Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Interne Foren » Papierkorb » Inaktive Händlerforen » MA-BIKE.com » Doppel D Helmverschluss

Doppel D Helmverschluss

« vorherige nächste »

Doppel D Helmverschluss

Avatar von Freddy72
Freddy72 ist offline Freddy72 · 1470 Posts seit 06.09.2013
aus Berlin Altglienicke
fährt: 48 2014 / FLHRC 2016
Freddy72 ist offline Freddy72
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1470 Posts seit 06.09.2013
Avatar von Freddy72
aus Berlin Altglienicke

fährt: 48 2014 / FLHRC 2016
Neuer Beitrag 28.01.2015 10:29
Zum Anfang der Seite springen

Denke auch, daß der DD kein Hexenwerk ist. Klar, zu Anfang ist es ein wenig fummelig, aber da gewöhnt man sich dran. Und nichts ist so einfach, wie einen DD zu öffnen. Einfach am äußeren D anfassen, anheben, Riemen rausziehen.

Gruß Die Brillenschlange

__________________
Der Irrsinn ist bei einzelnen etwas Seltenes - aber bei Gruppen, Parteien, Völkern, Zeiten die Regel.
F. Nietzsche

Avatar von Ole
Ole ist offline Ole · 677 Posts seit 29.06.2014
aus Wolfsburg
fährt: E-Glide Ultra Classic
Ole ist offline Ole
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
677 Posts seit 29.06.2014
Avatar von Ole
aus Wolfsburg

fährt: E-Glide Ultra Classic
Neuer Beitrag 28.01.2015 10:52
Zum Anfang der Seite springen

Zitat von Nightrider
Zitat von Ole
Hallo zusammen,
habe seit anfang des jahres einen jethelm mit Doppel-D (...Verschluss großes Grinsen ).

Da dieser verschluss ja nicht komplett geöffnet wird, ist es immer eine knifflige angelegenheit ihn (ohne die brille abzunehmen) abzunehmen. In der regel rutscht die brille mit von der birne.

Deswegen würde ich gerne einen ratschenverschluss montieren lassen.

Frage: Wo könnte mann das machen lassen?
Ist das überhaupt zulässig oder erlischt damit die zulassung?


Hallo,

kannst du mal von diesen Manöver ein Video hereinstellen, denn so richtig komme ich da nicht hinter, obwohl ich schon seit dreizig Jahren Helme mit einen Doppel-D Helmverschluss verwende.

Danke.


Habe und werde mich dabei nicht filmen lassen. Lachen sich sonst alle tot...
fröhlich

Wenn du keine Brille trägst wird das auch kein problem sein.
Warum es bei brillenträgern ein problem ist:
1.Ich kann den helm nicht soweit auseinander ziehen, da sich sonst der riemen zu doll spannt und der platz vom gesicht etwas knapp wird
Dadurch erhöht sich die gefahr, dass die bügel von den ohren geschoben werden.
2.Vorm gesicht wandert zudem der riemen und kann sich gut am nasenfahrrad verhaken und es von der nase ziehen. Baby

OK, ist dann immer ganz lustig für die mitfahrer... fröhlich fröhlich

Wenn ich den riemen ganz aufmache habe ich beide probleme nicht.
OK, mann kann auch den Doppe-D komplett öffnen, ich finde es mit ratsche aber einfacher. Besonders das schliessen.
Im übrigen spannt sich ja auch die ratsche immer wieder neu, da ich die ratsche ja tiefer oder weniger tief reinstecke.

__________________
Viele Grüße aus der Stadt des deutschen Fußballmeisters 2009 und Pokalsiegers 2015 großes Grinsen
Ole

Avatar von v2devil
v2devil ist offline v2devil · 1362 Posts seit 09.10.2007
aus Koblenz
fährt: FLSTC, 08er NRS
v2devil ist offline v2devil
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1362 Posts seit 09.10.2007
Avatar von v2devil
aus Koblenz

fährt: FLSTC, 08er NRS
Neuer Beitrag 28.01.2015 11:08
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von George
Ist ja geil, gibts da tatsächlich schon Adapter für...
Mittlerweile hab ich mich an den Doppel D gewöhnt. Mach ihn immer ganz auf.



so mach ich´s auch großes Grinsen

__________________
Nicht alles, was ein Loch hat, ist Kaputt!!!
Gruß
v2devil großes Grinsen

sigi74 ist offline sigi74 · 3107 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
sigi74 ist offline sigi74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3107 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
Neuer Beitrag 28.01.2015 11:21
Zum Anfang der Seite springen


Im übrigen spannt sich ja auch die ratsche immer wieder neu, da ich die ratsche ja tiefer oder weniger tief reinstecke.


die ratsche spannt sich immer wieder neu, das ist logisch, aber der riemen an dem die ratsche befestigt ist, der ist doch zu verstellen, oder? irgendwann bist du dann am ende der verzahnung und musst den riemen nachspannen.
bei den klickverschlüssen mit verstellbarer riemenlänge die ich habe/kenne ist das zumindest so, und der wird bei meinem HJC immer wieder locker, trotz "zurückfädeln" etc.
ist zwar kein großes ding, aber nervt mich trotzdem, da is der DD klar überlegen!

__________________
du hast vielleicht recht, 
aber meine Meinung gefällt mir besser Augenzwinkern

Avatar von Ole
Ole ist offline Ole · 677 Posts seit 29.06.2014
aus Wolfsburg
fährt: E-Glide Ultra Classic
Ole ist offline Ole
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
677 Posts seit 29.06.2014
Avatar von Ole
aus Wolfsburg

fährt: E-Glide Ultra Classic
Neuer Beitrag 28.01.2015 11:50
Zum Anfang der Seite springen

Jo, das stimmt !!!

__________________
Viele Grüße aus der Stadt des deutschen Fußballmeisters 2009 und Pokalsiegers 2015 großes Grinsen
Ole

bestes-ht ist offline bestes-ht · 16320 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: Rocker-C, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride
bestes-ht ist offline bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
16320 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: Rocker-C, Blue Pearl, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag 28.01.2015 12:21
Zum Anfang der Seite springen

Jeder nutzt sein Mopped ja unterschiedlich. Bei mir ist es hauptsächlich "normales" Fortbewegungsmittel zur Arbeit unter der Woche, etwas besorgen, Tanken, soll heissen Helm wird "öfter" abgenommen, wie an einem Tourtag. Da nervt es dann schon mal den Verschluß. Unabhängig das sich auch der Kopf als solches vom Umfang etwas verändert (warm/kalt), was hindert einen daran die eingestellte Riemenlänge mit zwei/drei Stichen li/re mit Garn zu fixieren, somit verstellt sich dann da auch nichts mehr. Augenzwinkern

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

sigi74 ist offline sigi74 · 3107 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
sigi74 ist offline sigi74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3107 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
Neuer Beitrag 28.01.2015 14:13
Zum Anfang der Seite springen

geb ich dir 100% recht, für den stop & shop & coffe ausflug in der statd ist das mühsam, es gibt halt viele wege die zur lösung führen Freude

der riemen längt sich auch mit der zeit, muss man wieder auftrenne und neu fixieren...

das soll kein plädoyer für den DD werden, ich hab selber mehrere helme mit allen erdenklichen verschlüssen, will nur sagen, alles hat halt seine vor und nachteile.

__________________
du hast vielleicht recht, 
aber meine Meinung gefällt mir besser Augenzwinkern

rastenkratzer ist offline rastenkratzer · 338 Posts seit 29.12.2013
aus Bargteheide
fährt: super-glide fxd 2003 anniversary
rastenkratzer ist offline rastenkratzer
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
338 Posts seit 29.12.2013 aus Bargteheide

fährt: super-glide fxd 2003 anniversary
Neuer Beitrag 27.02.2015 12:29
Zum Anfang der Seite springen

für die fahrt zur arbeit nehme ich immer meinen c3,einfach praktisch aber eben nicht
harley-üblich,in der freizeit fahre ich teilweise jethelm,alle mit ratschenverschluß,
doppel-d habe ich auch noch einen mit stars u.stripes 30jahre alt und der geht auch easy.

robin ist offline robin · 193 Posts seit 11.10.2013
fährt: Santee Starrahmen, 71er FLH, Harris Magnum 5
robin ist offline robin
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
193 Posts seit 11.10.2013
fährt: Santee Starrahmen, 71er FLH, Harris Magnum 5
Neuer Beitrag 18.03.2015 09:19
Zum Anfang der Seite springen

Doppel D ist einfach der beste, sicherste Verschluss.
Ist zwar nerviger in der Handhabung aber dafür sitzt der Helm richtig.
Bei nem Jethelm besonders wichtig.
In Rennserien wie Motogp sind nach meinem Kenntnisstand z.B. nur Helme mit Doppel D Verschluss zulässig.

Gruß Robin

Umsteiger ist offline Umsteiger · 470 Posts seit 08.01.2015
fährt: FLHTK Electra Glide Ultra Limited
Umsteiger ist offline Umsteiger
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
470 Posts seit 08.01.2015
fährt: FLHTK Electra Glide Ultra Limited
Neuer Beitrag 18.03.2015 17:44
Zum Anfang der Seite springen

Doppel D gibt es heute fast nur noch bei den Sporthelmen. Ich suche zurzeit einen Klapphelm mit doppel D, noch nix gefunden.

__________________
Gruß

Udo

Avatar von emjay
emjay ist offline emjay · 625 Posts seit 16.04.2011
aus Dinslaken
fährt: Softail Slim
emjay ist offline emjay
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
625 Posts seit 16.04.2011
Avatar von emjay
aus Dinslaken

fährt: Softail Slim
Neuer Beitrag 19.03.2015 15:10
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von robin
Doppel D ist einfach der beste, sicherste Verschluss.
Ist zwar nerviger in der Handhabung aber dafür sitzt der Helm richtig.
Bei nem Jethelm besonders wichtig.
In Rennserien wie Motogp sind nach meinem Kenntnisstand z.B. nur Helme mit Doppel D Verschluss zulässig.

Gruß Robin


was soll an dem doppel D so besonders sicher sein? Ich habe einen von HD und nutze ihn aufgrund des Gefummels nicht mehr. Das Einfädeln ist sehr nervig und zeitaufwändig. Der Riemen löst sich immer wieder ein bisschen und muß nachgezogen werden.
Ich sehe absolut keinen Vorteil für diesen Verschluss - ganz im Gegenteil.

__________________
Merkel muß weg!!!


Gruß vom Niederrhein

Martin

Avatar von Ole
Ole ist offline Ole · 677 Posts seit 29.06.2014
aus Wolfsburg
fährt: E-Glide Ultra Classic
Ole ist offline Ole
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
677 Posts seit 29.06.2014
Avatar von Ole
aus Wolfsburg

fährt: E-Glide Ultra Classic
Neuer Beitrag 19.03.2015 16:08
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Umsteiger
Doppel D gibt es heute fast nur noch bei den Sporthelmen. Ich suche zurzeit einen Klapphelm mit doppel D, noch nix gefunden.


X-Lite X-402 GT Tourer

Ist zwar kein Klapphelm, aber mit abnehmbaren Kinnteil und Doppel-D.
Das Kinnteil ist selbst bei aufgesetzem Helm einfach zu entfernen/ anzubringen.
Daher durchaus eine gute Alternative.
Ich bin sehr zufrieden.

__________________
Viele Grüße aus der Stadt des deutschen Fußballmeisters 2009 und Pokalsiegers 2015 großes Grinsen
Ole

robin ist offline robin · 193 Posts seit 11.10.2013
fährt: Santee Starrahmen, 71er FLH, Harris Magnum 5
robin ist offline robin
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
193 Posts seit 11.10.2013
fährt: Santee Starrahmen, 71er FLH, Harris Magnum 5
Neuer Beitrag 19.03.2015 16:26
Zum Anfang der Seite springen

Zitat von emjay

was soll an dem doppel D so besonders sicher sein? Ich habe einen von HD und nutze ihn aufgrund des Gefummels nicht mehr. Das Einfädeln ist sehr nervig und zeitaufwändig. Der Riemen löst sich immer wieder ein bisschen und muß nachgezogen werden.
Ich sehe absolut keinen Vorteil für diesen Verschluss - ganz im Gegenteil.


Zitat aus dem WWW:

"Vom Sicherheitsaspekt ist der Doppel-D-Verschluss hervorragend, da ein unbeabsichtiges Öffnen bei einem Unfall ausgeschlossen ist. "

das auch er grund warum im rennsport nur die Dinger zugelassen sind

Avatar von Blackbird
Blackbird ist offline Blackbird · 120 Posts seit 10.03.2015
aus Dortmund
fährt: BO14
Blackbird ist offline Blackbird
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
120 Posts seit 10.03.2015
Avatar von Blackbird
aus Dortmund

fährt: BO14
Neuer Beitrag 20.03.2015 02:33
Zum Anfang der Seite springen

Also habe schon ein paar Helme gehabt. Die letzten waren Sporthelme mit DD-Verschuss.
Nach einiger Zeit habe ich mich, trotz Brille, daran gewöhnt und der Verschluss ist innerhalb weniger Sekunden in einer flüssigen Bewegung abgeschlossen. Genau wie mit einem Palstek oder anderen Seemannsknoten. Übungssache!

Muss zugeben, dass ich dachte, Klapp; Jet-Helm oder auch "Pisspott", was ja am besten zu Harley passt; und dann noch Gedanken machen über den Verschluss, wenn die Gefahr besteht, auf die Schnüss zu fallen (gefallen zu werden), ist einfach quatsch. Den DD stelle ich jedesmal so ein, dass er während der Fahrt so bleibt, wie er sein soll. Ich weiß schon was gemeint ist, das er nicht zur Seite beim Schulterblick rutscht oder hoch und runter und vor allem bei heftigen Bewegungen wie Unfällen sich nicht verschieben und lösen darf..

Dann frage ich mich nur, was ist denn mit den anderen Verschlüssen, die eine ECE-Norm haben und dann noch ein Jethelm oder Klapphelm sind.

Wäre das Problem mit der Zugluft nicht (trotz winddichter Sonnenbrille), hätte ich einen Jethelm bzw. "Pisspott", Verschluss egal. Muss auch jeder selber wissen und wie schon geschrieben wurde, alles seine seine Vor und Nachteile.

__________________
Die einen kennen mich, die anderen können mich rotes Gesicht

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Blackbird am 20.03.2015 08:18.

Umsteiger ist offline Umsteiger · 470 Posts seit 08.01.2015
fährt: FLHTK Electra Glide Ultra Limited
Umsteiger ist offline Umsteiger
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
470 Posts seit 08.01.2015
fährt: FLHTK Electra Glide Ultra Limited
Neuer Beitrag 20.03.2015 18:02
Zum Anfang der Seite springen

@ Ole danke für den Tip, werde mir den Helm mal ansehen. Passt hier das Headset von HD rein?

__________________
Gruß

Udo

« vorherige nächste »