Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » LED Blinker - Lösung und Abhilfe bei schneller Blinkfrequenz Blinker/Dashboard

LED Blinker - Lösung und Abhilfe bei schneller Blinkfrequenz Blinker/Dashboard

« erste ... « vorherige 22 23 [24] 25 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 22 23 [24] 25 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

LED Blinker - Lösung und Abhilfe bei schneller Blinkfrequenz Blinker/Dashboard

Neues Thema Antworten
Invalid_UID ist offline Invalid_UID · 255 Posts seit 01.05.2018
aus Flörsheim
fährt: Sportster XL883L
Invalid_UID ist offline Invalid_UID
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
255 Posts seit 01.05.2018 aus Flörsheim

fährt: Sportster XL883L
Neuer Beitrag 08.06.2018 09:14
Zum Anfang der Seite springen

Jetzt weiß ich auch erst was sein Problem ist...
Guten Morgen Kaffee bitte.

Ich denke nicht das es dir hilft, da noch zusätzlich eine Last rein zu hängen. Ich würde der Kesstech einfach mal direkt 12V von der Batterie /Netzteil geben und gucken ob dein Problem direkt nach dem anklemmen immer noch besteht. Wenn ja --> Garantie/Gewährleistung

__________________
Es ist ein Jammer, daß die Besserwisser zwar alles besser wissen, aber nichts besser machen.

Der Harley fahrer, der auch Reiskocher grüßt.

Die Zahl der blockierten User steigt stetig.
Der Spacken kann es nicht lassen.

Avatar von fwj
fwj ist offline fwj · 757 Posts seit 07.03.2014
fährt: FLSB
fwj ist offline fwj
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
757 Posts seit 07.03.2014
Avatar von fwj

fährt: FLSB
Neuer Beitrag 08.06.2018 15:47
Zum Anfang der Seite springen

Weil dort der Strom dort beim anlassen nicht unterbrochen wird. Und drum sind angeblich die Klappenanlagen immer an der Kennzeichen Beleuchtung angeschlossen

Avatar von HeikoJ
HeikoJ ist offline HeikoJ · 1273 Posts seit 18.11.2014
aus Marzhausen
fährt: H-D 1200 CB / 14
HeikoJ ist offline HeikoJ
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1273 Posts seit 18.11.2014
Avatar von HeikoJ
aus Marzhausen

fährt: H-D 1200 CB / 14
Neuer Beitrag 08.06.2018 21:34
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von fwj
Weil dort der Strom dort beim anlassen nicht unterbrochen wird. Und drum sind angeblich die Klappenanlagen immer an der Kennzeichen Beleuchtung angeschlossen


Das ist leider ein Irrtum, der Strom für die Rückleuchte ist bei den neueren Modellen immer von Accessory Power aus dem BCM abgenommen, wird also beim Anlassen unterbrochen.
Dazu gibt es auch einen Eintrag im Kesstech Thread.
In den Montageunterlagen der KT Anlagen ist immer Klemme 15 (geschaltetes Dauerplus) als Versorgung angegeben. Siehe dazu KessTech ESM-2 Montage
Wobei im letzten Beitrag des Threads vom Anschluss an ACC Power die Rede, der Beitrag ist von 2013, da war das noch korrekt, weil kein BCM.


Das Parallelschalten eines Widerstandes zum Rücklicht wird dir überhaupt nichts bringen, da hat Kollege Invalid_UID völlig recht. 

__________________
Die Wörter stehen alle im Duden, ich habe sie nur in eine andere Reihenfolge gebracht ...
...............................
Soft kitty, Warm kitty,
Little ball of fur.
Happy kitty,
Sleepy kitty,
Purr Purr Purr.

Avatar von fwj
fwj ist offline fwj · 757 Posts seit 07.03.2014
fährt: FLSB
fwj ist offline fwj
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
757 Posts seit 07.03.2014
Avatar von fwj

fährt: FLSB
Neuer Beitrag 09.06.2018 04:11
Zum Anfang der Seite springen

Ich hab leider von der ESE keine Einbauanleitung, das hat alles mein Dealer gemacht. Ich habe allerdings mit Kesstech telefoniert und von denen kam die Info, dass der Strom von der Kennzeichenbeleuchtung abgenommen wird und mein Problem vermutlich durch die Änderung der Last käme. Laut KT müßte die Kiste vom Händler an den digital technician angeschlossen werden um zu schauen, wo das Problem liegt. Da ich keine Ahnung von Elektronik habe und ihr sagt, dass ein Widerstand nicht hilft, werde ich wohl einen Werktstatttermin ausmachen müssen....

Invalid_UID ist offline Invalid_UID · 255 Posts seit 01.05.2018
aus Flörsheim
fährt: Sportster XL883L
Invalid_UID ist offline Invalid_UID
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
255 Posts seit 01.05.2018 aus Flörsheim

fährt: Sportster XL883L
Neuer Beitrag 09.06.2018 04:29
Zum Anfang der Seite springen

Wie gesagt würde ich es mal Mal einem Netzteil versuchen. 
Aber wenn du es in der Werkstatt hast einbauen lassen, dann sollen die es auch richten.

Aber ich würde mal gucken, wie es angeklemmt wurde.
Oft werden "Stromdiebe" verwendet, was ich persönlich als den größten Pfusch überhaupt ansehe.

Der Vorbesitzer meines Bikes hat den Umbau der LED Blinker auch mit Strimdieben und klebeband gemacht. Der Kabelbaum sieht aus wie Scheiße und die Blinkfrequenz passt auch nicht.

Das wird gerichtet, sobald die Widerstände ankommen.

__________________
Es ist ein Jammer, daß die Besserwisser zwar alles besser wissen, aber nichts besser machen.

Der Harley fahrer, der auch Reiskocher grüßt.

Die Zahl der blockierten User steigt stetig.
Der Spacken kann es nicht lassen.

Avatar von fwj
fwj ist offline fwj · 757 Posts seit 07.03.2014
fährt: FLSB
fwj ist offline fwj
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
757 Posts seit 07.03.2014
Avatar von fwj

fährt: FLSB
Neuer Beitrag 09.06.2018 04:58
Zum Anfang der Seite springen

Ich schau mir das heute mal an. Interessant ist eben, dass das Problem nur so die ersten 20-40 Sekunden nach dem Anlassen da ist. Danach funktioniert alles einwandfrei. Scheint also schon irgendwie mit der Steuerung zusammenzuhängen und nicht mit der Frage, ist Strom da oder nicht. 

Werbung
Invalid_UID ist offline Invalid_UID · 255 Posts seit 01.05.2018
aus Flörsheim
fährt: Sportster XL883L
Invalid_UID ist offline Invalid_UID
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
255 Posts seit 01.05.2018 aus Flörsheim

fährt: Sportster XL883L
Neuer Beitrag 09.06.2018 05:07
Zum Anfang der Seite springen

Aus diesem Grund die Empfehlung mit dem Netzteil. 
wenn du die Steuerung problemlos ab und wieder anklemmen kannst,  ohne das die Werkstatt das merkt, dann kannst du so die Steuerung testen und den Fehler eingrenzen.

__________________
Es ist ein Jammer, daß die Besserwisser zwar alles besser wissen, aber nichts besser machen.

Der Harley fahrer, der auch Reiskocher grüßt.

Die Zahl der blockierten User steigt stetig.
Der Spacken kann es nicht lassen.

MrMG ist offline MrMG · 8 Posts seit 30.12.2018
fährt: Street Bob
MrMG ist offline MrMG
Neues Mitglied
star2
8 Posts seit 30.12.2018
fährt: Street Bob
Neuer Beitrag 06.01.2019 23:15
Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

jetzt muss ich auch blöd nachfragen...
zu den neuen Softailmodellen habe ich noch nicht viel gelesen hier.

Hab an meiner StreetBob '19 heute die LED-Blinker von IronOptics "verbaut". Nachfrage beim Hersteller ergab folgende Antwort: "erstmal ohne Widerstand probieren, im Falle dass es nicht funktioniert Widerstand dazwischen"

Soweit so gut. Blinker blinken normal. Dash zu schnell. Auch dieses anlernen habe ich probiert. Geht leider nicht. 

Jetzt die Frage aller Fragen:
Welchen Widerstand muss ich zwischenlöten?
Hinten sind original 3in1 LED verbaut. Vorne die LED von IronOptics (ca. 2 Watt)

Merci und Gruß

Michi

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von MrMG am 07.01.2019 01:15.

Avatar von HeikoJ
HeikoJ ist offline HeikoJ · 1273 Posts seit 18.11.2014
aus Marzhausen
fährt: H-D 1200 CB / 14
HeikoJ ist offline HeikoJ
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1273 Posts seit 18.11.2014
Avatar von HeikoJ
aus Marzhausen

fährt: H-D 1200 CB / 14
Neuer Beitrag 07.01.2019 01:38
Zum Anfang der Seite springen

@MrMG:
Hätten die Blinker 2 Watt dann hättest du das Problem nicht. Die Blinker blinken immer normal ...
Fehler auslesen, wahrscheinlich sind es:
B2141 Left front turn signal output open und B2146 Right front turn signal output open

100 Ohm Widerstand pro Seite parallel zum Blinker. Die 2019er Modelle haben 4 polige Anschlüsse mit grauen Steckern vorne, aber die scheinst du ja schon gefunden zu haben. Wäre nett wenn du hier mal die zugehörige Belegung und Kabelfarben der original Kabel posten könntest, das fehlt uns hier noch.

__________________
Die Wörter stehen alle im Duden, ich habe sie nur in eine andere Reihenfolge gebracht ...
...............................
Soft kitty, Warm kitty,
Little ball of fur.
Happy kitty,
Sleepy kitty,
Purr Purr Purr.

MrMG ist offline MrMG · 8 Posts seit 30.12.2018
fährt: Street Bob
MrMG ist offline MrMG
Neues Mitglied
star2
8 Posts seit 30.12.2018
fährt: Street Bob
Neuer Beitrag 07.01.2019 10:23
Zum Anfang der Seite springen

@HeikoJ

Vielen Dank für die direkte Antwort.

Ich kann dir bezüglich der Wattzahl nur sagen, was auf dem Gehäuse steht. Das es wohl drunter liegt, ist mir auch bewusst nachdem das Dash blinkt wie verrückt.

Wegen den Steckern muss ich gucken. Geb dann nochmal Bescheid.

edit: also Stecker hab ich jetzt keine gesehen. Hab die Blinker einfach abgeknipst. 

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von MrMG am 07.01.2019 17:49.

Ralle 2 ist offline Ralle 2 · 11 Posts seit 31.08.2018
fährt: Fat Boy 114
Ralle 2 ist offline Ralle 2
Neues Mitglied
star2
11 Posts seit 31.08.2018
fährt: Fat Boy 114
Neuer Beitrag 14.01.2019 19:08
Zum Anfang der Seite springen

Fat Boy 2018

Hi zusammen,

vorne Heinz Blinker
hinten 3 in 1 Heinz Blinker

Dashboard zu schnell

ich weiß leider nicht welche Wiederstände ich verbauen Muss, da ich auch nichts finde welche Watt Zahl die Orginale haben, kann einer helfen.

Gruß Ralle

Avatar von HeikoJ
HeikoJ ist offline HeikoJ · 1273 Posts seit 18.11.2014
aus Marzhausen
fährt: H-D 1200 CB / 14
HeikoJ ist offline HeikoJ
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1273 Posts seit 18.11.2014
Avatar von HeikoJ
aus Marzhausen

fährt: H-D 1200 CB / 14
Neuer Beitrag 14.01.2019 19:14
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Ralle 2
ich weiß leider nicht welche Wiederstände ich verbauen Muss, da ich auch nichts finde welche Watt Zahl die Orginale haben, kann einer helfen.


Erstmal Fehler auslesen, dann kann man schon mal sehen wo Widerstände rein müssen


 

__________________
Die Wörter stehen alle im Duden, ich habe sie nur in eine andere Reihenfolge gebracht ...
...............................
Soft kitty, Warm kitty,
Little ball of fur.
Happy kitty,
Sleepy kitty,
Purr Purr Purr.

Ralle 2 ist offline Ralle 2 · 11 Posts seit 31.08.2018
fährt: Fat Boy 114
Ralle 2 ist offline Ralle 2
Neues Mitglied
star2
11 Posts seit 31.08.2018
fährt: Fat Boy 114
Neuer Beitrag 15.01.2019 17:57
Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

habe bis jetzt erst die hinteren angebaut, ich hab überall gesucht wie viel Watt die Orginal Blinker von der Fat Boy 2018 haben, finde aber nichts.

So kann ich nicht bestimmen welcher Wiederstand da ran muss.

Weiß doch bestimmt einer hier :-)

Gruß Ralle

Thom63 ist offline Thom63 · 126 Posts seit 22.02.2017
fährt: Breakout
Thom63 ist offline Thom63
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
126 Posts seit 22.02.2017
fährt: Breakout
Neuer Beitrag 15.01.2019 18:57
Zum Anfang der Seite springen

Hallo,habe auf meiner BO vorne es auch Blinker von Iron Optiks und hinten von Wunderkind.Blinken völlig normal,Dash blinkt schneller.Interressiert mich gar nicht.Bleibt so,wie es ist.

Avatar von HeikoJ
HeikoJ ist offline HeikoJ · 1273 Posts seit 18.11.2014
aus Marzhausen
fährt: H-D 1200 CB / 14
HeikoJ ist offline HeikoJ
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1273 Posts seit 18.11.2014
Avatar von HeikoJ
aus Marzhausen

fährt: H-D 1200 CB / 14
Neuer Beitrag Heute, 00:41
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Ralle 2
habe bis jetzt erst die hinteren angebaut, ich hab überall gesucht wie viel Watt die Orginal Blinker von der Fat Boy 2018 haben, finde aber nichts.

So kann ich nicht bestimmen welcher Wiederstand da ran muss.


@Thom63: die Blinker blinken IMMER im richtigen Takt. In deutschland ist vorgeschrieben das die Blinkerkontrolle im gleichen Takt wie die Blinker anzeigt. Das schnelle blinken signalisiert einen Fehlerfall ...   

@Ralle 2: Vorne sind Glühlampen drin, also 21 Watt (steht dann auch auf dem Lampensockel)

Das ist aber auch völlig irrelevant, das BCM hat vier Ausgänge, die Anzeige im Dashboard blinkt schneller wenn an EINEM dieser Ausgange weniger als  120mA (1 Watt) detektiert werden.
Also erstmal alles dranbauen, gucken was die Dashkontrolle macht, auch mit gezogener Bremse prüfen.
Fehler auslesen, 100 Ohm / 2 Watt Widerstände dort parallel zu den Blinkern anbringen wo der Fehler angezeigt wird, wird vorne oder hinten sein.
Wenn Dash dann auch mit gezogener Bremse schneller wird, meist beim links blinken, zusätzlich 100 Ohm / 2 Watt parallel zu (einer) Bremsleuchte.

Findet man aber auch alles über die SuFu, aber so ist's bequemer, stimmts ? großes Grinsen

__________________
Die Wörter stehen alle im Duden, ich habe sie nur in eine andere Reihenfolge gebracht ...
...............................
Soft kitty, Warm kitty,
Little ball of fur.
Happy kitty,
Sleepy kitty,
Purr Purr Purr.

« erste ... « vorherige 22 23 [24] 25 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
« erste ... « vorherige 22 23 [24] 25 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Achtung
0
239
25.12.2018 15:21
von IQ Customs
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
206
45676
20.12.2018 11:06
von Mondeo
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
smile
FXBR/S Breakout: Grottiges LED Licht (Mehrere Seiten 1 2 3 ... letzte Seite )
von Walter H. White
34
3559
10.12.2018 11:00
von shovelhead1978
Zum letzten Beitrag gehen