Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » VRSC - V-Rod, Night Rod, Street Rod, Muscle (Revolution) » VRSCD/X Night Rod (Sp.): Bremslicht leuchtet dauerhaft

VRSCD/X Night Rod (Sp.): Bremslicht leuchtet dauerhaft

VRSCD/X Night Rod (Sp.): Bremslicht leuchtet dauerhaft

Avatar von v2devil
v2devil ist offline v2devil · 1359 Posts seit 09.10.2007
aus Koblenz
fährt: FLSTC, 08er NRS
v2devil ist offline v2devil
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1359 Posts seit 09.10.2007
Avatar von v2devil
aus Koblenz

fährt: FLSTC, 08er NRS
Neuer Beitrag 12.04.2019 22:01
Zum Anfang der Seite springen

Habe heute festgestellt, dass mein Bremslicht dauerhaft leuchtet. geschockt
Bremslichtkontakt im Bremshebel am Lenker ist i.O.;  Mir ist aufgefallen, dass bei Betätigen der Fußbremse das Bremslicht auch ganz kurz flackert.

Ja, es kommt von der Fußbremse, denn ich hab die Kabel vom Bremslichtschalter der Fußbremse abgezogen und dann ging natürlich das Bremslicht aus und mit Betätigung des Handbremshebels klappte das Bremslicht problemlos.
Kabel wieder dran, Dauerbremslicht.

Hatte den Bremslichtschalter erst vor nem halben Jahr erneuert, da er ja bei der Vrod direkt hinterm Sammler vom Auspuff liegt und die Anschlüsse verschmoren wegen der Hitze und er wird undicht. Bekannter Konstruktionsfehler bei den Rods, der ja hier auch schon diskutiert wurde. Habe daher danach (wie einige andere hier auch) eine kleine Platte zwischen Sammler und Schalter als Hitzeschild gebaut. Der Schalter sieht noch aus wie neu.

Wie kann ich aber nun prüfen, wo der Fehler bei der Fußbremse für das Dauerbremslicht liegt? verwirrt

__________________
Nicht alles, was ein Loch hat, ist Kaputt!!!
Gruß
v2devil großes Grinsen

Avatar von Bernde
Bernde ist offline Bernde · 2528 Posts seit 06.09.2014
aus München
fährt: `89 FLST Bob
Bernde ist offline Bernde
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2528 Posts seit 06.09.2014
Avatar von Bernde
aus München

fährt: `89 FLST Bob
Homepage von Bernde
Neuer Beitrag 12.04.2019 22:51
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von v2devil
Wie kann ich aber nun prüfen, wo der Fehler bei der Fußbremse für das Dauerbremslicht liegt?



=> mim Ohmmeter / Durchgangsprüfer / Piepser.

 

__________________
   Grüßung Bernde
 

Schimmy ist offline Schimmy · 2914 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: 96er FLHTC, 12er XL 1200N
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2914 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: 96er FLHTC, 12er XL 1200N
Neuer Beitrag 13.04.2019 10:13
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von v2devil
Wie kann ich aber nun prüfen, wo der Fehler bei der Fußbremse für das Dauerbremslicht liegt?


Moinsen,

Was willst Du denn noch prüfen ? ? ? Du hast den Fehler doch schon gefunden. Augen rollen Der Bremslichtschalter der Fußbremse
ist mal wieder defekt....

Das Teil schaltet PLUS-Spannung durch... also kann ein durchgescheuertes Kabel als Fehler ausgeschlossen werden.

Das Innenleben des Schalters dürfte in etwa so aussehen, wie auf dem Bild. Man könnte also versuchen mit einem geeigneten
Gegenstand durch die Bohrung im Bremsleitungsanschluss des Schalters die Kontakte mechanisch zu schließen und mit dem
Ohmmeter das Ganze überprüfen......Augen rollen

P.S. Evtl. mal mit Druckluft ausblasen, falls Fremdkörper die Membran blockieren....


GReetz  Jo
Bildanhänge:
Attachment 309288

__________________
Stammtisch in Münster/NRW!!

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Schimmy am 13.04.2019 13:12.

Avatar von Bernde
Bernde ist offline Bernde · 2528 Posts seit 06.09.2014
aus München
fährt: `89 FLST Bob
Bernde ist offline Bernde
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2528 Posts seit 06.09.2014
Avatar von Bernde
aus München

fährt: `89 FLST Bob
Homepage von Bernde
Neuer Beitrag 13.04.2019 10:31
Zum Anfang der Seite springen

Nach eben solchen Ausfällen habe ich auf nen mech. BrLi-Schalter aus dem Zubehör umgerüstet und seit dem Ruhe.  Augenzwinkern

 

__________________
   Grüßung Bernde
 

Avatar von v2devil
v2devil ist offline v2devil · 1359 Posts seit 09.10.2007
aus Koblenz
fährt: FLSTC, 08er NRS
v2devil ist offline v2devil
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1359 Posts seit 09.10.2007
Avatar von v2devil
aus Koblenz

fährt: FLSTC, 08er NRS
Neuer Beitrag 15.04.2019 14:46
Zum Anfang der Seite springen

So,
Schalter war mal wieder im Arsch Baby
Hab ihn durchgemessen und er hatte Drurchgang auch ohne Druck aufs Pedal.
Also neuer Schalter rein und bingo, alles klappt.

Thanx für eure Tipps

__________________
Nicht alles, was ein Loch hat, ist Kaputt!!!
Gruß
v2devil großes Grinsen

Avatar von turbo
turbo ist offline turbo · 6624 Posts seit 15.06.2009
fährt: VRSCA Anni-style
turbo ist offline turbo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
6624 Posts seit 15.06.2009
Avatar von turbo

fährt: VRSCA Anni-style
Neuer Beitrag 18.04.2019 11:53
Zum Anfang der Seite springen

gestern sagte mir jemand, mein Bremslicht würde auch nur ganz selten aufleuchten. Tja, Finger weg vom Hebel und laufen lassen. 

__________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Plastik-Motorräder

Werbung
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
verrückt
XL 883/N Std./Iron: Fehlercode b2161 Stromkreis Bremslicht offen
von JoMei
9
1472
14.07.2019 13:08
von HeikoJ
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
wütend
13
610
10.06.2019 19:17
von Schimmy
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Daumen hoch!
Wichtig: Dauerhaft 15% für Forenmitglieder (Mehrere Seiten 1 2 3 4 ... letzte Seite )
von Dawid
63
24136
05.06.2019 23:26
von Rocko
Zum letzten Beitrag gehen