Milwaukee V-Twin Forum - Harley-Davidson Community & Infos
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Laberecke » Bericht aus Ungarn im Herbst 2016 (mal wieder)
Zum Ende der Seite springen

Bericht aus Ungarn im Herbst 2016 (mal wieder)

Zum Ende der Seite springen

Bericht aus Ungarn im Herbst 2016 (mal wieder)

Autor
Avatar von ZAPPA
ZAPPA ist offline ZAPPA · 940 Posts seit 10.07.2006
aus Denkendorf
fährt: StreetRod/Buell X1
ZAPPA ist offline ZAPPA
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
940 Posts seit 10.07.2006
Avatar von ZAPPA
aus Denkendorf

fährt: StreetRod/Buell X1
Neuer Beitrag 08.01.2017 19:05
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 08.01.2017 19:05
Zum Anfang der Seite springen

Ja, ja, ich weiss, bin spät dran. Aber ich muss mich immer ein wenig überwinden bis ich mich an die Tastatur begebe. Ihr mögt mir verzeihen.  
TEIL EINS: 
Zuerst mal was von der Schule: Von Spendengeldern konnte ich wieder die Schule für die nächsten 2 Jahre ausstatten, also nicht nur das Schulbüro sondern auch die Kinder mit Schulheften, Stiften, Wasserfarben usw. 
Plus die ganzen Sachen wie Monitore, Büroartikel, Fotoapparate und weiss der Deibel was noch alles Ihr mir zugeschickt habt. Dafür vielen Dank von den Lehrern und den Kindern. Die Kids haben sich aber noch mehr über einen großen Karton mit Kabapulver, Süssigkeiten usw. gefreut als über die Schulhefte :-) Ich hatte da ordentlich eingekauft, das zahlte ich aber privat, eure Spenden taste ich da nicht an. Übergeben hab ich das süße Zeug nat. im Namen der deutschen Harleyfahrer. Im Nachbarort gibts ne kleine Softeisbude, ich hab noch etwas Geld dagelassen dass die Kids sich mal mit ner Eiscremebombe das Gehirn vereisen können. Einmal die Woche werden die Kinder eh in den Nachbarort gebracht, dort gibts ein Schwimmbad. Und die Schulleiterin wird dann die Kids bei der Gelegenheit mit Eis vollstopfen. 
Ostern werde ich wieder fahren, schätze der Bus wird wieder randvoll gestopft sein. Ostern ist auch die Zeit wo die Kids 3 Tage so ne Art Schullandheim besuchen können. Es gab da immer ein paar Sponsoren und die Lehrer haben am Dorffest ne kleine Tombola veranstaltet, so kam das Geld mehr oder weniger zusammen. Obs dieses Jahr wieder so geht ist allerdings offen. Ich habe mir daher vorgenommen ab sofort für die Kinder was noch an Geld fehlt zu bezahlen. Die ganzen 3 Tage kosten max. 300 Euro, für 20 Kinder und ein paar Lehrer eigentlich ein geringer Betrag. Tut mir jedenfalls nicht weh. 
Und noch was: Ich mach das mit dem kleinen Dorf in Ungarn jetzt ja schon seit 20, 25 Jahren. Einige der Kids von früher, darunter auch einige Zigeunerkinder, haben inzwischen die Uni abgeschlossen. Aber auch ein Diplom nutzt nichts um Arbeit zu finden wenn Vorurteile unüberwindbar scheinen. Besonders die Zigeunerkinder haben da kaum eine Chance. (Zigeuner ist politisch nicht korrekt, ich weiss, aber fragt mich jetzt bloß nicht ob das jetzt Sinti oder Roma sind die ungefähr die Hälfte vom Dorf ausmachen.)
Zum Ende der übliche Bettelbrief: 
Schule und Kindergarten sind immer noch gut ausgestattet. Geld habe ich auch noch von euren Spenden, das gebe ich aber nur für Verbrauchsmaterial/Lehrmittel der Schule aus. Reicht noch lange hin. Falls jemand in meiner Nähe nen Staubsauger für die Schule über hat, würd ich den abholen kommen. Denen ihrer ist inzwischen durchgenudelt. Sollte aber ein verbreitetes Gerät sein, damit es kein Problem gibt die Filtertüten zu bekommen. Dann würde sich das Schulbüro über ein paar USB-Sticks freuen. Mir wurden zwar welche angeboten, aber die Leute haben sich dann nicht mehr gemeldet. Größe der Sticks ist egal. Ansonsten fehlts eigentlich nur speziell an Kinderschuhen,Unterwäsche und Kleidung von 0 bis ca. 12 Jahre. Fürn Kindergarten evt. noch ne Schaukel (also Sitz und 2 Seile), Sandeimer etc. Meldet Euch einfach wenn ihr denkt was über zu haben.  
TEIL ZWEI:  
Der Traum eines jeden Berufsalkoholikers: Villany, das Bordeaux Ungarns. Ganz unten im Süden, Wein an jeder Ecke und meist in sehr guter Qualität. Da habe ich jetzt das zweite Mal ein Haus direkt in den Weinbergen gemietet, total abgelegen und sehr gemütlich. 
Die Fahrt nach Villany bzw. zurück führt mich immer an einem Restaurant vorbei wo ich jedesmal vor der Speisekarte zurückzucke, da gibts nämlich Hähnchenhoden-Gulasch! Nein, ich habs nicht probiert, aber das andere Essen dort ist klasse. Freunden effizienter Harley-Schallwaffen (Hohmann Pipes) ist vielleicht schonmal Boly untergekommen. Da bauen die ihre Töpfe. Dort war ich aber nicht, wollte ein dortiges Mausoleum besichtigen, ist aber jedesmal geschlossen wenn ich dort bin. Dafür ist die Cucrasda/Cafe Breitenstein ein Anlaufort um auf der Terrasse zu sitzen, zu schwitzen und prima Eiscreme in sich reinzustopfen oder sich in die unglaubliche Auswahl an Törtchen und Schnittchen zu verlieben. 
Na gut, in Villany angekommen zuerst mal das Haus bezogen. Es waren noch ungarische Freunde und ein Kind dabei, und dann gleich mal auf die Terrasse, Wein aufgemacht und bis nachts um 10 draussen gesessen und die Ruhe genossen. 
Inzwischen kenne ich mich ja aus, letztes Jahr noch im Weingut Bock gewesen, sehr exklusiv, Weine verkostet und ne Kleinigkeit gegessen (da ist nix, aber auch garnix billig, aber dafür seinen Preis wert), diesmal gings zur Polgar-Pince, kaum weniger exklusiv aber eine tolle Führung durch die Weinkeller gemacht. Das dank meiner Freunde denn nur mit deutsch klappt das beim erstenmal nicht. Auch die Übersetzung bei der Führung und Verkostung. Waaahnsinnsweine probieren können und zum Schluß kam der Hammer: Aus einem kleinen Fass ein Syrah mit dem der Winzer seit einigen Jahren experimentiert. Abfüllreif erst in einem halben Jahr, daher noch mit einem beissenden Fass-Geruch, fast Gestank, aber einem Geschmack. Unglaublich! Ich habe schon viele Weine probiert, aber sowas erdiges, intensives habe ich noch nicht erlebt. Ich bin echt in Versuchung an Ostern extra in den Süden zu fahren, das sind 2 Tage, nur um diesen Wein der jetzt fertig ist zu kaufen. Denke aber da bewegt sich der Preis sicherlich auf 40, 50 Euro die Flasche hin. Aber einmal im Leben…. 
Um das zu relativieren, wirklich guter Wein macht viel Arbeit und wer arbeitet soll Geld verdienen. Aber einige gute Weine habe ich für 3, 4 Euro die Flasche gekauft und sehr gute habe ich 6 bis 10 Euro die Flasche bezahlt. Manche Kumpels halten mich für blöde weil ich 10 Euro für nen Wein ausgebe - und dann reissen sie ne Packung Kippen für nen Heiermann auf und bestellen sich ein Hefeweizen in ihrer Kneipe. 
Doch zurück zu dem extremen Syrah: Der Chef des Betriebes, ein sehr würdiger, distinguierter Herr sagte zu diesem Wein der ihm wohl echt am Herzen liegt:'Dieser Wein ist nichts für die Weiber die abends mit einer Schale Apfelschnitzchen vorm Fernseher sitzen und mit dem Strickzeug klappern. Nein, der ist für echte Männer, die vor sich ein Riesensteak mit Knoblauch und Rosmarin liegen haben.' 
In Ungarn gilt übrigends 0,000 Promille und die Polizei versteht keinen Spass. Aber wir haben dort eine Taxinummer und Anruf genügt und das Taxi mit immer dem gleichen Fahrer steht da.Doch weiter: Nahe Villany gibts es noch Harkany mit deinem großen Heilbad, Märkte hier und dort, einfache, aber gute, Restaurants, die Drau-Schifffahrt wo das Schiff jedesmal wenn wir ankamen schon abgelegt hatte, Pecs mit der ehemaligen Porzellanfabrik Zsolnay, die heute ein Kunst- und Kulturzentrum ist, usw. usf. 

Hoffe Euch ein wenig neugierig gemacht zu haben. So schnell werde ich Euch auch nicht mehr mit so einem langen Text belasten, ein tolles 2017, wünscht euch Zappa PS: Die meisten Fotos sind vom Herbst, aber ein paar habe ich schon vorher an Ostern gemacht. Kann sein dass ich die schon früher hier eingestellt habe.
Bildanhänge:
Attachment 250899
Attachment 250900
Attachment 250901
Attachment 250902
Attachment 250903

__________________
Harley is not dead - but it smells funny.

Avatar von Störtebecker
Störtebecker ist offline Störtebecker · 6240 Posts seit 14.01.2009
aus Dänischenhagen
fährt: Harley Davidson Softail Heritage Classic
Störtebecker ist offline Störtebecker
** Dr. Mar **
star2star2star2star2star2
6240 Posts seit 14.01.2009
Avatar von Störtebecker
aus Dänischenhagen

fährt: Harley Davidson Softail Heritage Classic
Neuer Beitrag 08.01.2017 19:16
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 08.01.2017 19:16
Zum Anfang der Seite springen

Wow. Tolle Sache die du da Jahr für Jahr machst.
Ungarn sollte man auf jeden Fall mal besuche

__________________
Dr mar Störtebecker .Der, der auch ohne Kopf fährt
Nordisch by Nature

Sons of Arthritis Ibuprofen Chapter

Avatar von Mondeo
Mondeo ist offline Mondeo · 3743 Posts seit 17.06.2015
aus Heppenheim (Bergstraße)
fährt: Softail Slim
Mondeo ist offline Mondeo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3743 Posts seit 17.06.2015
Avatar von Mondeo
aus Heppenheim (Bergstraße)

fährt: Softail Slim
Neuer Beitrag 08.01.2017 19:46
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 08.01.2017 19:46
Zum Anfang der Seite springen

Wollte ich dieses Jahr auch hin im Sommer, in die Nähe vom Balaton. Aber schweineteuer. Über 2000€ eine größere Wohnung. Somit ist Ungarn raus.

Ulli1964 ist offline Ulli1964 · 119 Posts seit 24.05.2013
aus Hürth
fährt: FXS Blackline
Ulli1964 ist offline Ulli1964
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
119 Posts seit 24.05.2013 aus Hürth

fährt: FXS Blackline
Neuer Beitrag 11.01.2017 21:15
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 11.01.2017 21:15
Zum Anfang der Seite springen

Sind Ende Februar wieder in Budapest, wird super,

Die Gattin kommt daher und spricht perfekt ungarisch, wir müssen nirgends einen Tisch reservieren, kurzer Small Talk , fertig.

​​​​​​​ich kann die Stadt nur empfehlen.

Fanta ist offline Fanta · seit
Fanta ist offline Fanta
Ehemaliges Mitglied
seit

Neuer Beitrag 11.01.2017 22:41
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 11.01.2017 22:41
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zappa, ich habe eine TK Firma und es wäre kein Problem mal einige USB Sticks zu Spenden, wäre aber als Firma Klasse wenn wir eine Spenden Quittung bekommen, hast du einen Verein gegründet, wäre für dich besser und für die Spender, so kannst du sowas wenigstens von der Steuer absetzen.

Was meinst du ? Gerne unterstützen wir sowas !

Avatar von White Leg Man
White Leg Man ist offline White Leg Man · 11028 Posts seit 28.03.2008
aus Rhoi Negga Chapter Frankenthal
fährt: 1960er Duo Glide & 2007er Softail Custom & 2016er Road Glide Ultra
White Leg Man ist offline White Leg Man
**Hardcore irgendwas**
star2star2star2star2star2
11028 Posts seit 28.03.2008
Avatar von White Leg Man
aus Rhoi Negga Chapter Frankenthal

fährt: 1960er Duo Glide & 2007er Softail Custom & 2016er Road Glide Ultra
Neuer Beitrag 12.01.2017 00:13
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 12.01.2017 00:13
Zum Anfang der Seite springen

Hi, Zappa, ist Villany auch 'ne Gegend wo's sich lohnt mal mit dem Mopped hinzufahren? 
So ein paar sanfte Hügel sind ja zu sehen auf den Bildern im Internet und kleine idyllische Straßen.
Ich möchte nämlich Anfang Juli eine Woche nach Ungarn, hab aber noch keinen genauen Plan wohin dort.

__________________
....... das Leben ist zu kurz für ein Saison-Kennzeichen .......

Werbung
Avatar von ZAPPA
ZAPPA ist offline ZAPPA · 940 Posts seit 10.07.2006
aus Denkendorf
fährt: StreetRod/Buell X1
ZAPPA ist offline ZAPPA
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
940 Posts seit 10.07.2006
Avatar von ZAPPA
aus Denkendorf

fährt: StreetRod/Buell X1
Neuer Beitrag 12.01.2017 12:45
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 12.01.2017 12:45
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mondeo, 2000 die Woche ist schon heftig, ich hab 200 die Woche bezahlt. Kommt nat. auf die Ansprüche und auch auf die Gegend an. Am Plattensee gibts Nepp oder überhöhte Preise genauso wie in Mallorca oder sonstwo. Da wo ich mit den Spenden hinfahre sind 2000 Euro eher ein Jahreseinkommen. 

Hallo White Leg Man (musst öfter in die Sonne, dann klappts auch mit dem Braunwerden). Ungarn ist flach wie ein Pfannkuchen, nix mit Berge (nur ein paar kleinere). Fahr über Österreich hin und nimm dort alles an Kurven mit was geht. Ungarn Straßen sind in der Regel ok. An Bahnübergängen (unbeschrankt!!!) gibts manchmal heftige Schlaglöcher und auch oft manchmal mitten in der Straße. Nachts also noch vorsichtiger fahren, nachts sind auch öfters Hunde oder Fahrradfahrer unterwegs. Beide OHNE Beleuchtung. Weit im Osten kanns auch auf neuen Straßen Fahrspuren geben wo die Teerdecke 10, 15 cm absackt. Liegt am Untergrund. Überholen kann da auch mit dem Auto gefährlich sein. Ansonsten nicht ablenken lassen und auf Gegenverkehr achten. Ich wurde mal auf dem Bike von 2 Autos gleichzeitig überholt obwohl Gegenverkehr kam. 
Und zu guter letzt: Bei schönem Wetter macht Fahren eigentlich überall Spass. 

Hallo Fanta: Ich hoffe eher darauf dass jemand ein paar kleinere gebrauchte USB-Sticks rumliegen hat die er eh nicht mehr braucht. Evt. Werbegeschenke oÄ. Spendenquittung geht leider nicht. Trotzdem Danke für dein Angebot. 

PS: Vor circa 8 Jahren war ich in Ostungarn und hab dort nen Freund besucht. Gegen seine perfekt restaurierte 1929er stinkt meine Buell allerdings mächtig ab
Bildanhänge:
Attachment 251180

__________________
Harley is not dead - but it smells funny.

Avatar von Mondeo
Mondeo ist offline Mondeo · 3743 Posts seit 17.06.2015
aus Heppenheim (Bergstraße)
fährt: Softail Slim
Mondeo ist offline Mondeo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3743 Posts seit 17.06.2015
Avatar von Mondeo
aus Heppenheim (Bergstraße)

fährt: Softail Slim
Neuer Beitrag 12.01.2017 21:45
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 12.01.2017 21:45
Zum Anfang der Seite springen

Ist das ein geiles Bike. So stelle ich mir eine schöne restaurierte Harley vor. Ach ja die 2000€ waren für 3 Wochen mit 3 Schlafzimmer für 6 Leute. Trotzdem für eine Dorfregion in der Nähe des Plattensees total überteuert.

Fanta ist offline Fanta · seit
Fanta ist offline Fanta
Ehemaliges Mitglied
seit

Neuer Beitrag 13.01.2017 00:26
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 13.01.2017 00:26
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zappa, sende mir ein PM, Adresse von dir und wievielte du brauchst, gebe das an den Einkauf weiter, sollte doch möglich sein dir da zu helfen ... mmhh aber wirklich, denk mal dran sowas zu machen, also einen Verein zu gründen, Hilft dir und denn Leuten dort.

Avatar von Dragon
Dragon ist offline Dragon · 16195 Posts seit 21.02.2009
aus Reinbek
fährt: Fat Boy
Dragon ist offline Dragon
* EM-Uschi 2012 *
star2star2star2star2star2
16195 Posts seit 21.02.2009
Avatar von Dragon
aus Reinbek

fährt: Fat Boy
Neuer Beitrag 13.01.2017 08:48
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 13.01.2017 08:48
Zum Anfang der Seite springen

Sehr gute Sache die du da Jahr für Jahr machst,alle Achtung und weiter so.

__________________
Baby Hat Gott uns erhört ? Ja

Avatar von ZAPPA
ZAPPA ist offline ZAPPA · 940 Posts seit 10.07.2006
aus Denkendorf
fährt: StreetRod/Buell X1
ZAPPA ist offline ZAPPA
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
940 Posts seit 10.07.2006
Avatar von ZAPPA
aus Denkendorf

fährt: StreetRod/Buell X1
Neuer Beitrag 13.01.2017 12:26
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 13.01.2017 12:26
Zum Anfang der Seite springen

USB-Sticks hat sich erledigt, bekomme welche. 
Wer sonst was hat darf sich gerne melden. Am Besten ne Mail mit Tel.-Nummer, ich rufe dann zurück. Danke und Gruß von Zappa

Noch ein Bild, auch das gibts in Ungarn, Nähe Plattensee, vom Dalai Lama höchstpersönlich eingeweiht.
Bildanhänge:
Attachment 251260

__________________
Harley is not dead - but it smells funny.

Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotlockfolder
großes Grinsen
Bin wieder da....
von Al_der_Schwede
12
298
28.02.2017 10:25
von Defcon
Zum letzten Beitrag gehen
newhotlockfolder
cool
Wieder ein Neuer ;-) (Mehrere Seiten 1 2)
von harno
15
349
23.02.2017 09:27
von Greyhound
Zum letzten Beitrag gehen
newhotlockfolder
wütend
Bin wieder zurück
von bikerjosy
12
290
20.02.2017 19:19
von M@rkus
Zum letzten Beitrag gehen