Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Rückrufe » Harley-Davidson ruft 308'000 Motorräder zurück

Harley-Davidson ruft 308'000 Motorräder zurück

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »

Harley-Davidson ruft 308'000 Motorräder zurück

Avatar von Daren
Daren ist offline Daren · 1380 Posts seit 23.02.2009
aus Rhein-Main
fährt: 2014er FLHX StreetGilde
Daren ist offline Daren
*OffRoader*
star2star2star2star2star2
1380 Posts seit 23.02.2009
Avatar von Daren
aus Rhein-Main

fährt: 2014er FLHX StreetGilde
Homepage von Daren
Neuer Beitrag 29.10.2011 15:26
Zum Anfang der Seite springen

Das wäre schon ein größeres Problem aber wegen so einem Bremslichtschalter verstehe ich die Aufregung nicht.

__________________
<<...tu es oder lass es...>>

Harley Sox Rhein-Main -you never ride alone-

el666 ist offline el666 · 346 Posts seit 11.09.2009
fährt: SR 500/ CB 900 Custom/ Road King 09
el666 ist offline el666
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
346 Posts seit 11.09.2009
fährt: SR 500/ CB 900 Custom/ Road King 09
Neuer Beitrag 29.10.2011 19:22
Zum Anfang der Seite springen

Ist doch wie so oft die Frage: "Wer hat interesse daran, dass das jetzt so diskutiert wird?" und auch wenn es so ausschaut, dass es HD schadet, bleibt für mich die Frage,was steht wirklich dahinter. Mich würde es brennend interessieren. Nur um den Bremslichtschalter? Ich glaub es nicht...

Gruß
el 666

Avatar von Bacardihardy
Bacardihardy ist offline Bacardihardy · 1923 Posts seit 21.01.2009
aus Remchingen
fährt: E-Glide Std.- K16GTL, Sixpack für die schnelle Tour
Bacardihardy ist offline Bacardihardy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1923 Posts seit 21.01.2009
Avatar von Bacardihardy
aus Remchingen

fährt: E-Glide Std.- K16GTL, Sixpack für die schnelle Tour
Neuer Beitrag 30.10.2011 09:45
Zum Anfang der Seite springen

Die Amis machen wegen der kleinsten Kleinigkeit eine Rückrufaktion, grad auch im Auto Bereich, da werden auch nicht sicherheitsrelevante Probleme gleich im großen Stil über die zuständige Behörde zurückgerufen. Das hat schon jeder Autohersteller teuer feststellen müssen.
Ist ja auch OK, wenn etwas kaputtgeht oder nicht funktioniert soll es der Hersteller auch wieder in Ordnung bringen, ich hatte mal einen Voyager, da wurde nach 6 oder 7 Jahren noch Teile auf Garantie bzw. auf Rückruf ausgetauscht, war zwar nichts kaputt, reine Vorsichtsmaßnahme weil bei irgendjemand mal das Teil nicht funktioniert hat. großes Grinsen

__________________
Am Horizont gehts weiter..............................




nicht nur nachdenken - auch vordenken

Avatar von Gerd
Gerd ist offline Gerd · 3582 Posts seit 13.02.2008
aus Cloppenburg
fährt: Road King 105th Anniv., Night Train FXSTBI Custom
Gerd ist offline Gerd
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3582 Posts seit 13.02.2008
Avatar von Gerd
aus Cloppenburg

fährt: Road King 105th Anniv., Night Train FXSTBI Custom
Neuer Beitrag 30.10.2011 10:58
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Bacardihardy
Die Amis machen wegen der kleinsten Kleinigkeit eine Rückrufaktion, grad auch im Auto Bereich, da werden auch nicht sicherheitsrelevante Probleme gleich im großen Stil über die zuständige Behörde zurückgerufen. Das hat schon jeder Autohersteller teuer feststellen müssen.
Ist ja auch OK, wenn etwas kaputtgeht oder nicht funktioniert soll es der Hersteller auch wieder in Ordnung bringen, ich hatte mal einen Voyager, da wurde nach 6 oder 7 Jahren noch Teile auf Garantie bzw. auf Rückruf ausgetauscht, war zwar nichts kaputt, reine Vorsichtsmaßnahme weil bei irgendjemand mal das Teil nicht funktioniert hat. großes Grinsen



Ist ja auch verständlich weil die Amis bei Schadensersatzansprüchen gleich ganz andere Summen aufrufen und einklagen.

Avatar von NRS-DUBAI
NRS-DUBAI ist offline NRS-DUBAI · 27 Posts seit 29.03.2008
aus Fürth
fährt: E-Glide Ultra Limited 2014
NRS-DUBAI ist offline NRS-DUBAI
Neues Mitglied
star2
27 Posts seit 29.03.2008
Avatar von NRS-DUBAI
aus Fürth

fährt: E-Glide Ultra Limited 2014
Neuer Beitrag 31.10.2011 22:19
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kollegen,

ich hatte das Problem mit meiner 2009 RoadKing schon einmal in einem anderen Thread angesprochen. Lustig wir das ganze dann, wenn Du bei 120 km/h einen Bremsdruckverlust aufeinmal hast. Das Problem, dass der Bremslichtschalter für die Rücktrittbremse ein Hydraulikschalter ist, der in einem geschlossenen Bremssystem arbeitet. Da die Dichtungen des Schalters anscheinend durch die Hitzeeinstrahlung vom Auspuff zerstört werden kann bzw. der Schalter sich verkeilt, kommt es dann an den Schwachstellen den Dichtungen zum Bremsflüssigkeitsaustritt. Die Vorzeichen des Problems war ein flackern, oder nicht ansprechen des Bremslichtes (so ähnlich wie ein Wackelkontakt). Materialkosten des Schalters 20,-EUR; die Folgen fatal.
Seht auch mal auf die Homepage des Harley Händlers in Nürnberg, da steht auch die Rückholaktion genauer beschrieben.
Im übrigen vom Kraftfahrtbundesamt kam bisher kein Schreiben und ich denke es wird auch keine Rückholaktion dafür geben.

Harley Davidson Nürnberg

Ich wünsche Euch, dass Ihr mit Euren Maschinen von dem Problem verschont bleibt und eine unfallfrei Fahrt. Jürgen

Avatar von Bobber-Knight
Bobber-Knight ist offline Bobber-Knight · 1928 Posts seit 20.09.2007
aus Hagen
fährt: HD Ultra Limited, Vespa GTS, Triumph B200
Bobber-Knight ist offline Bobber-Knight
* früher: XR1200-Knight *
star2star2star2star2star2
1928 Posts seit 20.09.2007
Avatar von Bobber-Knight
aus Hagen

fährt: HD Ultra Limited, Vespa GTS, Triumph B200
Neuer Beitrag 31.10.2011 23:19
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von el666
Ist doch wie so oft die Frage: "Wer hat interesse daran, dass das jetzt so diskutiert wird?" und auch wenn es so ausschaut, dass es HD schadet, bleibt für mich die Frage,was steht wirklich dahinter. Mich würde es brennend interessieren. Nur um den Bremslichtschalter? Ich glaub es nicht...

Gruß
el 666


Also wirklich, jetzt wird es gänzlich lächerlich .

Nee, natürlich gehts nicht nur um nen Bremslichtschalter. Die Lager, der Motor, alles defekt, sogar der Lack platzt ab.... es wird gemunkelt da wäre auch was mit dem Fluxkompensator........
Augen rollen Augen rollen Augen rollen

__________________
Only Kicker seperates the man from the boys

Werbung
cb750 ist offline cb750 · 9074 Posts seit 10.04.2009
aus Homberg (Ohm)
fährt: Road King Classic 103, Shovel 1976, SuperLow fürs Frauchen, Honda XL500S
cb750 ist offline cb750
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9074 Posts seit 10.04.2009 aus Homberg (Ohm)

fährt: Road King Classic 103, Shovel 1976, SuperLow fürs Frauchen, Honda XL500S
Neuer Beitrag 01.11.2011 16:49
Zum Anfang der Seite springen

Heute Morgen hat sich mein Dealer wegen der Rückrufaktion gemeldet.
Maschine ist leider schon verkauft.
Jetzt warte ich auf den nächsten Anruf von einem anderen Dealer.

__________________
CB750
Nur wer gegen den Strom schwimmt, kommt zur Quelle.

Avatar von Adi66
Adi66 ist offline Adi66 · 5826 Posts seit 11.06.2010
aus Nordpfälzer Bergland & Nordbadische Tiefebene
fährt: FLHRC, CBR 1100 XX, ET4
Adi66 ist offline Adi66
* war awh1966 *
star2star2star2star2star2
5826 Posts seit 11.06.2010
Avatar von Adi66
aus Nordpfälzer Bergland & Nordbadische Tiefebene

fährt: FLHRC, CBR 1100 XX, ET4
Neuer Beitrag 01.11.2011 20:12
Zum Anfang der Seite springen

Zitat von el666
<...> bleibt für mich die Frage,was steht wirklich dahinter. Mich würde es brennend interessieren. Nur um den Bremslichtschalter? Ich glaub es nicht...
<...>



Würde ich mir keine großen Gedanken machen. Die Rückrufaktion wird in den USA behördlich angestoßen (Vergleichbar mit unserem KBA). Bei den dort üblichen Haftungsregeln wird die MoCo es tunlichst unterlassen, irgendetwas zu verschweigen, was in irgendeiner Form sicherheitsrelevant ist und ihr somit im Nachhinein vor die Füße fallen könnte. Augenzwinkern

__________________
~~ Vier Räder bewegen den Körper; doch nur zwei Räder bewegen die Seele ~~

Avatar von Adi66
Adi66 ist offline Adi66 · 5826 Posts seit 11.06.2010
aus Nordpfälzer Bergland & Nordbadische Tiefebene
fährt: FLHRC, CBR 1100 XX, ET4
Adi66 ist offline Adi66
* war awh1966 *
star2star2star2star2star2
5826 Posts seit 11.06.2010
Avatar von Adi66
aus Nordpfälzer Bergland & Nordbadische Tiefebene

fährt: FLHRC, CBR 1100 XX, ET4
Neuer Beitrag 01.11.2011 20:15
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von cb750
Heute Morgen hat sich mein Dealer wegen der Rückrufaktion gemeldet.
Maschine ist leider schon verkauft.
Jetzt warte ich auf den nächsten Anruf von einem anderen Dealer.


So, wie ich das verstehe, sollen die Besitzer der in Frage kommenden Fahrzeuge von Mörfelden angeschrieben werden. Warten wir's mal ab. Augenzwinkern

__________________
~~ Vier Räder bewegen den Körper; doch nur zwei Räder bewegen die Seele ~~

el666 ist offline el666 · 346 Posts seit 11.09.2009
fährt: SR 500/ CB 900 Custom/ Road King 09
el666 ist offline el666
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
346 Posts seit 11.09.2009
fährt: SR 500/ CB 900 Custom/ Road King 09
Neuer Beitrag 01.11.2011 22:16
Zum Anfang der Seite springen

Zitat von Adi66
Zitat von el666
<...> bleibt für mich die Frage,was steht wirklich dahinter. Mich würde es brennend interessieren. Nur um den Bremslichtschalter? Ich glaub es nicht...
<...>



Würde ich mir keine großen Gedanken machen. Die Rückrufaktion wird in den USA behördlich angestoßen (Vergleichbar mit unserem KBA). Bei den dort üblichen Haftungsregeln wird die MoCo es tunlichst unterlassen, irgendetwas zu verschweigen, was in irgendeiner Form sicherheitsrelevant ist und ihr somit im Nachhinein vor die Füße fallen könnte. Augenzwinkern


Adi66, Deine Meinung in Ehren, ich gebe zu, meine Formulierung ist ein wenig unglücklich gewählt. Ein paar Statements vorher hatte ich schon was geschreiben:

"Ich hatte gestern ein interessantes Gespräch mit meinem Schraubär. Hatte vor ein paar Wochen einen Unfall auf der AB und deshalb wird bei mir gerade mein Bike vermessen. Gab da ein paar interessante Ergebnisse und eine Info, die mich stutzig gemacht hat. Mein Rahmen hat nichts abbekommen, jedoch weißt das Hinterrad einen Versatz von 10 mm auf. Dabei steht das Rad jedoch gerade wie eine eins. Ist also komplett gerade um 10mm zur Seite veschoben.

Bezüglich der Rückrufaktion: Es kann sein, so wird gemunkelt, dass die Rückrufaktion nicht unbedingt nur den Bremslichtschalter betrifft sondern dass dabei auch die Radlager vorn und hinten gewechselt werden. Da es kein öffentliches Statement von HD ist, wird es uns keiner bestätigen. Ich habe keine Chance mehr, dass zu prüfe, denn mein Bike ist bereit durch den Unfall beim Schraubär, so dass ich keinen Dealer mehr aufsuchen kann, um die Aktion machen zu lassen. Wenn einer von Euch Sein Moped in die Werkstatt gibt und interesse hat zu schauen, was da wirklich passiert, dann fragt doch, ob Ihr denen dabei über die Schulter schauen dürft, Bremslichtschalter dauert 15 Min mit anschliessen am Rechner wegen ABS und Entlüften. Ist ja net die Welt. Oder ihr macht ne Markierung auf eure Radlager, mal sehen, ob Ihr die anschliessend noch findet. Wenn einer das macht, lasst mich mal das Ergebnis wissen, würde mich interessieren."

Das ist das, was mein Schrauber nach ein paar Telefonaten und Mails herausgefunden hat.
und das ist, was mich so beunruhigt. Ich möchte schon wissen, warum ich einen Crash hatte und wenn ich da eine Antwort bekommen kann, ob sie nun klar "ja, bei mir wurden wirklich die Radlager gemacht!" oder klar "nein, bei mir wurden definitiv keine Radlager gemacht" heißt, würde mir weiter helfen. Dann weiß ich, woran ich bin. Hoffe, dass für sowas ein Forum in dieser Art auch gut ist. Die MoCo wird sich dazu nicht äussern, dass ist klar wie Klosbrühe.

Also, wer mag und das Spiel mitmacht, schicke mir einfach eine PN mit seiner Erfahrung, dass reicht mir aus.
Gruß rundum
el 666

Avatar von Adi66
Adi66 ist offline Adi66 · 5826 Posts seit 11.06.2010
aus Nordpfälzer Bergland & Nordbadische Tiefebene
fährt: FLHRC, CBR 1100 XX, ET4
Adi66 ist offline Adi66
* war awh1966 *
star2star2star2star2star2
5826 Posts seit 11.06.2010
Avatar von Adi66
aus Nordpfälzer Bergland & Nordbadische Tiefebene

fährt: FLHRC, CBR 1100 XX, ET4
Neuer Beitrag 02.11.2011 14:01
Zum Anfang der Seite springen

Verstehe Dein Anliegen. Es las sich für mich halt nur fast schon ein wenig wie eine Verschwörungstheorie Augenzwinkern

Wie gesagt, meiner Meinung kann es sich Harley nicht erlauben, einen sicherheitsrelevanten Mangel zu verschweigen, bzw. einen anderen vorzuschieben. Sollte es hier nämlich durch das Verschweigen erwiesenermaßen zu einem folgenschweren Unfall kommen, wird denen durch horrende Schadenersatzforderungen in den USA schnell mal die Hölle heiß gemacht.

Aber ist eben auch nur meine bescheidene Meinung, die nicht unbedingt der Realität entsprechen muss. Insofern hast Du gar nicht Unrecht Augenzwinkern

__________________
~~ Vier Räder bewegen den Körper; doch nur zwei Räder bewegen die Seele ~~

Avatar von Bacardihardy
Bacardihardy ist offline Bacardihardy · 1923 Posts seit 21.01.2009
aus Remchingen
fährt: E-Glide Std.- K16GTL, Sixpack für die schnelle Tour
Bacardihardy ist offline Bacardihardy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1923 Posts seit 21.01.2009
Avatar von Bacardihardy
aus Remchingen

fährt: E-Glide Std.- K16GTL, Sixpack für die schnelle Tour
Neuer Beitrag 03.11.2011 12:06
Zum Anfang der Seite springen

Bei mir wurde ja der Bremslichtschalter und die Bremsflüssigkeit getauscht. Hat knapp 30 Minuten gedauert. Ich glaube nicht das in der Zeit die Radlager oder anderes überprüft wurde.
Aber das war ja auch noch vor dem offiziellen Rückruf.

__________________
Am Horizont gehts weiter..............................




nicht nur nachdenken - auch vordenken

8er Wolle ist offline 8er Wolle · 1088 Posts seit 19.01.2011
aus Leverkusen/Burscheid
fährt: Road King Classig
8er Wolle ist offline 8er Wolle
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1088 Posts seit 19.01.2011 aus Leverkusen/Burscheid

fährt: Road King Classig
Neuer Beitrag 10.11.2011 20:26
Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen
Meine Road King Bj.2010 steht im Moment beim Dealer zur Inspektion
Wollte sie heut abholen der Händler sagte mir das mein auf der Liste steht und nächste Woche der Schalter getauscht wird
Es betrifft 90 Maschinen vom Händler in Köln ( Aussage vom Händler persönlich )
Gruß Wolfgang

Avatar von Highjagger
Highjagger ist offline Highjagger · 8034 Posts seit 05.06.2007
aus Karlsruhe
fährt: 2011er Crossbones FLSTSB
Highjagger ist offline Highjagger
**APE-Klaus**
star2star2star2star2star2
8034 Posts seit 05.06.2007
Avatar von Highjagger
aus Karlsruhe

fährt: 2011er Crossbones FLSTSB
Neuer Beitrag 07.01.2012 13:33
Zum Anfang der Seite springen

Dieser Brake-switch Recall ist nun auch erledigt , weiter geht`s großes Grinsen

__________________
Weil jeder Tag zählt

Nothing else matters

Tradition ist das Feuer weiterzugeben,Nicht die Asche anzubeten

Döppi ist offline Döppi · 20433 Posts seit 16.11.2005
aus BA
fährt: Road Glide Special 2018
Döppi ist offline Döppi
♠ Mod ♠
starSkullstarSkullstarSkullstarSkullstarSkull
20433 Posts seit 16.11.2005 aus BA

fährt: Road Glide Special 2018
Neuer Beitrag 07.01.2012 13:39
Zum Anfang der Seite springen

Mein Bike betrifft es auch . Bei mir hat sich noch niemand gemeldet . unglücklich

__________________
Fuckin`Faak Crew - Jack Daniel`s Drinking School

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
geschockt
532
59302
17.03.2019 19:37
von olperer
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Daumen hoch!
4
1033
04.03.2019 19:52
von Mic59
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
268854
24.02.2019 14:29
von olperer
Zum letzten Beitrag gehen