Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Allgemeines Forum für Evolution, Twin Cam und Milwaukee-Eight-Modelle » Erfahrungen mit LEGEND AERO ST AIR SUSPENSION Airride

Erfahrungen mit LEGEND AERO ST AIR SUSPENSION Airride

Erfahrungen mit LEGEND AERO ST AIR SUSPENSION Airride

Manu1986dkm ist offline Manu1986dkm · 13 Posts seit 28.07.2017
fährt: Breakout
Manu1986dkm ist offline Manu1986dkm
Neues Mitglied
star2
13 Posts seit 28.07.2017
fährt: Breakout
Neuer Beitrag 08.01.2018 18:32
Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Milwaukee Gemeinde,

ich liebäugel mit einem Airride von Legend. Die Pro und Contras wurden glaub ich schon oft diskutiert, das soll hier auch nicht Schwerpunkt sein.  Meine Frage richtet sich eher an Leute die schon Erfahrung mit dem Airride eben genau des Typs Legend haben. Von den Händlern höre ich unterschiedliche Aussagen. Die einen sagen man müsste das Fahrwerk immer komplett hochfahren um zu fahren, die anderen sagen das geht einmalig über eine Gewindestange zum einstellen. Ich frage mich dann wofür die Knöpfe sind ? Nur um die Härte der Federung einzustellen? Das ist bei anderen Airride Systemen aber doch anders? über kompetente Antworten würde ich mich freuen! danke Manuel

bestes-ht ist offline bestes-ht · 22696 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, 110Cui, BigSpoke 23/18\", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
bestes-ht ist offline bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
22696 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, 110Cui, BigSpoke 23/18\", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag 09.01.2018 13:45
Zum Anfang der Seite springen

Meinst du das Legend Air Aero (zwei getrennte Dämpfer) oder das L2 (zwei Dämpfer als komplette Einheit)? Beide für Baujahr 2000-2017.


So wie es aussieht wird der Dämpfer am Rahmen/Schwinge verschraubt. Die Höhe u. Härte wird dann über die Dämpfer pneumatisch  verstellt. Über Gewinde wird da nichts ein- oder verstellt. 

Um die grösstmögliche Bodenfreiheit zu bekommen, muss man den/die Dämpfer ganz hoch fahren. Somit wird auch der Dämpfer hart. Möchte man mehr Federungskomfort, muss der Druck geringer werden, damit geht einher dass die Bodenfreiheit geringer wird. Das Legend System sackt ohne Druck auf die tiefste Position (Anschlag), ggf. bei Undichte nicht fahrbar. Legend Händler in D ist Ricks, dieser kann dieses System auch eintragen lassen. 

Ich bin das L2 eine Zeit lang gefahren, die Grunddämpferlänge war kürzer als der original Dämpfer, was somit schon zu einer Tieferlegung führte. Um ein Aufsetzen im 2 Mannbetrieb zu vermeiden musste der Dämpfer schon ordentlich aufgepumpt werden, da war nicht viel mit Fahrkomfort. 

Wegen dem Absacken auf Anschlag bei Luftverlust bin ich auf das mittlerweile nicht mehr hergestellte Progressive Suspension gewechselt. Auch da es eintragungsfähig war. In US Foren wird das geschlossene Komplettsystem Shotgunshock gelobt. Gibt auch hier im Forum User die dieses fahren.

https://www.legendsuspensions.com/downlo...nstallguide.pdf

https://www.legendsuspensions.com/produc...st-softail-2000

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von bestes-ht am 09.01.2018 14:10.

Manu1986dkm ist offline Manu1986dkm · 13 Posts seit 28.07.2017
fährt: Breakout
Manu1986dkm ist offline Manu1986dkm
Neues Mitglied
star2
13 Posts seit 28.07.2017
fährt: Breakout
Neuer Beitrag 09.01.2018 22:46
Zum Anfang der Seite springen

Danke für die ausführliche Antwort. Ja ich meine das neue Legend Air ST Aero (also die zwei getrennten Dämpfer). Um meine Verwirrung mal darzustellen, das hat mir der Teile Händler 'eightball-custom' auf meine Anfrage hin geantwortet:

"Der Federweg ( die Fahrzeughöhe im abgelassenen Zustand ) ist mit den Gewindebolzen einstellbar.  Die Härte regelst Du über die Menge Luft, welche Du in den Faltenbalg pumpst."

Aber so wie du es schreibst ist es plausibel. Ich als Vielfahrer werde mir dann doch lieber was anderes suchen..

Avatar (Profilbild) von Schneckman
Schneckman ist offline Schneckman · 2045 Posts seit 29.08.2014
aus Graben
fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Schneckman ist offline Schneckman
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2045 Posts seit 29.08.2014
Avatar (Profilbild) von Schneckman
aus Graben

fährt: ´86FXRT, ´88FXRS-Sp,´87FXST,´07Buell XB
Neuer Beitrag 09.01.2018 23:44
Zum Anfang der Seite springen

Wenn Du nicht vor jeder Eisdielenfahrt die Höhe verstellen möchtest, sondern nur gelegentlich mal anpassen, gibt es ja noch andere Möglichkeiten.
An meiner Softail regle ich das über Fournales Dämpfer, mit denen ich einen beliebigen Bereich zwischen schlecht und gut fahrbar, also niedrig und hoch, oder auch Fotohöhe und Straßenhöhe oder wie auch immer Du es nennst, einstellen kann.
Sind seit ca zwanzig Jahren dieselben Dämpfer. 
Bin zufrieden, mußte noch nie Hand anlegen, alles dicht - von Unzuverlässigkeit oder schlechter Qualität kann man da nicht sprechen.
 

__________________
WAS MAN ANFÄNGT, MUß MAN AUCH ZU EN

Metal-Rider ist offline Metal-Rider · 1418 Posts seit 22.04.2013
aus München
fährt: FXDF Fat Bob 2012, FLHTK Ultra Limited 2020
Metal-Rider ist offline Metal-Rider
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1418 Posts seit 22.04.2013 aus München

fährt: FXDF Fat Bob 2012, FLHTK Ultra Limited 2020
Homepage von Metal-Rider
Neuer Beitrag 10.01.2018 08:31
Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das Legend Air-A Dyna verbaut.
Hier kann man die "Härte" durch ein kleines Stellrädchen einstellen. Das benutze ich, wenn ich mit Sozia oder Urlaubsgepäck fahre. Grundeinstellung der Luftmenge, also Höhe ist ungefähr Mitte. Wenn ich aber Pässe fahre und viel Bodenfreiheit haben will pumpe ich schnell an dem Knopf am Lenker auf. Danach lasse ich wieder ab. Diesen Komfort bietet nur ein Airride und ich habe den relativ hohen Preis bisher nicht bereut. Für den Notfall ist ein Anschlag verbaut, so dass ich auch noch ohne Luft (dann aber ohne Dämpfung) fahren kann. Fühlt sich dann halt an wie ein Starrrahmen. großes Grinsen

__________________
Gruß Ecki

OAMOI A METTLA - IMMA A METTLA

bestes-ht ist offline bestes-ht · 22696 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, 110Cui, BigSpoke 23/18\", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
bestes-ht ist offline bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
22696 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, 110Cui, BigSpoke 23/18\", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag 10.01.2018 10:29
Zum Anfang der Seite springen

Diskrepanz Dyna/Softail

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

Werbung
Metal-Rider ist offline Metal-Rider · 1418 Posts seit 22.04.2013
aus München
fährt: FXDF Fat Bob 2012, FLHTK Ultra Limited 2020
Metal-Rider ist offline Metal-Rider
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1418 Posts seit 22.04.2013 aus München

fährt: FXDF Fat Bob 2012, FLHTK Ultra Limited 2020
Homepage von Metal-Rider
Neuer Beitrag 10.01.2018 10:44
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von bestes-ht
Diskrepanz Dyna/Softail

Meinst Du meinen Beitrag damit?
Es ist allgemein um Erfahrung gegangen (Zitat: Airride eben genau des Typs Legend), da machen die Modelle Dyna/Softail weniger Unterschied, als die Systeme Luft vs Feder.

__________________
Gruß Ecki

OAMOI A METTLA - IMMA A METTLA

Manu1986dkm ist offline Manu1986dkm · 13 Posts seit 28.07.2017
fährt: Breakout
Manu1986dkm ist offline Manu1986dkm
Neues Mitglied
star2
13 Posts seit 28.07.2017
fährt: Breakout
Neuer Beitrag 10.01.2018 23:02
Zum Anfang der Seite springen

Ich bin über jede Antwort erstmal dankbar. Deine Fournales Dämpfer scheinen qualitativ wirklich top zu sein, jedoch stört mich das man eben vor der Fahrt entscheiden muss wie hoch oder tief man die fahren möchte. Bisschen Show gehört für mich dazu, bin gerne mal auf Harley treffen Augenzwinkern Habe mir jetzt die Legend doch bestellt - werben ja mit lifetime Garantie - wenn die für meine Touren nicht ideal sind dann gibt’s die demnächst eben von mir hier gebraucht zu kaufen :o) werde berichten wenn ich sie Februar oder März eingebaut habe.

Manu1986dkm ist offline Manu1986dkm · 13 Posts seit 28.07.2017
fährt: Breakout
Manu1986dkm ist offline Manu1986dkm
Neues Mitglied
star2
13 Posts seit 28.07.2017
fährt: Breakout
Neuer Beitrag 10.01.2018 23:05
Zum Anfang der Seite springen

Metal-Rider du hast natürlich recht. Solche ‚Not-Anschlag Dämpfer sind Pflicht und werden natürlich auch eingeschraubt.

Manu1986dkm ist offline Manu1986dkm · 13 Posts seit 28.07.2017
fährt: Breakout
Manu1986dkm ist offline Manu1986dkm
Neues Mitglied
star2
13 Posts seit 28.07.2017
fährt: Breakout
Neuer Beitrag 21.01.2018 12:55
Zum Anfang der Seite springen

Hat jemand zufällig ein TÜV Teilegutachten zum Legend AERO-ST Airride System für Softails? :-)

Raceagain ist offline Raceagain · 23 Posts seit 23.02.2019
fährt: Breakout 2013 USA
Raceagain ist offline Raceagain
Neues Mitglied
star2
23 Posts seit 23.02.2019
fährt: Breakout 2013 USA
Neuer Beitrag 24.03.2019 00:16
Zum Anfang der Seite springen

Würde das Thema gerne nochmal hochholen.....

ich kann hier in den USA günstig an ein legend aero st luftfahrwerk kommen. Bekomme ich dafür irgendwo in Deutschland ein Teilegutachten? Oder gibt es eine andere Art es eingetragen zu bekommen? 

Das shotgun air Ride gibt es hier zum ähnlichen Preis. Wäre für mich eine Alternative wenn es dafür ein teilegutachten gäbe für D

Bin in dankbar für jeden Hinweis

Inmate ist offline Inmate · 2 Posts seit 17.03.2014
fährt: 2014 Breakout
Inmate ist offline Inmate
Neues Mitglied
star2
2 Posts seit 17.03.2014
fährt: 2014 Breakout
Neuer Beitrag 31.05.2023 11:45
Zum Anfang der Seite springen

Hallo, 

auch ich würde das Thema gerne noch einmal aufgreifen. Hab in meiner 2014 er Breakout das alte Legend Air verbaut mit Gutachten. Jetzt ist es defekt! Lebenslange Garantie kann man vergessen, da diese nur über den Herstellungszeitraum der Bauteile läuft.
Neues "Feder" Model = keine Garantie. Legend Air USA ist mir wenigstens etwas entgegen gekommen. Leider wird das neuere ST-3 00-17 ohne Teilegutachten aus der USA versendet. Die bekannten EU-Adressen geben ihre Gutachten nicht frei, möchten ja auch Geld verdienen. 
Vielleicht kann man mir hier weiterhelfen.  Bike FXSB Breakout 2014 -> Teilegutachten ST-3 00-17 Legend Air

Danke

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Inmate am 31.05.2023 11:59.

WeeeeedO ist offline WeeeeedO · 4751 Posts seit 09.08.2016
fährt: Low Rider S FXDLS & Softail Deluxe FLSTN (Chicano)
WeeeeedO ist offline WeeeeedO
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4751 Posts seit 09.08.2016
fährt: Low Rider S FXDLS & Softail Deluxe FLSTN (Chicano)
Neuer Beitrag 01.06.2023 15:18
Zum Anfang der Seite springen

 @Inmate schick mir per PN mal die Nummer die auf deinen Dämpfern steht

Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
FXSB/SE Breakout: Legend air Negativdruck TC103
von S&sBreakout103
4
847
06.03.2024 06:31
von S&sBreakout103
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
großes Grinsen
30
29084
13.08.2023 11:33
von Schimmy
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
Wer hat Erfahrungen mit dem Plex Audio System? TC88TC96TC103TC110M8 107M8 114M8 117
von Secator
3
2524
10.08.2023 09:11
von luigihb
Zum letzten Beitrag gehen