Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Sportster (Evolution 883 / 1100 / 1200) » XL 1200NS Iron: Dauerbremslicht beim Betätigen des Hebels

XL 1200NS Iron: Dauerbremslicht beim Betätigen des Hebels

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

XL 1200NS Iron: Dauerbremslicht beim Betätigen des Hebels

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Bulled ist offline Bulled · 54 Posts seit 06.05.2021
fährt: HD Sportster XL1200 NS 2020
Bulled ist offline Bulled
Mitglied
star2star2star2
54 Posts seit 06.05.2021
fährt: HD Sportster XL1200 NS 2020
Neuer Beitrag 01.10.2023 17:08
Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend! 

Ich hab gestern meine hinteren Kellermann Blinker neu verlegt. Beim Verkabeln haben ich festgestellt das wenn ich die Vorderbremse ziehe Dauer Bremslicht habe. Beim Abnehmen der Amaturabdeckung ist der Hebel ja Locker und beim umherwackeln der Amature geht es wieder aus, beim betätigen des Hebels bleibt es an und muss dann wieder wie blöd rumwackeln das es ausgeht.

Ich hab schon ein Beitrag gelesen mit WD40 Mal drauf sprühen. Kann man nur den Schalter innen Tauschen? Oder müsste man eine komplett neue kaufen?

MfG Bulled

tomzilla72 ist offline tomzilla72 · 10 Posts seit 26.03.2023
aus Ravensburg (Württemberg)
fährt: Iron 1200 NS Jekill&Hyde
tomzilla72 ist offline tomzilla72
Neues Mitglied
star2
10 Posts seit 26.03.2023 aus Ravensburg (Württemberg)

fährt: Iron 1200 NS Jekill&Hyde
Neuer Beitrag 02.10.2023 06:24
Zum Anfang der Seite springen

Du hast den Fehler ja schon mal gut eingegrenzt! Hattest Du vorher schon mal die Bremsarmatur komplett offen und evtl nicht richtig zusammengesetzt? Kann eigentlich nur an dem weißen Kontaktgeber liegen. Gibt ganz gutes Video von Dans Moto wo man es ganz gut sieht!

HD501 ist online HD501 · 1173 Posts seit 15.04.2019
aus Regensburg
fährt: Harley Heritage, Fat Boy, Slim, Sportster
HD501 ist online HD501
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1173 Posts seit 15.04.2019 aus Regensburg

fährt: Harley Heritage, Fat Boy, Slim, Sportster
Neuer Beitrag 02.10.2023 08:28
Zum Anfang der Seite springen

Probier mal ob’s ausgeht wenn du im komplett montierten Zustand den Bremshebel nach vorne drückst. 
Oder du nimmst den Bremshebel ab und drückst mal von Hand auf den Bremslichtschalter.
Sollte das normal funktionieren, dann drückt der Bremshebel nicht genug auf den Schalter
Attachment 414324
Attachment 414325

__________________
Mia glangt dass i woaß dass i kannt wenn i mecht

bestes-ht ist offline bestes-ht · 22337 Posts seit 10.11.2009
aus Rhein-Main
fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, 110Cui, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
bestes-ht ist offline bestes-ht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
22337 Posts seit 10.11.2009 aus Rhein-Main

fährt: FXCW-C 2008, Blue Pearl, 110Cui, BigSpoke 23/18", Jekill & Hyde, PS-Airride - FLHRXS 2020 Zephyr Blue / Black Sunglo
Homepage von bestes-ht
Neuer Beitrag 02.10.2023 09:24
Zum Anfang der Seite springen

Sollte der Nippel abgebrochen sein, kann man sich auch mit einer Schraube helfen…

Anleitung: Wechsel des Bremshebels !VORSICHT! Bremslichtschalter!

Oder aber das Federblech welches den BL-Schalter in seiner Position hält ist verrutscht/verloren gegangen. Abgebildet hier oberhalb und gleich als Ersatz mit dabei…

https://www.ebay.de/itm/224464998536?mkc...emis&media=COPY

__________________
Wir werden nicht grau, wir werden chrome....

Wo gehstn hin? Motorrad fahren. Warst du doch gestern erst. Ja, bin aber nicht fertig geworden..... fröhlich fröhlich fröhlich

MarkusLesApaches ist offline MarkusLesApaches · 417 Posts seit 25.05.2020
aus Rodgau
fährt: 2016er Street Bob Special
MarkusLesApaches ist offline MarkusLesApaches
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
417 Posts seit 25.05.2020 aus Rodgau

fährt: 2016er Street Bob Special
Neuer Beitrag 02.10.2023 09:31
Zum Anfang der Seite springen

Gängiges Problem, welches schon einige von uns hatten... Augenzwinkern
Drücke die Daumen, dass es nur der "Nippel" ist... ;D

__________________
Race the rain, ride the wind and chase the sunset. Ride free, ride safe.

Bulled ist offline Bulled · 54 Posts seit 06.05.2021
fährt: HD Sportster XL1200 NS 2020
Bulled ist offline Bulled
Mitglied
star2star2star2
54 Posts seit 06.05.2021
fährt: HD Sportster XL1200 NS 2020
Neuer Beitrag 02.10.2023 12:57
Zum Anfang der Seite springen

Servus! 
Danke für die vielen Antworten und Tipps.
Ich hab Nachtschicht deswegen hab ich jetzt erst die Nachrichten gelesen.

Ich werde die Tipps und Vorschläge versuchen Umzugsetzten.

Werbung
Bulled ist offline Bulled · 54 Posts seit 06.05.2021
fährt: HD Sportster XL1200 NS 2020
Bulled ist offline Bulled
Mitglied
star2star2star2
54 Posts seit 06.05.2021
fährt: HD Sportster XL1200 NS 2020
Neuer Beitrag 02.10.2023 13:00
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von tomzilla72
Du hast den Fehler ja schon mal gut eingegrenzt! Hattest Du vorher schon mal die Bremsarmatur komplett offen und evtl nicht richtig zusammengesetzt? Kann eigentlich nur an dem weißen Kontaktgeber liegen. Gibt ganz gutes Video von Dans Moto wo man es ganz gut sieht!

Ich hatte die Amature einmal geöffnet wo ich die Griffe gewechselt hatte. Ich hab leider nur kein Funktionstest danach gemacht weil ich nicht dran gedacht habe ober der Bremshebel ordentlich funktioniert weil ich daran nicht wirklich gearbeitet hatte. Kann sein das der Fehler schon seitdem besteht.

Bulled ist offline Bulled · 54 Posts seit 06.05.2021
fährt: HD Sportster XL1200 NS 2020
Bulled ist offline Bulled
Mitglied
star2star2star2
54 Posts seit 06.05.2021
fährt: HD Sportster XL1200 NS 2020
Neuer Beitrag 02.10.2023 13:04
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von HD501
Probier mal ob’s ausgeht wenn du im komplett montierten Zustand den Bremshebel nach vorne drückst. 
Oder du nimmst den Bremshebel ab und drückst mal von Hand auf den Bremslichtschalter.
Sollte das normal funktionieren, dann drückt der Bremshebel nicht genug auf den Schalter

Sobald ich den Hebel drücke reagiert er und das Licht geht direkt an nur beim Loslassen geht es nicht aus. Wenn das Bike ne Zeit aus ist ist dann wieder alles normal Mal klappt es das es ordentlich Funktioniert aber spätestens nach dem 4x Mal bleibt es an fürs erste

George ist offline George · 22872 Posts seit 23.07.2007
aus Wilder Westen
fährt: Langgabler Softail TC96
George ist offline George
Mod
starFlameListarFlameRe
22872 Posts seit 23.07.2007 aus Wilder Westen

fährt: Langgabler Softail TC96
Neuer Beitrag 02.10.2023 13:52
Zum Anfang der Seite springen

Dann tippe ich auf einen defekten oder irgendwie verklemmten Bremlichtschalter (siehe Bilder oben).
Hast du dir den mal näher angeschaut?

__________________
They will not force us. They will stop degrading us. They will not control us. We will be victorious.

Moos ist offline Moos · 13448 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
13448 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Street Glide, Bj. 2021 Night-Train USD, Bj. 2001 Kawa Z1 900, Bj. 1974
Neuer Beitrag 02.10.2023 19:00
Zum Anfang der Seite springen

Könnte auch sein das der Bremskolben schwergängig ist und es nicht mehr schafft den Hebel richtig nach vorn zu drücken. Also, wie hier schon geschrieben, den Hebel mal selbst ganz nach vorn drücken und schauen ob dann das Licht aus geht. Wenn dem so ist muß der Bremskolben raus. Habe mal ne kleine Anleitung verfasst wie man das repariert.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Bulled ist offline Bulled · 54 Posts seit 06.05.2021
fährt: HD Sportster XL1200 NS 2020
Bulled ist offline Bulled
Mitglied
star2star2star2
54 Posts seit 06.05.2021
fährt: HD Sportster XL1200 NS 2020
Neuer Beitrag 02.10.2023 20:10
Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend!

Erstmal herzlichen Dank an alle für eure Tipps und Hilfe.
Bin heute zu einem Privaten Schrauber der schon ewig nur an Harleys Schraubt. Er hat mein Schalter getauscht, er war zwar nicht direkt kaputt weil er ja wie er wollte Funktioniert hat aber dass war das Problem.
Er hat Ihn mir direkt ausgetauscht in 30 min war ich wieder Sachgemäß wie es die Rennleitung verlangt Unterwegs. Da ich alles sehen konnte wie es Repariert wurde werde ich das in Zukunft dann selbst machen können. Der Preis ging auch voll klar 60€ da der Schalter schon 35€ gekostet hat.

Wollte euch nur Updaten und Danken.

Bulled ist offline Bulled · 54 Posts seit 06.05.2021
fährt: HD Sportster XL1200 NS 2020
Bulled ist offline Bulled
Mitglied
star2star2star2
54 Posts seit 06.05.2021
fährt: HD Sportster XL1200 NS 2020
Neuer Beitrag 02.10.2023 20:14
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Moos
Könnte auch sein das der Bremskolben schwergängig ist und es nicht mehr schafft den Hebel richtig nach vorn zu drücken. Also, wie hier schon geschrieben, den Hebel mal selbst ganz nach vorn drücken und schauen ob dann das Licht aus geht. Wenn dem so ist muß der Bremskolben raus. Habe mal ne kleine Anleitung verfasst wie man das repariert.

Der Schalter hat sich bewegt gehabt wie er sollte, kann sein das die Kontakte verabschiedet hatten durch zu festes ziehen des Hebel. Aber mein Schrauber meinte das ist ein generelles Problem bei Harley und bei neueren.

Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
traurig
XL 1200C/A/B Custom: Motor geht bei betätigen der Kupplung aus.
von BigChris
4
4037
22.10.2018 07:15
von BlackStar
Zum letzten Beitrag gehen