Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Wago-Klemmen für flexible Leitungen

« erste ... « vorherige 2 3 [4] ·
« erste « vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 2 3 [4] ·
« erste « vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Wago-Klemmen für flexible Leitungen

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Roller ist offline Roller · 233 Posts seit 27.11.2018
fährt: Immer nur eins
Roller ist offline Roller
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
233 Posts seit 27.11.2018
fährt: Immer nur eins
Neuer Beitrag 05.12.2022 23:18
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von FatBob-Chris
Habs jetzt normal verlötet (ohne Quetschverbinder o. ä.) Schrumpfschlauch drüber gemacht und nochmals mit Coroplast umwickelt. Hab mal ein Foto angehangen. Hoffe das paßt jetzt so. 

Gruß Christian

Puh,

wenn das "passt", ok und gute Fahrt.
Im Ernstfall würde ich da meine Finger vonlassen, trotz Hilfs-Bereitschaft.
Die Elektrik ist schon "original" verwirrend genug..
Sind heutzutage alle Vehikel so "Kompakt-Verbau-Drahtet"?
Wie heiß darf eigentlich eine Sitzbank werden oder ist das die Heizung inklusive?

Gruß und Beileid
Roller

__________________
If we were not crazy - we would all go insane..

Sam V ist offline Sam V · 1610 Posts seit 08.06.2017
fährt: Ich FXDWG 2000,Rocker C, SR 500, Meine Frau XL1200N
Sam V ist offline Sam V
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1610 Posts seit 08.06.2017
fährt: Ich FXDWG 2000,Rocker C, SR 500, Meine Frau XL1200N
Neuer Beitrag 07.12.2022 01:55
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von FatBob-Chris
Habs jetzt normal verlötet (ohne Quetschverbinder o. ä.) Schrumpfschlauch drüber gemacht und nochmals mit Coroplast umwickelt. Hab mal ein Foto angehangen. Hoffe das paßt jetzt so. 

Gruß Christian

So hab ich das früher auch gemacht. In irgendwelchen engen Stellen mit dem Lötkolben rumgefuchtelt; Verbindungen gebastelt die mal gehalten haben, mal nicht; und gehofft, dass der Schrumpfschlauch irgendwie dicht wird.

Nimm einfach Lötverbinder und du bist die Probleme los.

__________________
Ein Motorrad muss einen Vergaser haben. Mehr gibt es da nicht zu sagen.

Was man erträumen kann, kann man auch bauen.

bestes-ht ist online bestes-ht · 21368 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
bestes-ht ist online bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
21368 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag 07.12.2022 05:16
Zum Anfang der Seite springen

Die gehen aber nicht bei einer 5zu1 Variante! 😉

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

Grauer Wolf ist offline Grauer Wolf · 1230 Posts seit 01.06.2018
aus Nenzing
fährt: Am liebsten FXSTS Springer Evo Bj.96, FXDWG Bj.02 Vergaser und wenns pressiert Sport Glide FLSB Bj.18
Grauer Wolf ist offline Grauer Wolf
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1230 Posts seit 01.06.2018 aus Nenzing

fährt: Am liebsten FXSTS Springer Evo Bj.96, FXDWG Bj.02 Vergaser und wenns pressiert Sport Glide FLSB Bj.18
Neuer Beitrag 07.12.2022 06:19
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Sam V
zum zitierten Beitrag Zitat von FatBob-Chris
Habs jetzt normal verlötet (ohne Quetschverbinder o. ä.) Schrumpfschlauch drüber gemacht und nochmals mit Coroplast umwickelt. Hab mal ein Foto angehangen. Hoffe das paßt jetzt so. 

Gruß Christian

So hab ich das früher auch gemacht. In irgendwelchen engen Stellen mit dem Lötkolben rumgefuchtelt; Verbindungen gebastelt die mal gehalten haben, mal nicht; und gehofft, dass der Schrumpfschlauch irgendwie dicht wird.

Nimm einfach Lötverbinder und du bist die Probleme los.

Das Prob. von diesen Lötverbinder, (das ist meine Erfahrung). Zwischen optimaler Schmelzverbindung und nur leichtes anschmelzen, bzw. verbrennen/verrinnen der Aussenhülle ist eine Gratwanderung.
Wenn dann ein ganzer Kabelstrang so verlängert werden muss, wo die meisten fast gleich lang sind (fast unmöglich).
Du kommst nicht schön gleichmässig mit der Wärmequelle rund herum für ein gleichmässiges Lötbad. Kannst den Draht ja nicht drehen, wie auf den Videos unglücklich

Avatar (Profilbild) von cal43
cal43 ist offline cal43 · 287 Posts seit 04.05.2020
fährt: NSU/IMZ/MZ/Harley XL2
cal43 ist offline cal43
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
287 Posts seit 04.05.2020
Avatar (Profilbild) von cal43

fährt: NSU/IMZ/MZ/Harley XL2
Neuer Beitrag 07.12.2022 07:39
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Sam V
irgendwie dicht wird.

da bin ich völlig anderer Ansicht, meine Erfahrung ist das Dicht immer nur zutrifft wenn Flüssigkeiten am besten mit Salz schon drinnen sind.
Also once get in never get out, das gilt auch für die Kommerziellen Lösungen die so am Motorrad verbaut werden. 
Wer richtig löten kann benötigt diese Lötverbinder nicht.

__________________
the key to happiness
STAY AWAY FROM IDIOTS

Avatar (Profilbild) von Soonham
Soonham ist offline Soonham · 773 Posts seit 04.01.2014
aus Vaterstetten
fährt: 08er FXDB & 92er XLH1200 & 83er Soonham-Guzzi & 19er R9T Scrambler"
Soonham ist offline Soonham
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
773 Posts seit 04.01.2014
Avatar (Profilbild) von Soonham
aus Vaterstetten

fährt: 08er FXDB & 92er XLH1200 & 83er Soonham-Guzzi & 19er R9T Scrambler"
Homepage von Soonham
Neuer Beitrag 07.12.2022 08:35
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Grauer Wolf
zum zitierten Beitrag Zitat von Sam V
zum zitierten Beitrag Zitat von FatBob-Chris
Habs jetzt normal verlötet (ohne Quetschverbinder o. ä.) Schrumpfschlauch drüber gemacht und nochmals mit Coroplast umwickelt. Hab mal ein Foto angehangen. Hoffe das paßt jetzt so. 

Gruß Christian

So hab ich das früher auch gemacht. In irgendwelchen engen Stellen mit dem Lötkolben rumgefuchtelt; Verbindungen gebastelt die mal gehalten haben, mal nicht; und gehofft, dass der Schrumpfschlauch irgendwie dicht wird.

Nimm einfach Lötverbinder und du bist die Probleme los.

Das Prob. von diesen Lötverbinder, (das ist meine Erfahrung). Zwischen optimaler Schmelzverbindung und nur leichtes anschmelzen, bzw. verbrennen/verrinnen der Aussenhülle ist eine Gratwanderung.
Wenn dann ein ganzer Kabelstrang so verlängert werden muss, wo die meisten fast gleich lang sind (fast unmöglich).
Du kommst nicht schön gleichmässig mit der Wärmequelle rund herum für ein gleichmässiges Lötbad. Kannst den Draht ja nicht drehen, wie auf den Videos  unglücklich

ich halte hinter den Lötverbindern immer ein 1/2 Rohr um die Hitze zu "fangen"...  bei mehreren Lötverbindern setze ich die Versetzt an...

Werbung
bestes-ht ist online bestes-ht · 21368 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
bestes-ht ist online bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
21368 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag 07.12.2022 08:50
Zum Anfang der Seite springen

Hast drei Arme/Hände? 😂
Für mich sind die Lötverbinder „nur“ Notlösungen für unterwegs, da man sie auch mit dem Feuerzeug löten kann. Schön und störend zugleich, die lange Baulänge bedingt durch die überstehende Abdichtungisolierung. 
Bin da bei cal43, wer löten kann, sollte das vorziehen.

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

Avatar (Profilbild) von carbonfreak
carbonfreak ist offline carbonfreak · 159 Posts seit 10.08.2021
aus Merenberg
fährt: Fat Bob 114 & Road Glide Ultra 107
carbonfreak ist offline carbonfreak
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
159 Posts seit 10.08.2021
Avatar (Profilbild) von carbonfreak
aus Merenberg

fährt: Fat Bob 114 & Road Glide Ultra 107
Neuer Beitrag 07.12.2022 09:02
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von bestes-ht
Hast drei Arme/Hände? 😂
Für mich sind die Lötverbinder „nur“ Notlösungen für unterwegs, da man sie auch mit dem Feuerzeug löten kann. Schön und störend zugleich, die lange Baulänge bedingt durch die überstehende Abdichtungisolierung. 
Bin da bei cal43, wer löten kann, sollte das vorziehen.

Unbedingt konventionell löten und Schrumpfschlauch (ggf. mit Silikon drin) vorsehen. Mit etwas Nachdenken fallen einem auch genügend Methoden ein, die dritte Hand zu generieren:
Krokodilklemmen, Klammern, Minischraubstöcke, Tesafilm, ... .
Wenn alles richtig fixiert ist, mit kräftigem, gut verzinntem Lötkolben und Lötzinn mit Flux arbeiten und das hält ewig!

__________________
Lebe jetzt! Geh mit Deinem Mädel Fat Bob fahren!

« erste ... « vorherige 2 3 [4] ·
« erste « vorherige
« erste ... « vorherige 2 3 [4] ·
« erste « vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
cool
Suche Teile: Züge und Leitungen Evo
von FabeBB
0
369
24.02.2021 15:41
von FabeBB
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
großes Grinsen
XL 1200 Forty-Eight: ABS Leitungen neu verlegen
von Chriss.
10
2860
30.09.2019 18:27
von 1000er
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Lampe
45
29755
26.10.2015 12:44
von MikeSter
Zum letzten Beitrag gehen