Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Laberecke » Guuute Muuusik

Guuute Muuusik

[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »
[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »

Guuute Muuusik

Falk ist offline Falk · 4409 Posts seit 28.12.2003
aus Stuttgart
fährt: Foxbike II (Radon Slide Carbon), Foxbike (Radon ZR Team)
Falk ist offline Falk
des Teufels rechte Hand
starDevilstarDevilstarDevilstarDevilstarDevil
4409 Posts seit 28.12.2003 aus Stuttgart

fährt: Foxbike II (Radon Slide Carbon), Foxbike (Radon ZR Team)
Homepage von Falk
Neuer Beitrag 17.05.2006 07:31
Zum Anfang der Seite springen

Hi Mike,

danke für den Tipp, Neil Young ist mir zwar natürlich als Rockmeilenstein bekannt, aber ich hatte noch nie eine Platte von ihm. Werde ich mich mal drum kümmern Augenzwinkern

***

Dass du bei Prog Rock/Prog Metal keine der Gruppen kanntest, ist absolut kein Verbrechen. Die Gruppen muss man auch nicht kennen, weil sie - bis auf Dream Theater - dem regulären Rock/Metal-Hörer eher verschlossen bleiben. Auch in den deutschen Rock/Metal-Zeitschriften wird eher weniger davon berichtet.

Wehe wenn ich losgelassen... Musik ist eines meiner großen Hobbys.

Dream Theater (USA) hat mit Images & Words im Grunde das beste Album der Bandgeschichte herausgebracht; darüber bin ich auch mit 15 zum Rock/Metal gekommen (zuvor: Dancefloor und dergleichen, aber nie glücklich damit gewesen). Mir hatte mein Tätowiernachbar während einer Session bei der ich bissel assistiert hatte die CD vorgestellt mit der Randbemerkung, die sei kult. Hatte er auch recht. Von Dream Theater ist ansonsten alles hörenswert, aber einige Alben doch schwächer. Das aktuelle Octavarium ist schön anzuhören, aber hat nicht mehr den Zauber des 92er I & W. Konzerte von DT sind der Hammer! Ich war letzten Oktober in Stuttgart auf dem 20j Jubiläumskonzert: 3,5h mit nur einer kleinen Pause!

Und sonst?

Arena (UK) sollte man sich das aktuelle Album Pepper's Ghost holen, um mal einen schönen Eindruck von gut gemachten Prog Rock zu bekommen. Contagion mit den Zusatzalben Contagious und Contagium ist vom Stil her mir persönlich sehr recht, weil es sehr melodiös ist. Spaltet aber die Hörerschaft.

Blind Guardian (D) ist so ne Sache für sich und eigtl auch gar kein Prog Metal, sondern eher Heavy Metal bzw. einfach nur Bombastrock. Das komplizierte A Night At The Opera kann man mal hören, ist soundtechnisch sehr breit aufgenommen, technisch zwar perfekt, aber doch etwas zu voll in meinen Ohren.

Carptree (S) schreiben den "Über-Prog Rock" - vom aktuellen Album Man Made Machine hör ich immer mal wieder Ausschnitte, hat aber starke Längen und ist ansonsten auch nicht so der Bringer.

Dark Suns (D) - eine tolle Überraschung aus Leipzig! Das Debutalbum Existence glänzt mit stimmungsvollem gemäßigt hartem Prog Metal und ist die ganzen 70 Minuten lang ein Highlight nach dem anderen. Pflichtprogramm!

Devin Townsend Band (USA) kenne ich erst seit kurzem, hat aber mit u. a. Synchestra einen tollen Prog Metal Output abgeliefert. Eigentlich kann man jedes Album anhören, wobei Accelerated Evolution eines der härteren ist und trotzdem eingängig bleibt. Devin Townsend singt übrigens bei Steve Vai.

Disillusion (D) ist die zweite Überraschung aus Leipzig und bringt insg. eher harten Prog Metal mit tollen Melodiepassen auf der CD Back To Times Of Splendor. Auch das Pflichtprogramm!

Echolyn (USA) liefert Retro Prog Rock mit einer bombastischen Spielfreude. The End Is Beautiful ist eines meiner persönlichen Top 10-Alben und wirklich von Anfang bis Ende absolut hörenswert.

Enchant (USA) macht an sich gute Musik, dummerweise klingt jede CD genauso wie ihr Vorgänger... wird daher schnell langweilig.

Fates Warning (USA) hat stabil immer sehr gute Outputs. Das aktuelle A Pleasant Shade of Gray glänzt mit spannenden Melodien und hochinteressanter Musik. Toller Schlagzeuger!

IQ (UK) ist so eine Sache für sich großes Grinsen Englischer Prog Rock vom feinsten, muss einem aber nicht gefallen. Toppalben: The Seventh House und Dark Matter. Sehr melodiös, mit breiten Keyboardteppichen. Engländer halt Augenzwinkern

Kamelot (USA) ist eigentlich genauso wenig wie Blind Guardian Prog Rock/Metal, sondern wird zum Power/Speed Metal gezählt. Warum das genau so ist, weiß ich nicht - die proggen für mich mehr als viele andere. Allerdings werden mir die Alben schnell langweilig. Das aktuelle The Black Halo ist schön anzuhören, aber geht genau so "schön" ins CD Regal.

Kate Bush (UK) ist mit dem aktuellen Album Aerial eigentlich eher Artpop, aber trotzdem sehr genial anzuhören. Hat mit Rock halt eigentlich nichts zu tun, sondern ist für die ruhigen Momente...

Kino (Unbekannt) ist eine mehr oder minder gecastete Bands auf Prog-Größen. Picture sollte man mal gehört haben, finde ich persönlich ganz klasse.

Opeth (USA) ist so das Zwischending aus Gothic und Prog Metal. Ghost Reveries zählt da gerade zu meinen Lieblingsalben. Da wird geshoutet und sanft gesungen, da hats Gitarrenfrickeleien genauso wie eingängige Soli. Klasse Output!

Pain of Salvation (S) hat mit The perfect Element, Pt. 1 ihren Höhepunkt im Prog Metal-Bereich. Gutes Album, allerdings werde ich nicht warm damit.

Pendragon (UK) ist noch wesentlich breitererer Keyboardsound als IQ. Mag ich sehr gern als ruhigere Musik. Gerade das aktuelle Believe finde ich doch recht gut gelungen.

Keine Prog-Liste ohne Porcupine Tree (USA?): insgesamt eher ruhigere Musik, vergleichbar auch mit Blackfield. Jedes Album immer wieder eine spannende Weiterentwicklung. Während das Up the Downstairs eher an Alternative Rock erinnert, bewerten wir uns beim aktuellen Lightbulb Sun in Richtung Retro Prog.

Queensryche (USA) - Operation: Mindcrime. Auch Promised Land war noch ok, aber sonst eher schwach.

Shadow Gallery (USA) sind die Schmuseprogger mit wenig spannender Musik. Das aktuelle Album Room V klingt genauso wie alle davor, ist mal nett anzuhören, mehr aber auch nicht.

Spock`s Beard (USA) hat in der Zwischenzeit soviele Outputs herausgebraucht, von denen eigentlich gar keiner mehr was so wirklich taugt. Ich habe zwar quasi alle CDs von denen, war aber jedes Mal wieder enttäuscht, weil jede Scheibe doch recht langweilig ist.

Steve Vai (USA?) - der Gitarrengott darf nicht fehlen, gehört aber eigtl nicht zum Prog dazu. Sex & Religion ist nichtsdestotrotz eine komplizierte und spannende Platte.

Symphony X (USA) hat vor allem mit V eine klasse Scheibe auf den Markt geworfen. Das The Odyssey von 2003 ist an sich auch ein starkes Album, aber berührt mich nicht mehr so wie V. Man darf auf das 2006 erscheinende Album gespannt sein.

The Watch (I) ist für Fans von Genesis genau das richtige - breite Basslinien und ganz typische Melodien kommen einem vor wie von Genesis selbst geschrieben und gespielt.

Vanden Plas (D) gehört als deutsche Prog Metal-Gruppe noch erwähnt, wobei ich mit den Scheiben bislang nicht so richtig warm geworden bin. Was mich vor allem stört ist der englische Gesang mit stark kaiserslauternem Akzent Augenzwinkern Nervt aber irgendwie einfach.

***

So, jetzt hast du mal einen Auszug Augenzwinkern

Viele Grüße,

Falk

Avatar von Dundee
Dundee ist offline Dundee · 157 Posts seit 26.04.2006
aus Neuwied
fährt: Dyna Wide Glide Bj.04, Heritage Softail Classic Bj.2011
Dundee ist offline Dundee
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
157 Posts seit 26.04.2006
Avatar von Dundee
aus Neuwied

fährt: Dyna Wide Glide Bj.04, Heritage Softail Classic Bj.2011
Neuer Beitrag 17.05.2006 07:57
Zum Anfang der Seite springen

Hi Falk,
Das die Musik eines deiner großen Hobby's ist, sieht man.
Wenn Harley so ein großes Hobby wäre, bräuchtest du eine Industrie Halle, um all deine Bike's unter zustellen Augenzwinkern

Gruß
Mike

PS: Bis auf Kate Bush sind noch alle unbekannt für mich, werde mal sehen was ich mir mal reinziehe

Avatar von fxdl
fxdl ist offline fxdl · 4 Posts seit 23.04.2006
aus Stuttgart
fxdl ist offline fxdl
Neues Mitglied
star2
4 Posts seit 23.04.2006
Avatar von fxdl
aus Stuttgart


Neuer Beitrag 20.05.2006 21:12
Zum Anfang der Seite springen

Biker-Musik vom Feinsten gibts übrigens von der leider zu Unrecht noch relativ unbekannten Band mit dem aussagefähigen Namen "Nashville Pussy". Hört mal in die Alben "Say Something Nasty" oder das neueste "Get Some!" rein, macht Laune! großes Grinsen

Ein weiterer Tipp sind "American Dog", mal in "Scars-N-Bars" reinhören!

And, of course, remember the Coop! cool

__________________
Alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr!

Avatar von Blaubär
Blaubär ist offline Blaubär · 10872 Posts seit 10.07.2006
aus Taunus
fährt: VRSCA-SIER jubi 2farb Bj02/Mj03
Blaubär ist offline Blaubär
Mod (inaktiv)
star2star2star2star2star2
10872 Posts seit 10.07.2006
Avatar von Blaubär
aus Taunus

fährt: VRSCA-SIER jubi 2farb Bj02/Mj03
Homepage von Blaubär
Neuer Beitrag 21.10.2006 14:35
Zum Anfang der Seite springen


__________________
if (AHNUNG == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain;} make post

Avatar von rodfather
rodfather ist offline rodfather · 290 Posts seit 09.01.2006
aus Berlin
fährt: VRSCB 2004
rodfather ist offline rodfather
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
290 Posts seit 09.01.2006
Avatar von rodfather
aus Berlin

fährt: VRSCB 2004
Avatar von kinka-hanna
kinka-hanna ist offline kinka-hanna · 1091 Posts seit 06.01.2006
aus Duderstadt
fährt: Fat Boy Special
kinka-hanna ist offline kinka-hanna
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1091 Posts seit 06.01.2006
Avatar von kinka-hanna
aus Duderstadt

fährt: Fat Boy Special
Neuer Beitrag 23.10.2006 12:58
Zum Anfang der Seite springen

"Progressiv ist immer gut. Da fallen mir auf Anhieb Bands ein wie Muudy Blues, Zappa, Rush, Wishbone Ash, Van der Graaf Generator, Jethro Tull, Pink Floyd, Deep Purple, ... (die letzten 3 hab ich schon live gesehen) "

wußte garnicht, dass ihr so Musikauskenner seid. Wer kennt schon Van der Graaf. Ich besorge mir gerade die Alben von Gentle Giant auf CD.

Ein Tipp, wer gerne gute Rochmusik hört, aber nicht nur die ollen Kamellen.
Der schon mal kurz erwähnte Alice Cooper macht, mit kaum einer Unterbrechung, bis heute Musik und bringt gute Alben heraus. Die recht neuen Alben "Dragontown" und "Dirty Diamonds" z..B. sind richtig geil.
Bitte mal reinhören, lohnt sich!
Freude

__________________
Munter bleiben.
Kinka-Hanna

Werbung
Avatar von MikeRod
MikeRod ist offline MikeRod · 2025 Posts seit 04.05.2006
aus Darmstadt
MikeRod ist offline MikeRod
(gesperrt)
2025 Posts seit 04.05.2006
Avatar von MikeRod
aus Darmstadt


Neuer Beitrag 24.10.2006 17:35
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von kinka-hanna
"Progressiv ist immer gut. Da fallen mir auf Anhieb Bands ein wie Muudy Blues, Zappa, Rush, Wishbone Ash, Van der Graaf Generator, Jethro Tull, Pink Floyd, Deep Purple, ... (die letzten 3 hab ich schon live gesehen) "

wußte garnicht, dass ihr so Musikauskenner seid. Wer kennt schon Van der Graaf. Ich besorge mir gerade die Alben von Gentle Giant auf CD.

Ein Tipp, wer gerne gute Rochmusik hört, aber nicht nur die ollen Kamellen.
Der schon mal kurz erwähnte Alice Cooper macht, mit kaum einer Unterbrechung, bis heute Musik und bringt gute Alben heraus. Die recht neuen Alben "Dragontown" und "Dirty Diamonds" z..B. sind richtig geil.
Bitte mal reinhören, lohnt sich!
Freude


Hi,
klar, Du hast es hier NUR mit Kennern zu tun großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen
wir sollten beim nächsten Treffen mal richtich aufn Putz haun.
...so a la Hendrix Revival...
Bin gerne bereit, wieder für Musikunterhaltung zu sorgen Augenzwinkern
...Letti, biste dabei???
*ROFL*


anbei nochn Tip:

Iron Maiden gehören natürlich auch komplett zu meiner Sammlung.
Auch Soloprojekte von Bruce Dickinson sind ein Muss!
Hier etwas weniger bekannte, aber absolute super, Alben:

__________________
"...Ich bin der Geist, der stets verneint!
....So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz das Böse nennt, Mein eigentliches Element..."

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von MikeRod am 26.10.2006 19:31.

LETTI ist offline LETTI · 9888 Posts seit 24.07.2006
aus Haiger
fährt: 2004 VRSCB V-ROD
LETTI ist offline LETTI
Moderator
star3star3star3star3star3
9888 Posts seit 24.07.2006 aus Haiger

fährt: 2004 VRSCB V-ROD
Neuer Beitrag 24.10.2006 20:34
Zum Anfang der Seite springen

Zitat von MikeRod
Bin gerne bereit, wieder für Musikunterhaltung zu sorgen Augenzwinkern


Ich sag nur:

... MikeRod aka "Mr. BOOMBASTIC" ...


Freude

__________________
BRC #2

Avatar von kinka-hanna
kinka-hanna ist offline kinka-hanna · 1091 Posts seit 06.01.2006
aus Duderstadt
fährt: Fat Boy Special
kinka-hanna ist offline kinka-hanna
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1091 Posts seit 06.01.2006
Avatar von kinka-hanna
aus Duderstadt

fährt: Fat Boy Special
Neuer Beitrag 25.10.2006 12:02
Zum Anfang der Seite springen

Darf ich auch ne CD mitbringen?smile

__________________
Munter bleiben.
Kinka-Hanna

Döppi ist offline Döppi · 20377 Posts seit 16.11.2005
aus BA
fährt: Road Glide Special 2018
Döppi ist offline Döppi
♠ Mod ♠
starSkullstarSkullstarSkullstarSkullstarSkull
20377 Posts seit 16.11.2005 aus BA

fährt: Road Glide Special 2018
Neuer Beitrag 25.10.2006 16:18
Zum Anfang der Seite springen

Ich bring auch CD`s mit , war ja stellenweise nicht zum aushalten das Gejohle . Augen rollen

Die A R P ist geil dank dir , können wir ruhig mal wieder wiederholen .

__________________
Fuckin`Faak Crew - Jack Daniel`s Drinking School

Avatar von MikeRod
MikeRod ist offline MikeRod · 2025 Posts seit 04.05.2006
aus Darmstadt
MikeRod ist offline MikeRod
(gesperrt)
2025 Posts seit 04.05.2006
Avatar von MikeRod
aus Darmstadt


Neuer Beitrag 25.10.2006 18:08
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von BIG BORE
Ich bring auch CD`s mit , war ja stellenweise nicht zum aushalten das Gejohle . Augen rollen

Die A R P ist geil dank dir , können wir ruhig mal wieder wiederholen .


das Gejohle war nicht die "Musik", sondern irgendein besoffener Nicht-V-Rodfahrer... der gejammert hat, dass er nicht sein Bike nicht mit unseren einreihen durfte... Augenzwinkern

__________________
"...Ich bin der Geist, der stets verneint!
....So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz das Böse nennt, Mein eigentliches Element..."

Döppi ist offline Döppi · 20377 Posts seit 16.11.2005
aus BA
fährt: Road Glide Special 2018
Döppi ist offline Döppi
♠ Mod ♠
starSkullstarSkullstarSkullstarSkullstarSkull
20377 Posts seit 16.11.2005 aus BA

fährt: Road Glide Special 2018
Neuer Beitrag 25.10.2006 18:27
Zum Anfang der Seite springen

Komisch , wer das wohl war ......... Augen rollen

Aber die CD vom Pell's Rudi ist spitzenklasse , hat zwar nix mit prog zu tun ist aber geiler Gitarren Heavy Metal , läuft bei mir rauf und runter.

Weiter, immer her mit den geilen Scheiben ........

__________________
Fuckin`Faak Crew - Jack Daniel`s Drinking School

Döppi ist offline Döppi · 20377 Posts seit 16.11.2005
aus BA
fährt: Road Glide Special 2018
Döppi ist offline Döppi
♠ Mod ♠
starSkullstarSkullstarSkullstarSkullstarSkull
20377 Posts seit 16.11.2005 aus BA

fährt: Road Glide Special 2018
Neuer Beitrag 10.11.2006 11:11
Zum Anfang der Seite springen

Allen die es ab und zu mal weniger hart mögen , empfehl ich :




__________________
Fuckin`Faak Crew - Jack Daniel`s Drinking School

Falk ist offline Falk · 4409 Posts seit 28.12.2003
aus Stuttgart
fährt: Foxbike II (Radon Slide Carbon), Foxbike (Radon ZR Team)
Falk ist offline Falk
des Teufels rechte Hand
starDevilstarDevilstarDevilstarDevilstarDevil
4409 Posts seit 28.12.2003 aus Stuttgart

fährt: Foxbike II (Radon Slide Carbon), Foxbike (Radon ZR Team)
Homepage von Falk
Neuer Beitrag 11.11.2006 07:01
Zum Anfang der Seite springen

Dankeschön, werd ich bei nächster Gelegenheit mal reinhören!

Viele Grüße

Falk

Avatar von mr_blue
mr_blue ist offline mr_blue · 7 Posts seit 24.10.2006
aus Laatzen
fährt: keins
mr_blue ist offline mr_blue
Neues Mitglied
star2
7 Posts seit 24.10.2006
Avatar von mr_blue
aus Laatzen

fährt: keins
Neuer Beitrag 15.11.2006 20:28
Zum Anfang der Seite springen

Allen die es ab und zu mal weniger hart mögen , empfehl ich :


Nunja, das is alles nicht so das wahre.. mags dann doch eher etwas lauter und schneller..sollte ich mal in das vergnügen kommen an einem eurer treffen teilnehmen zu dürfen [<-nett ausgedrückt oder? :-)] werd ich dann wohl meine cds eher zuhause lassen. mein geschmack geht dann eher in die richtung slayer, metallica, sepultura, pantera, motörhead etc. um mal ein paar bekannte zu nennen

Nachtrag: snow patrol is nix für mich, aber nashville pussy rocken! danke für die tipps

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von mr_blue am 15.11.2006 20:34.

[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »
[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »