Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » Ausländische Mopeds auf deutschen Straßen

Ausländische Mopeds auf deutschen Straßen

« vorherige
« vorherige

Ausländische Mopeds auf deutschen Straßen

Dicker Junge ist offline Dicker Junge · 541 Posts seit 14.01.2017
fährt: 2016er Roadster & 2010er Fat Boy Special
Dicker Junge ist offline Dicker Junge
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
541 Posts seit 14.01.2017
fährt: 2016er Roadster & 2010er Fat Boy Special
Neuer Beitrag 15.09.2018 15:02
Zum Anfang der Seite springen

So gesehen .... jo!

Aber Jekyll, Kess, Penzl und Co. klingen wenigstens im Stand und untertourig gut.

Die Nerven dann, wenn man die Muckis spielen lässt.

In den US von A fahren irgendwie 90% der Bikes Vance&Hines.

Und die klingen schon im Leerlauf für'n Arsch ....

rockerle69 ist offline rockerle69 · 3319 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke
rockerle69 ist offline rockerle69
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3319 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke
Neuer Beitrag 15.09.2018 16:40
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Dicker Junge
So gesehen .... jo!

Aber Jekyll, Kess, Penzl und Co. klingen wenigstens im Stand und untertourig gut.

Die Nerven dann, wenn man die Muckis spielen lässt.

In den US von A fahren irgendwie 90% der Bikes Vance&Hines.

Und die klingen schon im Leerlauf für'n Arsch ....



Keine Ahnung wo Du die Info her hast, ich bin jedes Jahr drüben und sehe/ höre da eher selten V&H.
Und klanglich waren eher 90% besser als der Durchschnitt in Europa.
Sehr oft hab ich die Rinehart gesehen und gehört, lecker.
Und Laut und Sound sind zwei riesige Unterschiede.
Guter Sound muss nicht zwingend immer saulaut sein und Laut muss nicht immer angenehm klingen.
Just  my 5 Cent.

__________________
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.

Wenn Du willst, dass es gut wird, dann mach es selbst.

Was ich zur Zeit verkaufe.

Dicker Junge ist offline Dicker Junge · 541 Posts seit 14.01.2017
fährt: 2016er Roadster & 2010er Fat Boy Special
Dicker Junge ist offline Dicker Junge
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
541 Posts seit 14.01.2017
fährt: 2016er Roadster & 2010er Fat Boy Special
Neuer Beitrag 15.09.2018 16:59
Zum Anfang der Seite springen

War 2015 in Florida und 2016 in Californien.

Das mit den Rhinehart stimmt bei den Tourern.

Softails und Sportys überwiegend V&H, grässlich.

brasil ist offline brasil · 367 Posts seit 01.02.2012
fährt: 2001 FLSTC battleship grey AMC Töpfe Crane Zündung Dynojet Kit und BS Luftfilter
brasil ist offline brasil
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
367 Posts seit 01.02.2012
fährt: 2001 FLSTC battleship grey AMC Töpfe Crane Zündung Dynojet Kit und BS Luftfilter
Neuer Beitrag 17.09.2018 13:14
Zum Anfang der Seite springen

bin gerade in Brasilien... hier klingen die Harleys nach Harley !  Potatoe Sound im LL vom feinsten - und wenn die Ampel auf GRÜN schaltet....   SABBER SABBER
Tüv gibts hier auch nicht - Nur bei der Anmeldung / Umschreibung kontolliert das hiesige STVA die VIN NUmmer. that´s it

Und trotz alledem geht auch hier jeden Morgen die Sonne auf

__________________
Grüsse vom Jürgen

Booze ist offline Booze · 1605 Posts seit 29.05.2017
aus Frankfurt am Main
fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Booze ist offline Booze
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1605 Posts seit 29.05.2017 aus Frankfurt am Main

fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Neuer Beitrag 17.09.2018 14:04
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von brasil


Und trotz alledem geht auch hier jeden Morgen die Sonne auf


Aber manchmal nicht mehr für jeden

Mulligan1 ist offline Mulligan1 · 576 Posts seit 14.04.2011
fährt: 107erRGS (2018er Edition Torgo Nudho) StreetBob 2018
Mulligan1 ist offline Mulligan1
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
576 Posts seit 14.04.2011
fährt: 107erRGS (2018er Edition Torgo Nudho) StreetBob 2018
Neuer Beitrag 18.09.2018 13:32
Zum Anfang der Seite springen

.... keine Ahnung ob das heute noch so funktioniert:

ca 2005 bin ich auf dem Trip nach St.Tropez einer Gruppe Biker begegnet, die obwohl Deutsche Staatsbürgerschaft sich in Frankreich gemeldet hatten. Ihre Mopeds, laut, Kennzeichen auf die Schwinge gemalt, hatten sie in Frankreich zugelassen. Tüv und Lautstärke usw. hat die in Deutschland nicht mehr interessiert. (das genaue Prozedere weiß ich nicht mehr, aber damals wahr ich drauf und dran fonkreisch-fronkreisch zu machen....)

__________________
fuck it - the universal answer since forever!

Werbung
Avatar von HeikoJ
HeikoJ ist offline HeikoJ · 1180 Posts seit 18.11.2014
aus Marzhausen
fährt: H-D 1200 CB / 14
HeikoJ ist offline HeikoJ
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1180 Posts seit 18.11.2014
Avatar von HeikoJ
aus Marzhausen

fährt: H-D 1200 CB / 14
Neuer Beitrag 18.09.2018 13:45
Zum Anfang der Seite springen

Benötigte Dokumente für die Zulassung von in Deutschland gekauften GEBRAUCHTFAHRZEUGEN
  • originale Zulassungsbescheinigung oder einen anderen Nachweis darüber, dass Sie Eigentümer des Fahrzeugs sind
  • Den ausgefüllten Zulassungsantrag cerfa n° 13750*05
  • Einen Nachweis, dass Sie Ihren Wohnsitz in Frankreich haben (justificatif de domicile). Er darf nicht älter als sechs Monate sein. Da es in Frankreich keine Meldebescheinigung gibt, können hierfür u. a. die letzte Strom- oder Telefonrechnung verwendet werden
  • Wenn das Fahrzeug älter als vier Jahre ist, müssen Sie eine Hauptuntersuchung (contrôle technique) vorlegen können, die nicht älter als sechs Monate ist und in Frankreich oder einem anderen EU-Land ausgestellt worden ist. Eine in Deutschland durchgeführte Hauptuntersuchung wird also akzeptiert.
  • einen quitus fiscal (Dokument, das man in der französischen Steuerbehörde Centre des Impôts erhält. Es bestätigt, dass die Mehrwertsteuer für das Fahrzeug beglichen worden ist.)
  • eine EWG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC-Papier): Falls nicht bereits vorhanden, kann es beim Hersteller des Fahrzeugs angefordert werden.
  • Falls es keine EWG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC-Papier) für Ihr Fahrzeug gibt, eine sogenannte attestation d’identification (vergleichbar mit der Vollabnahme des TÜV). Diese bekommen Sie beim Vertreter des Fahrzeugherstellers in Frankreich oder bei der örtlich für Sie zuständigen DREAL-Behörde. DREAL steht für Direction régionale de l’environnement, de l’aménagement et du logement.

__________________
Die Wörter stehen alle im Duden, ich habe sie nur in eine andere Reihenfolge gebracht ...
...............................
Soft kitty, Warm kitty,
Little ball of fur.
Happy kitty,
Sleepy kitty,
Purr Purr Purr.

Booze ist offline Booze · 1605 Posts seit 29.05.2017
aus Frankfurt am Main
fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Booze ist offline Booze
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1605 Posts seit 29.05.2017 aus Frankfurt am Main

fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Neuer Beitrag 18.09.2018 14:09
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Mulligan1
.... keine Ahnung ob das heute noch so funktioniert:

ca 2005 bin ich auf dem Trip nach St.Tropez einer Gruppe Biker begegnet, die obwohl Deutsche Staatsbürgerschaft sich in Frankreich gemeldet hatten. Ihre Mopeds, laut, Kennzeichen auf die Schwinge gemalt, hatten sie in Frankreich zugelassen. Tüv und Lautstärke usw. hat die in Deutschland nicht mehr interessiert. (das genaue Prozedere weiß ich nicht mehr, aber damals wahr ich drauf und dran fonkreisch-fronkreisch zu machen....)



Heute auch nicht mehr drin, auch da EU sei dank Riegel davor geschoben.

robmaison ist offline robmaison · 134 Posts seit 17.04.2016
aus Aachen
fährt: Forty Eight
robmaison ist offline robmaison
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
134 Posts seit 17.04.2016 aus Aachen

fährt: Forty Eight
Neuer Beitrag 18.09.2018 23:53
Zum Anfang der Seite springen

Ich wohne im Dreiländereck bei Aachen.
Das mit EU und angeglichenen Regeln scheint sich noch nicht etabliert zu haben - Neuland und so...

Zumindest haben die Belgier nichtmal TÜV für Motorräder. Da kommt ein Kennzeichen (gekoppelt an die Versicherung) dran und dann ab die Luzie.
Was genau die da dürfen und was nicht, steht sicher auch irgendwo - jedenfalls wird da sehr fleißig umgebaut...

Bei den Holländern ist es hingegen schlimmer geworden: wenn da einer mit zuviel Krawall fährt, wird die Maschine als "Defekt" und somit Totalschaden deklariert. Papiere futsch, mus man alles Neu machen...

Bin bei beiden Themen aber nicht in der Tiefe der Materie - finde es nur interessant wie unterschiedlich das alles in der EU gehandhabt wird.

Greetz

Avatar von Kitkat
Kitkat ist offline Kitkat · 420 Posts seit 25.07.2015
fährt: Sportster 883R (1200)
Kitkat ist offline Kitkat
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
420 Posts seit 25.07.2015
Avatar von Kitkat

fährt: Sportster 883R (1200)
Neuer Beitrag 19.09.2018 13:42
Zum Anfang der Seite springen

Aber Hauptsache die Glühbirnen und Staubsauger sind einheitlich geregelt.Baby

« vorherige
« vorherige