Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » XL, XR - Sportster (Evolution 883 / 1100 / 1200) » XL 883 Std./Iron: Vorverlegte Fussrasten

XL 883 Std./Iron: Vorverlegte Fussrasten

« erste ... « vorherige 2 3 [4] ·
« erste « vorherige
« erste ... « vorherige 2 3 [4] ·
« erste « vorherige

XL 883 Std./Iron: Vorverlegte Fussrasten

Schimmy ist offline Schimmy · 2919 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: 96er FLHTC, 12er XL 1200N
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2919 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: 96er FLHTC, 12er XL 1200N
Neuer Beitrag 23.01.2019 15:42
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von eastw00t
Moin,

hat jemand mal die vorverlegten Fußrasten von Eightball ausprobiert?
Würde mich mal interessieren - möchte im April auch auf vorverlegte Fußrasten an der Iron umrüsten

 
zum zitierten Beitrag Zitat von OstfriesenPaule
Das würde mich auch interessieren, ist nämlich auch mein Plan

 
zum zitierten Beitrag Zitat von eastw00t
Vor allem hinsichtlich verwendetem Material. Sind die Dinger aus Guss, aus Alu...
Wenn die Qualität nicht exorbitant schlechter als die von HD ist seh ichs nicht ein an der Stelle wieder 200 Euro weiter zu verbrennen als nötig.
Immerhin sind bei den Eightball Teilen auch noch die Fußrasten dabei... die kommen bei original HD auch noch dazu sofern man andere möchte -.-



Mahlzeit,

Die Teile von eightball mögen zwar schick aussehen und sind auch qualitativ vielleicht kein Schrott, jedoch fehlt ihnen
etwas ganz Entscheidendes (auf das der Eine oder Andere vielleicht auch keinen Wert legt), nämlich:

ein TÜV - Gutachten. unglücklich


GReetz   Jo

__________________
Stammtisch in Münster/NRW!!

eastw00t ist offline eastw00t · 589 Posts seit 10.07.2017
fährt: Iron 883, Yamaha R6
eastw00t ist offline eastw00t
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
589 Posts seit 10.07.2017
fährt: Iron 883, Yamaha R6
Neuer Beitrag 23.01.2019 15:47
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Schimmy
zum zitierten Beitrag Zitat von eastw00t
Moin,

hat jemand mal die vorverlegten Fußrasten von Eightball ausprobiert?
Würde mich mal interessieren - möchte im April auch auf vorverlegte Fußrasten an der Iron umrüsten

 
zum zitierten Beitrag Zitat von OstfriesenPaule
Das würde mich auch interessieren, ist nämlich auch mein Plan

 
zum zitierten Beitrag Zitat von eastw00t
Vor allem hinsichtlich verwendetem Material. Sind die Dinger aus Guss, aus Alu...
Wenn die Qualität nicht exorbitant schlechter als die von HD ist seh ichs nicht ein an der Stelle wieder 200 Euro weiter zu verbrennen als nötig.
Immerhin sind bei den Eightball Teilen auch noch die Fußrasten dabei... die kommen bei original HD auch noch dazu sofern man andere möchte -.-



Mahlzeit,

Die Teile von eightball mögen zwar schick aussehen und sind auch qualitativ vielleicht kein Schrott, jedoch fehlt ihnen
etwas ganz Entscheidendes (auf das der Einen oder Andere vielleicht auch keinen Wert legen mag), nämlich

ein TÜV - Gutachten. unglücklich


GReetz   Jo



Wozu denn ein TÜV Gutachten für Fußrasten?
Ich machs kurz um keine Diskussion zu entfachen: interessiert mich nicht ;-)

Mir gehts um die Qualität der Teile, wie eingangs auch gefragt
 

eastw00t ist offline eastw00t · 589 Posts seit 10.07.2017
fährt: Iron 883, Yamaha R6
eastw00t ist offline eastw00t
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
589 Posts seit 10.07.2017
fährt: Iron 883, Yamaha R6
Neuer Beitrag 25.01.2019 16:54
Zum Anfang der Seite springen

Konnte das nun in Erfahrung bringen.
wen es interessiert:

die Fußrasten von Eightball sind vom Hersteller Custom Chrome.
die Halter sind aus Stahlguss und die Hebel aus Aluguss. Wie die originalen wohl auch.

Dass die TÜV Gutachten Diskussion hinfällig ist dürfte klar sein weil die originalen Teile ebenfalls keine Prüfnummer besitzen. Man kann das höchstens in Bezug auf die OEM Nummer der 48 Fußrasten eintragen lassen, denn die Aufnahmen sind ja Herstellerseitig vorhanden.
Wie gesagt mich interessiert es nicht, werde da nix eintragen lassen bis auf weiteres.
 

IM-11 ist offline IM-11 · 48 Posts seit 19.12.2018
aus Landscheid
fährt: Sportster Iron 883
IM-11 ist offline IM-11
Mitglied
star2star2star2
48 Posts seit 19.12.2018 aus Landscheid

fährt: Sportster Iron 883
Neuer Beitrag 25.01.2019 19:30
Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir jetzt gebrauchte Originale in USA auf ebay.com gekauft.
Hat insgesamt 1,5 Wochen gedauert bis sie hier waren und haben mich unterm Strich 250€ gekostet.

keinepanik ist offline keinepanik · 4 Posts seit 28.05.2019
fährt: Softail Street Bob (2019) & Kawasaki Z1000 (2007)
keinepanik ist offline keinepanik
Neues Mitglied
star2
4 Posts seit 28.05.2019
fährt: Softail Street Bob (2019) & Kawasaki Z1000 (2007)
Neuer Beitrag 02.06.2019 18:04
Zum Anfang der Seite springen

Unterscheiden sich die unterschiedlichen Hersteller eigentlich in der tatsächlichen Position nach Vorverlagerung? Anders gesagt, gibt es Varianten die mehr- oder weniger weit vorverlagern? Oder sitze ich am Ende eh gleich, egal ob Original, Zubehör bzw. teuer oder günstig?

Geht um eine 2019er Softail Street Bob.

Wenn nicht, worin unterscheiden sie sich dann, außer eventuell die Verarbeitungsqualität?

Marcus ist offline Marcus · 1298 Posts seit 25.11.2015
aus Burgstetten
fährt: kleines schwarzes
Marcus ist offline Marcus
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1298 Posts seit 25.11.2015 aus Burgstetten

fährt: kleines schwarzes
Neuer Beitrag 02.06.2019 22:24
Zum Anfang der Seite springen

Gerne würde ich mal dieses sagenumwobene TÜV Gutachten der originalen Fußrasten von Harley sehen.
Bei genauerer Betrachtung gibts das nämlich überhaupt nicht, sondern unterliegt die Position der Fußrasten der BE des Models.
Sollte doch jemand eine OEM Nummer auf Fußrastenhalter, Fußraste, Schalthebel oder Bremshebel finden, kann er das hier gerne durch ein Foto hinterlegen damit alle Zweifel ausgeräumt werden können.

__________________
Gruß Marcus

Ich scheiß auf Mainstream. cool

Werbung
Bjoern82 ist offline Bjoern82 · 27 Posts seit 02.03.2019
fährt: Sportster Iron 1200
Bjoern82 ist offline Bjoern82
Neues Mitglied
star2
27 Posts seit 02.03.2019
fährt: Sportster Iron 1200
Neuer Beitrag 03.06.2019 19:22
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von keinepanik
Unterscheiden sich die unterschiedlichen Hersteller eigentlich in der tatsächlichen Position nach Vorverlagerung? Anders gesagt, gibt es Varianten die mehr- oder weniger weit vorverlagern? Oder sitze ich am Ende eh gleich, egal ob Original, Zubehör bzw. teuer oder günstig?

Geht um eine 2019er Softail Street Bob.

Wenn nicht, worin unterscheiden sie sich dann, außer eventuell die Verarbeitungsqualität?



Schau mal in den Harley Katalog, alleine von HD gibt es vier verschiedene Positionen...(hinten, mitte, vorne, noch weiter vorne ^^)

keinepanik ist offline keinepanik · 4 Posts seit 28.05.2019
fährt: Softail Street Bob (2019) & Kawasaki Z1000 (2007)
keinepanik ist offline keinepanik
Neues Mitglied
star2
4 Posts seit 28.05.2019
fährt: Softail Street Bob (2019) & Kawasaki Z1000 (2007)
Neuer Beitrag 03.06.2019 21:35
Zum Anfang der Seite springen

Danke für die schnelle Antwort.

Es ging mir aber mehr um die Rasten aus dem Zubehör. Die von HD kosten ja doppelt so viel und nach dem, was die Leute hier so posten, sind sie das Mehr-Geld nicht wert.
Bei den Zubehörteilen steht leider nix so richtig dabei...- jedenfalls find ich nichts sinnvolles.

Ich bin 1,94m lang und dabei noch Sitzzwerg... also lange Beine!!! 😂
Ich werd schon tendenziell die „mehr vorverlegten“ Rasten brauchen...- Die ausm Zubehör kosten aber auch 700.-

Ist halt zu viel, um einfach mal auszuprobieren... 😫

Bjoern82 ist offline Bjoern82 · 27 Posts seit 02.03.2019
fährt: Sportster Iron 1200
Bjoern82 ist offline Bjoern82
Neues Mitglied
star2
27 Posts seit 02.03.2019
fährt: Sportster Iron 1200
Neuer Beitrag 03.06.2019 22:06
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von keinepanik
Danke für die schnelle Antwort.

Es ging mir aber mehr um die Rasten aus dem Zubehör. Die von HD kosten ja doppelt so viel und nach dem, was die Leute hier so posten, sind sie das Mehr-Geld nicht wert.
Bei den Zubehörteilen steht leider nix so richtig dabei...- jedenfalls find ich nichts sinnvolles.

Ich bin 1,94m lang und dabei noch Sitzzwerg... also lange Beine!!! 😂
Ich werd schon tendenziell die „mehr vorverlegten“ Rasten brauchen...- Die ausm Zubehör kosten aber auch 700.-

Ist halt zu viel, um einfach mal auszuprobieren... 😫



einfach mal zum Händler gehen und draufsetzen? Da stehen doch alle möglichen Mopeds rum?

Avatar von c53
c53 ist online c53 · 1578 Posts seit 07.07.2012
aus Wittenberge
fährt: Sportster 1200S mit X1 Motor , Sportster 1200@1250, Night Train Evo, Buell M2
c53 ist online c53
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1578 Posts seit 07.07.2012
Avatar von c53
aus Wittenberge

fährt: Sportster 1200S mit X1 Motor , Sportster 1200@1250, Night Train Evo, Buell M2
Neuer Beitrag 03.06.2019 22:12
Zum Anfang der Seite springen

@Marcus
Dieses sagenumwobene Gutachten gibt bzw gab es. Auf jeden Fall für die Sportster bis Bj 2003. Da wurden nämlich die Custom Modelle mit den Vorverlegten abgenommen und somit auf die gesamte Modellfamilie übertragen. Anbei das Gutachten.
Gruß C53

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
Dateianhänge:
pdf-Dateianhang
Vorverlegte_gutachten.pdf
Dateigröße: 145.26 KB, 27 Downloads

Siegerwilli ist offline Siegerwilli · 15 Posts seit 11.04.2019
aus Meersburg
fährt: XL1200C Bj.2012 und TDM900 RN08 Bj.2002
Siegerwilli ist offline Siegerwilli
Neues Mitglied
star2
15 Posts seit 11.04.2019 aus Meersburg

fährt: XL1200C Bj.2012 und TDM900 RN08 Bj.2002
Neuer Beitrag 15.06.2019 17:52
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von c53
@Marcus
Dieses sagenumwobene Gutachten gibt bzw gab es. Auf jeden Fall für die Sportster bis Bj 2003. Da wurden nämlich die Custom Modelle mit den Vorverlegten abgenommen und somit auf die gesamte Modellfamilie übertragen. Anbei das Gutachten.
Gruß C53

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk



Ist ja geil "...Darstellung im angebauten Zustand (Abbildung zeigt Zubehörfussrasten mit O-Ringen) ..." fröhlich

Weiß jemand von welcher Firma die sind? Sehen auf jeden Fall besser aus wie die Originalen.

Gruß Siggi 

ChrisEngel ist offline ChrisEngel · 57 Posts seit 08.05.2019
aus Düsseldorf
fährt: Sportster 883N, 2019
ChrisEngel ist offline ChrisEngel
Mitglied
star2star2star2
57 Posts seit 08.05.2019 aus Düsseldorf

fährt: Sportster 883N, 2019
Neuer Beitrag 15.06.2019 18:21
Zum Anfang der Seite springen

Mal ganz davon abgesehen, dass dies kein Gutachten ist, sondern einfach eine "Unbedenklichkeitserklärung". Was ja auch ganz klar und wörtlich aus dem Dokument hervorgeht. Dies ist weder ein Zertifikat noch ein Gutachten....gibt es nämlich für die originalen HD Fußrastenanalagen nicht. Egal welcher Position. Wie oben schon geschrieben wurden, unterliegen nämlich alle Varianten der Gesamt-BE. 
 

__________________
AUF DEN FLUREN WIRD NICHT GERANNT!

« erste ... « vorherige 2 3 [4] ·
« erste « vorherige
« erste ... « vorherige 2 3 [4] ·
« erste « vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
cool
FLS/S Slim: Ape und vorverlegte Trittbretter
von Harley Slim 77
4
545
10.04.2019 13:27
von Harley Slim 77
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Achtung
0
902
15.10.2018 19:01
von Eg14
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
20
3906
21.09.2018 21:15
von wadenmann
Zum letzten Beitrag gehen