Forum (https://forum.milwaukee-vtwin.de/index.php)
- Allgemein (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=16)
-- Allgemein: Motorräder (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=1)
--- Auspuff allgemein - Fragen und Antwort Thread (https://forum.milwaukee-vtwin.de/threadid.php?threadid=3739)


Geschrieben von Silver Surfer am 13.08.2020 um 10:10:

nimm die S&S geiler Sound und legal TOP und für 900€ erste Wahl.


Geschrieben von Mondeo am 13.08.2020 um 12:05:

Und nicht vergessen das du hier eine Euro 4 !!! Anlage willst. Einige schreiben hier über eine Euro 3 Anlage. Ganz anderer Sound.


Geschrieben von Klehd69 am 14.08.2020 um 23:56:

Slip ones

Hallo 
hat jemand Erfahrung oder Vorschlag für eine  gut klingende Anlage  softail Deluxe Baujahr 2005 
bin mit den Recherchen nicht wirklich weiter gekommen .
zur Zeit fahre ich den Original Auspuff von HD 
vielen Dank für eure Mithilfe 
gruß

__________________
Hd69
 


Geschrieben von Lori1860 am 15.08.2020 um 13:25:

Penzl


Geschrieben von Kongo am 15.08.2020 um 14:01:

Das Euro 3 und Euro 4 Anlagen unterschiedlich klingen, hat bei Klappenauspuffanlagen mit der Ansteuerung zu tun. Bei normalen Slip-Ons, also ohne Klappen, ist m.E. der wesentliche Unterschied, dass die Dämpfer nicht mehr so ohne Weiteres getauscht werden können. 

Das sich das Geräusch durch die Euro-4-Norm, also das magere Abgasverhalten ändert, halte ich für unwesentlich.

Ich habe bei meinen beiden HDs manuell einstellbare Slip-On-Dämpfer (Baujahr 2000 und 2015). Offen geht mir bei der Fat-Boy inzwischen die Lautstärke auf den Keks. Ich fahre die halb zu.

Bei der Heritage-Springer sind die Penzls länger als normal, da wird der Sound durch das verlängerte Rohr und Tappered-Endstücken gedämpft. Da kann man auch längere Zeit voll offen fahren. Ausserdem kommt der Sound weit hinter dem Fahrer raus.

Der Trend geht eben zum etwas ruhigerem Sound. 

Gruß Dietmar


Geschrieben von Mondeo am 15.08.2020 um 15:17:

Miller. Preiswert und gut. Keine Klappen keine Elektronik fröhlich


Geschrieben von joe.sixpack am 17.08.2020 um 10:57:

. .ist das die Alternative? Was steht dann in den Papieren?

https://www.youtube.com/watch?v=2Wg47QPrZMM

__________________
>die einen lieben mich, die anderen hasse ich<


Geschrieben von Alfred1212 am 19.09.2020 um 19:28:

Offener Auspuff

Moin Leute. 

besteht die Möglichkeit in eine offene Auspuffanlage eine klappensteuerung einzubauen ?

oder irgendwie eine Lösung damit man damit tüv bekommt 

Grüße an alle


Geschrieben von Moos am 19.09.2020 um 20:46:

Klar kann man da ne Klappe einbauen. Ist halt nicht ganz einfach, da Du ja bei geschlossener Klappe nen Bypass brauchst über den die Abgase entweichen können. Denke der Aufwand wäre so hoch das sich die Frage von selbst erledigt. Vom zu erwartenden Leistungsverlußt mal abgesehen. Da ist ne Zubehöranlage wie z. B. Miller günstiger und sicher.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.


Geschrieben von Alfred1212 am 19.09.2020 um 20:51:

zum zitierten Beitrag Zitat von Moos
Klar kann man da ne Klappe einbauen. Ist halt nicht ganz einfach, da Du ja bei geschlossener Klappe nen Bypass brauchst über den die Abgase entweichen können. Denke der Aufwand wäre so hoch das sich die Frage von selbst erledigt. Vom zu erwartenden Leistungsverlußt mal abgesehen. Da ist ne Zubehöranlage wie z. B. Miller günstiger und sicher.

ok danke für die Antwort


Geschrieben von macevan am 22.10.2020 um 21:25:

Ich bin zufällig auf diese Seite gestoßen: B&L Motorparts S&S Grand National
Dort ist er für Sportster 14-20 angegeben.

Ich habe das Modell sonst nur für die M8 Maschinen gesehen und finde auch auf der S&S Homepage nichts darüber.

Wer weiß hier mehr?
Kann das sein? Und wenn ja, welche Erfahrungswerte gibt es?



EDIT: auch noch entdeckt: auf world-of-bike.de, recht frisch vom August. Nun bin ich gespannt, was ihr wisst.


Geschrieben von Juwa am 08.01.2021 um 19:28:

Hey,habe eine Low Rider s 2020.ich würde gerne den Klang vom orig.auspuff etwas ändern.keine kess Tech penzl ect....Es soll nur etwas besser klingen legal.Könnt ihr mir ein Tip geben,welche Auspuff , Hersteller zuempfehlen ist.Gruss


Geschrieben von Matze61 am 08.01.2021 um 19:33:

Dazu gibt es hier gefühlt 1 Million Threads.

__________________
Bier kalt stellen ist auch irgendwie kochen.


Geschrieben von Moos am 08.01.2021 um 19:49:

zum zitierten Beitrag Zitat von Matze61
Dazu gibt es hier gefühlt 1 Million Threads.

Darum zusammen gefügt

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.


Geschrieben von Grisu1340 am 08.01.2021 um 20:08:

Hallo Juwa
Die Auswahl an Schaldämpfern, mit Zulassung, für die Softail Modelle ab ´18 sind noch recht Übersichtlich. Da Du Klappen-Anlagen ja schon ausgeschlossen hast kommen eigentlich nur noch 3 Modelle in  Frage: S&S, Miller oder Red Thunder. S&S sind Slip-On´s, also nur die Schalldämpfer, die Krümmer bleiben erhalten, Miller gibt es als komplett Anlage oder Slip-On´s und die Red Thundergibt es als komplette 2-1 Anlage, inkl. Krümmer oder Slip On´s. 
Bilder:
S&S Grand National       
S&S Slash Cut 
gibt es jeweils in chrom oder schwarz
Miller Bronco 
Miller Slip On 
Bei Miller kann bei Dem Auspuff zwischen schwarz und poliert gewählt werden. Das gleiche gilt für die Endkappen die es zudem in drei Versionen gibt. Mixen ist möglich z.B. Auspuff schwarz Enkappe poliert. 
Red Thunder 2-1 
Red Thunder Slip On´s
Red Thunder 2-1 gibt es in Satin, mattes Silberbzw. gebürstet, und in schwarz, die Slip Ons in Chrom oder schwarz. 
Ich hab Dir auch noch eine PN geschickt. 
Mit Gruß aus Herford
Harry

__________________
Drosseln sind Vögel, wer sie in Motorräder Verbaut ist ein Tierquäler.