Forum (https://forum.milwaukee-vtwin.de/index.php)
- Allgemein (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=16)
-- Allgemein: Motorräder (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=1)
--- Remus Auspuff - Fragen und Antwort Thread (https://forum.milwaukee-vtwin.de/threadid.php?threadid=16566)


Geschrieben von Hans43 am 23.09.2019 um 16:49:

Hallo zusammen,
Fahre eine Low Rider 2014, der Originalsound aus der 2 zu 1 Anlage ist wirklich nix.
Suche nach einer legalen Nicht-Klappenlösung. Es geht nicht um den Mega-Sound aber halt etwas mehr
In youtube gibt es ein Video mit der Low Rider und der Remus mit den legalen Eatern. 
Klingt ganz gut, aber die Videos sind schlecht zu beurteilen.
Kann jemand etws zu den legalen Remus auf der Low Rider 2 auf 1 sagen?
Besser oder rausgeworfene 650 Euro?
Danke und Gruss, Hans


Geschrieben von Turbootti am 23.09.2019 um 17:12:

Moin, ich hab die Remus an meiner SG und mein Kollege an der Low Rider.
Low Rider klingt damit auch sehr gut, allerdings nur ohne den dB Killer.
Mit eingebauten dB Killer ist es zwar besser als Serie, aber nicht so dolle.
Für 650 Ocken mit E-Nummer dran ist das aber völlig ok.
Ich fahre in aller Regel OHNE und das ist immer noch unauffällig...

__________________
Mit besten Grüßen aus dem Nordencool
Frank

Street Glide rockt!


Geschrieben von Hans43 am 23.09.2019 um 18:04:

danke für die schnelle antwort.
ohne hätte ich ja schon bedenken, dass die ordnungshüter sofort auf der matte stehen.
hier in ch sind die strafen heftig, wundere mich aber, dass alle harleys hier trotzdem heftig laut sind.
die remus sind ja edelstahl.....laufen die schnell an und werden 'goldig''?


Geschrieben von Turbootti am 23.09.2019 um 18:12:

Remus sind doppelwandig.
Äußere Hülle ist Chrom.
Da läuft nichts an.
Ich hatte Remus an verschiedenen Bikes.
Alles gut damit. Die sind ansich baugleich mit Sebring und S&S.

__________________
Mit besten Grüßen aus dem Nordencool
Frank

Street Glide rockt!


Geschrieben von Hans43 am 24.09.2019 um 07:38:

Vielen Dank Frank und viele Grüsse in den Norden, Hans


Geschrieben von hasilon am 24.09.2019 um 19:39:

Tach,
hatte an meiner Wide Glide eine Remus ohne DB Eater und war mit dem Sound zufrieden.
Habe jetzt eine Street Glide Special aus 2017 und suche slip on Endtöpfe.
Ich möchte keine elektrisch verstellbare Anlage.
Hat zufällig jemand einen Link wo man nur Endtöpfe in schwarz beziehen kann?
Auf der Remus Seite gibt es nur elektrische. Oder gibt es von Remus keine slip on Endtöpfe mehr?

__________________
Noch Fragen?


Geschrieben von Turbootti am 24.09.2019 um 22:17:

Moin,

also....wenn ICH einen M8 Tourer hätte, dann die S & S MK45.
Das sind fette Töpfe mit E4 Zulassung.
Das S&S, Remus und Sebring an sich baugleich sind (liefen teilweise in Ö vom gleichen Band) schrieb ich ja schon mal.
Deshalb ist auch die Qualität top, trotz Made in USA smile

Gugge mal hier:
https://www.eightball-custom.com/S-S-Performance-Daempfer-f-Harley-Touring-ab17-Schwarz-Schwarz-machined-Thruster? gclid=Cj0KCQjw_absBRD1ARIsAO4_D3tpoqYHcmPVFjawgYXN_fYVVIHId2nb9Z92zdOKveyCx
nA6kaL9bPsaAiDVEALw_wcB

__________________
Mit besten Grüßen aus dem Nordencool
Frank

Street Glide rockt!


Geschrieben von HD Steve am 04.10.2019 um 12:30:

Remus auf FLTRX

Hallo in die Runde,

ich bin nun nach vielen Jahren auch in der Touring Familie angekommen. Wer hätte das gedacht:-)
Ich fahre nun eine RG FLTRX mit dem 107er MW8.

Und dazu habe ich gleich mal ne Frage:
Muss ich zwecks vernünftig abgestimmten Mappings bei einer Remus Slip On Anlage zwangsweise ein Mapping aufgespielt werden oder ist das auch ohne OK. Luffi ist original.
Würde sie in der Konstellation zu mager oder zu fett laufen oder ist alles noch OK.

Viele Grüße
Steve


Geschrieben von Ole66 am 04.10.2019 um 16:28:

Kann sein, muss aber nicht.
Ein vernünftiges Mapping vom Profi tut der Maschine & deinem Fahrspaß aber immer gut.

__________________
Ole
_________________________
Frieden und Freiheit für alle!

Ich bin nämlich eigentlich ganz anders, aber ich komme nur so selten dazu.“ —  Ödön von Horváth


Geschrieben von Preisi am 29.05.2020 um 13:31:

Kurz ne Frage,
hat schon jemand die Klappenanlage an einer Fatboy 114 cui verbaut?
Kann mir jemand sagen wie die klingt und ob da ein ständiges "Auf- und Zu " zu erwarten ist?
Hätt gerne einen schönen dumpfen, aber nicht zu lauten Klang.
Die J&H sind mir definitiv zu brachial und haben für meine Vorstellung zu wenig "Volumen".

__________________
Gruß aus dem sonnigen Nordweil
Günni


Geschrieben von Silver1978 am 29.05.2020 um 22:31:

Hi Preisi, ich fahre die Remus nun auf einer Road Glide Special 114 (20er Modell). Die Anlage geht ab ca. 2500 U/Min. zu und bei knapp über 3.000 U/Min. wieder auf. Das macht sie in jeder der Offenstellungen. Soundtechnisch bin ich zufrieden, wobei sie komplett offen schon auch laut ist. Gefühlt ist eine J&H lauter. Ich habe jetzt erst 600km drauf, weiß nicht ob sich der Klang nochmal verändert. VG, René


Geschrieben von Street Bob 666 am 13.06.2020 um 14:06:

Hallo liebe Gemeinde, ich habe mir im Dez. eine 1998er Fat Boy zugelegt. Die mir im Orginalzustand aber zu leise war, bzw. Auspuff leiser wie der Motor. Dann bei Ebay ne Vance Hines Short Shot gekauft, die aber wieder trotz Dämpfer zu laut war und das Moped nicht mehr zieht. Also nach eine Runde wieder ab und den nächsten Kauf bei Ebay getätigt. Ne Remus die angeblich auf der 98er Fat Boy gefahren wurde und ne e.Nr. hat. Soweit in Ordnung hat nen super Klang nicht zu laut und im Stand bzw. ohne Gas geben ziemlich leise, und die Fat Boy zieht auch wieder ordentlich.
 Nur das Problem ist in der Abe für die Endtöpfe steht leider mein Baujahr nicht drin, also wieder Illegal.
e4 Nr. Gibt's ne Möglichkeit das eintragen zu lassen oder ist das aussichtslos?
Es grüsst der Street Bob jetzt auch mit Fat Boy 😎 Bin um jeden Tip Dankbar.


Geschrieben von Freddy.P am 02.08.2020 um 11:11:

Steuerung Klappenauspuff

Hi,

ich habe an meiner Sporty einen Remus Klappenauspuff verbaut. Das Teil hat im ganz offenen Modus einen richtig guten dumpfen Blubbersound. Mich stört allerdings, das zwischen 40 und 85 KM/H die Anlage in den leisen Zustand übergeht und erst wieder bei über 90 richtig losgeht. Gibt es eine Möglichkeit dies abzustellen und wenn ja, wie muss ich da vorgehen ? Nach Möglichkeit möchte ich die anderen Stufen selber manuell über den Taster am Lenker steuern können .Ich weiß, das ist illegal aber das ist meine Sache.

VG Freddy


Geschrieben von -Blacksteel- am 03.08.2020 um 07:51:

Alles wirst Du nicht hinbekommen, da die Steuerung der Klappen über das Can-Bus System erfolgt.
Einfachste Möglichkeit ist ein Schalter zur Stromunterbrechung mit Fernbedienung.
Im gewünschten Klappenmodus Strom unterbrechen und schon bleibt die Klappe so stehen.

Sowas in der Art:

https://www.wiltec.de/funkfernbedienung-fernbedienung-funkschalter-schaltet-12v-12a.html

__________________
-------------------------------
Gruß
Dirk
-------------------------------
 


Geschrieben von Sticki1 am 03.08.2020 um 08:03:

Das empfangskästchen bei ner Sporty unterzubringen ist schon ne Herausforderung.
Die Remus hat ne Stange Geld gekostet. 
Da würde ich gar nix manipulieren. 
Und wenn dann so dass definitiv nix gefunden werden kann.
@Freddy.P 
Frage.
Warum hast fürs gleiche Geld bzw geringen Aufpreis nicht ne andere Elektronische gekauft?
Die haben das Problem nicht.
Meine 48 schliesst generell Nur im 2.Gang wenn ich 50kmh nach GPS treffe und exakt halte.
Also niefröhlich