Forum (https://forum.milwaukee-vtwin.de/index.php)
- Allgemein (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=16)
-- Allgemein: Motorräder (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=1)
--- Kess Tech Auspuff - Fragen und Antwort Thread (https://forum.milwaukee-vtwin.de/threadid.php?threadid=17292)


Geschrieben von rodfather am 09.12.2006 um 18:28:

Also entweder bin ich zu dumm oder die fertigen Auspuffanlagen für unterschiedliche Baujahre um die Kunden zu irritieren.

Nichts für Ungut

Rodfather

P.S.: Dann kauf doch einfach `nen Auspuff bis 2006 ist billiger!


Geschrieben von ronn am 09.12.2006 um 21:32:

Aber nicht schwarz mit Meisner Porzelan bedampft.


Geschrieben von Hans am 10.12.2006 um 14:31:

sieht bestimmt ganz nett aus - so eine total schwarze NRS und ein Auspuff mit Meissner Zwieblemuster Optik großes Grinsen


Ich finde die KessTech ist jeden Euro wert und natürlich lassen die sich das ganze Paket bezahlen. Es gibt soweit ich weiss aber bisher keine Alternative so laut und legal unterwegs zu sein.


Grüsse
Hans


Geschrieben von Tax am 11.12.2006 um 15:26:

@ Hans
da Du so begeistert bist, hast Du sicher solche Töpfe? Der Klang würde mich ja mal schwer interessieren aber kein Händler in Köln/Bonn kann mir den bisher vorführen da keiner die Töpfe verbaut.

Wenn diese Töpfe so verbreitet sind, warum können die Händler die Töpfe nicht zeigen/vorführen? Naja, anyway, da könnt Ihr ja nix für, aber wenn Ihr wisst wo man sich das mal anhören kann ohne gleich eine Weltreise machen zu müssen...

Aber ich muss schon zugeben, das Zwiebelmuster sieht schon cool aus und ich wäre bereit die Kohle zu investieren, aber nicht mal eben ohne Beratung und Test im Net, dafür iss mir die Kohle dann doch zu schade...

Gruss
Tax

__________________
Gruss vom Tax

BRC No.11

_________________________________________________________________________

R.I.P. Jimmy, BRC #5


Geschrieben von arrowhead am 11.12.2006 um 23:09:

Hey Tax und Hans,

häng mich mal kurz rein.
Kann Hans nur zustimmen und dazu folgendes sagen:
Unser Händler des Vertrauens in Frankfurt, die Harley Factory hatte den 2in1 von Kess Tech an der Street Rod die wir dann gekauft haben dran.
Die Dinger hörten sich echt geil an und das mit dem elektronischen Klimbim wo man den Sound vom Lenker verstellen kann, macht mords was her. Haben allerdings wieder den "Straight Shot" drauf machen lassen......
Ob sie das Ding jetzt an nem anderen Modell (was man auch Probe fahren kann) verbaut haben weiß ich nicht, nur dass die noch einen komplett Umbau da stehen haben, der auch eine "modifizierte" Anlage (und eine Buell Front !) draufhat.
Jedenfalls: Dachte nur dass es interessiert das es doch Händler gibt die die Dinger auch zeigen.
Also Grüße und nen schönen Abend.

PS: FFm ist ja ggf. nicht so weit von Dir weg und nen Äppler in Sachsenhausen geht auch immer wenn man schon in der Gegend ist :-)

__________________
own the corners...


Geschrieben von Tax am 12.12.2006 um 19:17:

Hallo Arrowhaed,
klasse Tipp, ich bin oft in und um FFM, da fahr ich doch mal dort vorbei und schaue/höre mir das an.

Vielen Dank
Schönen Abend
Gruss
tax

__________________
Gruss vom Tax

BRC No.11

_________________________________________________________________________

R.I.P. Jimmy, BRC #5


Geschrieben von Hans am 14.12.2006 um 15:12:

mein Baby ist gerade im Winterschlaf sonst könntet Ihr Euch mal die VRod Anlage anhören aber ab März geht's wieder auf die Piste!


Grüsse
Hans


Geschrieben von Tax am 14.12.2006 um 18:19:

@Hans,
ich nehme Dich beim Wort, der Klang interessiert mich sehr. Ich habe einen guten Freund der in Königstein lebt, vielleicht kann man das ja mal miteinander verbinden, wenns wieder schöner ist?

Gruss
Tax

__________________
Gruss vom Tax

BRC No.11

_________________________________________________________________________

R.I.P. Jimmy, BRC #5


Geschrieben von Hans am 19.01.2007 um 12:41:

Nur um das mal richtig zu stellen -

Die elektrisch verstellbaren (z.B. Kesstech) sind nicht auf Knopfdruck zu öffnen oder zu schließen sondern sind über das Tachosignal so geregelt das sie im Stand und zwischen 40-75 immer geschlossen sind.

Dies ist zugelassen (eine Lücke im Gesetz), da nach StVO das Standgeräusch nicht über 80db sowie das Fahrgeräusch bei 50kn/h nicht über 80db sein darf.

Die Werte dazwischen und darüber sind nicht geregelt.

(bitte nagelt mich nicht auf die db Werte fest - ist so in der Region)

Da man diese Automatik nicht beeinflussen kann ist es legal. Sobald man einen zusätzlichen Schalter einbaut der alles überbrückt und die Anlage immer offen ist erlischt natürlich die ABE und es ist illegal.

Zusätzlich kann man über einen Schalter das Öffnen und Schließen ganz abschalten und die Anlage ist immer leise.

Grüsse
Hans


Geschrieben von Blaubär am 20.01.2007 um 12:33:

Hans hat Recht

Zitat von DrRod
...[
3. Sei froh, dass ich Usern, welche schon wesentlich länger hier aktiv sind, zuvorgekommen bin.
Jemand anderes hätte es vielleicht etwas direkter ausgesprochen.
...

Zitat von Hans
Nur um das mal richtig zu stellen -

Die elektrisch verstellbaren (z.B. Kesstech) sind nicht auf Knopfdruck zu öffnen oder zu schließen sondern sind über das Tachosignal so geregelt das sie im Stand und zwischen 40-75 immer geschlossen sind.

Dies ist zugelassen (eine Lücke im Gesetz), da nach StVO das Standgeräusch nicht über 80db sowie das Fahrgeräusch bei 50kn/h nicht über 80db sein darf.

Die Werte dazwischen und darüber sind nicht geregelt.

(bitte nagelt mich nicht auf die db Werte fest - ist so in der Region)

Da man diese Automatik nicht beeinflussen kann ist es legal. Sobald man einen zusätzlichen Schalter einbaut der alles überbrückt und die Anlage immer offen ist erlischt natürlich die ABE und es ist illegal.

Zusätzlich kann man über einen Schalter das Öffnen und Schließen ganz abschalten und die Anlage ist immer leise.

Grüsse
Hans

__________________
if (AHNUNG == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain;} make post


Geschrieben von silberpfeil am 22.01.2007 um 13:08:

Nur um das mal ganz richtig zu stellen: Freude

Die elektrisch verstellbaren (z.B. Kesstech) sind nur auf Knopfdruck zu öffnen oder zu schließen.

Das von Hans beschriebene System ist ein elektronisches Soundmanagement.

__________________
.. lieber stehend sterben als knieend leben ..


Geschrieben von Döppi am 22.01.2007 um 13:42:

Zitat von silberpfeil
Nur um das mal ganz richtig zu stellen: Freude

Die elektrisch verstellbaren (z.B. Kesstech) sind nur auf Knopfdruck zu öffnen oder zu schließen.

Das von Hans beschriebene System ist ein elektronisches Soundmanagement.

Genau !!!!

__________________
Fuckin`Faak Crew - Jack Daniel`s Drinking School


Geschrieben von softail-rider am 06.03.2007 um 09:28:

good post!

@MikeRod: jedoch fahre ich die kess immer offen (ausser großstadt) und so auch aus dem landkreis, auch bis in die dolomiten... Augenzwinkern




Geschrieben von MikeRod am 06.03.2007 um 12:02:

Original von softail-rider
good post!

@MikeRod: jedoch fahre ich die kess immer offen (ausser großstadt) und so auch aus dem landkreis, auch bis in die dolomiten... Augenzwinkern

ja, wenn man erst mal taub is, ist es eh egal!

Die Kesstech is offen mit 100 dB(a) angegeben...das is für Nichthörgeschädigte schon ein kleiner Unterschied zu 112 dB(a)!
.... is ungefähr 2,5x so laut (subjektiv in sone)!

und außerdem, wie habt ihr den Köter mitgekriegt, ....Packrolle? großes Grinsen

Gruß
MikeRod

__________________
"...Ich bin der Geist, der stets verneint!
....So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz das Böse nennt, Mein eigentliches Element..."


Geschrieben von LEWES PIPES am 04.04.2007 um 20:21:

Wer kennt einen Herr "Schwicher" der Kess Tech Anlagen manipuliet

ich habe einen Tip bekommen das es einen SCHWICHER gibt der per Funk die ESM Anlagen von Kess Tech " manipuliert ".
Brauche dringend e-mail oder Kontakt!!!!
Übrigens macht er das ganz legal.


Lewe