Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » Inspektionskosten - Fragen und Antwort Thread

Inspektionskosten - Fragen und Antwort Thread

« erste ... « vorherige 179 180 [181] 182 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 179 180 [181] 182 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

Inspektionskosten - Fragen und Antwort Thread

Neues Thema Antworten
ora-600 ist offline ora-600 · 3 Posts seit 03.10.2019
fährt: Softail Slim
ora-600 ist offline ora-600
Neues Mitglied
star2
3 Posts seit 03.10.2019
fährt: Softail Slim
Neuer Beitrag 19.10.2019 14:17
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von canser
zum zitierten Beitrag Zitat von Odin48
zum zitierten Beitrag Zitat von canser
zum zitierten Beitrag Zitat von Ma Ja
Habe heute beim Flammenhaus in München-Zamdorf für den 1600er-KD EUR 433,51 bezahlt. Für den Kurs gab es ne Road-King-Leihmaschine sowie eine (gar nicht mal schlechte) Wäsche dazu. Sicher kein Schnäppchen, aber für mich ums Eck gut erreichbar

 
Das kann ich toppen...
Heute beim selben Verein in der Niederlassung nähe von Rosenheim angefragt (dort das Bike gekauft im Juli) was der 1600 für FXBB kostet- Schnäppchenpreis 520,16 € geschockt
Habe jetzt nochmal via Email nachgeharkt ob die sich nicht verrechnet haben.....



jup wie bei mir. Hab dort in München das Bike gekauft für 35000 € . Die wollten 540€ für die 1600 er. Auf meine Frage ob man da Nix machen könne,den sie sind im Umkreis mit Abstand die teuersten. Und schließlich hab ich ein Bike für 35000€ bei Ihnen gekauft.
Meinter der Verkäufer nur, nein, gar Nix. Der Preis ist fest. Ich meinte dann, ob ich ein Leihbike bekomm, auch nein. Ein Gutschein für Klamotten? Nein. 
Ich erklärte ihm dann das es 50 km weiter beim HD Dealer 320€ kostet. Darauf er nur, ja musst dahin gehen.
Nie hätte ich bei denen ein Bike gekauft wenn ich das vorher gewusst hätte.



Bin gespannt was da noch für eine Rückmeldung kommt....
Hab zwar "leider" einen Gutschein vom Bikekauf der weg muss, aber sollten die dort nichts machen wird der Gutschein verbraten und dann gibts garantiert für die Zukunft in der Nähe kulantere Werkstätten und Händler ( Geretsried glaub ich)...



Es hat etwas gedauert, bis ich die Rechnug wieder raugezogen und alles zugeordnet und durchgerechnet habe.
Im September hatte ich meine Softail Slim bei HD Rosenheim zur 16.000 Inspektion + TÜV/AU , Moped ist zwei Jahre alt und wurde dort diesen Winter gekauft. In meiner Naivität habe leider nicht vorher nach den Kosten gefragt.
Gesamtrechnung 816,56 € setzt sich zusammen aus: 535 € Inspektion (Arbeit , Öl etc), 120 € Speichen gespannt + Lenkopflager eingestellt, 160 €  TÜV/AU
Bei TÜV/AU ist mir aufgefallen, das AU berechnet wird mit 62 und HU/TÜV  75 € auf beides kommt noch Mehrwertsteuer drauf.
Beim freien HD Händler habe ich bei meiner Sporster vorher auf die HU Gebühr keine zusätzliche Mehrwertsteuer bezahlt.
Ich habe jetzt meine Lektion gelernt (bzw. bezahlt) und werde daher vorher immer fragen und Preise vergleichen.

Grüße,
Gerhard 
 

Weich-Ei ist offline Weich-Ei · 1597 Posts seit 01.12.2011
fährt: AWO 425T
Weich-Ei ist offline Weich-Ei
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1597 Posts seit 01.12.2011
fährt: AWO 425T
Neuer Beitrag 19.10.2019 18:40
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von ora-600

Gesamtrechnung 816,56 € setzt sich zusammen aus: 535 € Inspektion (Arbeit , Öl etc), 120 € Speichen gespannt + Lenkopflager eingestellt, 160 €  TÜV/AU

Grüße,
Gerhard


aha, da nehmen die also nur für's angugg'n (Inspektion) 500 Öcken und für die dabei laut Serviceplan festgestellten und zu erledigenden Arbeiten (Speichen Lenkkopf) nochmal 280 Öcken
ohne Worte ...... Baby
 

__________________
Now I can read and be aware of all the things that could result in death or serious injury... Augenzwinkern

BobRyder@75 ist offline BobRyder@75 · 145 Posts seit 10.05.2018
fährt: Dyna Street Bob
BobRyder@75 ist offline BobRyder@75
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
145 Posts seit 10.05.2018
fährt: Dyna Street Bob
Neuer Beitrag 20.10.2019 20:59
Zum Anfang der Seite springen

Sorry aber wer bei den überteuerten Preisen sein Bike zur Harley Apotheke bringt , hat anscheinend Zuviel Kohle über .
In der Garantie Zeit kann ich es ja noch nachvollziehen, da ist man ja an gewisse Vorgaben gebunden.
Aber wenn die Garantie abgelaufen ist , Never ever.
Ich hatte mal angefragt , was die reine Montage für den Aus und Einbau der Räder an meiner Street Bob kosten würde .
100€ fürs Vorderrad und 150€ fürs Hinterrad . Da fällt mir nix zu ein . Ich als Laie habe für den Einbau von Gabel Cover und Faltenbälger gerade mal 1 std. benötigt . Vorderrad , Bremssattel , Frontfender und Gabel demontiert. Cover und Faltenbälger dran und das ganze wieder zusammen gebaut . Und Harley verlangt lediglich für das lösen der Achse und das montieren eines neuen Reifen unverschämte 100€ . Da baue ich das Rad selber aus , bringe es zum Reifenhändler und bezahle 15€ für Reifenwechsel und auswuchten.
Aber jeder so wie er mag .

SportyCB ist offline SportyCB · 3146 Posts seit 01.12.2012
fährt: Softail Sport Glide
SportyCB ist offline SportyCB
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3146 Posts seit 01.12.2012
fährt: Softail Sport Glide
Neuer Beitrag 20.10.2019 21:29
Zum Anfang der Seite springen

Nach 16000km Speichen spannen?😱

Sticki1 ist offline Sticki1 · 9396 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde , Sporty 48 Special AMF , Cleveland Cycles Bobber
Sticki1 ist offline Sticki1
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9396 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde , Sporty 48 Special AMF , Cleveland Cycles Bobber
Neuer Beitrag 24.10.2019 07:24
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von BobRyder@75
Sorry aber wer bei den überteuerten Preisen sein Bike zur Harley Apotheke bringt , hat anscheinend Zuviel Kohle über .
In der Garantie Zeit kann ich es ja noch nachvollziehen, da ist man ja an gewisse Vorgaben gebunden.
Aber wenn die Garantie abgelaufen ist , Never ever.
Ich hatte mal angefragt , was die reine Montage für den Aus und Einbau der Räder an meiner Street Bob kosten würde .
100€ fürs Vorderrad und 150€ fürs Hinterrad . Da fällt mir nix zu ein . Ich als Laie habe für den Einbau von Gabel Cover und Faltenbälger gerade mal 1 std. benötigt . Vorderrad , Bremssattel , Frontfender und Gabel demontiert. Cover und Faltenbälger dran und das ganze wieder zusammen gebaut . Und Harley verlangt lediglich für das lösen der Achse und das montieren eines neuen Reifen unverschämte 100€ . Da baue ich das Rad selber aus , bringe es zum Reifenhändler und bezahle 15€ für Reifenwechsel und auswuchten.
Aber jeder so wie er mag .



Problem dabei.jeder kann das nicht und hat auch nicht das equipement dazu

BobRyder@75 ist offline BobRyder@75 · 145 Posts seit 10.05.2018
fährt: Dyna Street Bob
BobRyder@75 ist offline BobRyder@75
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
145 Posts seit 10.05.2018
fährt: Dyna Street Bob
Neuer Beitrag 25.10.2019 05:30
Zum Anfang der Seite springen

Ja ok , das ist natürlich ein Argument.

Werbung
Manticore ist offline Manticore · 123 Posts seit 15.06.2018
aus Bad Driburg
fährt: Heritage Classic 114 2018
Manticore ist offline Manticore
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
123 Posts seit 15.06.2018 aus Bad Driburg

fährt: Heritage Classic 114 2018
Neuer Beitrag 25.10.2019 06:55
Zum Anfang der Seite springen

8.000er Inspektion Heritage 114 Modell 2018.
260 € bei einer freien Werkstatt in Paderborn.
Da kann man nicht meckern. :-)

Avatar von krafti
krafti ist offline krafti · 9 Posts seit 17.09.2018
aus Ausleben
fährt: Sport Glide + Bandit 1200
krafti ist offline krafti
Neues Mitglied
star2
9 Posts seit 17.09.2018
Avatar von krafti
aus Ausleben

fährt: Sport Glide + Bandit 1200
Neuer Beitrag 25.10.2019 08:22
Zum Anfang der Seite springen

Knapp 200 € für die 8.000er für 2018er Sportglide  bei HD  in Magdeburg. 

10:00  abgegeben und um 15:00 wieder abgeholt.. Alles top.

Hidric ist offline Hidric · 198 Posts seit 17.04.2017
fährt: NRS 2017
Hidric ist offline Hidric
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
198 Posts seit 17.04.2017
fährt: NRS 2017
Neuer Beitrag 27.10.2019 18:42
Zum Anfang der Seite springen

V-Rod NRS
8000 km Service bei HD Sopron, 205€.
2 Stunden später war alles erledigt.
smile
 

**Maitre** ist offline **Maitre** · 281 Posts seit 09.02.2019
aus Datteln
fährt: 2015er HD Softail Fat Boy
**Maitre** ist offline **Maitre**
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
281 Posts seit 09.02.2019 aus Datteln

fährt: 2015er HD Softail Fat Boy
Neuer Beitrag 27.10.2019 19:14
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Sticki1
zum zitierten Beitrag Zitat von BobRyder@75
Da baue ich das Rad selber aus , bringe es zum Reifenhändler und bezahle 15€ für Reifenwechsel und auswuchten.
Aber jeder so wie er mag .



Problem dabei.jeder kann das nicht und hat auch nicht das equipement dazu


...und mache, wie ich, habe da auch einfach keine Zeit oder Lust zu. Ich hab´ keinen Bock da Räder auszubauen, mir ebentuell den PKW zu versauen, mit dem ganzen Zeug rumzufahren etc. - da lasse ich lieber machen. Einfache Sachen, ja, die versuche ich selber zu machen - aber bei Räderwechsel am Motorrad hört es dann auf.

__________________
Lebe Dein Leben - JETZT!

Moos ist offline Moos · 7962 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
7962 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Neuer Beitrag 27.10.2019 21:02
Zum Anfang der Seite springen

Was ist einfach bei Dir, wenn ein Radwechsel schon zu schwierig ist. Sorry, aber das sind Basics, die bei jedem Zweiradfahrer dazu gehören wie ein Radwechsel bei einem Auto. 

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

SportyCB ist offline SportyCB · 3146 Posts seit 01.12.2012
fährt: Softail Sport Glide
SportyCB ist offline SportyCB
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3146 Posts seit 01.12.2012
fährt: Softail Sport Glide
Neuer Beitrag 27.10.2019 21:14
Zum Anfang der Seite springen

Radwechsel mach ich bei der Harley auch nicht: erstens hab ich keinen Motorrad Heber und zweitens hab ich keine Ahnung wie der Riemen gespannt werden muss. Bei meinen früheren Ketten und Kardan Bikes hab ich das auch selber gemacht 
ich glaube, ich mach vor der nächsten Inspektion auch den Ölwechsel trotz Garantie selber. Denn über 70€ fürs Öl ist Gang schön heftig

**Maitre** ist offline **Maitre** · 281 Posts seit 09.02.2019
aus Datteln
fährt: 2015er HD Softail Fat Boy
**Maitre** ist offline **Maitre**
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
281 Posts seit 09.02.2019 aus Datteln

fährt: 2015er HD Softail Fat Boy
Neuer Beitrag 27.10.2019 21:32
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Moos
Was ist einfach bei Dir, wenn ein Radwechsel schon zu schwierig ist. Sorry, aber das sind Basics, die bei jedem Zweiradfahrer dazu gehören wie ein Radwechsel bei einem Auto. 


Radwechsel ohne Motorradheber und mit dem Belt hinten ist also "Basic"? OK, kann ja jeder sehen wie er will.... für mich sind das definitiv keine Basics mehr...

Einfach ist Batteriewechsel, Lampenwechsel, Birnenwechsel, Griffe wechseln, Motorschutzbügel anbringen etc. - halt alles wo man nicht mit dem Gewicht von dem Bike kämpfen muss.

__________________
Lebe Dein Leben - JETZT!

Middach ist offline Middach · 914 Posts seit 20.04.2017
aus West
fährt: SG FLHXS, GSX1100G
Middach ist offline Middach
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
914 Posts seit 20.04.2017 aus West

fährt: SG FLHXS, GSX1100G
Neuer Beitrag 28.10.2019 06:08
Zum Anfang der Seite springen

Naja. Einen Heber kann man sich natürlich auch kaufen. Ob es sich lohnt, hängt sicherlich von der Fahrleistung ab.

Bei 2 Inspektionen im Jahr lohnte es sich für mich allemal. Radwechsel und Riemen spannen ist aber kein Hexenwerk. Auf Youtube kann man sich das zeigen lassen, sehr detailliert. 

Ich habe mich auch langsam rangetastet. Man muss aber natürlich auch Spass am selber schrauben haben.

Mein erster Heber war ein Palettenhubwagen, ging auch...smile

__________________
Neid muss man sich verdienen, Mitleid kriegst du geschenkt  großes Grinsen

Wer Rechtschreibfehler findet, sollte seine Interpunktion verbessern.cool

BlackStar ist online BlackStar · 1131 Posts seit 26.09.2017
fährt: In Bälde 2020er Forty-Eight, Stiletto Red; 2019er CB650R, Candy Chromosphere Red
BlackStar ist online BlackStar
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1131 Posts seit 26.09.2017
fährt: In Bälde 2020er Forty-Eight, Stiletto Red; 2019er CB650R, Candy Chromosphere Red
Neuer Beitrag 28.10.2019 09:14
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Moos
Was ist einfach bei Dir, wenn ein Radwechsel schon zu schwierig ist. Sorry, aber das sind Basics, die bei jedem Zweiradfahrer dazu gehören wie ein Radwechsel bei einem Auto. 



Moin, 

beim Pkw gehe ich mit Freude , beim Motorrad nicht unglücklich .

Hobbyschrauber mit professionellem Ansatz sind eine deutliche Ausnahme, die Bastel-/Schrauberdilettanten sind in gnadenloser Überzahl am Werk, das kann man quer durch alle Foren genau so an den Fragestellungen festmachen Augen rollen  .

Zwar bin ich auch Hobbyschrauber, aber nur, weil ich die Möglichkeit habe, über entsprechendes Werkzeug und Literatur (!!!) verfüge und letztlich durch artverwandte Ausbildung genau weiß, was ich tue.
Ansonsten halte ich es durchaus mit **Maitre**: bevor es rumsaut (Ölwechsel etc.) oder/und Stellplatz/Auto einsifft, geht das Fahrzeug dafür zum Profi. Vorteil dabei: versaut der Betrieb etwas, haftet er dafür Augenzwinkern  .

Und einen Radausbau an einer (serienmäßigen?) 2015er FatBoy (**Maitre**), wo zum Achsausbau der/die ESD abgebaut und mit einem mehrteiligen Bremssattel hantiert werden muss, erachte ich wirklich nicht als Basiskönnen/-fähigkeiten für einen HD Fahrer. Verfügbarkeit Drehmomentschlüssel und Prüfgerät Riemenspannung (o.k., eine Markierung resp. Maßaufnahme tuts auch) mal aussen vor Augenzwinkern  .

Irgendwie sind wir jetzt weit von den Inspektionskosten abgekommen... geschockt  verwirrt großes Grinsen

BlackStar  

__________________
alles Werbung

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von BlackStar am 28.10.2019 09:44.

« erste ... « vorherige 179 180 [181] 182 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
« erste ... « vorherige 179 180 [181] 182 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
1020862
Heute, 14:14
von JJA_Street
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
2892190
27.01.2020 11:57
von Dain Bramage
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
672
183536
25.01.2020 16:58
von Mondeo
Zum letzten Beitrag gehen