Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » TECH-TIPPS aus eurer Werkstatt

TECH-TIPPS aus eurer Werkstatt

Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

TECH-TIPPS aus eurer Werkstatt

Neues Thema Antworten
Avatar von harleykill
harleykill ist offline harleykill · 2015 Posts seit 18.09.2014
fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
harleykill ist offline harleykill
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2015 Posts seit 18.09.2014
Avatar von harleykill

fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
Neuer Beitrag 19.05.2019 20:32
Zum Anfang der Seite springen

Hier dürft ihr eure genialen Ideen veröffentlichen.

Thema ist, wenn gerade das passende Wekzeug fehlt, ihr aber etwas vorhandenes gefunden / erfunden habt, was ebenso gut funktioniert.
!Auch nützliches Werkzeug welches sich bei euch im Alltag bewährt hat und nicht in der Werkstatt fehlen sollte, darf gerne vorgestellt werden!

Bilder wären toll, auch wenn es euer Haarspray ist - oft heiligt der Zweck die Mittel!

Viel Spass !

BG

__________________
Am liebsten mit Vergaser.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von harleykill am 21.05.2019 19:43.

Avatar von harleykill
harleykill ist offline harleykill · 2015 Posts seit 18.09.2014
fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
harleykill ist offline harleykill
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2015 Posts seit 18.09.2014
Avatar von harleykill

fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
Neuer Beitrag 19.05.2019 20:38
Zum Anfang der Seite springen

Ich mach dann gleich mal den Anfang.

Neulich konnte ich den passenden Bit 1/4 Zoll für die Lenkerklemme nicht finden, hatte aber Termindruck.
Was machen....
Da ist mir eingefallen, dass ja alle normalen Bits eine  1/4 Zoll Aufnahme haben....
Also nur noch schnell einen passenden Bit gesucht, der auch verkehrt herum in den Bithalter passte :


 
Bildanhänge:
Attachment 312931
Attachment 312932
Attachment 312933

__________________
Am liebsten mit Vergaser.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von harleykill am 20.05.2019 07:10.

Taliskye ist offline Taliskye · 79 Posts seit 04.10.2018
aus Bad Oeynhausen
fährt: FXLR Low Rider
Taliskye ist offline Taliskye
Mitglied
star2star2star2
79 Posts seit 04.10.2018 aus Bad Oeynhausen

fährt: FXLR Low Rider
Neuer Beitrag 19.05.2019 22:57
Zum Anfang der Seite springen

Dann mach ich mal weiter

Wenn der Hintern zwickt, weil der Sattel durchgesessen ist, das kann man oft problemlos selber machen.
2 - 3 cm starke Verbundschaummatte bei der nächstgelegenen Schaumstoffbude kaufen, alte Klammern aus dem Sattel entfernen,
dann die Verklebung unten an der Trägerplatte lösen, den Verbundschaum unterlegen, sorgfältig zuschneiden, vor allem die Kanten und mit Sprühkleber aus dem Baumarkt auf beiden Seiten neu verkleben, damit nichts verrutscht.

Danach vorsichtig wieder um die Kanten ziehen und mit 4 - 6mm langen Klammern antackern, erst einzelne zum fixieren, dann den Rest.
Sollte die Kunstlederdecke zu störrisch sein, gleichmäßig mit dem Heißluftfön anwärmen, dann lässt sie sich besser ziehen.

Gruß Robert
Bildanhänge:
Attachment 312984
Attachment 312985

__________________
Moppedfahren ist 3 dimensional

Kitesailor ist offline Kitesailor · 43 Posts seit 04.04.2019
fährt: Fatboy Evo
Kitesailor ist offline Kitesailor
Mitglied
star2star2star2
43 Posts seit 04.04.2019
fährt: Fatboy Evo
Neuer Beitrag 19.05.2019 23:11
Zum Anfang der Seite springen

@taliske

weisst Du welches Raumgewicht der Schaumstoff hat?

Grüße

Werner

__________________
windige Grüße vom Kitesailor

Taliskye ist offline Taliskye · 79 Posts seit 04.10.2018
aus Bad Oeynhausen
fährt: FXLR Low Rider
Taliskye ist offline Taliskye
Mitglied
star2star2star2
79 Posts seit 04.10.2018 aus Bad Oeynhausen

fährt: FXLR Low Rider
Neuer Beitrag 20.05.2019 00:20
Zum Anfang der Seite springen

Hab nicht gefragt, die hatten nur eine Sorte
 

__________________
Moppedfahren ist 3 dimensional

Emteka ist offline Emteka · 427 Posts seit 17.09.2014
aus Rhein-Main
fährt: RGS 2017, M8 & Kess...
Emteka ist offline Emteka
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
427 Posts seit 17.09.2014 aus Rhein-Main

fährt: RGS 2017, M8 & Kess...
Neuer Beitrag 20.05.2019 09:52
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Taliskye
sorgfältig zuschneiden



Das geht 100% super mit einem elektrischen Brotschneidemesser, kann mann richtig schön modellieren / scheren.

Achtung / Wichtig: Anschließend möglichst unbemerkt  & pikobello wieder in die Küche zurückschmuggeln, sonst gibt's ganz übel "Ärcher"...  geschockt

__________________
Wenn Du Dich leer fühlst, denk dran, es gibt Menschen die sind Lehrer...    großes Grinsen

Werbung
Avatar von Shadow
Shadow ist offline Shadow · 1981 Posts seit 11.03.2013
aus Ostenholz
fährt: RATglide
Shadow ist offline Shadow
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1981 Posts seit 11.03.2013
Avatar von Shadow
aus Ostenholz

fährt: RATglide
Neuer Beitrag 21.05.2019 07:54
Zum Anfang der Seite springen

aus ner alten 1 Liter Ölflasche mit Schnorchel kann man sich wunderbar nen Öltrichter fürs Primäröl basteln, ...... der Flasche den Boden abschneiden > fertig

Avatar von Shamrock
Shamrock ist offline Shamrock · 321 Posts seit 24.03.2015
fährt: Starrahmen Sporty
Shamrock ist offline Shamrock
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
321 Posts seit 24.03.2015
Avatar von Shamrock

fährt: Starrahmen Sporty
Neuer Beitrag 21.05.2019 12:21
Zum Anfang der Seite springen

Klassiker... Haarspray für Griffgummis! Solange noch feucht schmiert es schön und die Griffe rutschen gut auf den Lenker. Getrocknet het das ganze super und ist definitiv leichter zu entfernen wie die ganzen Griffgummikleber.

__________________
Shamrock's Vintage Cycles:
2012 48 FTW Speedster
Hardtail 2007 Sportster Roadster

rockerle69 ist offline rockerle69 · 3529 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke
rockerle69 ist offline rockerle69
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3529 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke
Neuer Beitrag 21.05.2019 18:31
Zum Anfang der Seite springen

Oder um Kabel durch Gummi zu ziehen oder Gummi irgendwo drauf/drüber zu ziehen (nee keine Kondomegroßes Grinsen) Verwende ich Bremsenreiniger.

__________________
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.

Wenn Du willst, dass es gut wird, dann mach es selbst.

Was ich zur Zeit verkaufe.

Heritage83 ist offline Heritage83 · 75 Posts seit 19.11.2017
fährt: Heritage Softail Classic BMW R1200GS
Heritage83 ist offline Heritage83
Mitglied
star2star2star2
75 Posts seit 19.11.2017
fährt: Heritage Softail Classic BMW R1200GS
Neuer Beitrag 21.05.2019 20:26
Zum Anfang der Seite springen

Bremsenreiniger funktioniert bestens
kann ich bestätigen!

rockerle69 ist offline rockerle69 · 3529 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke
rockerle69 ist offline rockerle69
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3529 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke
Neuer Beitrag 22.05.2019 18:06
Zum Anfang der Seite springen

Vergnaddelte Inbusschrauben lassen sich super mit einem passenden eingeschlagenen Torxbit lösen.

Und/oder mit solchen Mutternausdrehernüssen, auch für Stehbolzen geeignet.
Bildanhänge:
Attachment 313165

__________________
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.

Wenn Du willst, dass es gut wird, dann mach es selbst.

Was ich zur Zeit verkaufe.

Invalid_UID ist offline Invalid_UID · 443 Posts seit 01.05.2018
fährt: Sportster XL883L
Invalid_UID ist offline Invalid_UID
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
443 Posts seit 01.05.2018
fährt: Sportster XL883L
Neuer Beitrag 22.05.2019 18:20
Zum Anfang der Seite springen

Runde Inbusschrauben kann man auch oft lösen, wenn man den Kopf etwas platt hämmert und dann den Bit einschlägt. 

__________________
Es ist ein Jammer, daß die Besserwisser zwar alles besser wissen, aber nichts besser machen.

Der Harley fahrer, der auch Reiskocher grüßt.

Die Zahl der blockierten User steigt stetig.
Der Spacken kann es nicht lassen.

Ritchy059 ist offline Ritchy059 · 839 Posts seit 25.08.2012
aus Karlsruhe
fährt: FXDI Super Glide SE II - FLHRC Road King 2007
Ritchy059 ist offline Ritchy059
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
839 Posts seit 25.08.2012 aus Karlsruhe

fährt: FXDI Super Glide SE II - FLHRC Road King 2007
Homepage von Ritchy059
Neuer Beitrag 22.05.2019 18:49
Zum Anfang der Seite springen

Bremsenreinger (mit Aceton) zersetzt mittelfristig das Gummi, Plastik und löst den Weichmacher raus...

Wer also will, dass sein Gummi irgendwann spröde, rissig und porös wird nimmt blind mal Bremsenreiniger.

Wer auf der sicheren Seite sein will, nimmt Silikonspray, Handwaschlotion oder Seife und beachtet die Anwendungshinweise des Produkts großes Grinsen

__________________
„Tut das Not, dass das hier so rumoxidiert?"

rockerle69 ist offline rockerle69 · 3529 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke
rockerle69 ist offline rockerle69
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3529 Posts seit 18.02.2009
fährt: Zarte & Dicke
Neuer Beitrag 22.05.2019 18:56
Zum Anfang der Seite springen

Es gibt auch Bremsenreiniger ohne Aceton, bzw. enthalten die wenigsten Aceton.
Also, keine Panik.cool

__________________
Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.

Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist.

Wenn Du willst, dass es gut wird, dann mach es selbst.

Was ich zur Zeit verkaufe.

Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
944234
18.09.2019 07:23
von Ryker
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Achtung
0
445
01.05.2019 05:43
von mjb
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
FXDB/C Street Bob: Kess Tech Endtöpfe Demontage
von Eg14
4
1011
04.11.2018 14:33
von Eg14
Zum letzten Beitrag gehen