Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Nordkapp Juli 2022

« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Nordkapp Juli 2022

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
D-Luxe ist offline D-Luxe · 50 Posts seit 10.08.2017
fährt: FLSTN 2012
D-Luxe ist offline D-Luxe
Mitglied
star2star2star2
50 Posts seit 10.08.2017
fährt: FLSTN 2012
Neuer Beitrag 03.05.2022 12:12
Zum Anfang der Seite springen

Werte Gemeinde,

hier mal ein Update von unserem Projekt.

Flott auf den Punkt gebracht wurde fast alles umgekrempelt. Unser Vorhaben über das Baltikum und Kaliningrad zu fahren wurde komplett gecancelt da wir unseren Frauen versprechen mussten uns von Wladimir und seinen Jungs so weit wie möglich fernzuhalten. (Die Angst unserer Ladys dass Österreich noch mehr in den Ukraine-Konflikt gezogen wird war wohl zu groß ) großes Grinsen
 
Weiters sind wir zur Erkenntnis gekommen den "schönen" Teil der Tour doch lieber an den Anfang zu stellen, also Norwegens Süd-Westküste hoch und anschließend über Finnland und Schweden retour. Erstens weil wir für den schönen Teil dann noch im Saft stehen sollten und zweitens, sollten wir uns nach 1-2 Wochen gegenseitig auf den Sack gehen ist die Heimfahrt ohne viele Zwischenstopps mit Fototerminen besser zu verkraften fröhlich

Haben mittlerweile auch schon mal einen Blog eingerichtet der verwendet werden sollte.

Harley | Mission Nordkap 2022 | Österre...16.wixsite.com)

Grüße (noch) vom Bodensee

__________________
_______________________________________________________________
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann ... falls doch ... sei wenigstens schneller als der Tod!!!

D-Luxe ist offline D-Luxe · 50 Posts seit 10.08.2017
fährt: FLSTN 2012
D-Luxe ist offline D-Luxe
Mitglied
star2star2star2
50 Posts seit 10.08.2017
fährt: FLSTN 2012
Neuer Beitrag 26.09.2022 13:28
Zum Anfang der Seite springen

Es ist geschafft!

In 19 Tagen sind wir 8.851km im Sattel gesessen.
Die gesamte Tour war irre toll, würde es aber nie wieder machen.
Der Grund, so ein Erlebnis muss einmalig bleiben. Das wichtigste war und ist dass wir und unsere Mopeds wieder gesund zuhause angekommen sind.
Einzige Empfehlung an jene die diesen Trip vorhaben, eine gute Planung ist wichtig, noch wichtiger ist jedoch flexibel zu sein und sich auf ein "Abenteuer" einzulassen.
Gerne beantworte ich spezifische Fragen zum Thema "mit dem Motorrad zum Nordkapp"



Grüße vom Bodensee

Harley | Mission Nordkap 2022 | Österre...16.wixsite.com)
Attachment 395258
Attachment 395259
Attachment 395260
Attachment 395261
Attachment 395262
Attachment 395263

__________________
_______________________________________________________________
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann ... falls doch ... sei wenigstens schneller als der Tod!!!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von D-Luxe am 26.09.2022 13:40.

Avatar (Profilbild) von bios4
bios4 ist offline bios4 · 4892 Posts seit 03.01.2013
fährt: FLHRXS 2021
bios4 ist offline bios4
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
4892 Posts seit 03.01.2013
Avatar (Profilbild) von bios4

fährt: FLHRXS 2021
Homepage von bios4
Neuer Beitrag 26.09.2022 13:44
Zum Anfang der Seite springen

Schön dass ihr gut zurück seid!

Ich bin sicher ich bin nicht alleine wenn ich sage, dass ich mich über einen bebilderten Tourbericht sehr freuen würde. großes Grinsen
Hast du was in die Richtung geplant?

Dein Doppelposting zum gleichen Thema hab ich übrigens in den Papierkorb verschoben...

EDIT: vergiss meine Anfrage, ich hab erst jetzt gesehen dass ihr die Tage ja auf der Wix-Seite online gestellt habt.
My bad, sorry!

__________________
Motorcycling...
Look close, can you see it? It’s called freedom.

LG Mike

Avatar (Profilbild) von DJ
DJ ist offline DJ · 163 Posts seit 21.07.2021
fährt: FXDWG 2007, GSX 1100 Katana (1983), Eigenbau (einmal alles Mögliche drin)
DJ ist offline DJ
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
163 Posts seit 21.07.2021
Avatar (Profilbild) von DJ

fährt: FXDWG 2007, GSX 1100 Katana (1983), Eigenbau (einmal alles Mögliche drin)
Neuer Beitrag 26.09.2022 13:45
Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, ich werde diesen Thread nicht weiterlesen ... ansonsten bekomme ich FERNWEH!

Die Fotos deuten schon darauf hin, dass es einfach nur Geil war! Freut mich zu hören ... und kann ich nachvollziehen!

__________________
Ich sage ja nicht, dass wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

Middach ist offline Middach · 2534 Posts seit 20.04.2017
aus West
fährt: SG FLHXS 2016, 2 x GSX1100G
Middach ist offline Middach
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2534 Posts seit 20.04.2017 aus West

fährt: SG FLHXS 2016, 2 x GSX1100G
Neuer Beitrag 26.09.2022 15:44
Zum Anfang der Seite springen

Hab gerade euren Blog gelesen, datt wor ja en Päädstour, wie der Kölner zu sagen pflegt.

Bei den Tagesetappen hatte ihr wahrscheinlich nicht wirklich Zeit für Land und Leute zu beschauen.

Aber die Bilder sind sehr anregend für eine Nordcaptour.

__________________
Neid muss man sich verdienen, Mitleid kriegst du geschenkt  großes Grinsen

Wer Rechtschreibfehler findet, sollte seine Interpunktion verbessern.cool

D-Luxe ist offline D-Luxe · 50 Posts seit 10.08.2017
fährt: FLSTN 2012
D-Luxe ist offline D-Luxe
Mitglied
star2star2star2
50 Posts seit 10.08.2017
fährt: FLSTN 2012
Neuer Beitrag 24.10.2022 15:50
Zum Anfang der Seite springen

Hoi Middach,

haste Recht, viel Zeit bleib nicht "Leute kennen zu lernen" das "Land und deren traumhafte Landschaft" sehr wohl. Kann mir nichts besseres vorstellen als das Land auf dem Motorrad zu beschauen und erfühlen. (von Erfrierungserscheinungen bis fast zum Hitzekollaps)  Übrigens haben zwei absolut nette Biker aus deiner Ecke (Köln) getroffen. Udo und Rolf, hatten MEGA Spass obwohl wir uns in den Weiten von Norwegen "verloren" haben, haben  wir uns  per WhatsApp immer gegenseitig auf dem Laufenden gehalten.

__________________
_______________________________________________________________
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann ... falls doch ... sei wenigstens schneller als der Tod!!!

Werbung
Zuschauer ist online Zuschauer · 52 Posts seit 11.08.2022
fährt: Street Glide
Zuschauer ist online Zuschauer
Mitglied
star2star2star2
52 Posts seit 11.08.2022
fährt: Street Glide
Neuer Beitrag 23.12.2022 11:44
Zum Anfang der Seite springen

Möchte nicht extra n neuen Thread eröffnen da es ja um Norwegen geht

da ich vorhabe irgendwann die nächsten Jahre mitte Juli ans Nordkapp zu fahren und kein Freund davon bin irgendetwas zu buchen und einfach drauf losfahren möchte(Route hab ich natürlich).

Ist es eigentlich zwingend erforderlich die Fähre von Hirtshals nach Kristiansand zu buchen oder bekommt man immer einen Platz,auch wenn man einen Tag warten müsste?
Und wie sieht es allgemein mit den Fähren aus die etwas länger brauchen?
und da ich nicht Zelten will.bekommt man immer eine Hütte oder ein Hotelzimmer?
Oder sollte man zur Sicherheit ein Zelt mitnehmen?
Essen ist nicht so wichtig,kann auch 3 Wochen Hamburger essen und Wasser bekommt man an jeder Tankstelle

Wie gesagt,ohne "Plan" einfach drauf losfahren?

Für Tips und Hinweise bedanke ich mich herzlichst im Vorraus

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch

Der Zuschauer,jetzt Fragesteller ;-)

Gerd ist offline Gerd · 3843 Posts seit 13.02.2008
aus Cloppenburg
fährt: Road King 105th Anniv., R1250GSA
Gerd ist offline Gerd
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3843 Posts seit 13.02.2008 aus Cloppenburg

fährt: Road King 105th Anniv., R1250GSA
Neuer Beitrag 23.12.2022 13:28
Zum Anfang der Seite springen

Waren dieses Jahr ebenfalls in Norwegen. Hütten und Zelte bekommst du in der Regel immer.
Auch die Fähren sind kein Problem. Dabei empfehle ich jedoch noch folgendes:
https://www.nordlandblog.de/detaillierte...opass-norwegen/

Damit ist die Benutzung der Fähren noch einfacher und du sparst ne Menge Kohle.

Achja, Kohle: Obwohl Norwegen Öl fördert, kostete das Benzin 2,50 bis 3,00 Euro.
In Norwegen ist halt alles ein bisschen teurer. Aber dafür kannst du alles und überall mit
Kreditkarte bezahlen.

Die meisten Norweger sind meganett und sehr tiefenentspannt. Neben Englisch sind auch überraschend
viele der deutschen Sprache mächtig.

In Bezug auf Klamotten solltet ihr Regensachen nicht vergessen. Zum einen kann es wie in Schottland sehr wechselhaft sein,
außerdem gibt es je nach Höhenlage eklatante Temperaturunterschiede. Bist du unten an einem Fjörd, dann hast du schicke 20 Grad.
Fährst du dann in die angrenzenden Berge geht sofort die Temperatur in Rtg. Gefrierpunkt und du stehst im Schnee.

Zuschauer ist online Zuschauer · 52 Posts seit 11.08.2022
fährt: Street Glide
Zuschauer ist online Zuschauer
Mitglied
star2star2star2
52 Posts seit 11.08.2022
fährt: Street Glide
Neuer Beitrag 23.12.2022 14:11
Zum Anfang der Seite springen

Super,Dankeschön

Geld hab ich,zwar nicht zum verschenken,aber sparen muss ich auch nicht unbedingt ;-)
Regensachen und warme Kleidung sind selbstverständlich
Visakarte wie ich gelesen habe sowieso

Möchte nur nicht dass ich irgendwo bin und es geht aus irgendeinem Grund nicht weiter weil nichts gebucht wurde oder die Fähre erst wieder in 3 Tagen buchbar ist
Norwegen ist ja n zivilisiertes Land,man kann ja alles kaufen was evtl ausversehen vergessen wurde

Ich weiss auch nicht ob ich alleine fahren soll oder doch lieber nicht
Wenn man Zeit hat und die Arbeit nicht wieder ruft muss man ja nicht unbedingt bei Sturm und extremem Regen auf teufel komm raus fahren u kann irgendwo 1-2 Tage bleibenb

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Zuschauer am 23.12.2022 14:27.

Gerd ist offline Gerd · 3843 Posts seit 13.02.2008
aus Cloppenburg
fährt: Road King 105th Anniv., R1250GSA
Gerd ist offline Gerd
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3843 Posts seit 13.02.2008 aus Cloppenburg

fährt: Road King 105th Anniv., R1250GSA
Neuer Beitrag 23.12.2022 16:37
Zum Anfang der Seite springen

Norwegen ist ja ca. 4x so groß wie Deutschland und hat dabei aber nur 5,5 Millionen Einwohner, insofern musst du nicht
befürchten, dass alles überlaufen ist großes Grinsen
Super ist natürlich wenn du ohne Zeitdruck fahren kannst. Wir wären sehr gerne die Atlantikstraße gefahren, mussten es aber weglassen, weil
es so windig war. Aus Rücksicht auf andere in der Gruppe haben wir dann umgeswitcht und sind eine andere Strecke gefahren.
Geld hat wohl keiner zu verschenken, aber meine "Prinzessin" war nicht so wirklich gewillt wieder in ein Zelt zu kriechen, also haben wir
2,5 Wochen in Hotels übernachtet.
Habe im nachhinein die Reise mal durchgerechnet und musste feststellen, dass uns die Nummer mal für 2 Personen / 1 Motorrad ca. 7500 Euro
gekostet hat.
Das scheint erst viel, aber wenn du mal mittags nen Zwischenstopp in einem Dorfgasthof machst um ne Kleinigkeit zu Essen und dann für 2 Suppen
und 2 Cola 40 Euro bezahlst oder abends in einer Kneipe für 1 gr. Bier und zwei kleine Apfelschorle 20 Euro los wirst, dann weißt du am Ende wo dein
Geld geblieben ist.
Wenn du aber mit Zelt oder Blockhütte und Büchsenbier zufrieden bist, ist da schon ne Menge Einsparpotenzial. Freude

Zuschauer ist online Zuschauer · 52 Posts seit 11.08.2022
fährt: Street Glide
Zuschauer ist online Zuschauer
Mitglied
star2star2star2
52 Posts seit 11.08.2022
fährt: Street Glide
Neuer Beitrag 23.12.2022 16:56
Zum Anfang der Seite springen

Blockhütte,Büchsenbier und Hamburger reichen mir ;-)
Und ohne Frau kostet es nicht die Hälfte sondern nur ein Drittel fröhlichfröhlichfröhlich
Zelten möchte ich nicht,hab ich keine Lust drauf.Evtl wenn jemand mitfährt der weiss was er tut und für mich mitkocht,lach
Im Grunde gehts mir nur darum ob man ohne etwas zu planen(Strecke hab ich ja) einfach drauflosfahren kann oder ob es irgendwo "Schwierigkeiten" geben kann
Also packen,draufsetzen,losfahren(mit Navi u geplanter Route) und nach 3-4 Wochen wieder Gesund Zuhause ankommen

Gerd ist offline Gerd · 3843 Posts seit 13.02.2008
aus Cloppenburg
fährt: Road King 105th Anniv., R1250GSA
Gerd ist offline Gerd
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3843 Posts seit 13.02.2008 aus Cloppenburg

fährt: Road King 105th Anniv., R1250GSA
Neuer Beitrag 23.12.2022 17:23
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Zuschauer
Blockhütte,Büchsenbier und Hamburger reichen mir ;-)
Und ohne Frau kostet es nicht die Hälfte sondern nur ein Drittel  fröhlich fröhlich fröhlich
Zelten möchte ich nicht,hab ich keine Lust drauf.Evtl wenn jemand mitfährt der weiss was er tut und für mich mitkocht,lach
Im Grunde gehts mir nur darum ob man ohne etwas zu planen(Strecke hab ich ja) einfach drauflosfahren kann oder ob es irgendwo "Schwierigkeiten" geben kann
Also packen,draufsetzen,losfahren(mit Navi u geplanter Route) und nach 3-4 Wochen wieder Gesund Zuhause ankommen

Das geht auf jeden Fall. Du fährst ja nicht irgendwo in den Busch, sondern bist mitten in Europa mit einer guten Infrastruktur.

Man muss aber halt bedenken, dass du oberhalb von Bergen immer häufiger "allein" auf der Straße bist. Je nach Jahres- und Tageszeit kannst du
da ne ganze Zeit fahren ohne das dir jemand entgegen kommt. Bedenke 5,5 Mill. Einwohner auf ein großes Land. Wenn du da mit deinem Eimer
im Graben liegst, kann es einsam werden. cool

Fred Heritage ist offline Fred Heritage · 148 Posts seit 08.02.2018
fährt: 2010er Softail Heritage
Fred Heritage ist offline Fred Heritage
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
148 Posts seit 08.02.2018
fährt: 2010er Softail Heritage
Neuer Beitrag 24.12.2022 04:26
Zum Anfang der Seite springen

D - Luxe,
danke für den tollen Bericht, die klasse Bilder in Eurer Galerie
Und den eindrücklichen Block, welchen ihr verfasst habt.
Tolle Reise die Ihr da abgeritten habt.
Schöne Weihnachten,
Fred

Avatar (Profilbild) von Peter61
Peter61 ist offline Peter61 · 102 Posts seit 26.04.2017
aus Bautzen
fährt: Ultra Limited
Peter61 ist offline Peter61
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
102 Posts seit 26.04.2017
Avatar (Profilbild) von Peter61
aus Bautzen

fährt: Ultra Limited
Neuer Beitrag 24.12.2022 07:35
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen.
wir haben auch vor es nächstes Jahr endlich zu tun, ans Nordkap fahren. Eigentlich ist das ja bekloppt keine Ahnung warum ich das machen "muss"...  fröhlich
Zelten kommt für uns ebenfalls nicht in Frage. Schon allein aus praktischen Gründen, trotz Ultra Limited wird der Platz nicht reichen für das ganze Zeltgedöns. 
Eigentlich buchen wir (die Chefin :- ) ) immer alles genau durch. Wegen der unberechenbaren Wetterlage werden wir aber nur die erste Fähre buchen und eventuell noch die erste Unterkunft und dann geht es richtig los.
Ich denke das man so viel flexibler ist. Wenn man alleine auf dem Bock sitzt fährt man (n) auch mal 500 km im Regen bei 10grd durch. Aber zu zweit ? Müsste man aber machen wenn alles vorgebucht ist. 
Ich habe voriges Jahr und dieses mal nachgesehen, bei Booking und ähnlich konnte man praktisch nichts buchen was am Anreisetag zu stornieren ginge.  
Nach den verschiedenen Filmen bei YT sollte es auch kein Problem sein am Abend eine Hütte zu finden bzw. eben ein teureres Hotel. Günstig wird das nicht, das sollte klar sein.

Übrigens @Gerd  vielen Dank für den Hinweis mit dem Autopass. Das scheint bei vielen nicht bekannt zu sein. 

Wir wollen vorr. auch alleine fahren. Das hat Vor- und Nachteile. Ich denke wenn man so eine Tour mit mehreren macht kann das Konfliktpotential hoch sein, auch irgendwo spontan unterkommen wird dann auch nicht einfacher.
Übrigens, bei meinen bisherigen Recherchen bin ich von einem Bikerfreund auf eine Firma aufmerksam geworden die im Norden viel Erfahrung hat. Das sind Jungs die sich auskennen aus eigenem Erleben und die mittlerweile seit Jahren professionelle geführte Bikertouren anbieten im Norden.
Auch bieten sie an ein komplettes Roadbook zu erarbeiten mit Tankstellen und gebuchten Unterkünften für die Reise (Dann fährst Du alleine nach dem Roadbook). Soll auch günstig sein da die Kollegen mittlerweile Beziehungen zu den Unterkünften haben. Aber da sind wir wieder bei dem Thema -Vorgebucht- das wollen wir nicht.
Wenn jemand die Adresse haben will der Firma, schreibt mir, ich will hier nicht ungefragt Werbung machen. 
Vllt können wir uns hier austauschen, die alten erfahrenen Nordkap - Hasen und die die sich das noch antun wollen  großes Grinsen
Grüße Peter

D-Luxe ist offline D-Luxe · 50 Posts seit 10.08.2017
fährt: FLSTN 2012
D-Luxe ist offline D-Luxe
Mitglied
star2star2star2
50 Posts seit 10.08.2017
fährt: FLSTN 2012
Neuer Beitrag 03.01.2023 13:42
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Zuschauer
Möchte nicht extra n neuen Thread eröffnen da es ja um Norwegen geht

da ich vorhabe irgendwann die nächsten Jahre mitte Juli ans Nordkapp zu fahren und kein Freund davon bin irgendetwas zu buchen und einfach drauf losfahren möchte(Route hab ich natürlich).

Ist es eigentlich zwingend erforderlich die Fähre von Hirtshals nach Kristiansand zu buchen oder bekommt man immer einen Platz,auch wenn man einen Tag warten müsste?
Und wie sieht es allgemein mit den Fähren aus die etwas länger brauchen?
und da ich nicht Zelten will.bekommt man immer eine Hütte oder ein Hotelzimmer?
Oder sollte man zur Sicherheit ein Zelt mitnehmen?
Essen ist nicht so wichtig,kann auch 3 Wochen Hamburger essen und Wasser bekommt man an jeder Tankstelle

Wie gesagt,ohne "Plan" einfach drauf losfahren?

Für Tips und Hinweise bedanke ich mich herzlichst im Vorraus

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch

Der Zuschauer,jetzt Fragesteller ;-)

Die Fähre von Hirtshals nach Kristiansund würde ich wieder vorbuchen, sind am 25.7.22 nach Norwegen übergesetzt. Die Fähre war rappelvoll und das an einem Montag, unsere "Wunschfähre" war zwei Wochen vorher ausgebucht. Für alle anderen Fähren waren Restplätze zu haben, sogar von Bodo auf die Lofoten, hier werden 40% der Kapazität für "schnellentschlossene" frei gehalten. Einziger Nachteil der Preis ist etwas höher. Hütten und/oder Hotelzimmer haben wir zu jeder Tages und Nachtzeit gefunden. In Honningsvag (30km vor dem Nordkapp) haben wir sogar erst um 22:00 Uhr gebucht und sind um 23:30 Uhr im Hotel angekommen. 

Einen "groben" Plan würde ich mir wieder machen, allerdings so dass er nicht unbedingt eingehalten werden muss. Der Trip hat erst richtig Spass gemacht nachdem wir einfach drauf los gefahren sind. Sehr viele haben uns sogar um die Flexibilität beneidet. Wurden öfters gefragt wo wir schlafen haben dann immer gesagt keine Ahnung, wir fahren so lange wie es Spass macht. Hatten auch nicht als Backup ein Zelt dabei, braucht nur Platz auf dem Moped. 

Essen, wir als absolute Fischverächter sind nicht verhungert, ok, die Ernährung war ein wenig Einseitig aber Hamburger, Hotdog, Sandwich und sogar Salat gibt es auf jeder Tanke und die mussten wir alle 250km ansteuern. 

Also mein Tip, einen groben Plan machen mit den Sachen die man (frau) sehen möchte, dann auf Moped und den Hahn spannen.
Meine Favoriten waren, Lindesnes (Südkap), Lysebotn, Trollstigen, RV13, Jostabeeren Nationalpark, RV 17 (Steinkjer), Saltstraumen, Nordkapp,
Die Lofoten würde ich nicht mehr machen (vorher die Insel Senja) da bei schön Wetter total überfüllt und Stundenlang WOMOS ausgewichen werden muss und bei schlecht Wetter siehst du sowieso nichts.

Wünsche dir die gleich geile Zeit auf und neben dem Moped welche wir hatten.

__________________
_______________________________________________________________
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann ... falls doch ... sei wenigstens schneller als der Tod!!!

« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Achtung
5
1082
02.01.2023 09:31
von tcj
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
cool
195
22813
14.10.2022 17:49
von Stony
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Achtung
10
4089
17.08.2022 17:04
von bios4
Zum letzten Beitrag gehen