Forum (https://forum.milwaukee-vtwin.de/index.php)
- Modelllinien (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=17)
-- Softail (Milwaukee-Eight, Twin Cam, Evolution) (https://forum.milwaukee-vtwin.de/board.php?boardid=25)
--- 23" Felge auf Slim was beachten (https://forum.milwaukee-vtwin.de/threadid.php?threadid=95150)


Geschrieben von Pr1m0ch1c0 am 27.03.2020 um 08:58:

Achtung 23" Felge auf Slim was beachten

Hallo zusammen, bei einem Umbau auf 23" worauf muss ich achten?

Funktioniert der Umbau (bis auf Fender das ist klar) Plug & Play wie bei einer 21" Felge? 

Wäre super wenn ihr euer Wissen mit mir teilen würdet.

Gibt's evtl. Probleme mit dem ABS? 

Was muss ich bedenken wenn ich mir so eine Felge einbauen will


​​​​​​Vielen Dank im voraus.

Grüße 😎👍

__________________
-HARLEYS MÜNCHEN UND UMGEBUNG-
Du kommst aus München oder Umgebung und suchst gleichgesinnte für Feierabendrunden oder große Touren?

 


Geschrieben von niv am 27.03.2020 um 09:18:

Hauptsächlich, daß es Kacke aussieht? 😜

Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten... 

Ggf könnte es zu Problemen mit den ABS-Lagern kommen, wäre möglich dass die Original Harley nicht mehr richtig funktionieren.

Gruss, niv


Geschrieben von bestes-ht am 27.03.2020 um 09:19:

@niv
Was weißt denn du??? 😎

Wenn es eine passende, zugelassene mit Abe ausgestatteter Felge/Rad-/Reifenkombination ist, dann sollte es Plug and Play funktionieren. Mein Gefühl sagt aber etwas anderes, da es einfach zu viele Motorradmodelle gibt und man die Felge nicht nur auf ein Modell „zuschneidet“. Wichtig die Abe für dein Modell, passende Lagerinnendurchmesser, einseitige Bremsscheibenaufnahme. Dann bräuchte man nur noch passend ausdistanzieren, ggf. eine Gabeltieferlegung. Sollte das Abs Probleme machen gibt es von Thundermax einen Abs-Modulator.

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich


Geschrieben von Pr1m0ch1c0 am 27.03.2020 um 09:28:

zum zitierten Beitrag Zitat von bestes-ht
@niv
Was weißt denn du???

Wenn es eine passende, zugelassene mit Abe ausgestatteter Felge/Rad-/Reifenkombination ist, dann sollte es Plug and Play funktionieren. Mein Gefühl sagt aber etwas anderes, da es einfach zu viele Motorradmodelle gibt und man die Felge nicht nur auf ein Modell „zuschneidet“. Wichtig die Abe für dein Modell, passende Lagerinnendurchmesser, einseitige Bremsscheibenaufnahme. Dann bräuchte man nur noch passend ausdistanzieren, ggf. eine Gabeltieferlegung. Sollte das Abs Probleme machen gibt es von Thundermax einen Abs-Modulator.

Also Felge ist für Softail Modelle (allerdings steht im Teilegutachten die Slim nicht explizit drin) 

Habe Geschichten gehört, dass das Lenkkopflager angepasst werden müsse etc. 

Lager,  bremsscheibe etc. Passen aber.

__________________
-HARLEYS MÜNCHEN UND UMGEBUNG-
Du kommst aus München oder Umgebung und suchst gleichgesinnte für Feierabendrunden oder große Touren?

 


Geschrieben von niv am 27.03.2020 um 09:42:

Dieses Thundermax Teil ist aber die teure Variante, vor allem wenn man es auch über die Lager lösen kann...

Sind denn die Gabelholme lang genug wenn das Ding beim Bremsen mal ordentlich eintaucht? 

Gruss, niv


Geschrieben von bestes-ht am 27.03.2020 um 09:44:

Was will man am Lenkkopflager anpassen? Du meinst sicherlich das Gabelrake, also wie „steil“ die Gabel steht, was dann wiederum Auswirkungen auf den Nachlauf hat. Dazu würde es im Netz sogenannte Rakecalkulator geben. Ich habe das Pi mal Daumen gemacht, Gabel tiefer gelegt und eine andere Gabelbrücke verbaut. Das hatte sich bei mir alles zusammen angeboten, da mir die lange dünne „Choppergabel“ der Rocker nicht gefiel. Weiß nicht ob ich da ein glückliches Händchen hatte, weder ich noch der abnehmende Prüfer konnten negativen Veränderungen feststellen. Von 21 auf 23“ ist jetzt ja nicht viel, das würde ich riskieren/ausprobieren. Sollte man wirklich etwas bemerken, dann kannst du immer noch reagieren. Musst halt ggf. die Zusatzkosten im Hinterkopf behalten.

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich


Geschrieben von niv am 27.03.2020 um 14:33:

Von 21“ auf 23“? Eher von 16“ auf 23“, oder?


Geschrieben von bestes-ht am 27.03.2020 um 15:30:

Da könntest du Recht haben..... hatte mich an die im ersten Beitrag erwähnte 21“ Felge gehalten.

tts felgen für slim

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich


Geschrieben von Pr1m0ch1c0 am 27.03.2020 um 18:17:

Ich denke ich werde mich nach einer 21" Felge umsehen. Das wird die kostengünstigere und einfachere Lösung sein... 

Vielen Dank f

__________________
-HARLEYS MÜNCHEN UND UMGEBUNG-
Du kommst aus München oder Umgebung und suchst gleichgesinnte für Feierabendrunden oder große Touren?

 


Geschrieben von Forty am 31.03.2020 um 09:46:

Gibts da eigentlich Probleme mit dem abs? Der abrollumfang ist da doch komplett unterschiedlich


Geschrieben von steamboat itchy am 31.03.2020 um 10:38:

Da man das eh eintragen lassen muss , würde ich auf alle Fälle Bremse, ABS , Tacho und natürlich auch die gewünschte Reifengröße checken. Das wird der Prüfer sicherlich sehen wollen, in wie weit so eine schmale 23"/21"  Felge zu der fetten Slim Gabel passt, wenn technisch machbar, ist natürlich Geschmacksache.

__________________
"Es gibt nichts Cooleres , als sich selbst cool zu nennen"  Bart Simpson


Geschrieben von bestes-ht am 31.03.2020 um 11:34:

Das Geschwindigkeitssignal kommt aus dem Getriebe, schon lange nicht mehr vom Vorderrad. ABS kann man elektronisch oder am Radlager anpassen.

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich


Geschrieben von Marco321 am 31.03.2020 um 18:17:

zum zitierten Beitrag Zitat von steamboat itchy
Da man das eh eintragen lassen muss , würde ich auf alle Fälle Bremse, ABS , Tacho und natürlich auch die gewünschte Reifengröße checken. Das wird der Prüfer sicherlich sehen wollen, in wie weit so eine schmale 23"/21"  Felge zu der fetten Slim Gabel passt, wenn technisch machbar, ist natürlich Geschmacksache.

da meistens eine 3,5 Zoll breite Felge verbaut wird , ist die dann ja sogar breiter als die originale und passt sehr gut

__________________
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.


Geschrieben von Forty am 31.03.2020 um 21:29:

zum zitierten Beitrag Zitat von bestes-ht
Das Geschwindigkeitssignal kommt aus dem Getriebe, schon lange nicht mehr vom Vorderrad. ABS kann man elektronisch oder am Radlager anpassen.

wie lässt sich das am Radlager anpassen?


Geschrieben von bestes-ht am 31.03.2020 um 21:48:

https://www.eightball-custom.com/Radlager-ABS-fuer-23-Zoll-Rad-an-Harley-Davidson-Davidson-mit-25mm-Achse

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich