Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » FAQ (Forumswissen) - Technik und rund ums Motorrad » Vergaserkunde, Einstellung, Schwimmerstand, etc.

Vergaserkunde, Einstellung, Schwimmerstand, etc.

Vergaserkunde, Einstellung, Schwimmerstand, etc.

Avatar von Machlovio
Machlovio ist offline Machlovio · 146 Posts seit 06.08.2013
fährt: Sportster 1200 Custom `98 / Electra Glide 1200 `78
Machlovio ist offline Machlovio
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
146 Posts seit 06.08.2013
Avatar von Machlovio

fährt: Sportster 1200 Custom `98 / Electra Glide 1200 `78
Neuer Beitrag 24.07.2019 11:31
Zum Anfang der Seite springen

Das mit dem Süper-E sehe ich anders-auch wenn viele mit den Teilen zufrieden sind. Das sind quasi nur Coladosen mit einer Düse drin-und vom Venturidurchmesser viel zu gross für die (relativ) kleinen Shovel-und Pan-Hubräume. Kein Wunder, dass so viel von den Mühlen im Stand wegen Strömungsabriss ausgehen. Mit dem CV läuft meine 78er 1200er SO WAS von zuverlässig..:-)

Avatar von harleykill
harleykill ist offline harleykill · 2015 Posts seit 18.09.2014
fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
harleykill ist offline harleykill
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2015 Posts seit 18.09.2014
Avatar von harleykill

fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
Neuer Beitrag 05.07.2019 07:51
Zum Anfang der Seite springen

#Schwimmerstand #Keihin #CV 40  Vergaser / Gleichdruckvergaser #Harley Davidson #einstellen:

Eines vorab: Benzin ist hochentzündlich! Nachmachen auf eigene Gefahr!

Hier meine heiße Empfehlung zum exakten einstellen des Schwimmerstandes. Die Metode habe nicht ich erfunden, aber der Unterschied ist, dass wir am Bike bei eingebauten Vergaser  messen können, mit genau dem Druck, und genau der Durchflussgeschwindigkeit,wie sie auch tatsächlich in der Benzinleitung vorhanden sind und das ist noch viel genauer. Ebenso wird das Axialspiel des Schwimmers berücksichtig, welches ja vorhanden sein muss, damit er nicht klemmt. Bei Nachbauteilen gibt es hier sicherlich unterschiede und wenn man wie im Handbuch einstellt, dann wird dies nicht berücksichtigt, da der Schwimmer ja hängt und nicht liegt:

 Macht es wie ich es gemacht habe, mit eingebautem Vergaser und abgenommener Schwimmerkammer.
Die Einstellempfehlung aus dem Handbuch ist aus meiner Sicht nur eine Empfehlung und man sollte diese so wie ich es gemacht habe auch immer noch überprüfen.
Das hat versch. Gründe und ich muss da jetzt nicht näher darauf eingehen.
Das Moped muss zum einstellen geradestehen, ist klar. Ihr braucht aber keine 100%ige null-null-Achse.

!Wenn der Sprit die Höhe wie auf dem untenstehenden Bild hat, dann ist es optimal, nicht niedriger, nicht höher!

Die Metallspange an welcher die Nadel hängt, kann man, wenn man den Schwimmer hält so dass die Nadel nicht auf Ihr Messinglager gedrückt wird, einfach mit einem passenden Werkzeug nachbiegen, das ist kein Problem.
Da geht auch nicht gleich etwas kaputt.
So ist es einfacher und schneller und vor allem absolut genau, weil ihr den echten Schwimmerstand einstellt und auch gleich sehen und auch korrigieren könnt!
Wer an der Schwimmerkammer einen Ablauf fürdas Benzin hat, der hat es noch einfacher. Einfach Schlauch drauf und via Wasserwage ablesen.
Der Nachteil, ihr müsst für Einstellarbeiten doch noch die Schwimmerkammer entfernen, also macht es gleich so wie ich ;-) .
So wie ich es gemacht habe seht ihr wirklich den Schwimmer und den Benzinstand und könnt das dann auch gleich unkompliziert einstellt.
Was ihr seht und was in der Schwimmerkammer passiert, das ist genau das, wie es tatsächlich ist!


Wenn der Schwimmerstand nicht passt und das weiß man erst wenn man ihn tatsächlich überprüft, dann führt jede Einstellarbeit zu einem falschen Ergebniss und man kann sich so verrennen, dass man ohne Hilfe nicht mehr weiter kommt.

Der Schwimmerstand ist das, was man am einfachsten überprüfen und einstellen kann, wenn man es wie hier beschrieben macht.


Noch ein Tipp zum Tipp bei Unterdruckgesteuerten Benzinhahn: Wenn der Schwimmer den Benzinfluss stoppt, dann kurz den Unterdruck
aus eurer Behelfsleitung entweichen lassen und nochmal kurz ansaugen.
Es kann sein dass noch eine geringe Menge Benzin nachkommt, bis der Schwimmer wirklich zu 100% schließt.
!!!Das ist dann euer exakter Schwimmerstand!!!

So wie hier sieht ein richtig eingestellter Benzinpegel im Schwimmergehäuse aus. Und glaubt mir, es macht einen großen Unterschied ob der Benzinstand bis zur Unterkante des Vergasergehäuses geht (auch wenn nichts überläuft, der Keihin ohne überlaufleitung saugt die überschüssige Menge an Benzin über Entlüftungslöcher im Dach zum verbrennen an), oder so wie hier auf dem Bild eingestellt ist. Niedriger ist ebenso suboptimal... je nach Bedüsung und Motoraufbau / Tuning, kann es sein, dass der Benzinpegel dann zu schnell in den kritischen Bereich absinkt.

So muss ein perfekt eingestellter Schwimmerstand aussehen, ca. 2mm an der Unterkante zum Vergaser:
Bildanhänge:
Attachment 316430

__________________
Am liebsten mit Vergaser.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von harleykill am 08.07.2019 07:41.

Avatar von Tobse
Tobse ist offline Tobse · 442 Posts seit 28.02.2014
fährt: Softail Fatboy Twin Cam 88B
Tobse ist offline Tobse
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
442 Posts seit 28.02.2014
Avatar von Tobse

fährt: Softail Fatboy Twin Cam 88B
Neuer Beitrag 16.08.2014 04:34
Zum Anfang der Seite springen

hier mal ein schönes animiertes video vom keihin cv und seiner funktionsweise

video youtube

__________________
Sie erblicken mich rollend----Sie hegen groll!

they see me rollin---they hatin!!

Umbau meiner dicken

it's fucking Garage build!!!

Avatar von Blacky2014
Blacky2014 ist offline Blacky2014 · 84 Posts seit 17.05.2014
aus Mörfelden-Walldorf
fährt: Harley-Davidson Sportster XLH 1200 XL1, Bj.2002
Blacky2014 ist offline Blacky2014
Mitglied
star2star2star2
84 Posts seit 17.05.2014
Avatar von Blacky2014
aus Mörfelden-Walldorf

fährt: Harley-Davidson Sportster XLH 1200 XL1, Bj.2002
Homepage von Blacky2014
Neuer Beitrag 19.05.2014 18:20
Zum Anfang der Seite springen

Zitat von MikeRod
habe ich heute gefunden und vielleicht interessant für Leute mit Vergaser...

mit Index und Fehlerdiagnosehilfe.

http://www.rrr.de/~agento/technical/vergaser.htm


Link ist veraltet neuer Link:


Vergaserkunde allgemein

__________________

Was ist an dem Wort "NEIN" nicht zu verstehen ?

DéDé ist offline DéDé · 4206 Posts seit 17.04.2008
aus Nordbadisches Tiefland
fährt: Hauptsächlich Vergaser Harleys und eine geflammte WG
DéDé ist offline DéDé
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4206 Posts seit 17.04.2008 aus Nordbadisches Tiefland

fährt: Hauptsächlich Vergaser Harleys und eine geflammte WG
Neuer Beitrag 16.11.2008 17:52
Zum Anfang der Seite springen

Der Unterdruckschalter bestimmt zusammen mit dem Zündmodul den Zündzeitpunkt deiner Harley , dh. so lange Du die Originalzündung fährst, muß der Schalter bei wechselnden Druckverhältnissen schalten (Teillast/Standgas und Last) .
Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, was einen dazu bewegt den schlechteren Vergaser einzubauen und den besseren auszubauen. (Außer er ist kaputt !)
Bei Shovel´s oder Pan´s ist ein Super E eine echte Verbesserung und Bereicherung. Bei der Evo definitiv nicht.
Ein druckgeregelter Vergaser, also das Original, kann besser auf geänderte Drosselklppenverhältnisse reagieren, wie ein normaler Klappenvergaser.

__________________
Ohne CAN-BUS und ABS, am liebsten mit CV-Vergaser

http://forum.milwaukee-vtwin.de/thread31788-alle-xl-883-keihin-cv-vergaserkunde.htm

Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
Alle XL 1200: motogadget mst Tacho Einstellung
von meiklneid
4
761
12.05.2019 21:13
von c53
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
FXDWG Wide Glide: Tankanzeige / Einstellung Schwimmer
von EvilTwin
6
2354
25.05.2016 12:05
von EvilTwin
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
User-Map Einstellung
von Nordhesse
2
1549
09.10.2014 08:33
von Nordhesse
Zum letzten Beitrag gehen