Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » XL, XR - Sportster (Evolution 883 / 1100 / 1200) » Leerlaufkontrollleuchte zeitweise tot

Leerlaufkontrollleuchte zeitweise tot

Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

Leerlaufkontrollleuchte zeitweise tot

Neues Thema Antworten
wolf.R ist offline wolf.R · seit
wolf.R ist offline wolf.R
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 16.02.2020 22:38
Zum Anfang der Seite springen

Hab mir ne 2007er 883 Custom gekauft mit 15tsd km runter ... und im Grunde läuft sie blendend!!! Da sie aber eben insgesamt eher wenig lief, und wie die Reifen nahelegen, auch sehr schonend gefahren wurde, hab ich sie auf den letzten 300 km zweimal n bissl straffer rangenommen, einfach um zu sehen, ob sie nicht nur gut durchzieht sondern auch sauber ausdreht, bzw. eben die volle Leistung hat ... und ja tut sie und hat sie fröhlich

Allerdings: in beiden Fällen ging anschließend so ca. 15 - 30 min. lang die Leerlaufkontrollleuchte nicht, alles andere funktionierte sehr gut, also z.B. auch das Anlassen und so ...

Ein Temp-Problem würde mich wundern, einfach weil es einmal keine 10 und das andere mal etwa 15° hatte und das Öl im Tank nicht mehr als ca. 80° ...

Dachte also an Vibrationen ... keine Ahnung ob an dem Birnchen oder dem Schalter? Nur, warum geht das dannn nach 30 moderat gefahrenen min. wieder?

Oder könnte das auch irgendwas Drehzahlabhängiges sein, wo dann irgendwo ne Fehlermeldung auslöst? Fahre normal eher nicht mit mehr als 4000/min, da jeweils durchaus über 5.000/min ...

Allerdings: es ging nicht direkt nach dem Neustart wieder, sondern eher so nach Tanken und n paar km "gleiten", also Zündung aus/an ist auch nicht die Lösung :-)

Falls jemand nen Tipp hat, freue ich mich, sonst muss ich eben noch ne Weile beobachten (bei "normalem" Betrieb gibt´s eh kein Problem :-) ) bzw. mal n bissl am Schalter (wo sitzt der?) rumfummeln oder das Birnchen tauschen ... und vermutlich erst danach Kabel absuchen?

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von wolf.R am 16.02.2020 22:50.

Steph@n ist offline Steph@n · 282 Posts seit 17.11.2012
fährt: 2009er XR1200
Steph@n ist offline Steph@n
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
282 Posts seit 17.11.2012
fährt: 2009er XR1200
Neuer Beitrag 16.02.2020 23:19
Zum Anfang der Seite springen

Hi,
der Schalter sitzt hinter dem Pulley.
Kann ein Kontakt Problem des Steckers am Schalter sein, aber du kannst schonmal damit rechnen einen neuen zu brauchen.
Bei meiner war es temperaturabhängig, am Anfang ging das Lämpchen nur noch wenn sie warm war, später garnicht mehr.

Gruß Steph@n

wolf.R ist offline wolf.R · seit
wolf.R ist offline wolf.R
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 16.02.2020 23:21
Zum Anfang der Seite springen

ah, okay, danke :-)

wolf.R ist offline wolf.R · seit
wolf.R ist offline wolf.R
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 17.02.2020 08:30
Zum Anfang der Seite springen

Okay :-) und die anderen Threads dazu hab ich auch gefunden ...

hab also erst mal zu tun ... und versuch´s zunächst mit der kleinen Glücks-Lösung (Kontakte und WD 40) fröhlich

und falls es mehr wird, dann geh ich mal bei Reifenwechsel und Riemenspannen dran ...

Schimmy ist offline Schimmy · 3625 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3625 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Neuer Beitrag 17.02.2020 11:29
Zum Anfang der Seite springen

Moinsen,

Das Problem kann aber auch in der Kotrollleuchten - Einheit selbst sein, da diese recht schlecht gegen eindringende Feuchtgkeit
geschützt ist. Also: Vorsicht beim Moped - Waschen.

Greetz  Jo

__________________
Stammtisch in Münster/NRW!!

Steph@n ist offline Steph@n · 282 Posts seit 17.11.2012
fährt: 2009er XR1200
Steph@n ist offline Steph@n
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
282 Posts seit 17.11.2012
fährt: 2009er XR1200
Neuer Beitrag 17.02.2020 13:31
Zum Anfang der Seite springen

Am unteren Rahmenrohr ist eine Steckverbindung die zur Tachoeinheit führt, wenn du da auf Masse gehst sollte die N Leuchte an gehen.

Werbung
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
wütend
Alle XL 1200: Beim Fahren Motor aus und Elektrik tot
von Skadis Waithia
14
1545
25.09.2019 15:57
von Skadis Waithia
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
traurig
36
3761
25.08.2019 08:42
von Robster6604
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
großes Grinsen
Alle FLH: Batterie tot
von Thor1206
2
1435
29.06.2018 00:34
von Martin01
Zum letzten Beitrag gehen