Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » Penzl Auspuff - Fragen und Antwort Thread

Penzl Auspuff - Fragen und Antwort Thread

« erste ... « vorherige 255 256 [257] ·
« erste « vorherige
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 255 256 [257] ·
« erste « vorherige
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

Penzl Auspuff - Fragen und Antwort Thread

Neues Thema Antworten
Nighttrain88 ist offline Nighttrain88 · 4 Posts seit 19.03.2017
fährt: Night train
Nighttrain88 ist offline Nighttrain88
Neues Mitglied
star2
4 Posts seit 19.03.2017
fährt: Night train
Neuer Beitrag 28.12.2019 16:16
Zum Anfang der Seite springen

Mir is es ja nur aufgefallen weil meine Schrauben von der vorderen Kappe locker waren, und beim demontieren des Auspuffs sich das Rohr leicht drehen ließ. 
Bin am überlegen ob ich nicht das Außenrohr ein bisschen kürzen soll, damit ich die Schrauben auf Block ziehen kann. Damit das inneren und Äußere genau gleich lang ist. 

Sexmachine ist offline Sexmachine · 22 Posts seit 12.06.2019
fährt: wide glide 2012
Sexmachine ist offline Sexmachine
Neues Mitglied
star2
22 Posts seit 12.06.2019
fährt: wide glide 2012
Neuer Beitrag 28.12.2019 18:39
Zum Anfang der Seite springen

...stimmt, war vor Montage drehbar, aber nur oben.

__________________
Never fuck a Fucker Augenzwinkern

Moos ist offline Moos · 7948 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
7948 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Neuer Beitrag 28.12.2019 18:54
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Nighttrain88
Mir is es ja nur aufgefallen weil meine Schrauben von der vorderen Kappe locker waren, und beim demontieren des Auspuffs sich das Rohr leicht drehen ließ. 
Bin am überlegen ob ich nicht das Außenrohr ein bisschen kürzen soll, damit ich die Schrauben auf Block ziehen kann. Damit das inneren und Äußere genau gleich lang ist. 

Wenn Du das Hüllrohr kürzer machst verschlimmerst Du das Problem noch, da dass Hüllrohr ja zwischen den Kappen geklemmt wird. Die vorderen Schrauben ziehen den Aluring an den inneren Teil und dieser stützt dann das Hüllrohr gegen die hintere Endkappe. Zieh die Schrauben an, dann muß das Hüllrohr normal klemmen. Wenn nicht kontaktiere mal Penzl selbst was die meinen. 
 

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Nighttrain88 ist offline Nighttrain88 · 4 Posts seit 19.03.2017
fährt: Night train
Nighttrain88 ist offline Nighttrain88
Neues Mitglied
star2
4 Posts seit 19.03.2017
fährt: Night train
Neuer Beitrag 28.12.2019 20:06
Zum Anfang der Seite springen

Okay werd ich machen, vielen Dank für die Tipps 

franzfranzi ist offline franzfranzi · 1 Post seit 06.01.2020
fährt: harley
franzfranzi ist offline franzfranzi
Neues Mitglied
star2
1 Posts seit 06.01.2020
fährt: harley
Neuer Beitrag 06.01.2020 10:18
Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

 habe auch eine Frage zur Penzel Auspuffanlage.
Also Endkappen habe ich die Straight Cut Ausführung, kann man selber die Endkappen mal tauschen und wie kann man es machen ?
Gruß Franz

Avatar von Websucht
Websucht ist offline Websucht · 1414 Posts seit 14.12.2010
aus Rödental
fährt: Street Glide Special M8 + Street Bob M8
Websucht ist offline Websucht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1414 Posts seit 14.12.2010
Avatar von Websucht
aus Rödental

fährt: Street Glide Special M8 + Street Bob M8
Neuer Beitrag 06.01.2020 19:15
Zum Anfang der Seite springen

Habe ich bei mir schon mal gemacht, also keine neuen Kappen montiert, sondern die schrägen Kappen abgebaut um sie anders gedreht wieder anzuschrauben.

Die Dinger gehen aber extrem schlecht runter, da sie neben der Verschraubung noch gesteckt und mit temperaturfestem Silikon verklebt sind.
 

__________________
Rasen ist etwas für Gärtner, Geniesser bevorzugen Kurven...
Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Werbung
Skogr ist offline Skogr · 4336 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Skogr ist offline Skogr
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4336 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Neuer Beitrag 07.01.2020 11:47
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Websucht
Habe ich bei mir schon mal gemacht, also keine neuen Kappen montiert, sondern die schrägen Kappen abgebaut um sie anders gedreht wieder anzuschrauben.

Die Dinger gehen aber extrem schlecht runter, da sie neben der Verschraubung noch gesteckt und mit temperaturfestem Silikon verklebt sind.



Kann ich auch so bestätigen.

Wollte meine Retro Endkappen auch schon tauschen. Allein pro Kappe 125 € ruft Penzl da auf.
Wart mir die Gaudi nicht wert. 

__________________
Zuviel Auswahl macht Stress cool

Avatar von shovelix
shovelix ist offline shovelix · 502 Posts seit 06.12.2011
fährt: Softail Slim 2016 Meine Frau: Triumph Street Twin
shovelix ist offline shovelix
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
502 Posts seit 06.12.2011
Avatar von shovelix

fährt: Softail Slim 2016 Meine Frau: Triumph Street Twin
Neuer Beitrag 21.01.2020 14:58
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mitanand,

habe zugegebenermassen nicht alle 257 (!) Seiten hier gelesen, deshalb meine Frage, ob es einen Kniff gibt, den hinteren/oberen Schalldämpfer runter zu bekommen (und das ganze nur wegen eines banalen Reifenwechsels, weil beim Radausbau die Steckachse sonst nicht rausgeht).

Die  ersten 5-10 mm kam die Tüte nach lösen der Schelle ganz easy (FOTO), ab da keinen Millimeter mehr - trotz heftiger WD40 Flutung samt Einwirkzeit.

Über dem Flansch verbaut Penzl ja nochmals (FOTO) einen gesonderten „Klemmring“ (oder wie das heisst), das macht die Sache von vorneherein noch schwerer.

Und noch etwas: Falls ich die Tüte (aufgrund Eurer Tipps ....Freude ) je runter bekäme, habe ich nicht genügend Länge beim Klappen-Seilzug, um den Topf abzulegen/am Mopped abzuhängen. Wird der am Stellknopf oder am Topf (FOTO) ausgehängt ?

Grüsse
shovelix
Bildanhänge:
Attachment 328459
Attachment 328460
Attachment 328463

Moos ist offline Moos · 7948 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
7948 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Neuer Beitrag 21.01.2020 17:02
Zum Anfang der Seite springen

Schon komisch das der Topf nach 10mm plötzlich klemmt.
Zug aushängen ist nicht möglich , da die im Versteller geklemmt werden. Wenn Du die löst, mußt die kürzen, wenn möglich um die wieder zu klemmen. Besser Versteller abschrauben um etwas mehr Weg zu bekommen.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Avatar von shovelix
shovelix ist offline shovelix · 502 Posts seit 06.12.2011
fährt: Softail Slim 2016 Meine Frau: Triumph Street Twin
shovelix ist offline shovelix
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
502 Posts seit 06.12.2011
Avatar von shovelix

fährt: Softail Slim 2016 Meine Frau: Triumph Street Twin
Neuer Beitrag 21.01.2020 17:56
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Moos
....
.......
Besser Versteller abschrauben um etwas mehr Weg zu bekommen.


Das isses !

Danke Freude
shovelix 

Avatar von shovelix
shovelix ist offline shovelix · 502 Posts seit 06.12.2011
fährt: Softail Slim 2016 Meine Frau: Triumph Street Twin
shovelix ist offline shovelix
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
502 Posts seit 06.12.2011
Avatar von shovelix

fährt: Softail Slim 2016 Meine Frau: Triumph Street Twin
Neuer Beitrag 22.01.2020 15:31
Zum Anfang der Seite springen

@Moos

Topf ist  -nach Abschrauben des Verstellhebels und „nachschieben“ der Seilzüge- runter.

Kein Wunder, dass das so eine schweißtreibende Aktion war: Penzl verbaut zusätzlich zum üblichen „eingeschnittenen“ Schalldämpferflansch (Gelber Pfeil) noch eine quasi „umgedreht eingeschnittene Presshülse“, die durch die Montageschelle zusammen mit dem Flansch des Schalldämpfers zusätzlich auf den Krümmer gepresst wird. Und beim Abziehen des Topfes kratzen die Schnittkanten dieser Hülse (Roter Pfeil) wie Wiederhaken in den Krümmer hinein, selbst wenn die Schelle total locker ist. Penzl beschreibt das auch auf ihrer Montageanleitung, damit werde die Verbindung noch zuverlässiger dicht. Das leuchtet mir technisch ein  -allerdings für den Preis der mühsamen Demontage der Töpfe.

Dafür wird der Zusammenbau deutlich einfacher sein, denn da gleitet die Penzl-Hülse ja mit ihrer nicht aufgeschnittenen Seite auf den Krümmer.

Rad ist raus - Reifenwechsel kann gemacht werden - die Saisom kann kommen. Freude

Danke nochmals
shovelix 
Bildanhänge:
Attachment 328514

Moos ist offline Moos · 7948 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
7948 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Neuer Beitrag 22.01.2020 15:57
Zum Anfang der Seite springen

Denke das die Kanten der Hülse auch einfach zu scharfkantig sind. Evt. wirkt entgraten/verrunden vorm Wiedereinbau schon Wunder. großes Grinsen

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

« erste ... « vorherige 255 256 [257] ·
« erste « vorherige
« erste ... « vorherige 255 256 [257] ·
« erste « vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
320733
22.01.2020 20:34
von Mondeo
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
317963
22.01.2020 18:27
von Moos
Zum letzten Beitrag gehen