Milwaukee V-Twin Forum - Harley-Davidson Community & Infos
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » VERGLEICH: Meine neue BMW (R 1200 R LC 2017) vs HARLEY (Street Rod 2006)
Seiten (3):
Zum Ende der Seite springen

VERGLEICH: Meine neue BMW (R 1200 R LC 2017) vs HARLEY (Street Rod 2006)

Zum Ende der Seite springen

VERGLEICH: Meine neue BMW (R 1200 R LC 2017) vs HARLEY (Street Rod 2006)

Autor
Booze ist offline Booze · 499 Posts seit 29.05.2017
aus Frankfurt am Main
fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Booze ist offline Booze
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
499 Posts seit 29.05.2017 aus Frankfurt am Main

fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Neuer Beitrag 30.07.2017 08:38
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 30.07.2017 08:38
Zum Anfang der Seite springen

Ich vergleiche auch nicht, dafür ist das zu sehr Äpfel Birne.
Ich gebe da nur eine Meinung dazu ab und meine Fussrasten sind genau da wo sie sein sollen, nämlich mittig.
Dazu rede ich auch nur vom normalen fahren, mehr cruisen und keine extremen Schräglagen, normaler Strassenverkehr halt.

Meine Low Rider ankert da recht gut, in der Hinsicht gibts nicht zu meckern, vielleicht solltest du mal selber dein Horizont bezüglich einer Harley erweitern.

Die GS ist leider kein Wunderding und die Erwartungshaltung war hoch, das Ergebnis war aber sehr nüchtern.

Ich habe in meinem Stall ausser Harleys, noch andere Zweiräder, zwar keine Hochmodernen Superracer, aber Mopeds die flott um Kurven gehen.
 

sigi74 ist offline sigi74 · 2508 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
sigi74 ist offline sigi74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2508 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
Neuer Beitrag 30.07.2017 08:56
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 30.07.2017 08:56
Zum Anfang der Seite springen

von sporty, springer bis tourer ist/war alles sogar zeitgleich vorhanden. 
wüsste daher nicht wie ich meinen HD horizont erweitern könnte, evtl noch mit einer Pan oder WLA vielleicht....?

du sagst zwar du vergleichst nicht, tust es jedoch. aber das ist ok, nur so kann man das finden, dass am besten zu einem passt und gefällt.

lg
sigi

__________________
Good Fellas Air Cooled Motorcycle Gang

peter59 ist offline peter59 · 109 Posts seit 28.07.2013
fährt: xl883n
peter59 ist offline peter59
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
109 Posts seit 28.07.2013
fährt: xl883n
Neuer Beitrag 30.07.2017 13:22
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 30.07.2017 13:22
Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir vor ein paar Wochen einen langen Traum erfüllt. Ich kaufte eine 23 Jahre alte BMW r100r Mystic. Sieht wie neu aus mit wenig km. Seit dem steht die Harley Sportster oft alleine in der Garage. Mit der BMW kann man ganz anders fahren. Und ich war auch bei den BMW Days in Garmisch. Ich fand es KLASSE. Ich werde beide fahren. Allerdings könnte ich mir auch vorstellen meine Harley abzugeben und mir dafür eine BMW rnineT zuzulegen.

__________________
Gruß aus dem Süden Deutschlands
Peter59

Booze ist offline Booze · 499 Posts seit 29.05.2017
aus Frankfurt am Main
fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Booze ist offline Booze
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
499 Posts seit 29.05.2017 aus Frankfurt am Main

fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Neuer Beitrag 30.07.2017 16:10
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 30.07.2017 16:10
Zum Anfang der Seite springen

Verständlich, zwischen einer R9T und einer Sportster liegen gefühlte Welten.

George ist offline George · 19981 Posts seit 23.07.2007
aus Wilder Westen
fährt: Flame Rod Special
George ist offline George
Mod
starFlameListarFlameRe
19981 Posts seit 23.07.2007 aus Wilder Westen

fährt: Flame Rod Special
Neuer Beitrag 30.07.2017 16:35
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 30.07.2017 16:35
Zum Anfang der Seite springen

Mann Zappa, warum entdecke ich den thread erst jetzt? Wahrscheinlich weil die 3 Teufelsbuchstaben im Titel mich blind gemacht haben.
Herrlich, das zu lesen. Hat mir ein Grinsen ins Gesicht gezaubert und erinnert mich vor allem an eins: An die "guten alten Zeiten" hier im Forum. Low Budget Crew lässt grüßen.
Dass du die Rod hergegeben hast, wirst du dir schon bald nicht verzeihen, aber ein wenig HD-Hatelove haste ja zum Glück noch in der Garage.
Dass du schon 61 bist, hat mich allerdings schockiert, ich dachte, du seist im Raum-Zeit-Kontinuum gefangen. Also mach hinne mit dem Shovel-Umbau, unsere Klassikerecke kann immer mal wieder neuen Input brauchen!
Grüße an den Manic Mechanic!


 
Bildanhänge:
Attachment 266534

__________________
Machen ist wie wollen - nur krasser

Avatar von Das Huhn
Das Huhn ist offline Das Huhn · 104 Posts seit 08.06.2016
fährt: gern nach fern.
Das Huhn ist offline Das Huhn
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
104 Posts seit 08.06.2016
Avatar von Das Huhn

fährt: gern nach fern.
Neuer Beitrag 30.07.2017 18:40
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 30.07.2017 18:40
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von ZAPPA
[...] (Und nochmals den Mantel der Barmherzigkeit über den Müll aus Indien. Eine Harley die in Indien zusammengeschnürt wird ist keine Harley! Punkt!  [...]


Insgesamt sehr nett geschrieben, keine Frage, aber:

Was hat denn der Standort eines Teilschrittes der Produktion plötzlich mit der Markenidentität von Massenartikeln zu tun, die von weltweit agierenden Großkonzernen hergestellt werden?
Nach dieser "Logik" wäre BMW gar keine bayerische Motorradmarke.

Richtig ist vielmehr, daß eine "Harley" dann eine "Harley" ist, wenn es so draufsteht. Lasst Euch nicht von solchen Herkunftsfragen den Kopf vernebeln.

Und noch was: dass in Indien eine absolut hochwertige automotive industry möglich ist, ist schon lange und ausgiebig nachgewiesen worden.Wo kommt den ein Großteil der in Europa fahrenden Kleinwagen her? Wo produzieren denn Renault-Nissan, Jaguar, Mercedes, Volvo, VW, General Motors, Ssangyong, Ford, Fiat, VW, MAN, Kawasaki, Piaggio, Hyundai, Honda, Suzuki, Isuzu, KTM und einige andere der global Player? Genau!
 Indien ist inzwischen eines der weltgrößten Automobilindustrieländer und wird bald auf Platz 1 oder 2 sein. Gurgaon ist das neue Detroit. Nur größer und fortschrittlicher. Die Street Rod ist doch auch schon jetzt besser (nicht: hübscher), als alle Shovels, Panheads, Evos es jemals waren. In Asien spielt die Musik. Das haben sogar  Rummenigge und Hoeneß schon erkannt.Zunge raus


Also, Freunde des Traditionalismus: Gewöhnt Euch schon mal an den Gedanken, daß Eure Elektro-Harleys mit Autopilot und autonomen Bremsen in zehn Jahren aus Haryana kommen :-) In Milwaukee steht dann nur noch so ein Besucherzentrum mit Fressbuden rum, die Euern Enkeln erklären, was ne Kupplung ist und wofür man sowas damals brauchte. fröhlich

(Ein Versuch einer Antwort im Stile des cool  Frederstellers)

__________________
gack gaaack, gack gack.

Werbung
sigi74 ist offline sigi74 · 2508 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
sigi74 ist offline sigi74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2508 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
Neuer Beitrag 30.07.2017 18:51
Zum Anfang der Seite springen
Neuer Beitrag 30.07.2017 18:51
Zum Anfang der Seite springen

man muss gar nicht so weit in die zukunft gehen, einfach die letzten 15 oder 20 jahre hernehmen und alles ausbauen das nicht aus usa stammt.
da werden plötzlich gabeln, ekektrik, bemsen etc verschwinden Augenzwinkern

von den klamotten made in china jetzt mal ganz abgesegen großes Grinsengroßes Grinsengroßes Grinsen

__________________
Good Fellas Air Cooled Motorcycle Gang

Seiten (3):
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newfolder
cool
0
90
19.10.2017 06:40
von Highjagger
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
149
22173
16.10.2017 15:15
von starke
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Achtung
0
122
15.10.2017 14:58
von Schwarzmetall
Zum letzten Beitrag gehen