Forum (https://forum.milwaukee-vtwin.de/index.php)
- Allgemein (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=16)
-- Allgemein: Motorräder (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=1)
--- China LED-Scheinwerfer und Canbus (https://forum.milwaukee-vtwin.de/threadid.php?threadid=67118)


Geschrieben von Websucht am 01.04.2019 um 23:07:

zum zitierten Beitrag Zitat von Mondeo
Mach mal weiter hier. Nachbau eines RSD Scheinwerferghäuses in AliExpress geordert und einen ChinaScheini mit Standlicht und Dot E usw. Jajaja ich weiß. Bei manchen Tüver spielt es keine Rolle und ich will einfach keine 600€ ausgeben. Die neuen Daymaker sehen nämlich geil aus. Der hier kommt dem ziemlich nahe. Läuft alles super. Aaaaaaber, Canbus! Motorstörung taucht auf wenn man Fernlicht schaltet. Und die geposteten Fehler werden im Spiecher des BCM hinterlegt b2132 usw. Muß ich mich mal kümmern. Ansonsten super zufrieden. Gleichmäßiges helles Licht. 3.Bild Abblendlicht und 4. Bild Fernlicht. Man sieht kaum einen Unterschied auf den Bildern. Beachtet die Mittelstreifen und zählt. Freude



naja, finde die Ausleuchtung eher schlecht, ein heller Punkt vor dem Bike aber seitlich so gut wie kein Licht.

ich habe ewas mehr investiert und diesen hier montiert:

__________________
Rasen ist etwas für Gärtner, Geniesser bevorzugen Kurven...
Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !


Geschrieben von Harley-NM am 02.04.2019 um 06:52:

Wow, das ist echt ein riesen Unterschied.. Freude