Forum (https://forum.milwaukee-vtwin.de/index.php)
- Allgemein (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=16)
--- Fahrgemeinschaften, Treffen, Events & Messen (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=18)
---- Tourberichte (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=44)
----- Kurven, Kurven, Kurven – oder: Wieder einer auf der RdGA (https://forum.milwaukee-vtwin.de/threadid.php?threadid=79042)


Geschrieben von fat boy alex am 15.08.2017 um 21:30:

Fazit: Traumhaft

Insgesamt waren wir (mit den Pausen an der Côte d’Azur und am Gardasee) 16 Tage und ca. 2.800 km unterwegs, haben 8 Landesgrenzen gekreuzt, rd. 35 Pässe überquert, unzählige Kurven durchfahren – und keine einzige Panne gehabt.

Eine traumhaft schöne Tour. Gäbe es nicht noch so viele andere Ziele in den Alpen, würde ich die Tour am liebsten bald wieder machen. Ich glaube, das nächste Mal geht’s aber in die Dolomiten. Von der Tour de France zum Giro d’Italia sozusagen…

__________________
+++ Alt genug, es besser zu wissen. Jung genug, drauf zu scheißen. +++
 


Geschrieben von dark Duck am 15.08.2017 um 22:26:

Du schreibst "nur grob geplant",. Die Übernachtungen aber schon vorab?
Ich bin bisher immer mit dem WoMo in den Urlaub gefahren, das WoMo sozusagen als Basislager und die Bikes aufn Hänger mitgeniommen und dann vor Ort für Touren genutzt.
Je öfter ich Reiseberichte lese (hier und in anderen Bike-Foren) kriege ich immer mehr Lust, mal so ne mehrtägige Tour zu machen.
Mit 54 bin ich allerdings nicht mehr so begeistert vom Schlafsack und möchte meine Knochen schon nachts in ein Bett legen, wie plant ihr das. Gibts da spezielle Portale für Biker-Touren (ausser den gewerblichen?)

Helmut 
 

__________________
Scheiss da nix, dann fehlt se nix


Geschrieben von fat boy alex am 16.08.2017 um 00:03:

zum zitierten Beitrag Zitat von dark Duck
Du schreibst "nur grob geplant",. Die Übernachtungen aber schon vorab?
Ich bin bisher immer mit dem WoMo in den Urlaub gefahren, das WoMo sozusagen als Basislager und die Bikes aufn Hänger mitgeniommen und dann vor Ort für Touren genutzt.
Je öfter ich Reiseberichte lese (hier und in anderen Bike-Foren) kriege ich immer mehr Lust, mal so ne mehrtägige Tour zu machen.
Mit 54 bin ich allerdings nicht mehr so begeistert vom Schlafsack und möchte meine Knochen schon nachts in ein Bett legen, wie plant ihr das. Gibts da spezielle Portale für Biker-Touren (ausser den gewerblichen?)

Helmut 



Wir hatten für die ersten beiden Nächte (Luzern und die Mühle in Vailly) und für die Pause in Saint Tropez vorab Hotels gebucht. Die übrigen Übernachtungen haben wir unterwegs, meist jeweils für den Folgetag, mobil über die üblichen Portale (booking.com, hrs, hotel.de etc.) reserviert. Das hat gut geklappt. In einigen Orten war die Auswahl nur gering (in Beaufort war z.B. nur noch ein Hotel frei), aber alle Hotels waren in Ordnung, wenn zum Teil auch einfach. Zelt und Schlafsack brauchten wir nicht, hatten wir auch nicht dabei. 

Die Strecke hatte ich fürs Navi vorab am Rechner geplant. Unterwegs habe ich dann zum Teil ein wenig umgeplant. Aber auch das ging problemlos. 

Grüße, Alexander 


 

__________________
+++ Alt genug, es besser zu wissen. Jung genug, drauf zu scheißen. +++
 


Geschrieben von bestes-ht am 16.08.2017 um 07:25:

Klasse Bilder, schöner Tourbericht, Danke..

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich


Geschrieben von Angstbremser am 16.08.2017 um 08:45:

Tolle Tour, danke für die herrlichen Bilder! Ende September geht es für uns auch runter an die Côte d’Azur, da kommt schon Vorfreude auf.


Geschrieben von Angstbremser am 16.08.2017 um 08:51:

zum zitierten Beitrag Zitat von dark Duck
Mit 54 bin ich allerdings nicht mehr so begeistert vom Schlafsack und möchte meine Knochen schon nachts in ein Bett legen, wie plant ihr das. Gibts da spezielle Portale für Biker-Touren (ausser den gewerblichen?)


In Frankreich ist der Tourismus ziemlich gut durchorganisiert. Als wir damals die RdGA mit dem Rennrad gefahren sind, sind wir jeden Tag am späten Nachmittag in einer größeren Ansiedlung in das Office du Tourisme gestiefelt und haben uns in weiterer Fahrtrichtung etwas organisieren lassen. Wenn man nicht gerade zur absoluten Hauptsaison unterwegs ist, funktioniert das auch sehr gut und man hat eine recht hohe Flexibilität. Zwei oder drei Worte Französisch sind dabei allerdings hilfreich.


Geschrieben von Andi11 am 16.08.2017 um 09:49:

zum zitierten Beitrag Zitat von Angstbremser
zum zitierten Beitrag
Zitat von dark Duck
Mit 54 bin ich allerdings nicht mehr so begeistert vom Schlafsack und möchte meine Knochen schon nachts in ein Bett legen, wie plant ihr das. Gibts da spezielle Portale für Biker-Touren (ausser den gewerblichen?)



In Frankreich ist der Tourismus ziemlich gut durchorganisiert. Als wir damals die RdGA mit dem Rennrad gefahren sind, sind wir jeden Tag am späten Nachmittag in einer größeren Ansiedlung in das Office du Tourisme gestiefelt und haben uns in weiterer Fahrtrichtung etwas organisieren lassen. Wenn man nicht gerade zur absoluten Hauptsaison unterwegs ist, funktioniert das auch sehr gut und man hat eine recht hohe Flexibilität. Zwei oder drei Worte Französisch sind dabei allerdings hilfreich.



Kann ich bestätigen. Ich bin die Strecke schon mit Rennrad und Motorrad gefahren. Außerhalb der Saison sind Unterkünfte kein Problem, kriegt man jederzeit. Nur im Juli die Tour de France beachten und den August meiden, da haben die Franzosen alle Urlaub und die Unterkünfte sind voll.

__________________
"Ich habe viel Ähnlichkeit mit Buddha. Ich sitze nur da und sehe zu, wie die ganze Scheiße vorbeizieht."


Geschrieben von FLH56 am 16.08.2017 um 20:37:

Sehr schöne Tour. Freude

Gruß
Bernd

__________________
It's Only Rock 'N' Roll - But I Like It
Member of Bavaria Stammtisch Munich


Geschrieben von caucho am 17.08.2017 um 06:00:

Sehr schöne Bilder, guter Tour Bericht, danke. Freude      
 

__________________
Gruss Caucho

Man kann die Dinge auch unnötig vereinfachen.


Geschrieben von Mondeo am 17.08.2017 um 11:01:

Geil Geil Geil. Schöne Bilder.


Geschrieben von PauliFB am 17.08.2017 um 12:46:

Klasse!
Tolle Tour, Chapeau!!
Vielen Dank für Tourbericht und Bilder,
Gruß
Paulicool

__________________
Lebe Deine Träume. Hier und jetzt, morgen und anderswo.


Geschrieben von Frankencruiser am 17.08.2017 um 21:08:

Klasse Bericht ! Danke Dir, die RGdA steht bei mir auch noch auf der "to do" Liste die nächsten Jahre...

__________________
Ich habe zwar keine Lösung - aber ich bewundere Euer Problem !


Geschrieben von Weich-Ei am 22.08.2017 um 21:15:

Danke für's Teilhaben lassen und die schönen Bilder.
Ist auch noch ein bisher unerfüllter Wunsch bei mir.

__________________
Now I can read and be aware of all the things that could result in death or serious injury... Augenzwinkern


Geschrieben von franjes am 23.10.2017 um 07:03:

Servus in München

Danke für die Super Fotos und den Bericht dazu! Klasse!!

Frage was für Kamera verwendest du?

LG. Franjes  www.boehmerwald.at


Geschrieben von Sturm am 23.10.2017 um 08:25:

Schließe mich meinen Vorschreiber an Freude. Danke für Deine schönen Bilder sowie Deine Berichte.

__________________
Wer lächelt großes Grinsen gewinnt öfters Freude .....