Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » VRSC - V-Rod, Night Rod, Street Rod, Muscle (Revolution) » Alle VRSC: Problem mit Riemen & Pulley hinten

Alle VRSC: Problem mit Riemen & Pulley hinten

Neues Thema Antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
Neues Thema Antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Alle VRSC: Problem mit Riemen & Pulley hinten

Neues Thema Antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Hugu ist offline Hugu · 25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Hugu ist offline Hugu
Neues Mitglied
star2
25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Neuer Beitrag 11.03.2020 01:16
Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Ich habe mal wieder ein Problem eingehandelt und finde keine Lösung dafür, vielleicht hat wer eine Idee oder Lösung.


​​Ich habe mir einen scheinbar bearbeiteten Original Pulley gekauft 
​​lackiert usw. Und jetzt musste ich drauf kommen,das der Riemen leider nicht mehr in den Pulley passt (zu breit).

Weiß jemand ob es einen schmalen verstärkten Riemen gibt mit 150 Zähne, bzw wo ich den bekommen könnte ?Bei Harley hab ich schon gefragt, da gibt's nix.

Sollte es nichts dafür geben werde ich mir wohl oder übel von Rod Squad den Umbaukit auf Kette holen,der nicht verstärkte Riemen mit 21mm wird glaube ich auf Dauer die Belastung vom Kompressor nicht packen...

ich bin dankbar für Ideen und Anregungen.

Schönen Abend an alle ! 😉👋👋👋
​​

 
Attachment 331385
Attachment 331386
Attachment 331387

Avatar von turbo
turbo ist offline turbo · 6843 Posts seit 15.06.2009
fährt: VRSCA Anni-style
turbo ist offline turbo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
6843 Posts seit 15.06.2009
Avatar von turbo

fährt: VRSCA Anni-style
Neuer Beitrag 11.03.2020 10:09
Zum Anfang der Seite springen

billiger kommst du doch weg, wenn du dir ein gebrauchtes, breites Pulley kaufst. Die Bearbeitung bekommst du für 100 Euro auch noch gemacht.
https://speed-of-color.de/pulleyrad-umarbeiten-654?c=139

Von verstärkten weiß ich nichts. Aber da Harley selber nach einer Leistungssteigerung sogar auf den schmaleren Riemen gewechselt hat, meine ich das der das auch packt.
Du hast doch nicht ständig die volle Leistung am Pulley.

Aber wie ich in einem "anderen Forum" gerade veröffentlicht habe hier ein Link der auch anderen Suchenden weiterhlefen könnte:

https://catalog.zodiac.nl/de/catalog-de/...sekundarriemen/

oder
http://www.hpu.biz/front_content.php?idcat=252
 

__________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Plastik-Motorräder

Hugu ist offline Hugu · 25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Hugu ist offline Hugu
Neues Mitglied
star2
25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Neuer Beitrag 21.03.2020 00:45
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Turbo,

Hab des Rätsels Lösung. Es gab von einer CVO den  Screamin Eagle
​​​​​​40627-06 Riemen mit 7/8" (21mm) dieser sollte passen an das Pulley.

Da aber die Bestellzeiten extrem lange sind zur Zeit bei Harley, habe ich jetzt doch vor auf Kette umzubauen,bestellt ist schon alles, ich warte...

Schönen Abend !

Avatar von Hobbes
Hobbes ist offline Hobbes · 767 Posts seit 14.05.2007
aus Bern
fährt: 2010 VRSCAWA etwas umgebaut 8)
Hobbes ist offline Hobbes
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
767 Posts seit 14.05.2007
Avatar von Hobbes
aus Bern

fährt: 2010 VRSCAWA etwas umgebaut 8)
Neuer Beitrag 23.03.2020 13:36
Zum Anfang der Seite springen

Die Ursache des Problems ist Einfach. Deine Rod ist von 2006 oder jünger und hatte original das 180er Hinterrad. Ab 2007 waren die V-Rod mit 240er Hinterrad gebaut und dabei wurde um Platz zu schaffen schmalerer Riemen und Pulley verbaut. Sprich: du kannst in beide Richtungen wechseln, es muss einfach nur zueinander passen. Denke dran, dass auch das Ritzel vorne anders ist.

__________________
Der Weg ist das Ziel.
Hmmm... somit kommt Dir das Ziel irgendwann in den Weg. Augenzwinkern

Hugu ist offline Hugu · 25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Hugu ist offline Hugu
Neues Mitglied
star2
25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Neuer Beitrag 23.03.2020 14:56
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Hobbes
Die Ursache des Problems ist Einfach. Deine Rod ist von 2006 oder jünger und hatte original das 180er Hinterrad. Ab 2007 waren die V-Rod mit 240er Hinterrad gebaut und dabei wurde um Platz zu schaffen schmalerer Riemen und Pulley verbaut. Sprich: du kannst in beide Richtungen wechseln, es muss einfach nur zueinander passen. Denke dran, dass auch das Ritzel vorne anders ist.

Das ist mir klar, aber ich kann nicht das "ganz alt breite Pulley" einbauen wenn ich  die 8.0j Nightrod Felge verbaut habe, da ist kein Platz dafür.

Das Pulley das ich jetzt gekauft habe hatte der Vorbesitzer für einen 280er Umbau zerlegt, abgedreht
und wieder zusammengebaut.Jetzt hab ich innen. Nur mehr 23mm Platz für einen Riemen, also passt der 25mm  Riemen nicht mehr den ich vorher hatte ( 🙄 altes 25mm pulley leider voreilig verkauft).

Jetzt hätte ich den richtigen Riemen gefunden der dort passen würde von Screamin Eagle, aber das ist mir zu riskant da ich auf Kompressor umgebaut habe, und jetzt +60% Mehrleistung zum Originalzustand.

Also baue ich jetzt alles auf Kette um, das sollte halten.

LG aus Ö 👋😉

Avatar von Hobbes
Hobbes ist offline Hobbes · 767 Posts seit 14.05.2007
aus Bern
fährt: 2010 VRSCAWA etwas umgebaut 8)
Hobbes ist offline Hobbes
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
767 Posts seit 14.05.2007
Avatar von Hobbes
aus Bern

fährt: 2010 VRSCAWA etwas umgebaut 8)
Neuer Beitrag 24.03.2020 13:19
Zum Anfang der Seite springen

frage doch erst bei Harley nach, was der schmale Riemen aushält? Du bist nicht der einzige mit ner aufgeblasenen Rod und alle ab 08 haben immer den schmalen Riemen. Ne Kette würde ich mir nicht antun wollen.

__________________
Der Weg ist das Ziel.
Hmmm... somit kommt Dir das Ziel irgendwann in den Weg. Augenzwinkern

Werbung
Avatar von turbo
turbo ist offline turbo · 6843 Posts seit 15.06.2009
fährt: VRSCA Anni-style
turbo ist offline turbo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
6843 Posts seit 15.06.2009
Avatar von turbo

fährt: VRSCA Anni-style
Neuer Beitrag 25.03.2020 13:28
Zum Anfang der Seite springen

Hauptsache du baust auch deine Bremsen auf 200 PS Bremsleistung um.
Wieso sollte eine Kette mehr vertragen als ein Riemen? Bauchgefühl? Dann brauchst du keine weitere technisch fundierte Beratung.

__________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Plastik-Motorräder

Hugu ist offline Hugu · 25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Hugu ist offline Hugu
Neues Mitglied
star2
25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Neuer Beitrag 26.03.2020 02:00
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Hobbes
frage doch erst bei Harley nach, was der schmale Riemen aushält? Du bist nicht der einzige mit ner aufgeblasenen Rod und alle ab 08 haben immer den schmalen Riemen. Ne Kette würde ich mir nicht antun wollen.

Lieber Hobbes,

Was soll ich da nachfragen ? Harley wird keine verbindlichen Aussagen, und keine auf Maschinenelemente basierende Integralrechnung für die Haltbarkeit ihres Riemens, unter Berücksichtigung meines Kompressor Umbau aufstellen.
Unser Dealer Vorort hat überhaupt nie so einen Umbau gemacht.( weder Motoraufladung noch Umbau auf Kette).

​​Das Interesse eines Händler liegt eher im Verkauf von Motorrädern und Leasingverträgen, als in der Beantwortung von Fragen die Schrauber Enthusiasten stellen, schongarnicht für Teile die sie nicht im Programm haben.

Ich orientiere mich lieber gleich an Kollegen die höhere Leistungen an ihren Umbauten abrufen, ich  ja b auch noch nicht fertig mit dem Motor.

Mir ist auch klar daß es mehr als nur meine Rod gibt mit Aufladung, leider sehe ich fast nie eine, woran das wohl liegen mag ? 🤔

Es wird definitiv auf Kette umgebaut, auf Experimente mit einem 21mm Riemen lasse ich mich nicht ein.Mir hat es gereicht einmal mit meiner 2010er XB12 in Kroatien gestrandet zu sein, weil der Riemen gerissen ist.

@Turbo :

Du hast Recht, die Bremse kommt auch dran wie besprochen, das hab ich noch nicht aus den Augen verloren 😉

gute Nacht Männers ! 🍻

Avatar von Hobbes
Hobbes ist offline Hobbes · 767 Posts seit 14.05.2007
aus Bern
fährt: 2010 VRSCAWA etwas umgebaut 8)
Hobbes ist offline Hobbes
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
767 Posts seit 14.05.2007
Avatar von Hobbes
aus Bern

fährt: 2010 VRSCAWA etwas umgebaut 8)
Neuer Beitrag 02.04.2020 10:15
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Hugu
zum zitierten Beitrag Zitat von Hobbes
frage doch erst bei Harley nach, was der schmale Riemen aushält? Du bist nicht der einzige mit ner aufgeblasenen Rod und alle ab 08 haben immer den schmalen Riemen. Ne Kette würde ich mir nicht antun wollen.

Lieber Hobbes,

Was soll ich da nachfragen ? Harley wird keine verbindlichen Aussagen, und keine auf Maschinenelemente basierende Integralrechnung für die Haltbarkeit ihres Riemens, unter Berücksichtigung meines Kompressor Umbau aufstellen.
Unser Dealer Vorort hat überhaupt nie so einen Umbau gemacht.( weder Motoraufladung noch Umbau auf Kette).

​​Das Interesse eines Händler liegt eher im Verkauf von Motorrädern und Leasingverträgen, als in der Beantwortung von Fragen die Schrauber Enthusiasten stellen, schongarnicht für Teile die sie nicht im Programm haben.

Ich orientiere mich lieber gleich an Kollegen die höhere Leistungen an ihren Umbauten abrufen, ich  ja b auch noch nicht fertig mit dem Motor.

Mir ist auch klar daß es mehr als nur meine Rod gibt mit Aufladung, leider sehe ich fast nie eine, woran das wohl liegen mag ? 🤔

Es wird definitiv auf Kette umgebaut, auf Experimente mit einem 21mm Riemen lasse ich mich nicht ein.Mir hat es gereicht einmal mit meiner 2010er XB12 in Kroatien gestrandet zu sein, weil der Riemen gerissen ist.

@Turbo :

Du hast Recht, die Bremse kommt auch dran wie besprochen, das hab ich noch nicht aus den Augen verloren 😉

gute Nacht Männers ! 🍻

Ähm... Also beim Umbau auf Kette musst du genau das gleiche machen: Welches Drehmoment wird nach deinem Kompressorumbau anliegen und die Kette entsprechend dimensionieren. Welches Drehmoment der HD-Riemen aushält müsste sich genau gleich raus finden lassen. 
Wenn dein Dealer (wie so viele) nur ab Stange verkauft und keine Ahnung von Umbau hat, musst du halt woanders fragen. Aber nochmal: genau das gleiche und noch mehr musst du zum Umbau auf Kette ja auch machen. 

Haben deine Kollegen auch V-Rod umgebaut, oder andere Bikes? Welches Drehmoment steht da an?

__________________
Der Weg ist das Ziel.
Hmmm... somit kommt Dir das Ziel irgendwann in den Weg. Augenzwinkern

Hugu ist offline Hugu · 25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Hugu ist offline Hugu
Neues Mitglied
star2
25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Neuer Beitrag 03.04.2020 00:35
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Hobbes
zum zitierten Beitrag Zitat von Hugu
zum zitierten Beitrag Zitat von Hobbes
frage doch erst bei Harley nach, was der schmale Riemen aushält? Du bist nicht der einzige mit ner aufgeblasenen Rod und alle ab 08 haben immer den schmalen Riemen. Ne Kette würde ich mir nicht antun wollen.

Lieber Hobbes,

Was soll ich da nachfragen ? Harley wird keine verbindlichen Aussagen, und keine auf Maschinenelemente basierende Integralrechnung für die Haltbarkeit ihres Riemens, unter Berücksichtigung meines Kompressor Umbau aufstellen.
Unser Dealer Vorort hat überhaupt nie so einen Umbau gemacht.( weder Motoraufladung noch Umbau auf Kette).

​​Das Interesse eines Händler liegt eher im Verkauf von Motorrädern und Leasingverträgen, als in der Beantwortung von Fragen die Schrauber Enthusiasten stellen, schongarnicht für Teile die sie nicht im Programm haben.

Ich orientiere mich lieber gleich an Kollegen die höhere Leistungen an ihren Umbauten abrufen, ich  ja b auch noch nicht fertig mit dem Motor.

Mir ist auch klar daß es mehr als nur meine Rod gibt mit Aufladung, leider sehe ich fast nie eine, woran das wohl liegen mag ? 🤔

Es wird definitiv auf Kette umgebaut, auf Experimente mit einem 21mm Riemen lasse ich mich nicht ein.Mir hat es gereicht einmal mit meiner 2010er XB12 in Kroatien gestrandet zu sein, weil der Riemen gerissen ist.

@Turbo :

Du hast Recht, die Bremse kommt auch dran wie besprochen, das hab ich noch nicht aus den Augen verloren 😉

gute Nacht Männers ! 🍻

Ähm... Also beim Umbau auf Kette musst du genau das gleiche machen: Welches Drehmoment wird nach deinem Kompressorumbau anliegen und die Kette entsprechend dimensionieren. Welches Drehmoment der HD-Riemen aushält müsste sich genau gleich raus finden lassen. 
Wenn dein Dealer (wie so viele) nur ab Stange verkauft und keine Ahnung von Umbau hat, musst du halt woanders fragen. Aber nochmal: genau das gleiche und noch mehr musst du zum Umbau auf Kette ja auch machen. 

Haben deine Kollegen auch V-Rod umgebaut, oder andere Bikes? Welches Drehmoment steht da an?

Ich muss garnix.

Ich muss nicht das Rad neu erfinden, das haben schon andere erledigt. Kaufen einbauen, fertig.I bin kein Maschinenbauingenieur , ich zahle ja dafür daß das andere erledigen. Der Kompressor ist schon 1 Jahr drinn, die Frage "was da anstehen wird" ist schon beantwortet.

Hier wird auch Kette gefahren, aber mit teilweise Leistungen zwischen 200  und 300 PS, also brauch ich keine Sorgen haben.

https://youtu.be/obaXqdoOdRg

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Hugu am 03.04.2020 15:49.

Hugu ist offline Hugu · 25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Hugu ist offline Hugu
Neues Mitglied
star2
25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Neuer Beitrag 11.04.2020 17:23
Zum Anfang der Seite springen

Alles da, nächste Woche einbauen.
Attachment 334567

Hugu ist offline Hugu · 25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Hugu ist offline Hugu
Neues Mitglied
star2
25 Posts seit 15.08.2019
fährt: Buell XB12SS & VRSCR/SC
Neuer Beitrag 25.04.2020 18:08
Zum Anfang der Seite springen

Fast fertig mit dem Umbau auf Kette.
Attachment 335997
Attachment 335998
Attachment 335999
Attachment 336000

Tylordurdon ist offline Tylordurdon · 50 Posts seit 18.05.2018
fährt: Softail Cross Bones
Tylordurdon ist offline Tylordurdon
Mitglied
star2star2star2
50 Posts seit 18.05.2018
fährt: Softail Cross Bones
Neuer Beitrag 10.06.2020 10:19
Zum Anfang der Seite springen

Nochmal zu deinen 20 mm Pulley...   den kannst du locker für über 200 € verkaufen weil selten und sehr gefragt ;-)

Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
150
159707
17.09.2020 11:59
von HD501
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Augenzwinkern
2
1508
16.09.2020 13:22
von ShortySporty
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Achtung
3
11198
08.09.2020 10:54
von Schimmy
Zum letzten Beitrag gehen