Forum (https://forum.milwaukee-vtwin.de/index.php)
- Allgemein (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=16)
-- Allgemein: Motorräder (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=1)
--- Erfahrungen mit Helmlautsprechern / Bluetoothheadset ? (https://forum.milwaukee-vtwin.de/threadid.php?threadid=29323)


Geschrieben von Tolot am 11.08.2014 um 15:04:

Zitat von carlos.D
Gut. Ich bin schwerhörig. Diese feinheiten kriege ich nicht mit.
Ich bin letztes Jahr 4700 Km durch Frankreich gefahren, mein G9 und der Kollege mit seinem Q1.


Oops. Sorry, da habe ich Dich falsch verstanden. Als "G9" habe ich das Midland-PMR-Funkegrät G9 verstanden, nicht das Cardo G9. Der Groschen ist erst gefallen, als ich darüber nachgedacht, habe, wir das PMR und das Q1-BT-Modul kommunizieren sollen ... ;-)

Beide fahren wir Jet Helme ohne Visier. ... ist die Kommunikation störungsfrei, die VOX Steuerung funktioniert


Das ist das "alte" G9? Und die VOX klappt bis 130 km/h problemlos?

Wenn ich angerufen werde, fahre ich sofort rechts ran, beim fahren selbst will ich nicht telefonieren, muß aber das Gespräch, beruflich bedingt, annehmen. Bisher hat noch kein Anrufer gemerkt, das er mich beim fahren "erwischt" hat.


Wie auch, wenn Du nicht beim Fahren telefonierst ... ;-)


Geschrieben von carlos.D am 11.08.2014 um 17:14:

Zitat von Tolot Das ist das "alte" G9? Und die VOX klappt bis 130 km/h problemlos?

Ja, und wie gesagt, naturgemäß kann es durchaus mal vorkommen, das bei ungünstiger Kopfhaltung der Wind mal was verschluckt.
Z.B. wird der Befehl: "Musik an", in "Rufe intern Comm" umgewandelt, das G9 wiederholt nämlich akustisch jeden Sprachbefehl, aber beim zweiten mal klappt's dann auch.

__________________
Schuld haben immer nur die Anderen Zunge raus
Keine Hand zum Gruße.
Alles, was Spaß macht, ist entweder Verboten, oder macht Dick.


Geschrieben von Tolot am 19.08.2014 um 10:00:

Zitat von carlos.D
Zitat von Tolot Das ist das "alte" G9? Und die VOX klappt bis 130 km/h problemlos?

Ja, und wie gesagt, naturgemäß kann es durchaus mal vorkommen, das bei ungünstiger Kopfhaltung der Wind mal was verschluckt.


Erstaunlich.

Z.B. wird der Befehl: "Musik an", in "Rufe intern Comm" umgewandelt,


Naja, Spracherkennung ist so eine Sache. Das, was auf den PCs weitestgehend perfekt läuft, hat ganz andere Umgebungsbedingungen und weit mehr Rechenleistung.

das G9 wiederholt nämlich akustisch jeden Sprachbefehl,


Verstehe ich nicht. Wiederholt?

Andere Frage: Hat das G9 eine (ggfs. an-/abschaltbare) "Echo"-Funktion, d.h. hörst Du Dich selbst in den Lautsprechern?


Geschrieben von carlos.D am 19.08.2014 um 15:00:

Zitat von Tolot
das G9 wiederholt nämlich akustisch jeden Sprachbefehl,

Verstehe ich nicht. Wiederholt?

Das G9 versteht nur eine sehr begrenzte Anzahl von Sprachbefehlen.
Wenn so einer von Dir ausgesprochen wird, wiederholt die nette Dame im Gerät diesen.
Andere Frage: Hat das G9 eine (ggfs. an-/abschaltbare) "Echo"-Funktion, d.h. hörst Du Dich selbst in den Lautsprechern?

Von einer abschaltbaren Echofunktion (wofür sollte die sein?) weiß ich nix, habe mich selbst noch nie gehört.

__________________
Schuld haben immer nur die Anderen Zunge raus
Keine Hand zum Gruße.
Alles, was Spaß macht, ist entweder Verboten, oder macht Dick.


Geschrieben von Roger-G am 19.08.2014 um 15:53:

Keine Ahnung, wozu man sowas braucht. Ich habe solchen Kram mal auf nem Goldwingtreffen - in das ich lustigerweise mal mit meiner damaligen Sportster "reingeraten" bin - gesehen. Naja, die hatten auch nen Backofen an ihrer Honda und Zelte, groß wie auf dem Oktoberfest geschockt

Telefonieren während der Fahrt ist für mich = Baby
Musikhören über Kopfhörer während der Fahrt ist für mich = verwirrt ; da habe ich gern alle Sinne beisammen.

Mich mit der Sozia während der Fahrt unterhalten? Ich bin froh, wenn ich mal meine Ruhe habe.
Ich hab ne Tankanzeige, Restkilometeranzeige und ne Uhr. Wenn ich auf´m Mopped Musik hören will, hol ich mir ne E-Glide.
Aber das muss jeder für sich selbst wissen und entscheiden.


Geschrieben von carlos.D am 19.08.2014 um 16:02:

Zitat von Roger-G
Keine Ahnung, wozu man sowas braucht. .

Na, da lass doch mal Deine Fantasie spielen.
Bereitschaftsdienst, Notarzt, Fahrschule...
Und für was braucht man ne Sozia, wenn man da seine Ruhe haben will?

__________________
Schuld haben immer nur die Anderen Zunge raus
Keine Hand zum Gruße.
Alles, was Spaß macht, ist entweder Verboten, oder macht Dick.


Geschrieben von Tolot am 20.08.2014 um 07:53:

Zitat von Roger-G
Keine Ahnung, wozu man sowas braucht. ... Telefonieren während der Fahrt ist für mich = Baby
Musikhören über Kopfhörer während der Fahrt ist für mich = verwirrt ; da habe ich gern alle Sinne beisammen. Mich mit der Sozia während der Fahrt unterhalten? Ich bin froh, wenn ich mal meine Ruhe habe.


Hier geht´s um Erfahrungen damit, nicht warum man es haben möchte.

Ich hab ne Tankanzeige, Restkilometeranzeige und ne Uhr.


Wozu braucht man so etwas? Hast den Tagekilometerzähler und weißt, wie lange eine Tankfüllung reicht. ... ;-) Aber mit der Musik stimme ich Dir zu, keine Dauerablenkung beim Fahren.

Aber das muss jeder für sich selbst wissen und entscheiden.


Genau!


Geschrieben von Tolot am 20.08.2014 um 07:59:

Zitat von carlos.D
Wenn so einer von Dir ausgesprochen wird, wiederholt die nette Dame im Gerät diesen.


Ach so. Sinnvoll.

Von einer abschaltbaren Echofunktion (wofür sollte die sein?) weiß ich nix, habe mich selbst noch nie gehört.


Naja, unter dem Helm hört man nicht viel von seiner Stimme - dämmt er gut, wegen der Dämmung, dämmt er nicht gut, wegen Fahrtwind, Motor und allfälligen Gehörschutzstöpseln. Das ist für den, der ein lautes Organ hat und von Natur aus immer laut redet, kein Problem, weil er dann auch bei der Moppedkommunikation und offenen Jet-Helm laut genug redet. Wer aber zum leise reden und nuscheln neigt, der braucht - vor allem dann, wenn sich bei offenen Jet-Helmen der Fahrtwind im Mikro hörbar und breit macht - diese akustische Selbstkontrolle. Und letztlich geht es ja darum, verstanden zu werden, sei es beim Telefonieren, sei es beim Quatschen mit Sozia oder anderen Fahrern.
Ich habe ein Scala-Rider-Set ausprobiert, das nicht hat, und ein Sena SMH10, das diese Funktion besitzt - der Unterschied ist drastisch. Für mich ist das ein ko-Kriterium.


Geschrieben von tirolerbua am 30.11.2018 um 13:33:

ich schreibe das mal hier rein! Ich habe einen DMD Vintage Jethelm und würde gerne eine Sprechanlage verbauen. Gestern bei Louis wurde mir gesagt ja Jethelm geht und heute als ich kaufen wollte, nein das geht so nicht! 

Gibt es nun etwas brauchbares für meinen Jethelm? 

Danke


Geschrieben von svfighter am 30.11.2018 um 13:39:

Servas ich habe mir das cardo freecom  bei louis gekauft und gleich einbauen lassen 
ich habe der Roof desmo Helm Klapp und integral Helm ging ohne Probleme 

__________________
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren


Geschrieben von Dain Bramage am 30.11.2018 um 13:43:

Ich habe in meinem DMD Jethelm eine Cardo BT Anlage verbaut! 
Geht also!
 

__________________
Keep the rubber side down!

Fuckin`Faak Crew - Jack Daniel`s Drinking School


Geschrieben von Chopper 15 am 30.11.2018 um 18:50:

Habe seit Jahren eines von SENA und bin zufrieden damit

__________________
Wenn ich fliegen könnte würd ich kein Motorrad fahren
Grüße aus der Pfalz


Geschrieben von Brooze am 01.12.2018 um 09:59:

Hab in meinem LS2 FF399 Valiant das Sena 20s selber verbaut. Funzt einwandfrei. War vorher im Shark evo one und auch da hat es perfekt gefunzt.

__________________
VFFV


Geschrieben von BlackStar am 01.12.2018 um 11:55:

Moin, 

in meinen Shark Helmen werkeln auch die Cardo Systeme. Alles topp Freude

BlackStar 

__________________
alles Werbung


Geschrieben von halodri01 am 27.11.2019 um 14:44:

SENA 3S selbst eingebaut, 100%ige Zufriedenheit beim Integralhelm. Beim Jethelm wird es ziemlich leise wegen der Windgeräusche über 80/90 km/h; war aber auch nicht anders zu erwarten. Allerdings spielt auch eine Rolle, dass der Jethelm bei 20kg (Mehrgewicht) gekauft wurde und jetzt ein wenig lockerer sitzt Augen rollen.
Ansonsten gute Verbindung und Akkuleistung (ca.8 Stunden) bei dem Modell. Deshalb auch bei beiden Helmen verbaut. Für die 100 € ist es eine super Sache.