Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Klassiker (Flathead, Knucklehead, Panhead, Shovelhead, Ironhead) » Flathead: Ölverlust bei längerem Stand

Flathead: Ölverlust bei längerem Stand

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Flathead: Ölverlust bei längerem Stand

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Dutton ist offline Dutton · 102 Posts seit 15.06.2019
aus Nörvenich
fährt: Harley WLA, Triumph Bonneville T100, Triumph Thruxton 900, Honda XBR 500
Dutton ist offline Dutton
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
102 Posts seit 15.06.2019 aus Nörvenich

fährt: Harley WLA, Triumph Bonneville T100, Triumph Thruxton 900, Honda XBR 500
Neuer Beitrag 28.07.2022 18:18
Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ich habe eigentlich kein neues Problem, sondern nur eine Frage zu einem Punkt, der mich an meiner alten Flatty etwas stört (die Suchfunktion habe ich dazu noch nicht bemüht ...):

Wie bereits berichtet, habe ich vor einiger Zeit Motor und Getriebe überholen lassen, und das "zu meiner vollsten Zufriedenheit". Die Maschine läuft sehr schön.

Aber bereits nach kurzer Zeit musste ich einen Ölfleck unter dem Motor feststellen. Ziemlich beunruhigt rief ich sofort meine Motorenbauer an, was da wohl schief gelaufen sei.

Die erklärten mir, dass es sich dabei um ein gängiges Problem handele. Bei längerem Stillstand sickere Motoröl aus dem Tank in den Motor (und von da aus auch weiter auf den Boden), und zwar durch ein nicht ganz fest schließendes Ventil. Dies sei nicht weiter tragisch, aber manche Liebhaber alter Harleys bauten sich sogar einen Absperrhahn in die Ölleitung ein, um die Sauerei zu vermeiden.

Auch ich würde gerne was dagegen unternehmen:

Hat das schon mal einer von Euch gemacht?
Zieht man so einen Absperrhahn am besten mitten in den Ölschlauch ein?
Gibt es vielleicht entsprechend präparierte Ölschläuche zu kaufen?
Oder installiert man besser eine Art Benzinhahn oben zwischen Tankausgang und Schlauchanschluss (mit entsprechendem Durchflussvolumen natürlich)?
Gibt es da was Passendes?

Über zielführende Rückmeldung freue ich mich!

Beste Grüße

Hajo

Avatar (Profilbild) von King Alrik
King Alrik ist offline King Alrik · 1816 Posts seit 24.06.2011
aus Wien
fährt: WLA 42, Street Glide Spezial 2021
King Alrik ist offline King Alrik
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1816 Posts seit 24.06.2011
Avatar (Profilbild) von King Alrik
aus Wien

fährt: WLA 42, Street Glide Spezial 2021
Neuer Beitrag 28.07.2022 18:26
Zum Anfang der Seite springen

Ich habe keinen drinnen , nach 3 Wochen Stillstand lasse ich vor Start einfach das Öl aus dem Kurbelgehäuse aus und fülle es wieder ein . Versuche alle 2 Wochen zu fahren , dann passt alles .
Hahn baue ich keinen ein , wenn man den einmal vergisst ist alles kaputt unglücklich

Habe es aber schon gesehen , wird einfach in die Leitung zur Ölpumpe eingebaut !

Moos ist offline Moos · 13429 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
13429 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Neuer Beitrag 28.07.2022 18:30
Zum Anfang der Seite springen

Absperrhahn ist natürlich eine Möglichkeit, wenn auch eine gefährliche. Einmal vergessen zu öffnen => Motorschaden. Gibt aber bereits welche wo im geschlossenen Zustand die Zündung unterbrechen  und selbiges verhindern. Das Thema ist schon des öfteren hier diskutiert worden.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Avatar (Profilbild) von c53
c53 ist online c53 · 2246 Posts seit 07.07.2012
aus Wittenberge
fährt: Sportster 1200S mit X1 Motor , Sportster 1200@1250, Night Train Evo, Buell M2, FXSTC, FXR, FXB
c53 ist online c53
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2246 Posts seit 07.07.2012
Avatar (Profilbild) von c53
aus Wittenberge

fährt: Sportster 1200S mit X1 Motor , Sportster 1200@1250, Night Train Evo, Buell M2, FXSTC, FXR, FXB
Neuer Beitrag 28.07.2022 18:32
Zum Anfang der Seite springen

https://inmaxwetrust.com/eng_325/Special...-oil-hose-valve

Gruß C53

Gesendet von meinem ONEPLUS 8 mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von c53 am 28.07.2022 20:02.

Franz-REMCM ist offline Franz-REMCM · 1435 Posts seit 28.10.2021
fährt: FL1949,FL 1953, FLE 1955, FXSTC 1988, CVO Road Glide 2013
Franz-REMCM ist offline Franz-REMCM
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1435 Posts seit 28.10.2021
fährt: FL1949,FL 1953, FLE 1955, FXSTC 1988, CVO Road Glide 2013
Neuer Beitrag 28.07.2022 19:17
Zum Anfang der Seite springen


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Franz-REMCM am 28.07.2022 19:46.

Dutton ist offline Dutton · 102 Posts seit 15.06.2019
aus Nörvenich
fährt: Harley WLA, Triumph Bonneville T100, Triumph Thruxton 900, Honda XBR 500
Dutton ist offline Dutton
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
102 Posts seit 15.06.2019 aus Nörvenich

fährt: Harley WLA, Triumph Bonneville T100, Triumph Thruxton 900, Honda XBR 500
Neuer Beitrag 28.07.2022 23:28
Zum Anfang der Seite springen

Herzlichen Dank schon mal für die wertvollen Hinweise!

Die beiden verlinkten Produkte sind allerdings recht teuer. Hat nicht jemand einen Tipp für einen "normalen", d. h. manuell zu bedienenden Absperrhahn in ausreichender Dimensionierung?

Ich denke, es gibt auch andere (einfachere) Möglichkeiten sicherzustellen, dass die Ölzufuhr vor dem Starten geöffnet wird. Ich denke da etwa an die neonfarbigen Spiralen, die von den Schlössern an den Bremsscheiben zum Lenker führen ...

Für mich persönlich ist es außerdem stets ein zeitintensives "checklistengesteuertes" Ritual, wenn ich die betagte Dame aus der Garage hole, um mit ihr eine Runde durch unsere schöne Voreifel zu drehen. Jedes Mal werden Primär- und Sekundärkette gefettet, der Reifendruck überprüft, der Stand von Motor- und Getriebeöl gemessen, der Tank aufgefüllt und einige neuralgische Stellen begutachtet. Dabei sollte es doch möglich sein, das Öffnen des Ölabsperrhahns nicht zu vergessen. Und sollte ich die Maschine irgendwann doch mal verkaufen, würde ich vorher wieder einen normalen Ölschlauch einsetzen oder wenigstens den Käufer ausdrücklich (schriftlich) auf die Gefahren des Absperrhahns hinweisen.

Bin gespannt!

Werbung
Moos ist offline Moos · 13429 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
13429 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Neuer Beitrag 29.07.2022 00:19
Zum Anfang der Seite springen

Wußte ja keiner das Du nen halben Tag mit Vorbereitungen verbringst bis die Kiste läuft. fröhlich
Hier ein gutes Stück günstiger.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Dutton ist offline Dutton · 102 Posts seit 15.06.2019
aus Nörvenich
fährt: Harley WLA, Triumph Bonneville T100, Triumph Thruxton 900, Honda XBR 500
Dutton ist offline Dutton
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
102 Posts seit 15.06.2019 aus Nörvenich

fährt: Harley WLA, Triumph Bonneville T100, Triumph Thruxton 900, Honda XBR 500
Neuer Beitrag 29.07.2022 08:01
Zum Anfang der Seite springen

Na das sieht doch schon mal super aus. Danke für den Tipp! Freude

Jetzt muss ich nur noch den Innendurchmesser der verbauten Ölschläuche ermitteln. Augen rollen  Dürften 8 mm sein ...

Avatar (Profilbild) von uwe1312
uwe1312 ist offline uwe1312 · 364 Posts seit 16.10.2007
aus Hückelhoven
fährt: FatBoy-Gespann, 99er FLSTS
uwe1312 ist offline uwe1312
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
364 Posts seit 16.10.2007
Avatar (Profilbild) von uwe1312
aus Hückelhoven

fährt: FatBoy-Gespann, 99er FLSTS
Neuer Beitrag 29.07.2022 08:33
Zum Anfang der Seite springen

Hatte das Problem bei meiner Panhead auch, habe einen Hahn und einen Mikroschalter eingebaut, der bei geschlossenen Zustand und Zündung ein Alarm gibt. Hat super funktioniert.

__________________
großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Fabl ist offline Fabl · 618 Posts seit 15.06.2015
fährt: HD FLSS 2016; HD WL 1946; HD FL 1948
Fabl ist offline Fabl
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
618 Posts seit 15.06.2015
fährt: HD FLSS 2016; HD WL 1946; HD FL 1948
Neuer Beitrag 17.09.2022 16:10
Zum Anfang der Seite springen

Ich würde eher etwas noataligesch anbauen wollen. Nur bin ich noch am abklären wegen der Durchmesser.
siehe hier zB.

absperren tust du eh nur wenn die Karre länger steht und das wird sie wohl bei dir in der Garage. Einfach an die Zündung ein Schild hängen und gut.
Attachment 394602

__________________
Bikergruß

Süd-Tirol

****Softail Slim S - black denim****
****WL Flathead 1946****
****Panhead 1948****
****FLH Shovelhead 1967

Avatar (Profilbild) von Machlovio
Machlovio ist offline Machlovio · 454 Posts seit 06.08.2013
fährt: Sportster 1200 Custom `98 / Electra Glide 1200 `78
Machlovio ist offline Machlovio
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
454 Posts seit 06.08.2013
Avatar (Profilbild) von Machlovio

fährt: Sportster 1200 Custom `98 / Electra Glide 1200 `78
Neuer Beitrag 22.02.2023 19:44
Zum Anfang der Seite springen

Sorry, der Beitrag ist ja schon älter, aber eben darüber gestolpert: Von so nem Solenoid täte ich Abstand nehmen.Das Teil ist nicht fail safe. Wenn der Kolben darin klemmt oder die Spule versagt, fährt man auch ohne Öl. Der Absperrhahn von W&W mit Rückmeldung taugt da schon eher.

Thomson ist offline Thomson · 37 Posts seit 17.11.2017
fährt: Harleys
Thomson ist offline Thomson
Mitglied
star2star2star2
37 Posts seit 17.11.2017
fährt: Harleys
Neuer Beitrag 23.02.2023 08:37
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Fabl
Ich würde eher etwas noataligesch anbauen wollen. Nur bin ich noch am abklären wegen der Durchmesser.
siehe hier zB.

absperren tust du eh nur wenn die Karre länger steht und das wird sie wohl bei dir in der Garage. Einfach an die Zündung ein Schild hängen und gut.

Ich wäre da auf jeden Fall bei Fabi. Nie und nimmer würde ich irgendwas zusätzliches elektrisches an ein altes Fahrzeug basteln.
Wie ist es denn nun geworden?
VG Thomson

Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
traurig
FXD/C Super Glide: Ölverlust? TC96
von Hektikk
9
2469
16.09.2023 21:46
von Hektikk
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Achtung
6
5613
23.04.2023 10:44
von Badwater
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
traurig
Alle FXD: Ölverlust aus Ölsiebverschraubung Evo
von sound-around
4
2414
19.03.2023 13:21
von sound-around
Zum letzten Beitrag gehen