Milwaukee V-Twin Forum - Harley-Davidson Community & Infos
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » Victory Motorcycles in Deutschland / Ende von Victory
Seiten (94):
« erste ... « vorherige 92 93 [94] · Gehe zu Seite:
« erste « vorherige
Seiten (94):
« erste ... « vorherige 92 93 [94] · Gehe zu Seite:
« erste « vorherige
Zum Ende der Seite springen

Victory Motorcycles in Deutschland / Ende von Victory

Zum Ende der Seite springen

Victory Motorcycles in Deutschland / Ende von Victory

Autor
Avatar von Smokeybear
Smokeybear ist offline Smokeybear · 1082 Posts seit 02.04.2007
aus Eitorf
fährt: 2013er Wide Glide 103 cui midnight pearl / Penzl, Heavy Breather + Power Vision
Smokeybear ist offline Smokeybear
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1082 Posts seit 02.04.2007
Avatar von Smokeybear
aus Eitorf
fährt: 2013er Wide Glide 103 cui midnight pearl / Penzl, Heavy Breather + Power Vision
Neuer Beitrag 12.01.2017 12:25
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 12.01.2017 12:25
Zum Anfang der Seite springen

Sei's drum.

Soll sich jeder sein eigenes Bild machen.

H-D hat Tradition. Die läßt sich ganz schlecht wegdiskutieren.

H-D Marketing wäre doch schön blöd, wenn sie nicht auch immer wieder auf diese Tradition (Geschichte) anspielen würden. Tradition läßt sich gut vermarkten, die muß sich nicht zwingend darin äußern, dass man bei H-D auch für Modelle > 8 Jahre alt immer und überall noch Zubehör erstehen kann oder man jederzeit und problemlos Ersatzteile für eine Shovel bekommt. H-D ist kein Interessenverein, sondern ein am Markt tätiges, gewinnorientiertes Unternehmen.

Bei Victory konnte man nicht von Tradition sprechen. Dafür war diese Marke einfach zu jung.

Bei Indian sieht das etwas anders aus. Auch wenn es hier keine durchgehende Firmengeschichte gibt, sorgen Design und - insbes. das Indian-Marketing! - dafür, dass man eine Quasi-Tradition "generiert". Vielleicht sollte man es als Tradition aus der Retorte umschreiben. Aber auch damit kann man - als Indian - was anfangen. Zumindest läßt man Indian - wenigstens vorläüfig - weiter leben.

__________________
Viele Grüße
Frank

aka: Smokeybear

+++ SMOKE 'EM 'TIL THE WHEELS FALL OFF! +++

That´s me: http://forum.milwaukee-vtwin.de/thread.php?threadid=1308&sid=

Learn more about Smokeybear: www.smokeybear.com

Avatar von Stefan Breakout
Stefan Breakout ist online Stefan Breakout · 570 Posts seit 18.10.2013
aus Hamburg
fährt: Breakout 2014, Fat Boy S 2016, Chieftain 2016
Stefan Breakout ist online Stefan Breakout
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
570 Posts seit 18.10.2013
Avatar von Stefan Breakout
aus Hamburg
fährt: Breakout 2014, Fat Boy S 2016, Chieftain 2016
Neuer Beitrag 12.01.2017 12:50
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 12.01.2017 12:50
Zum Anfang der Seite springen

Macht Euch mal den Spass, und mietet auf Eurer nächsten US Tour mal eine Indian. Dann seht ihr mal was für eine Bedeutung diese Marke für die Amis immer noch hat. Die Leute gehen ab wie Schmidts Katze. Bei jedem Stopp wird man auf das Motorrad angesprochen. Tenor:"Gut, dass Indian wieder da ist".
Es ist eben eine Ur-Amerikanische Marke wie Harley, John Deere, Mack, Peterbilt und andere. Und die Amis sind Patrioten, die auf so was abfahren.
Eine solche Marke im Konzern zu haben, ist für jede Firma ein Glücksfall.

__________________
Hauptsache Alessio geht es gut!  großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Avatar von Rallemann
Rallemann ist offline Rallemann · 973 Posts seit 24.07.2014
aus Westerwald
fährt: Slim S
Rallemann ist offline Rallemann
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
973 Posts seit 24.07.2014
Avatar von Rallemann
aus Westerwald
fährt: Slim S
Neuer Beitrag 12.01.2017 14:03
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 12.01.2017 14:03
Zum Anfang der Seite springen

Ja die Amis gehen wirklich extrem auf Indian ab!
Ist so, als wenn bei uns ein Lambo oder Ferrari an der Ampel steht...

Avatar von Websucht
Websucht ist offline Websucht · 131 Posts seit 14.12.2010
aus Rödental
fährt: Softail FXSTC / FLSTSB
Websucht ist offline Websucht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
131 Posts seit 14.12.2010
Avatar von Websucht
aus Rödental
fährt: Softail FXSTC / FLSTSB
Neuer Beitrag 12.01.2017 14:30
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 12.01.2017 14:30
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Rallemann
Ja die Amis gehen wirklich extrem auf Indian ab!
Ist so, als wenn bei uns ein Lambo oder Ferrari an der Ampel steht...



und was hat das jetzt mit dem landestypischen Patriotismus zu tun? sollen wir uns jetzt lieber mehr auf die Seite Italiens stellen?

__________________
Rasen ist etwas für Gärtner, Geniesser bevorzugen Kurven

Avatar von sticki1
sticki1 ist offline sticki1 · 8449 Posts seit 16.07.2007
fährt: Heritage Classic with Jekill&Hyde+Cleveland Cycle Werks Bobber
sticki1 ist offline sticki1
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
8449 Posts seit 16.07.2007
Avatar von sticki1
fährt: Heritage Classic with Jekill&Hyde+Cleveland Cycle Werks Bobber
Neuer Beitrag 12.01.2017 14:50
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 12.01.2017 14:50
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Rallemann
Ja die Amis gehen wirklich extrem auf Indian ab!
Ist so, als wenn bei uns ein Lambo oder Ferrari an der Ampel steht...


naja,die amis fahren ja auch auf Trump ab fröhlich ,was will man da dann über Geschmack sagen .

Ne,also die Indian find ich wirklich auch schön und Interessant.
Aber wenn ich vor so nem bike stehe, dann fehlt trotzdem der Bezug zu den alten Indians.
Ich finde außer dem Namen auch keine Bindung.Ich denke dass geht vielen so.
Für  mich steht dann da einfach ein neue bike,dass auch Ohne Markenname schön wäre.
 

__________________
Loud Pipes Save Life

Avatar von Smokeybear
Smokeybear ist offline Smokeybear · 1082 Posts seit 02.04.2007
aus Eitorf
fährt: 2013er Wide Glide 103 cui midnight pearl / Penzl, Heavy Breather + Power Vision
Smokeybear ist offline Smokeybear
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1082 Posts seit 02.04.2007
Avatar von Smokeybear
aus Eitorf
fährt: 2013er Wide Glide 103 cui midnight pearl / Penzl, Heavy Breather + Power Vision
Neuer Beitrag 12.01.2017 14:53
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 12.01.2017 14:53
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Stefan Breakout
Macht Euch mal den Spass, und mietet auf Eurer nächsten US Tour mal eine Indian. Dann seht ihr mal was für eine Bedeutung diese Marke für die Amis immer noch hat. Die Leute gehen ab wie Schmidts Katze. Bei jedem Stopp wird man auf das Motorrad angesprochen. Tenor:"Gut, dass Indian wieder da ist".
Es ist eben eine Ur-Amerikanische Marke wie Harley, John Deere, Mack, Peterbilt und andere. Und die Amis sind Patrioten, die auf so was abfahren.
Eine solche Marke im Konzern zu haben, ist für jede Firma ein Glücksfall.


Würde bezweifeln, dass genau das ein Indikator dafür ist, ob/wie gut Indian in den USA ankommt.

Wann immer ich mit einer Harley E-Glide in den USA unterwegs war, wurde ich auch immer wieder auf Parkplätzen oder an der Ampel positiv auf die Maschine angesprochen. Dabei ist die E-Glide in ihrem Heimatland so etwas wie der Golf unter den Motorrädern. Also zumindest mal weder selten, noch besonders.

__________________
Viele Grüße
Frank

aka: Smokeybear

+++ SMOKE 'EM 'TIL THE WHEELS FALL OFF! +++

That´s me: http://forum.milwaukee-vtwin.de/thread.php?threadid=1308&sid=

Learn more about Smokeybear: www.smokeybear.com

Werbung
Avatar von sigi74
sigi74 ist offline sigi74 · 2160 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
sigi74 ist offline sigi74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2160 Posts seit 02.06.2010
Avatar von sigi74
fährt: Diverse
Neuer Beitrag 12.01.2017 15:05
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 12.01.2017 15:05
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von sticki1
Ich finde außer dem Namen auch keine Bindung.Ich denke dass geht vielen so.
Für  mich steht dann da einfach ein neue bike,dass auch Ohne Markenname schön wäre.



naja, zumindest erkennt man eine neue indian schon allein an den kotflügeln Freude  aber viele haben auch die kawasaki drifter (?) für eine indian gehalten fröhlich
imho ist alles möglich, ein erfolg der marke indian oder auch die einstellung derselben, hängt halt von sehr vielen faktoren ab. 

victory war für mich auch nie eine option, aber ich hatte auch schon bikes von marken die plötzlich verschwanden (gagiva navigator und diverse buell´s) deswegen weiß ich wie kacke das ist.
im sinne des ansporns für HD hoffe ich, indian bringt jetzt eine reihe von feinen bikes auf den markt und gibt ordentlich gas!

__________________
Good Fellas Air Cooled Motorcycle Gang

Trillo100 ist offline Trillo100 · 6 Posts seit 16.01.2012
fährt: FL Duo Glide Bj. 1962, FLSTC Bj. 2009
Trillo100 ist offline Trillo100
Neues Mitglied
star2
6 Posts seit 16.01.2012 fährt: FL Duo Glide Bj. 1962, FLSTC Bj. 2009
Neuer Beitrag 12.01.2017 16:12
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 12.01.2017 16:12
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von nightrider63
Gut gedacht, Stefan.
Es fehlt bei Indian die Mittelklasse. Die Dickschiffe sind den meisten zu wuchtig ( und zu teuer), und die Scout ist wiederum zu klein.
Da sehe ich mit einsachtzig schon albern drauf aus.
Aber wenn da mal sowas abgespecktes , bobbermäßiges mit dem geilen Thinderstroke kommt, so um die 16 Mille, wird es brandgefährlich...
( auch für michgroßes Grinsen )



Da kann ich mich nur anschließen!
Nach einer Probefahrt war mir die Indian einfach zu Überladen.
Aber was abgespecktes mit dem Motor! Freude

Avatar von Iron_Flo
Iron_Flo ist offline Iron_Flo · 165 Posts seit 23.10.2013
fährt: LowRider S
Iron_Flo ist offline Iron_Flo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
165 Posts seit 23.10.2013
Avatar von Iron_Flo
fährt: LowRider S
Neuer Beitrag 12.01.2017 21:53
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 12.01.2017 21:53
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Jockel

Sorry, aber das ist  weltfremd.
Die Realität sieht so aus: Der Händler stattet sein Geschäft auf eigene Kosten aus, bekommt vom Hersteller sogar noch Vorschriften, wie der Laden auszusehen hat, muss zu den gewünschten Modellen auch noch ein Kontingent der nicht so populären Modelle abnehmen und sogleich bezahlen. Schönes Beispiel ist die Moco, da mussten Händler eine Anzahl Sporties abnehmen, wenn sie Big Twins bestellen wollten. Resultat: Sie saßen ewig auf grossen Mengen Sporties herum oder waren gezwungen, diese für kleines Geld in andere Länder weiterzureichen.
Das Selbe passiert den Auto-Verkaufshäusern - ein elendes Geschäft!



Ich weiß durchaus, wie es in der Realität ist.
Falls du es überlesen hast: Ich habe geschrieben, wie es trotz der derzeit sehr überschaubaren Absatzzahlen hierzulande möglich wäre, ein ordentliches Händlernetz aufzubauen, welches auch "Flair" im Verkaufsraum bietet.
Denn so hochpreisige Modelle wie die Indians "zwischen Kraut und Rüben" zu verkaufen, wird wohl keinen nennenswerten, dauerhaften Erfolg bringen. Da muss man schon was liefern, damit der Kunde immer schön dran erinnert wird, dass er da ja was Besonderes gekauft hat, bzw. kaufen will (Freiheit und Coolnes nämlich Zunge raus ).

Man könnte es auch noch einfacher regeln:
Polaris selbst eröffnet "Niederlassungen" in Deutschland, und setzt dort quasi "Handelsvertreter" / Franchisenehmer ein, die den Laden führen. Miete & Ausstattung wird für Zeitraum X subventioniert (nicht geschenkt..).
Sobald entsprechende Stückzahlen verkauft werden oder die Zeit rum ist, läuft die Subventionierung aus.

 

Avatar von HerrOberst
HerrOberst ist offline HerrOberst · 11 Posts seit 21.12.2016
fährt: BMW 1150 GS
HerrOberst ist offline HerrOberst
Neues Mitglied
star2
11 Posts seit 21.12.2016
Avatar von HerrOberst
fährt: BMW 1150 GS
Neuer Beitrag 15.01.2017 17:46
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 15.01.2017 17:46
Zum Anfang der Seite springen

Also ... je mehr ich darüber nachdenke und mir auch die Victory-Motorräder anschaue glaube ich kaum, dass diese völlig in der Versenkung verschwinden.
Ich denke, dass die erfolgreichsten Victory-Modelle demnächst halt unter dem anscheinend "wertigeren" Markennamen an den Mann gebracht werden - und dass somit auch die Ersatzteilversorgung gewährleistet bleibt.
Ein vollkommenes Einstampfen dieser Motorräder scheint mir wirtschaftlich nicht wirklich sinnvoll.

 

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von HerrOberst am 15.01.2017 20:06.

Avatar von blackbike22
blackbike22 ist offline blackbike22 · 939 Posts seit 04.02.2012
fährt: HD, VIC
blackbike22 ist offline blackbike22
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
939 Posts seit 04.02.2012
Avatar von blackbike22
fährt: HD, VIC
Neuer Beitrag 20.01.2017 05:16
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 20.01.2017 05:16
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von HerrOberst
Also ... je mehr ich darüber nachdenke und mir auch die Victory-Motorräder anschaue glaube ich kaum, dass diese völlig in der Versenkung verschwinden.
Ich denke, dass die erfolgreichsten Victory-Modelle demnächst halt unter dem anscheinend "wertigeren" Markennamen an den Mann gebracht werden - und dass somit auch die Ersatzteilversorgung gewährleistet bleibt.
Ein vollkommenes Einstampfen dieser Motorräder scheint mir wirtschaftlich nicht wirklich sinnvoll.



genau so sehe ich das auch. Der 106er Motor, einige Modelle etc. werden leicht verändert vermutlich als Indian wieder auftauchen......die Polaris Leute sind zwar blöd, aber so blöd auch nicht, diese Schätze nicht zu integrieren.

__________________
gruss blackbike22

..alles wird gut

Avatar von hillibilli
hillibilli ist offline hillibilli · 331 Posts seit 30.11.2011
fährt: Fat Bob / K1600 GTL
hillibilli ist offline hillibilli
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
331 Posts seit 30.11.2011
Avatar von hillibilli
fährt: Fat Bob / K1600 GTL
Neuer Beitrag 20.01.2017 11:51
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 20.01.2017 11:51
Zum Anfang der Seite springen

Frage mich ob die MoCo ohne den Wettbewerb im Vorfeld Victory danach Indian das Projekt Rushmore, die ´´Wasserkühlung´´, den 107 etc ins Leben berufen hätte.......
Daher Danke Victory für den Arschtritt nach Milwaukee, bzw. Indian mach weiter, dass die Mythos Jünger nicht wieder in Dauerschlaf verfallen.
Dennoch schlägt mein Herz für die Jünger Freude
 

__________________
__________________________________

.....Weshalb ich Atheist bin?......
Eine Jungfrau wird von einem Geist geschwängert?.....

Come on!....Piss off!.....

(Lemmy Kilmister)



großes Grinsen großes Grinsen

Seiten (94):
« erste ... « vorherige 92 93 [94] · Gehe zu Seite:
« erste « vorherige
Seiten (94):
« erste ... « vorherige 92 93 [94] · Gehe zu Seite:
« erste « vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
geschockt
14
2061
16.08.2015 11:30
von Road_King_2013
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
1
535
01.05.2014 09:00
von Defcon
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
2
650
19.03.2014 19:49
von alex_berlin
Zum letzten Beitrag gehen