Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » Elektrische Harley - Project LiveWire

Elektrische Harley - Project LiveWire

« erste ... « vorherige 37 38 [39] 40 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Neues Thema Geschlossen
Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 37 38 [39] 40 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Neues Thema Geschlossen
Zum Ende der Seite springen

Elektrische Harley - Project LiveWire

Neues Thema Geschlossen
juergen007 ist offline juergen007 · 120 Posts seit 22.07.2012
fährt: Road King Police 2018
juergen007 ist offline juergen007
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
120 Posts seit 22.07.2012
fährt: Road King Police 2018
Neuer Beitrag 27.03.2019 15:52
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von HD Roadrunner
zum zitierten Beitrag Zitat von juergen007
Warum? Weil sie sich einfach "live" toll anfühlt und richtig Spass macht.



Stimmt, geht hier zu wie bei den linken Weltverbesserern, alle die Weisheit mit Löffeln ...
Deshalb meine Frage an juergen007: Bist Du die Live Wire schon gefahren? Welche Eigenschaften führen dazu, dass Du sie toll findest und sie richtig Spaß macht. Der Sound und die Good Vibrations des V-Twins können es ja nicht sein Augen rollen



Ich bin sie im Rahmen der Pressepräsentation gefahren. Ein BMW I 3 hat auch keine "Good Vibrations.." hat aber andere Features. Und das ist halt beim E Antrieb dieser unfassbare Antritt.

Im Vergleich zur Zero fand ich die Live Wire deutlich stimmiger. 

Am besten aber sich selber ein Bild machen.

 

__________________
HD RK Police 2018

Avatar von Websucht
Websucht ist offline Websucht · 1360 Posts seit 14.12.2010
aus Rödental
fährt: Street Glide Special M8 + Street Bob M8
Websucht ist offline Websucht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1360 Posts seit 14.12.2010
Avatar von Websucht
aus Rödental

fährt: Street Glide Special M8 + Street Bob M8
Neuer Beitrag 27.03.2019 16:06
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von juergen007

Im Vergleich zur Zero fand ich die Live Wire deutlich stimmiger. 

Am besten aber sich selber ein Bild machen.


Falls elektrisch würde ich die neue Zero vorziehen, ist auch um einiges günstiger:
Zero SR/F

__________________
Rasen ist etwas für Gärtner, Geniesser bevorzugen Kurven...
Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Skogr ist offline Skogr · 4037 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Skogr ist offline Skogr
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4037 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Neuer Beitrag 27.03.2019 16:12
Zum Anfang der Seite springen

Schade, dass man nur den einen Nakedbike / Streetfighter Style im Angebot hat (auch HD).

Aber kommt wahrscheinlich noch wenn die EBikes im Markt sich etablieren. 

__________________
Zuviel Auswahl macht Stress cool

HD Roadrunner ist offline HD Roadrunner · 45 Posts seit 24.01.2015
aus Willich
fährt: Breakout, Yamaha MT-01
HD Roadrunner ist offline HD Roadrunner
Mitglied
star2star2star2
45 Posts seit 24.01.2015 aus Willich

fährt: Breakout, Yamaha MT-01
Neuer Beitrag 27.03.2019 16:22
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von juergen007
Ein BMW I 3 hat auch keine "Good Vibrations.." hat aber andere Features. Und das ist halt beim E Antrieb dieser unfassbare Antritt.



Schöner Vergleich mit dem BMW i3 - das wohl hässlichste Auto auf den Straßen unglücklich. Vermutlich war der Designer ein verkappter E-Mobilitätshasser.
Den unfassbaren Antritt habe ich übrigens auch bei hoch motorisierten Bikes ab 170 PS. Da die MoCo so etwas nicht anbietet und viele ihrer Kunden solche Bikes nicht kennen, ist es halt "unfassbar". Ich habe auch schon E-Autos gefahren und bei gleicher PS-Zahl fühlen die sich natürlich stärker an. Mit mehr PS kann man das wieder ausgleichen. Und beim Motorrad ist viel PS ja keine große Kostenfrage.
Bleibt die Frage wie man Kunden die Sound, Vibration und Oldstyle-Optik als Alleinstellungsmerkmal der Marke schätzen, allein mit guter Beschleunigung davon loslösen kann. Respekt vor dem Mut der MoCo geschockt

__________________
Ein Leben ohne Motorrad ist möglich, aber nicht sinnvoll.

Avatar von harleykill
harleykill ist offline harleykill · 2015 Posts seit 18.09.2014
fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
harleykill ist offline harleykill
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2015 Posts seit 18.09.2014
Avatar von harleykill

fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
Neuer Beitrag 27.03.2019 17:20
Zum Anfang der Seite springen

Harley macht alles richtig. U am Leben zu bleiben, braucht man e-bikes.

Eine Frage an die Wissenden: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt meine Harley zu verkaufen? Noch bekommt man gutes Geld dafür... 

Ich denke in 10 Jahren muss man die Entsorgungskosten dann selbst tragen....

__________________
Am liebsten mit Vergaser.

Avatar von Websucht
Websucht ist offline Websucht · 1360 Posts seit 14.12.2010
aus Rödental
fährt: Street Glide Special M8 + Street Bob M8
Websucht ist offline Websucht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1360 Posts seit 14.12.2010
Avatar von Websucht
aus Rödental

fährt: Street Glide Special M8 + Street Bob M8
Neuer Beitrag 27.03.2019 19:33
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von harleykill

Eine Frage an die Wissenden: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt meine Harley zu verkaufen? Noch bekommt man gutes Geld dafür... 

Ich denke in 10 Jahren muss man die Entsorgungskosten dann selbst tragen....


ja unbedingt, ich überlege auch schon meine beiden zu verscherbeln und mir so einen elektrischen Stuhl zu kaufen, zur Not könnte man ja so ein kompaktes Notstromaggregat hinten drauf schnallen, für ne längere Tour großes Grinsen  

__________________
Rasen ist etwas für Gärtner, Geniesser bevorzugen Kurven...
Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Werbung
olperer ist offline olperer · 1739 Posts seit 08.11.2009
fährt: Road King
olperer ist offline olperer
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1739 Posts seit 08.11.2009
fährt: Road King
Neuer Beitrag 27.03.2019 21:34
Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, eine Beleuchtung der Hintergrundes der E-Mobilität kann manch Unwissenden erleuchten. Einige Beiräge zeigen deutlich die Breite dieses Themas, auch wenn jemand dieses für abstruse polit. Theorien mißbraucht.
Ich halte es für ungewiß, ob eine E-Harley mit Soundgenerator eine Zukunft hat.

__________________
Dives qui sapiens est

Avatar von fwj
fwj ist offline fwj · 783 Posts seit 07.03.2014
fährt: FLSB
fwj ist offline fwj
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
783 Posts seit 07.03.2014
Avatar von fwj

fährt: FLSB
Neuer Beitrag 28.03.2019 07:48
Zum Anfang der Seite springen

warten wir es ab. Meine Zweifel liegen in der Reichweite. Zero gibt für die neue SR/F eine maximale Reichweite von ca 120km bei konstant 70 Meilen, also ca 105kmh. Ich fahre neben Harley noch eine Kawa und ich befürchte, dass wenn ich ein Emoped so bewege, wie ich die Kawa fahre, die Reichweite unterirdisch wird. Tritt man ein EAuto kräftig, haben die plötzlich den Stromverbrauch einer Kleinstadt und das wird bei Zero und Harley nicht anders sein. Und der Werbung vertraue ich nicht, da wurde ich schon bei meinem Ebike entäuscht. Da ist die Reichweite maximal die Hälfte von dem was mir der Prospekt erzählt hat. 
Also ausführlich testen, wenn es sie dann mal gibt.

Avatar von fwj
fwj ist offline fwj · 783 Posts seit 07.03.2014
fährt: FLSB
fwj ist offline fwj
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
783 Posts seit 07.03.2014
Avatar von fwj

fährt: FLSB
Neuer Beitrag 28.03.2019 08:20
Zum Anfang der Seite springen

Und noch ein Gedanke: vielleicht ist das Hobby Motorradfahren nicht gerade der wirksamste (weil mickrigste) Hebel um beim Thema Klimaschutz anzusetzen. Ich nehme das Thema sehr ernst und es kann sich jeder überlegen, was er zum Thema Klimaschutz beitragen kann. Die in Deutschland gefahrenen Hobbykilometer auf dem Moped sind in der Bilanz nicht tauglich, eine messbare Veränderung herbeizuführen. Der Durschnittsfahrer bringt es auf 4000km im Jahr. Wenn man auf nur einen Urlaubsflug in zB die USA verzichtet, kann dieser Durchschnittsfahrer die nächsten 10 Jahre seinen Stinker weiterfahren, und hat dann immer noch mehr für das Klima getan.
Also verzichtet lieber auf Kreuzfahrten, Urlaubsflüge und Holzöfen etc und fahrt eure Harley mit gutem Gewissen, bis sie auseinanderfällt.

Skogr ist offline Skogr · 4037 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Skogr ist offline Skogr
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4037 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Neuer Beitrag 28.03.2019 09:31
Zum Anfang der Seite springen

Interessanter Ansatz, wenn man schon bei dem Thema ist,

kann jeder mal guugeln was sein ein-  oder mehrmaliger Urlaubsflug an Emissionswerte und Umweltbelastung per anno verursacht. 
Dann das Bike gegenrechnen. Am besten alle Bikes gegenrechnen und alle Flüge (nur die in Urlaubs - nicht die Buisnessflüge - das reicht schon).
Dann logischerweise zuhause bleiben und konsequenterweise auch Eigenverantwortung übernehmen. 
Urlaub gestrichen zum fliegen. 

Ich hab gelesen, dass eine Umstellung auf flächendeckende Elektromobilität derzeit nicht machbar ist. Einfach aus Gründen der Ressourcen, die Akkus können gar nicht hergestellt werden in der benötigten Menge.

Interessant auch, ob der Jetstream, das Wetter allgemein dann vor den jeweiligen Ländern / Kontinenten halt macht. 

Am Ende is wie immer, schimpfen über die Umweltsünden, teuren Preise und die Anderen. Aber beim Lieedl oder Nooorma dann Eier für 12 Cent kaufen, (wir unterstützen die Bauen nicht, weil wir nicht deppert sind und die teuren Eier aus dem Hofladen kaufen)  und mit´m SUV vor das Reformhaus fahren um dem kleinen Maurice-Eugene (eine gesunde und umweltverträgliche südasiatische Reiswaffel (handgeformt von kreativen und freiwillig gerne 16 Stunden täglich hobbyarbeitenden Minderjährigen Südasiaten, es gehen auch Nordasiaten) einzukaufen. 
Gut fürs Gewissen. 
Halt heuchlerisch. 


 

__________________
Zuviel Auswahl macht Stress cool

egal12345 ist offline egal12345 · 371 Posts seit 05.12.2018
fährt: Street Bob FXBB
egal12345 ist offline egal12345
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
371 Posts seit 05.12.2018
fährt: Street Bob FXBB
Neuer Beitrag 28.03.2019 10:12
Zum Anfang der Seite springen

Wie ich schon mal geschrieben hatte sollte erstmal die nötige Infrastruktur geschaffen werden. Da ich im Moment noch einen Hybrid fahre kann ich ganz gut einschätzen wo es klemmt. Laternenparker haben keine Möglichkeit zum laden. Auf Arbeit laden nicht erlaubt.(Brandgefahr?) Laden mit dem Motor während der Fahrt,Verbrauch ca 10-12 Liter auf 100 km. Ladesäulen wenn vorhanden zugeparkt oder defekt oder man muss einen Vertrag mit dem Anbieter/Betreiber haben. Versprochene Reichweite wird nicht erreicht.Fahrzeuge für die meisten unbezahlbar.Ein Pluspunkt ist das fahren an sich. Wir sind Infrastrukturmässig noch lange nicht da um Leute zum Umstieg zu bewegen oder zu zwingen(worauf es anscheinend hinaus läuft).

__________________
Nimm das Leben nicht zu ernst du kommst da eh nicht lebend raus.
 

Booze ist offline Booze · 2956 Posts seit 29.05.2017
aus Frankfurt am Main
fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Booze ist offline Booze
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2956 Posts seit 29.05.2017 aus Frankfurt am Main

fährt: Low Rider S / Sturgis Shovelhead
Neuer Beitrag 28.03.2019 10:16
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Websucht
zum zitierten Beitrag  


ja unbedingt, ich überlege auch schon meine beiden zu verscherbeln und mir so einen elektrischen Stuhl zu kaufen, zur Not könnte man ja so ein kompaktes Notstromaggregat hinten drauf schnallen, für ne längere Tour großes Grinsen   


Problem solved  fröhlich






HD Roadrunner ist offline HD Roadrunner · 45 Posts seit 24.01.2015
aus Willich
fährt: Breakout, Yamaha MT-01
HD Roadrunner ist offline HD Roadrunner
Mitglied
star2star2star2
45 Posts seit 24.01.2015 aus Willich

fährt: Breakout, Yamaha MT-01
Neuer Beitrag 28.03.2019 11:12
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von harleykill
Harley macht alles richtig. U am Leben zu bleiben, braucht man e-bikes.

Eine Frage an die Wissenden: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt meine Harley zu verkaufen? Noch bekommt man gutes Geld dafür... 

Ich denke in 10 Jahren muss man die Entsorgungskosten dann selbst tragen....


Als Beitrag im Ironie-Modus würde ich das sofort unterschreiben großes Grinsen

Ansonsten hätte ich schwerste Zweifel bzgl der Zukunft des e-Bikes bei Harley. Allein aus der eigenen Erfahrung weiß ich um die Schwierigkeiten der Vorhersage zukünftiger Entwicklungen. Mag sein dass e-Bikes in Zukunft einen nennenswerten Anteil am Motorradmarkt einnehmen werden. Nur wird sehr wahrscheinlich Harley eben nicht dabei sein. Zu teuer und zu schlecht (im Vergleich zu den Wettbewerbern). Die MoCo kann ja bis heute kein technisch auf der Höhe der Zeit stehendes Motorrad bauen a la BMW oder den Japsen oder den Europäern. Die leben in der MoCo von den Käufern, die eben das spezifische US-Bike Feeling wollen: Oldstyle Optik, Sound, Vibration und die Marke. Dabei wird gerne extrem hohes Gewicht, schlechte Fahrbarkeit, geringe Leistung, überzogene Preise und die Abwesenheit sportlicher Ambitionen in Kauf genommen. Warum sollte sich dieses Geschäftsmodell, der Verkauf von Träumen an Leute mit dickem Portemonnaie, so schnell ändern ?

(PS: Hoffentlich werde ich bei dem Statement zu HD nicht aus dem Forum geschmissen. Zu meiner Entlastung: Ich fahre wirklich eine Breakout und habe auch Spaß daran)

__________________
Ein Leben ohne Motorrad ist möglich, aber nicht sinnvoll.

Avatar von Websucht
Websucht ist offline Websucht · 1360 Posts seit 14.12.2010
aus Rödental
fährt: Street Glide Special M8 + Street Bob M8
Websucht ist offline Websucht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1360 Posts seit 14.12.2010
Avatar von Websucht
aus Rödental

fährt: Street Glide Special M8 + Street Bob M8
Neuer Beitrag 28.03.2019 11:25
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Booze
zum zitierten Beitrag Zitat von Websucht
zum zitierten Beitrag  


ja unbedingt, ich überlege auch schon meine beiden zu verscherbeln und mir so einen elektrischen Stuhl zu kaufen, zur Not könnte man ja so ein kompaktes Notstromaggregat hinten drauf schnallen, für ne längere Tour großes Grinsen   


Problem solved  fröhlich







Und löst auch das Problem der Laternenparker großes Grinsen

__________________
Rasen ist etwas für Gärtner, Geniesser bevorzugen Kurven...
Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

egal12345 ist offline egal12345 · 371 Posts seit 05.12.2018
fährt: Street Bob FXBB
egal12345 ist offline egal12345
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
371 Posts seit 05.12.2018
fährt: Street Bob FXBB
Neuer Beitrag 28.03.2019 11:30
Zum Anfang der Seite springen

Das musst du die ganze Zeit bewachen da sonst die Handysüchtigen ihre Tels laden.Freudefröhlich

__________________
Nimm das Leben nicht zu ernst du kommst da eh nicht lebend raus.
 

« erste ... « vorherige 37 38 [39] 40 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
« erste ... « vorherige 37 38 [39] 40 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
Dicke Harley abspecken? (Mehrere Seiten 1 2 3)
von Dutton
30
1376
Heute, 08:01
von Fredl089
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
116
34807
17.09.2019 22:07
von uwolf
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Achtung
0
282
03.09.2019 23:09
von Harleyiron_2010
Zum letzten Beitrag gehen