Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Sportster (Revolution Max) » RH1250S: Randstein überfahren

RH1250S: Randstein überfahren

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Zum Ende der Seite springen
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Zum Ende der Seite springen

RH1250S: Randstein überfahren

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Druckansicht Zum Ende der Seite springen
sporster s neuling ist offline sporster s neuling · 98 Posts seit 23.02.2022
fährt: Sporster S
sporster s neuling ist offline sporster s neuling
Mitglied
star2star2star2
98 Posts seit 23.02.2022
fährt: Sporster S
Neuer Beitrag 05.10.2022 20:41
Zum Anfang der Seite springen

Hi Leute,ich mal wieder .-)

mir ist heute ein Missgeschick passiert und wollte mal kurz in die Runde fragen ob ich mir da nun Gedanken machen muss, da es mich sehr ärgert, dass ich das gemacht habe.Hintergrund dazu, ich fuhr eine Straße entlang und wollte dann nach links abbiegen wo ein abgesenkter Randstein ist ca. 4 – 5 cm hoch.Entgegen kam ein Auto was aber weiter weg war, hinter mir ein drängelndes Auto , ich fuhr im 2 Gang also mit ca. 30 km/h .

Ich bog dann ab und überfuhr den abgesenkten Randstein mit der Geschwindigkeit! Normalerweise bremse ich auf auf fast 0 ab , und überfahre sowas mit dem 1. Gang, aber daich mich bedrängt fühlte wollte ich nur schnell aus der „Gefahrenstelle“ raus.Nun die Frage muss ich mir nun Sorgen machen wegen Felgen , Reifen oder andere „Schäden“ was entstehen kann?Dies ärgerte mich nun Mega!Danke

Gruß Thomas

Moos ist offline Moos · 12203 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
12203 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Neuer Beitrag 05.10.2022 20:58
Zum Anfang der Seite springen

4-5 cm reichen noch nicht mal um den Randstein bis zu Felge durchschlagen zu lassen bei deinem hohen Reifenquerschnitt, die sollte also nichts abbekommen haben. Wenn der Reifen selbst keine Beule bildet und auch keine Luft verliert, sollte nichts passiert sein. Bisschen beobachten den Reifen die nächsten Tage.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Mondeo ist offline Mondeo · 9454 Posts seit 17.06.2015
aus Heppenheim (Bergstraße)
fährt: Softail Slim
Mondeo ist offline Mondeo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9454 Posts seit 17.06.2015 aus Heppenheim (Bergstraße)

fährt: Softail Slim
Neuer Beitrag 06.10.2022 08:23
Zum Anfang der Seite springen

Mit den dicken Reifen? Ich denke wohl eher, Nein!

ixxi-seven_neu ist offline ixxi-seven_neu · 117 Posts seit 04.10.2022
aus Bremerhaven
fährt: Dyna Super Glide Custom 2012
ixxi-seven_neu ist offline ixxi-seven_neu
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
117 Posts seit 04.10.2022 aus Bremerhaven

fährt: Dyna Super Glide Custom 2012
Neuer Beitrag 06.10.2022 08:36
Zum Anfang der Seite springen

Moin moin,

da sind doch manche Schlaglöcher bei uns tiefer als 5 cm. Nein, da sollte nix passiert sein. Ausserdem hast Du ja noch dieTelegabel die einfedert.

__________________
Gruß

Andreas

-------------------------
This Signature is under Construction .... 

SportHorst ist offline SportHorst · 78 Posts seit 01.02.2022
fährt: Sportster S 2021
SportHorst ist offline SportHorst
Mitglied
star2star2star2
78 Posts seit 01.02.2022
fährt: Sportster S 2021
Neuer Beitrag 06.10.2022 09:06
Zum Anfang der Seite springen

Moin Zusammen,

da passiert nichts weiter. Ich durfte im polnischen Ausland mal den Federweg der Telegabel testen, als ich nicht mehr ausweichen konnte und eine ordentliches Schlagloch mitnehmen mußte. Einmal komplett Anschlag und zurück. Schäden: Keine!

Alles halb so wild.

Viele Grüße

sporster s neuling ist offline sporster s neuling · 98 Posts seit 23.02.2022
fährt: Sporster S
sporster s neuling ist offline sporster s neuling
Mitglied
star2star2star2
98 Posts seit 23.02.2022
fährt: Sporster S
Neuer Beitrag 06.10.2022 09:27
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,
erstmal danke für eure Aussagen, dies ist wie Balsman für mich .-)

Ja,im Grunde müsste dies das Bike wegstecken, es ist halt so, dass ich sowas im Grunde NIE mache! und wenn man dies dann machen "muss" macht man sich Sorgen ob.......
Ich mache es so wie Moos schon erwähnt hatte, ich beobachte dies nun wegen Druckverlust und so.

Das nächste mal bremse ich ab und warte, aber der BMW Fahrer schuppste mich ja schon an .

Danke nochmal.

Gruß

Thomas

Werbung
motorcycle boy ist offline motorcycle boy · 1050 Posts seit 01.09.2018
fährt: diverse
motorcycle boy ist offline motorcycle boy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1050 Posts seit 01.09.2018
fährt: diverse
Neuer Beitrag 06.10.2022 11:17
Zum Anfang der Seite springen

Immer diese BMW-Fahrer  unglücklich

Im Ernst: hast Du mal die durchschnittlichen Straßen in US-Städten gesehen? Da hat es Deine Sportster S hier in Europa echt gut  Freude

Was glaubst Du wohl, warum der 16 Zoll Ballonreifen auf Motorrädern schon in den Dreißigern in den USA aufkam und bis heute beibehalten wurde  großes Grinsen

sporster s neuling ist offline sporster s neuling · 98 Posts seit 23.02.2022
fährt: Sporster S
sporster s neuling ist offline sporster s neuling
Mitglied
star2star2star2
98 Posts seit 23.02.2022
fährt: Sporster S
Neuer Beitrag 06.10.2022 11:52
Zum Anfang der Seite springen

.-))) ja,ich dachte mir auch, dass so ein Ballonreifen schon eigentlich was abkann .-)

Ich habe halt immer die 30 Querschnitt Reifen von meinem Sportwagen im Hinterkopf und fahre immer dies im stumpfen Winkel an, lass das Rad an die Kante rollen, dann kurz bremsen, dann mit etwas Gas anfahren, also bei " Null" am Randstein, aber habe gerade nochmal alle zwei Reifen gecheckt, kann nichts sehen,von daher....
Nun muss ich den Mist noch aus dem Kopf bekommen, dann kann ich wieder sorgenfrei heute abend ne Runde drehen .-))

Agossi ist offline Agossi · 223 Posts seit 28.06.2021
aus Bern
fährt: Road King Evo 1996
Agossi ist offline Agossi
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
223 Posts seit 28.06.2021 aus Bern

fährt: Road King Evo 1996
Neuer Beitrag 08.10.2022 20:14
Zum Anfang der Seite springen

Ich bin mal in meiner Lümmelzeit mit einem Renault 19 GTI mit dem linken Vorderrad mit 40-er Reifen über einen 10cm hohen Randstein "gehüpft", das Ergebnis war eine eingedrücktes Felgenhorn, ein abgerissener Querlenker (das Rad schliff anschliessend am Kotflügelrand) aber der Reifen blieb ganz!

__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.
Wer in einer Herde mitläuft, läuft immer Ärschen hinterher.

Freiheit und Frieden für die Ukraine!
 

Holger P. ist offline Holger P. · 10 Posts seit 23.05.2022
fährt: Street Bob 114, Thunderbird 900
Holger P. ist offline Holger P.
Neues Mitglied
star2
10 Posts seit 23.05.2022
fährt: Street Bob 114, Thunderbird 900
Neuer Beitrag 08.10.2022 21:33
Zum Anfang der Seite springen

"Lümmelzeit" ... das kannte ich auch noch nicht Augenzwinkern
Ich hab` in meiner "Lümmelzeit" bei `ner ähnlichen Aktion auch ein Rad inkl. Gummi und Felge vernichtet.
Aber auch bei einem weitaus höherem Bordstein und mit viiiiel mehr Speed (von Nix kommt halt Nix) großes Grinsen

__________________
Nicht vergessen: die schwarzen runden Dinger gehören immer nach unten!