Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » LED Blinker - Lösung und Abhilfe bei schneller Blinkfrequenz Blinker/Dashboard

LED Blinker - Lösung und Abhilfe bei schneller Blinkfrequenz Blinker/Dashboard

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

LED Blinker - Lösung und Abhilfe bei schneller Blinkfrequenz Blinker/Dashboard

Neues Thema Antworten
Slim S-hady ist online Slim S-hady · 46 Posts seit 04.05.2016
fährt: Slim S
Slim S-hady ist online Slim S-hady
Mitglied
star2star2star2
46 Posts seit 04.05.2016
fährt: Slim S
Neuer Beitrag 09.06.2016 20:41
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von pornaz
Keine 100 Ohm am Schlusslicht?
??????


Nein, am Schlusslicht war kein Widerstand notwendig. Ein vierter Widerstand wäre auch irgendwie zuviel des Guten. Augenzwinkern

Mondeo ist offline Mondeo · 7155 Posts seit 17.06.2015
aus Heppenheim (Bergstraße)
fährt: Softail Slim
Mondeo ist offline Mondeo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
7155 Posts seit 17.06.2015 aus Heppenheim (Bergstraße)

fährt: Softail Slim
Neuer Beitrag 09.06.2016 21:11
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von pornaz
Hab heute mal den Kellermann-Support angefragt und ihm mein Problem geschildert.

Die Antwort hat mich etwas verwirrt...

---
Sie benötigen pro Blinker einen 150 Ohm Widerstand. Die Widerstände werden parallel zu dem Blinker (Blinkerplus – grau und Minus – schwarz) geschaltet. Gerne senden wir Ihnen diese Widerstände auch kostenlos zu.
Teilen Sie uns hierfür einfach kurz Ihre vollstände Anschrift mit.
---

Ist ja nett von Kellermann. Ich werde das mal versuchen.
Dann habe ich im Endeffekt einen klassischen Load-Equalizer. 100 Ohm an Brems- und Schlusslicht und 150 Ohm pro Blinker.

Die Frage ist nur, macht es beim CANBUS einen Unterschied, ob die Widerstände vorne oder hinten verbaut werden?
Ich habe so das Gefühl, dass es das tut. Vorne hatte ich ja bereits Widerstände dran - ohne Erfolg.
Ich werde die Dinger halt zusätzlich noch hinten verbauen und dann mal berichten... Ist ja eh schon alles zerpflückt...

 

Das Problem ist ja du hast hinten und vorne gewechselt und jetzt probierst du rum ohne die richtigen Werte zu wissen.
 

pornaz ist offline pornaz · 394 Posts seit 29.11.2014
aus Achim
fährt: Forty Eight
pornaz ist offline pornaz
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
394 Posts seit 29.11.2014 aus Achim

fährt: Forty Eight
Homepage von pornaz
Neuer Beitrag 09.06.2016 21:45
Zum Anfang der Seite springen

Was soll mir das jetzt sagen?

__________________
Wer Interesse an meinem Umbau hat, erfährt unter www.harley-sportster-parts.de mehr darüber.

Mondeo ist offline Mondeo · 7155 Posts seit 17.06.2015
aus Heppenheim (Bergstraße)
fährt: Softail Slim
Mondeo ist offline Mondeo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
7155 Posts seit 17.06.2015 aus Heppenheim (Bergstraße)

fährt: Softail Slim
Neuer Beitrag 09.06.2016 22:01
Zum Anfang der Seite springen

Das soll heißen das du den wirklichen Widerstand denn du brauchst um über den Schwellenwert zu kommen nicht weißt. Es kann vorne zu wenig oder zu viel sein oder hinten.

pornaz ist offline pornaz · 394 Posts seit 29.11.2014
aus Achim
fährt: Forty Eight
pornaz ist offline pornaz
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
394 Posts seit 29.11.2014 aus Achim

fährt: Forty Eight
Homepage von pornaz
Neuer Beitrag 09.06.2016 22:27
Zum Anfang der Seite springen

Hm... ich werde dem Beispiel von @Marco321 folgen und seine Kombi mal versuchen.

__________________
Wer Interesse an meinem Umbau hat, erfährt unter www.harley-sportster-parts.de mehr darüber.

HeikoJ ist offline HeikoJ · 1642 Posts seit 18.11.2014
fährt: H-D 1200 CB / 14
HeikoJ ist offline HeikoJ
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1642 Posts seit 18.11.2014
fährt: H-D 1200 CB / 14
Neuer Beitrag 10.06.2016 01:33
Zum Anfang der Seite springen

@pornaz:
Ich dacht läuft alles, was fummelst den jetzt noch rum ?

@Marco321:
Ok, mein Fehler bei der Auflistung, die Softails haben andere BCM's 69993-11C, hab das wohl mit dem zusätzlichen Stecker durcheinander gebracht
Das Anlernen bezieht sich auf 69992-12B -> Touring, Dyna, Sportster

 

__________________
Die Wörter stehen alle im Duden, ich habe sie nur in eine andere Reihenfolge gebracht ...
...............................
Soft kitty, Warm kitty,
Little ball of fur.
Happy kitty,
Sleepy kitty,
Purr Purr Purr.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von HeikoJ am 10.06.2016 01:57.

Werbung
pornaz ist offline pornaz · 394 Posts seit 29.11.2014
aus Achim
fährt: Forty Eight
pornaz ist offline pornaz
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
394 Posts seit 29.11.2014 aus Achim

fährt: Forty Eight
Homepage von pornaz
Neuer Beitrag 10.06.2016 06:47
Zum Anfang der Seite springen

@HeikoJ
Ich habe am Anfang immer wieder nochmal ein schnelles Dash auf der linken Seite, das sich dann im laufenden Betrieb reguliert.

Das geht also noch besser! smile
​​​​

__________________
Wer Interesse an meinem Umbau hat, erfährt unter www.harley-sportster-parts.de mehr darüber.

pornaz ist offline pornaz · 394 Posts seit 29.11.2014
aus Achim
fährt: Forty Eight
pornaz ist offline pornaz
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
394 Posts seit 29.11.2014 aus Achim

fährt: Forty Eight
Homepage von pornaz
Neuer Beitrag 13.06.2016 13:55
Zum Anfang der Seite springen

100 Ohm pro hinteren Blinker und 100 Ohm am Bremslicht funktionieren. Alles läuft fehlerfrei.
150 Ohm hätten wahrscheinlich auch gereicht - hatte ich aber leider nicht zur Hand.

Danke für eure Unterstützung!

__________________
Wer Interesse an meinem Umbau hat, erfährt unter www.harley-sportster-parts.de mehr darüber.

Streetboy ist offline Streetboy · 97 Posts seit 13.06.2016
fährt: Nightster
Streetboy ist offline Streetboy
Mitglied
star2star2star2
97 Posts seit 13.06.2016
fährt: Nightster
Neuer Beitrag 14.06.2016 17:13
Zum Anfang der Seite springen

Habe mir diesen und noch ein paar andere Threads angeschaut.
Werde in den nächsten Tagen meine Nightster geliefert bekommen.
Diese hat vorne die normalen und hinten die 3in1 LED Blinker, welche in Serie verbaut wurden.

Zuerst wollte ich mir einen LE bestellen. Laß jedoch, dass das unnötig verbranntes Geld wäre. Bei 7,5 Ohm werden die Widerstände sogleich wieder extrem heiß.

Habe dann in einem Beitrag von Peperoni13 gelesen, dass er 82 Ohm / 5 Watt verbaut hat. Hier klappt es bei vielen mit 100 oder gar 150 Ohm.
Von daher wollte ich auf jede Seite 82 Ohm / 5 Watt anlöten. Also insgesammt zwei Widerstände. 82 Ohm dürften dann auch nicht so extrem heiß werden.

Rein zur Verständnis. Hinten handelt es sich ja um 3in1, somit entfällt ein separater Widerstand für das Bremslicht, oder?

Vielleicht hat ja einer Erfahrung mit hinten Kellermann Bullet 1000 DF und vorne Highsider Colorado LED mini Blinker.

Kann man denn die Widerstände mit den LED's vorher irgendwie testen, bevor man diese verlötet?


Viele Grüße

Avatar von Marco321
Marco321 ist offline Marco321 · 2912 Posts seit 13.08.2012
aus Mahlow
fährt: Slim "S" mit J&H ----- 48 mit Penzl
Marco321 ist offline Marco321
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2912 Posts seit 13.08.2012
Avatar von Marco321
aus Mahlow

fährt: Slim "S" mit J&H ----- 48 mit Penzl
Neuer Beitrag 14.06.2016 19:06
Zum Anfang der Seite springen

du solltest auf jeden Fall nach einander umbauen. z.B. erst hinten dann vorne, dann kannst du mögliche "Fehlerquellen" besser eingrenzen.
Peperoni hat aber ein Canbus Modell du nicht, muss also nicht passen.
Vor dem löten alles lose verkabeln mit z.B. Wago Klemmen. Besser als löten wären aber Quetschverbinder + Schrumpfschlauch

nennen sich "Stoßverbinder unisoliert 0,1-0,5" http://www.ebay.de/itm/Stosverbinder-Que...w1VQWTUAgc0Ok2A

__________________
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.

Streetboy ist offline Streetboy · 97 Posts seit 13.06.2016
fährt: Nightster
Streetboy ist offline Streetboy
Mitglied
star2star2star2
97 Posts seit 13.06.2016
fährt: Nightster
Neuer Beitrag 14.06.2016 19:37
Zum Anfang der Seite springen

Danke, war immer noch auf dem Stand, dass löten am sinnvollsten sei.

Bei einem Aufpreis von 0,50 Cent ist es da nicht sinnvoller, die isolierten zu nehmen?

Ich muss mal ganz blöd fragen. Die Widerstände werden ja parallel verbaut. Also zwischen dem Plus- und Massekabel.
Somit bräuchte ich doch drei Eingänge bei dem Stoßverbinder, weil ja im Kabelverlauf der Widerstand verbaut wird, parallel.
Wie z.B. bei R2:


Oder habe ich gerade einen Denkfehler?

Mondeo ist offline Mondeo · 7155 Posts seit 17.06.2015
aus Heppenheim (Bergstraße)
fährt: Softail Slim
Mondeo ist offline Mondeo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
7155 Posts seit 17.06.2015 aus Heppenheim (Bergstraße)

fährt: Softail Slim
Neuer Beitrag 14.06.2016 20:49
Zum Anfang der Seite springen

 Denkfehler! Du hast am Blinker nur zwei Leitungen und genau dazwischen. Was ist denn da so schwer?

Streetboy ist offline Streetboy · 97 Posts seit 13.06.2016
fährt: Nightster
Streetboy ist offline Streetboy
Mitglied
star2star2star2
97 Posts seit 13.06.2016
fährt: Nightster
Neuer Beitrag 14.06.2016 20:56
Zum Anfang der Seite springen

Theoretisch nichts. Beim Löten leuchtet es mir ja auch ein. Dann könnte man es einfach wie im Anhang verlöten.
Daher habe ich wohl irgendwo einen Denkfehler, wenn ich das 'T' jeweils pro Seite (Plus & Masse) mit Quetschverbindern verbinden möchte. 


 
Bildanhänge:
Attachment 233378

Mondeo ist offline Mondeo · 7155 Posts seit 17.06.2015
aus Heppenheim (Bergstraße)
fährt: Softail Slim
Mondeo ist offline Mondeo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
7155 Posts seit 17.06.2015 aus Heppenheim (Bergstraße)

fährt: Softail Slim
Neuer Beitrag 14.06.2016 21:05
Zum Anfang der Seite springen

Solche Zeichnungen hatten wir schon oft. Schau mal die vorgefertigten Lastwiderstände an aus der Bucht oder so. Die haben auf jeder Seite zwei Anschlüsse. Du schaltest in einfach dazwischen. Hier steht doch alles Forty Eight Bj.2014 Kellermann Widerstände an alle Blinker?

Streetboy ist offline Streetboy · 97 Posts seit 13.06.2016
fährt: Nightster
Streetboy ist offline Streetboy
Mitglied
star2star2star2
97 Posts seit 13.06.2016
fährt: Nightster
Neuer Beitrag 14.06.2016 21:17
Zum Anfang der Seite springen

Vorgefertigte gibt es ja meistens nur in 7,5 oder 6,8 Ohm. 
Dann kann ich auch diesen bei eightball kaufen:
https://shop.strato.de/epages/15484790.m...roducts/207-025

Hatte jedoch gelesen, dass die sehr heiß werden sollen. Sehr heiß, geade wenn man länger blinkt.
Daher wollte ich 82 Ohm / 5 Watt probieren. 

Also geht es nicht so wie in der Zeichnung, sondern man müsste den 82 Ohm Widerstand so umbauen wie zB. den von eightball? 

Ich dachte, man nimmt einfach einen Widerstand, lötet ihn so wie oben in der Zeichnung, macht Isolierband drum und gut ist. 

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
Umbau von Blinker
von Pluto
0
610
01.06.2019 21:39
von Pluto
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Achtung
131
26606
24.05.2019 20:22
von olperer
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
5
668
22.05.2019 13:08
von fat boy alex
Zum letzten Beitrag gehen