Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Startprobleme mit 95er Fat Boy

Startprobleme mit 95er Fat Boy

red-bob ist offline red-bob · 12 Posts seit 16.08.2018
fährt: Fat Boy
red-bob ist offline red-bob
Neues Mitglied
star2
12 Posts seit 16.08.2018
fährt: Fat Boy
Neuer Beitrag 01.08.2020 13:02
Zum Anfang der Seite springen

Startprobleme mit 95er EVO Fat Boy

seit ca 1 Woche nage ich an einem Startproblem mit meiner Fat Boy und stehe mittlerweile ratlos da.
Seit einiger Zeit klickte es hin und wieder beim Startversuch und die Maschine sprang nicht an. Da die Maschine mittlerweile ca 165000 km gelaufen hat, war der Magnetschalter-Soleonid verschlissen und
komplett erneuert und im ausgebauten Zustand der Anlasser getestet.Alles ok. Nach Wiedereinbau
das gleiche Spiel. Alles durchgemessen und zuletzt sogar neue Batterie gekauft. Motorrad startet nur mit
einer Starthilfe.
Meine Frage: Wo kann ich den Fehler noch suchen? Inzwischen wurden auch die Batteriekabel erneuert, alle Minusanschlüsse überprüft/gereinigt.
Es klickt weiterhin nur,auch mit voll geladener Batterie. überbrücke ich vom Auto springt sie sofort an.

REMCM ist offline REMCM · 665 Posts seit 19.07.2019
fährt: 55FLE, 53FL, Road Glide CVO, FXSTC 88
REMCM ist offline REMCM
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
665 Posts seit 19.07.2019
fährt: 55FLE, 53FL, Road Glide CVO, FXSTC 88
Neuer Beitrag 01.08.2020 13:05
Zum Anfang der Seite springen

Batterie schon mal gemessen ?

__________________
Freedom dies by inches !

red-bob ist offline red-bob · 12 Posts seit 16.08.2018
fährt: Fat Boy
red-bob ist offline red-bob
Neues Mitglied
star2
12 Posts seit 16.08.2018
fährt: Fat Boy
Neuer Beitrag 01.08.2020 13:07
Zum Anfang der Seite springen

Yes, wurde auch bei Neukauf nochmal nachgeladen und mit 12,5V gemessen ...

REMCM ist offline REMCM · 665 Posts seit 19.07.2019
fährt: 55FLE, 53FL, Road Glide CVO, FXSTC 88
REMCM ist offline REMCM
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
665 Posts seit 19.07.2019
fährt: 55FLE, 53FL, Road Glide CVO, FXSTC 88
Neuer Beitrag 01.08.2020 13:26
Zum Anfang der Seite springen

Mess doch mal während des Startversuches !

__________________
Freedom dies by inches !

Avatar von springerdinger
springerdinger ist offline springerdinger · 933 Posts seit 10.08.2017
fährt: Softail Springer
springerdinger ist offline springerdinger
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
933 Posts seit 10.08.2017
Avatar von springerdinger

fährt: Softail Springer
Neuer Beitrag 01.08.2020 13:40
Zum Anfang der Seite springen

Würde ich auch empehlen.
Wenn sie mit Starthilfe anspringt, dann solltest du wissen woran es liegt.Augenzwinkern

red-bob ist offline red-bob · 12 Posts seit 16.08.2018
fährt: Fat Boy
red-bob ist offline red-bob
Neues Mitglied
star2
12 Posts seit 16.08.2018
fährt: Fat Boy
Neuer Beitrag 01.08.2020 14:08
Zum Anfang der Seite springen

werde messen und  berichten....

Werbung
Avatar von springerdinger
springerdinger ist offline springerdinger · 933 Posts seit 10.08.2017
fährt: Softail Springer
springerdinger ist offline springerdinger
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
933 Posts seit 10.08.2017
Avatar von springerdinger

fährt: Softail Springer
Neuer Beitrag 01.08.2020 17:50
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von red-bob
werde messen und  berichten....

.....und ?

red-bob ist offline red-bob · 12 Posts seit 16.08.2018
fährt: Fat Boy
red-bob ist offline red-bob
Neues Mitglied
star2
12 Posts seit 16.08.2018
fährt: Fat Boy
Neuer Beitrag 01.08.2020 18:42
Zum Anfang der Seite springen

vorab erstmal einiges zur Erklärung:die neue Batterie ist eine VGM mit 20 Ah.nachgeladen mit einem "normalen " Ladegerät. Anzeige bei voller Batterie auf dem 
Multimeter 11,63 V. Bock startet nicht.
Batterie nun nach "schlau machen" an VGM taugliches LED Ladegerät angeschlossen.
Stand jetzt  13,85 V und ist bei 90%.
Morgen berichte ich vom weiteren Startversuch, das Ding ladet noch ....

bis Moje

Avatar von springerdinger
springerdinger ist offline springerdinger · 933 Posts seit 10.08.2017
fährt: Softail Springer
springerdinger ist offline springerdinger
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
933 Posts seit 10.08.2017
Avatar von springerdinger

fährt: Softail Springer
Neuer Beitrag 01.08.2020 19:06
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von red-bob
vorab erstmal einiges zur Erklärung:die neue Batterie ist eine VGM mit 20 Ah.nachgeladen mit einem "normalen " Ladegerät. Anzeige bei voller Batterie auf dem 
Multimeter 11,63 V. Bock startet nicht.
Batterie nun nach "schlau machen" an VGM taugliches LED Ladegerät angeschlossen.

Du meinst bestimmt " AGM " (Absorbent Glass Mat).Augenzwinkern

red-bob ist offline red-bob · 12 Posts seit 16.08.2018
fährt: Fat Boy
red-bob ist offline red-bob
Neues Mitglied
star2
12 Posts seit 16.08.2018
fährt: Fat Boy
Neuer Beitrag 01.08.2020 19:42
Zum Anfang der Seite springen

Freude

Schimmy ist offline Schimmy · 4445 Posts seit 15.10.2015
aus Greven
fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Schimmy ist offline Schimmy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4445 Posts seit 15.10.2015 aus Greven

fährt: Ich: 96er FLHTC Meine Frau: 12er XL 1200N, 18er FXBB
Neuer Beitrag 02.08.2020 08:29
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von red-bob
Yes, wurde auch bei Neukauf nochmal nachgeladen und mit 12,5V gemessen ...

Wenn die Batterie im VOLL GELADENEN ZUSTAND nur 12,5V hat, stimmt mit dem Teil etwas nicht.
12,5V entsprechen einem Ladezustand von ca. 70%. (Voll geladene Batterie = mindestens 12,7 V)unglücklich
zum zitierten Beitrag Zitat von red-bob
vorab erstmal einiges zur Erklärung:die neue Batterie ist eine VGM mit 20 Ah.nachgeladen mit einem "normalen " Ladegerät. Anzeige bei voller Batterie auf dem 
Multimeter 11,63 V. Bock startet nicht.
Batterie nun nach "schlau machen" an VGM taugliches LED Ladegerät angeschlossen.
Stand jetzt  13,85 V und ist bei 90%.
Morgen berichte ich vom weiteren Startversuch, das Ding ladet noch ....

bis Moje

Wenn die Spannung der Batterie UNTER 12V war, war das Teil tiefentladen und dürfte das nicht unbeschadet
überstanden haben.

Ein AGM-taugliches Ladegerät lädt die Batterie mit 14,xV. Auch kurz NACH Ende des Ladevorgangs bewegt sich
die BATTERIESPANNUNG in diesem Bereich. Also Spannung erst etwa EINE Stunde NACH ENDE des Ladevorgangs
messen und berichten.


GReetz  Jo

__________________
Wenn man schon keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten. Augenzwinkern

Stammtisch in Münster/NRW!!

red-bob ist offline red-bob · 12 Posts seit 16.08.2018
fährt: Fat Boy
red-bob ist offline red-bob
Neues Mitglied
star2
12 Posts seit 16.08.2018
fährt: Fat Boy
Neuer Beitrag 02.08.2020 11:52
Zum Anfang der Seite springen

erstmal vielen Dank für die Tips.
Also, nachdem ich über Nacht die Batterie an das "richtige" Ladegerät angeschlossen hatte zeigte
das Messgerät 14,3V an, wie von @Shimmy  vorhergesagt.
Bisher ist sie bei 3 Startversuchen angesprungen. Ich hoffe,sie tut es auch weiterhin.
Schön wäre es wenn man beim Erwerb einer VGM Batterie auf die Besonderheiten vom
Freundlichen Dealer aufmerksam gemacht würde,besonders auf die mit dem Ladegerät.

Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
cool
319
360516
06.08.2020 07:46
von V2-Bajuware
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Zunge raus!
39
43244
31.07.2020 23:08
von HotRod_61
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
icon1
FXFB/S Fat Bob: Neue Schluffen für die Fat Bob
von Lollipop
13
1077
17.07.2020 09:35
von Lollipop
Zum letzten Beitrag gehen