Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren PN User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Touring (Milwaukee-Eight, Twin Cam, Evolution) » FLHR/C/SE/XS Road King (C): Nachteile bei bereits zugelassenen US Importen? / Warum z.T. so günstig?

FLHR/C/SE/XS Road King (C): Nachteile bei bereits zugelassenen US Importen? / Warum z.T. so günstig? TC103

« erste ... « vorherige 2 3 [4] ·
« erste « vorherige
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 2 3 [4] ·
« erste « vorherige
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

FLHR/C/SE/XS Road King (C): Nachteile bei bereits zugelassenen US Importen? / Warum z.T. so günstig? TC103

Neues Thema Antworten
Druckansicht Zum Ende der Seite springen
jensh76 ist offline jensh76 · 76 Posts seit 12.08.2020
aus Großefehn
fährt: Road King Custom 2004
jensh76 ist offline jensh76
Mitglied
star2star2star2
76 Posts seit 12.08.2020 aus Großefehn

fährt: Road King Custom 2004
Neuer Beitrag 06.05.2021 09:18
Zum Anfang der Seite springen

Das Bauchgefühl ist nicht zu vernachlässigen, gilt nicht nur für das Bike, sondern auch für das Umfeld.

Ich fahre selber eine 1HD, von privat gekauft, mit Historie. Habe auch beim freundlichen keine Probleme, im Gegenteil!

Außerdem ist bei hier in Deutschland angebotenen Maschinen auffällig, dass nahezu alle (die privat angebotenen auf jeden Fall) um- und unfallfrei sind.
Das bringt wieder den gesunden Menschenverstand auf den Plan.....

tza187 ist offline tza187 · 23 Posts seit 07.07.2019
fährt: Dyna Low Rider ´04, Road King ´04
tza187 ist offline tza187
Neues Mitglied
star2
23 Posts seit 07.07.2019
fährt: Dyna Low Rider ´04, Road King ´04
Neuer Beitrag 06.05.2021 09:49
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von jensh76
Das Bauchgefühl ist nicht zu vernachlässigen, gilt nicht nur für das Bike, sondern auch für das Umfeld.

Ich fahre selber eine 1HD, von privat gekauft, mit Historie. Habe auch beim freundlichen keine Probleme, im Gegenteil!

Außerdem ist bei hier in Deutschland angebotenen Maschinen auffällig, dass nahezu alle (die privat angebotenen auf jeden Fall) um- und unfallfrei sind.
Das bringt wieder den gesunden Menschenverstand auf den Plan.....

Genau das meine ich ja. 1HD ist eigentlich immer Kernschrott, 5HD sind immer gepflegte Garagenfahrzeuge ohne Nutzung. Wer da nicht anfängt zu grübeln der will es nicht anders.

Sam V ist offline Sam V · 1124 Posts seit 08.06.2017
fährt: Ich FXDWG 2000, Meine Frau XL1200N
Sam V ist offline Sam V
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1124 Posts seit 08.06.2017
fährt: Ich FXDWG 2000, Meine Frau XL1200N
Neuer Beitrag 06.05.2021 10:19
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von tza187

Genau das meine ich ja. 1HD ist eigentlich immer Kernschrott, 5HD sind immer gepflegte Garagenfahrzeuge ohne Nutzung. Wer da nicht anfängt zu grübeln der will es nicht anders.

Da gibt es nur eine logische Erklärung: Die Amis fahren ihre Harleys, in Deutschland werden die nur geputzt und angeguckt. großes Grinsen

__________________
Ein Motorrad muss einen Vergaser haben. Mehr gibt es da nicht zu sagen.

PaulHD48 ist offline PaulHD48 · 346 Posts seit 24.05.2013
aus Steigra
fährt: Street Bob 2015
PaulHD48 ist offline PaulHD48
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
346 Posts seit 24.05.2013 aus Steigra

fährt: Street Bob 2015
Neuer Beitrag 06.05.2021 10:51
Zum Anfang der Seite springen

warum sollte ein fachmännisch repariertes Bike nicht auch fahren? Unfälle bei Autos werden doch auch täglich repariert und kommen wieder auf die Straße. Hier sind auch Richtbankschäden bei.
wenn also nach Herstellervorgaben repariert wurde, ist das doch ok. Was allerdings zu beweisen wäre.
und wenn jemand eigentlich nur den Rahmen und Motor braucht, ist das vielleicht auch ne günstige Möglichkeit. wenn ich die Front und das Heck eh umbauen will, stören mich doch die Schäden an diesen Teilen nicht.
wichtig ist dann nur Rahmen und Motor.

__________________
it´s only Rock´n Roll (but i like it)

rockerle69 ist offline rockerle69 · 4617 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
rockerle69 ist offline rockerle69
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4617 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke. EVO, was sonst?
Neuer Beitrag 06.05.2021 11:36
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von tza187
zum zitierten Beitrag Zitat von jensh76
Das Bauchgefühl ist nicht zu vernachlässigen, gilt nicht nur für das Bike, sondern auch für das Umfeld.

Ich fahre selber eine 1HD, von privat gekauft, mit Historie. Habe auch beim freundlichen keine Probleme, im Gegenteil!

Außerdem ist bei hier in Deutschland angebotenen Maschinen auffällig, dass nahezu alle (die privat angebotenen auf jeden Fall) um- und unfallfrei sind.
Das bringt wieder den gesunden Menschenverstand auf den Plan.....

Genau das meine ich ja. 1HD ist eigentlich immer Kernschrott, 5HD sind immer gepflegte Garagenfahrzeuge ohne Nutzung. Wer da nicht anfängt zu grübeln der will es nicht anders.

Aloha,
bis in die 2000er waren alle HD's 1HD, das 5HD wurde später (2010)eingeführt.
Quelle
Sind demnach also meine 1HD alle Kernschrott?Augen rollen


Domestic/International - 1= three digits
1HD Originally manufacutured for sale within the United States
5HD = Originally manufactured for sale outside of the United States
932= Originally manufactured in and for sale only in Brazil market
MEG =Originally manufactured in and for sale only in India market

2. QuelleDerzeit gibt es 5 große Standorte an denen Harley-Davidson seine legendären Bikes produziert:
  • York, Pennsylvania, USA
  • Kansas City, Missouri, USA
  • H-D Brasilien-Manaus, Brasilien
  • Haryana, Indien (lediglich die Street 500 & 750)
  • Tasit, Pluagdang, Rayong, Thailand

Weltweite Herstellungskennziffer:1HD = Motorräder, die in den USA hergestellt werden
5HD = Motorräder, die für den Verkauf außerhalb der USA in den USA hergestellt werden
932 = Motorräder, die in Brasilien hergestellt werden
MEG = Motorräder, die in Indien hergestellt werden
MLY = Motorräder, die in THailand hergestellt wurden

__________________
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.

Wenn Du willst, dass es gut wird, dann mach es selbst.

Was ich derzeit verkaufe

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von rockerle69 am 06.05.2021 11:51.

OnkelCuchullain ist offline OnkelCuchullain · 23 Posts seit 10.04.2021
fährt: W650 DR650SE
OnkelCuchullain ist offline OnkelCuchullain
Neues Mitglied
star2
23 Posts seit 10.04.2021
fährt: W650 DR650SE
Neuer Beitrag 06.05.2021 12:57
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von PaulHD48
warum sollte ein fachmännisch repariertes Bike nicht auch fahren? Unfälle bei Autos werden doch auch täglich repariert und kommen wieder auf die Straße. Hier sind auch Richtbankschäden bei.
wenn also nach Herstellervorgaben repariert wurde, ist das doch ok. Was allerdings zu beweisen wäre.
und wenn jemand eigentlich nur den Rahmen und Motor braucht, ist das vielleicht auch ne günstige Möglichkeit. wenn ich die Front und das Heck eh umbauen will, stören mich doch die Schäden an diesen Teilen nicht.
wichtig ist dann nur Rahmen und Motor.

Ja, leider ist mir bei solchen Anzeigen auch immer schon aufgefallen dass rahmenvermessungsProtokolle oder ordentliche Dokumentation meistens zu vermissen sind. Ansonsten würden mir ein paar Kratzer von einem rutscher nichts ausmachen. Die meisten exponierten chromteile würde ich an meiner sowieso Pulvern, matten oder anderweitig beschichten.

Werbung
CEFFCE ist offline CEFFCE · 556 Posts seit 25.03.2014
aus Celle
fährt: E-Glide FLHT
CEFFCE ist offline CEFFCE
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
556 Posts seit 25.03.2014 aus Celle

fährt: E-Glide FLHT
Neuer Beitrag 10.05.2021 06:54
Zum Anfang der Seite springen

Ich geb jetzt auch nochmal meine "persönliche" Erfahrung mit hinzu, ich bin sowohl schon eine ganz neue vom Händler in D gefahren, als auch ein US Import mit Car Fax Junk Titel, aber und jetzt kommt es, es wurde alles beim Verkauf gesagt und Car Fax beigelegt, also musste ich es erst gar nicht selber ziehen (wusste also was Sache ist) bin dann nach Kauf (zwei Wochen Rücktrittsrecht vom Vertrag) zum Freundlichen und hab Rahmen etc checken lassen (alles zusammen 300€) war alles tip top und bin jetzt schon weit über 30.000km ohne Vorfälle unterwegs.... natürlich werde ich mal weniger bekommen, habe aber auch weniger bezahlt und kann meine dann auch mit sehr gutem Gewissen verkaufen! Problematisch wird es ja eigentlich nur mit den Händlern, die die Unwissenheit einiger Käufer ausnutzen und solche Dinge nicht erwähnen, aber wie hier schon geschrieben 1HD ist mitnichten schlechter, achja und TÜV bzw sonstige Kontrollen nie auch nur ein Problem! Das einzige ist, dass wenn beim freundlichen mal wieder jemand neues arbeitet gleich kommt, wir haben in der Werkstatt festgestellt, dass sie eine Unfallmaschine fahren, dann muss ich immer lachen und sage, nein wirklich, dass ist ja schrecklich und jetzt😅😎

__________________
Hast du nen Kaugummi? Welcher Geschmack? Maulbärblatt! Ich hasse Maulbärblatt!!!

OnkelCuchullain ist offline OnkelCuchullain · 23 Posts seit 10.04.2021
fährt: W650 DR650SE
OnkelCuchullain ist offline OnkelCuchullain
Neues Mitglied
star2
23 Posts seit 10.04.2021
fährt: W650 DR650SE
Neuer Beitrag 10.05.2021 09:13
Zum Anfang der Seite springen

Dank dir für deine Einschätzung. Ich bin gerade parallel mit den Verkäufern einiger us harleys im Gespräch. Erschreckenderweise sind unter dem privatleuten einige, die bei der Erwähnung von Carfax und Co große Augen bekommen und sagen " bitte was?" - " der Händler hat gesagt, die is Mal umgekippt." 

Wenn man dann die vin verfolgt landet man beispielsweise  bei der info salvage Titel. - wenn dort dann steht .. Front end front side. Kann das ja aber von Kratzern am schutzblech und Kratzern am Trittbrett bis hin zu einer völlig verbogenen gabel alles sein.

Einen habe ich beispielsweise aber auch gefunden, der alles mit Bildern dokumentiert hat und sehr glaubwürdig ist. 

We'll see

tza187 ist offline tza187 · 23 Posts seit 07.07.2019
fährt: Dyna Low Rider ´04, Road King ´04
tza187 ist offline tza187
Neues Mitglied
star2
23 Posts seit 07.07.2019
fährt: Dyna Low Rider ´04, Road King ´04
Neuer Beitrag 10.05.2021 09:21
Zum Anfang der Seite springen

Ich habe eine die z.b. ein "Unfaller" ist. Die ist schlicht umgekippt. Die Bilder dazu zeigen das auch deutlich. Dank der beiden Schutzbügel ist praktisch nicht passiert. Wenn man nur den Text liest schlackern einem erstmal die Ohren, wenn man genauer hinsieht ist alles klar. Wichtig ist das man Bilder hat, die sind selbsterklärend.

« erste ... « vorherige 2 3 [4] ·
« erste « vorherige
« erste ... « vorherige 2 3 [4] ·
« erste « vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Augenzwinkern
FLDE Deluxe: Bremslicht ohne Funktion - warum? (Mehrere Seiten 1 2)
von VoBi
15
1566
23.03.2021 22:25
von VoBi
Zum letzten Beitrag gehen
newhotlockfolder
Lampe
13
12503
06.06.2020 18:15
von Grisu1340
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
5
1770
12.07.2019 10:59
von Bernde
Zum letzten Beitrag gehen