Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Hilfe bei S&S Super E Vergaser

nächste »
nächste »

Hilfe bei S&S Super E Vergaser

Tropi ist offline Tropi · 333 Posts seit 30.12.2016
aus Garbsen
fährt: 94 Road King
Tropi ist offline Tropi
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
333 Posts seit 30.12.2016 aus Garbsen

fährt: 94 Road King
Neuer Beitrag 10.04.2017 20:40
Zum Anfang der Seite springen

Moin Leute,

wie schon angedroht kommt jetzt mein Fragen-Thread zum Thema S&S Vergaser.
Mein Dicker läuft katastrophal, viel zu fett und Grundeinstellung am Vergaser funktioniert nur teilweise.
Er spritzt bei Beschleunigung so viel Sprit ein, dass er vorne aus dem Vergaser wieder rausläuft und sich seinen Weg durch den Lufi ins Freie sucht.

Etliche Sachen habe ich recherchiert (die org. S&S Videos bei Youtune fand ich Klasse) und auch NT-Tom's Artikel zum VOES werde ich in meine Fehlersuche miteinbeziehen.
Aktuell kann ich schon ausschliessen, dass der Vorbesitzer an den Düsen rumgemacht hat (sind beide Standard) und ich vermute eher (vermutlich mehrere) Undichtigkeiten.

Ich habe Vergasergrundkenntnisse (das letzte Vergasermotorrad war eine FJ1200), aber bin S&S Neuling. Daher versuche ich Unterschiede zu erkennen zu dem was ich gelesen oder in Video gesehen habe, zu dem was ich wirklich an meinem Bike vorfinde. Aktuell habe ich so meine Zweifel, ob da alles so richtig zusammengebaut wurde, oder ob es über die Zeit Aktualisierungen bei den Teilen gegeben hat und es inzwischen einfach anders gemacht wird. Dabei suche ich aktuell Hilfe.

Zu den Fragen:
1. Dichtung zwischen Carb und Backplate fehlt. Ich gehe davon, dass dort eine sein sollte. Kann das jemand bestätigen?
2. Laut S&S gehört an die Gehäuseentlüftung ein Hohlschraubenadapter, der dann wiederum mit einer deutlich kürzeren Befestigungsschraube mit der Backplate verschraubt wird. Bei mir sind offenabr die Originalschrauben der Entlüftung verbaut worden? Siehe Bild 1.
3. Was gibt es wohl für einen Grund die "Nase" an der Backplate wegzufuschen? Siehe roter Strich auf dem Gehäuse auf Bild 2
4. Die schwarzen Dichtungspfropfen auf Bild 3 sind im S&S Video kurze Gewindestücke. Vermutlich erfüllen sie den gleichen Zweck das Loch abzudichten, aber muss das wirklich so?

Hab im Moment inkl. Manifold erstmal alles ausgebaut. Wenn ich mir die Dichtflächen des Manifold anschaue bezweifele ich, dass die jemals dicht gewesen sind... Ob die Accelerator Pump wirklich funktionert weiß ich aktuell nicht. Einstellen bringt so gut wie nichts und es kann gut sein, dass sie immer auf Vollanschlag läuft, obwohl ich sie aktuell komplett zugedreht habe.
Bin auf jeden Fall für jeden Tip dankbar, der mir hilft den Spritüberschuss in den Griff zu kriegen.

Danke
Christian
Attachment 258447
Attachment 258450
Attachment 258451

__________________
Design says: Function follows form.
Engineering says: Form follows function.

I'm a technician, but I enjoy design Augenzwinkern

stonemuc ist offline stonemuc · 388 Posts seit 28.06.2015
aus Mammendorf
fährt: Sportster 1988
stonemuc ist offline stonemuc
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
388 Posts seit 28.06.2015 aus Mammendorf

fährt: Sportster 1988
Neuer Beitrag 11.04.2017 19:54
Zum Anfang der Seite springen

So...ich hab meinen S&S ja auch ohne vorherige Kenntnisse komplett überholt und eingestellt und hab mir so alles selbst erlernt/beigebracht. Es ist wegen der Beschleunigerpumpe etwas anders als ein normaler Vergaser, aber auch kein Hexenwerk. Das sind aber bei dir hier ja aber alles Fragen zum S&S Luftfilter und nicht Vergaser. smile

zu 1.) ja, da gehört eine Dichtung drauf - ich hab mal ein Bild von der W&W Homepage angehängt - da ist es die Nr. 67-593
zu 2.) zur Gehäuseentlüftung kann ich bei meiner 88er Sporty nichts sagen, ist da ja nicht durch die Schrauben gelöst...
zu 3.) das ist so eine Nase, die den Luftfiltereinsatz einknickt bzw. verformt - war vermutlich als besserer Halt für den Filter gedacht, wenn man das Gehäuse abschraubt - ich hab's dran und drück den Filter drauf, dann ist er zwar etwas oval, sitzt aber schön stramm. Das hat aber keinen Einfluss auf die Laufeigenschaft usw., denn der Filter wird ja durch das Gehäuse dann sowieso rangedrückt.
zu 4.) sind bei mir auch bei der 88er Sporty keine Stopfen oder Gewinde drinnen...
Attachment 258522

__________________
Mein Sporty Thread

Tropi ist offline Tropi · 333 Posts seit 30.12.2016
aus Garbsen
fährt: 94 Road King
Tropi ist offline Tropi
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
333 Posts seit 30.12.2016 aus Garbsen

fährt: 94 Road King
Neuer Beitrag 12.04.2017 17:18
Zum Anfang der Seite springen

Danke stonemuc, ich dachte schon ich werde mit Misachtung gestraft, weil ich vermutlich zu simple Fragen gestellt habe.
Nach etlichen Stunden Recherche konnte ich diese und auch ein paar weitere inzwischen selber beantworten, hätte mich halt gefreut, wenn ich mir diese Zeit hätte sparen können...

Derzeitiges Fazit nach weiterer Zerlegung:
Backplate Dichtung fehlt
Zylinderflansche verzogen
Zustätzliches Dichtmittel gefunden, wo keins hingehört
Düsen vermutlich zu gross, aktuell int 0295, main 072. Int kann vermutlich so bleiben, aber main sollte vermutlich besser 066 oder 070 sein.

Rep-Satz und ein paar weitere Teile sind bestellt. Schaun wir mal wie es weiter geht Augenzwinkern

__________________
Design says: Function follows form.
Engineering says: Form follows function.

I'm a technician, but I enjoy design Augenzwinkern

stonemuc ist offline stonemuc · 388 Posts seit 28.06.2015
aus Mammendorf
fährt: Sportster 1988
stonemuc ist offline stonemuc
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
388 Posts seit 28.06.2015 aus Mammendorf

fährt: Sportster 1988
Neuer Beitrag 13.04.2017 10:22
Zum Anfang der Seite springen

Das schaffst du schon...ist eigentlich recht simpel...nur das mit den winzigen Kugeln und der Feder und dem Membran mit der Beschleunigerpumpe ist etwas fummelig...pass auf, dass du die Kugeln nicht verlierst...

__________________
Mein Sporty Thread

Tropi ist offline Tropi · 333 Posts seit 30.12.2016
aus Garbsen
fährt: 94 Road King
Tropi ist offline Tropi
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
333 Posts seit 30.12.2016 aus Garbsen

fährt: 94 Road King
Neuer Beitrag 13.04.2017 11:52
Zum Anfang der Seite springen

zu spät Augenzwinkern
Sind aber im Rep-Satz eh dabei smile

__________________
Design says: Function follows form.
Engineering says: Form follows function.

I'm a technician, but I enjoy design Augenzwinkern

Shovel74 ist offline Shovel74 · 30 Posts seit 22.08.2013
fährt: FLH 74
Shovel74 ist offline Shovel74
Mitglied
star2star2star2
30 Posts seit 22.08.2013
fährt: FLH 74
Neuer Beitrag 13.04.2017 12:47
Zum Anfang der Seite springen

Ich hab's nicht so mit links einfügen,sorry.

Da gibt es eine Seite "www.Shovelschuppen.de".
Dort im Technik Bereich steht eine sehr gute Anleitung zum S&S Super E drin.
Fehlerbilder, Einstellungen usw.
Da solltest Du mal nachschauen

Gruß
Klaus

Werbung
Tropi ist offline Tropi · 333 Posts seit 30.12.2016
aus Garbsen
fährt: 94 Road King
Tropi ist offline Tropi
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
333 Posts seit 30.12.2016 aus Garbsen

fährt: 94 Road King
Neuer Beitrag 13.04.2017 14:45
Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Tip, Klaus.
Da der Vergaser eh gerade draussen ist werde ich den 3 kleinen Düsen noch einmal besondere Beachtung schenken.

__________________
Design says: Function follows form.
Engineering says: Form follows function.

I'm a technician, but I enjoy design Augenzwinkern

Tropi ist offline Tropi · 333 Posts seit 30.12.2016
aus Garbsen
fährt: 94 Road King
Tropi ist offline Tropi
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
333 Posts seit 30.12.2016 aus Garbsen

fährt: 94 Road King
Neuer Beitrag 21.04.2017 19:52
Zum Anfang der Seite springen

Sooo, nach der kleinen Vergaserkunde, Prüfung bestanden würde ich sagen smile

Folgendes hat offenbar zum Erfolg geführt:
Vergaser mit Basic-Kit überholt und gereinigt
Main-Jet 2 Nummern kleiner
Intermediate-Jet 1 Nummer kleiner
Manifold neu abgedichtet
VOES-Schalter auf Funktion geprüft

Ich war schon mal absolut happy, als der Dicke überhaupt wieder angesprungen ist. War ja meine erste OP am offenen Herzen sozusagen Augenzwinkern
Erster Schock war zwar, dass er trotz Grundeinstellung bei gefühlten 2000 Umin im Stand lief, ohne Choke... ließ sich aber simpel durch Nachstellen der Standgasschraube regeln.
Und sieh an, er kann ohne georgel anspringen, und sieh an, er kann sogar Potato...
Vorher war jedenfalls nicht ansatzweise Potato angesagt, da er offenbarbar so viel Falschluft gezogen hat, dass Unterdruck am VOES-Schalter nicht zum Schalten ausgereicht hat (wenn ich das Prinzip richtig verstanden habe Augenzwinkern )
Konnte heute nicht mehr fahren, daher steht die eingtliche Einstellung noch an, aber die ersten Ergebnissen freuen mich schon mal tierisch. Man kann sich offenbar auch mit 50 noch freuen wie ein Kind Augenzwinkern großes Grinsen

__________________
Design says: Function follows form.
Engineering says: Form follows function.

I'm a technician, but I enjoy design Augenzwinkern

mjb ist offline mjb · 641 Posts seit 07.06.2015
aus Sindelfingen
fährt: 78er Chopp & EVO
mjb ist offline mjb
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
641 Posts seit 07.06.2015 aus Sindelfingen

fährt: 78er Chopp & EVO
Homepage von mjb
Neuer Beitrag 21.04.2017 20:11
Zum Anfang der Seite springen

großes Grinsen Glückwunsch

__________________
Dosis sola venenum facit

stonemuc ist offline stonemuc · 388 Posts seit 28.06.2015
aus Mammendorf
fährt: Sportster 1988
stonemuc ist offline stonemuc
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
388 Posts seit 28.06.2015 aus Mammendorf

fährt: Sportster 1988
Neuer Beitrag 22.04.2017 12:31
Zum Anfang der Seite springen

Siehst du...wieder eine Erfahrung und Erfolgserlebnis mehr im Leben. smile

__________________
Mein Sporty Thread

Tropi ist offline Tropi · 333 Posts seit 30.12.2016
aus Garbsen
fährt: 94 Road King
Tropi ist offline Tropi
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
333 Posts seit 30.12.2016 aus Garbsen

fährt: 94 Road King
Neuer Beitrag 15.05.2017 20:11
Zum Anfang der Seite springen

Leider ist die Story noch nicht ganz zu Ende...
Habe heute versucht den Vergaser einzustellen, was nach dem Video von S&S auf Youtube recht einfach war. Damit habe ich auch Standgas und Gemisch denke ich ganz gut hinbekommen, aber Sprit läuft trotzdem noch immer aus dem Vergaser heraus. Es ist zwar deutlich weniger als vor den Maßnahmen, aber Sprit soll in den Motor und nicht unverbrannt vorher herauslaufen Baby
Das Problem für den reichlichen Sprit ist vermutlich die Beschleunigerpumpe. Wenn ich beim Gasgeben die Hand ein paar Zentimeter vom Vergaser entfernt davor halte kommen beim Gasstoß deutlich Tröpfchen an der Hand an. Drehe ich die Pumpe runter wird das zwar besser, aber dafür nimmt er das Gas schlechter an. Pest oder Cholera...
Außerdem mag er Zuviel Gas aus dem Stand auch nicht. Das quittiert er dann schon gerne mal mit einer Zündung in den Vergaser. Solange man moderat Gas gibt, gibt es keine Fehlzündung, aber trotzdem kommen Sprittropfen außerhalb des Vergasern an.

Eine weitere Beobachtung war, dass sich an der Rückführungsöffnung der Gehäuseentlüftung an der Vergaserbackplate sehr schnell ein kleiner Tropfen Öl gebildet hat und es aus der Öffnung auch ziemlich rausgeweht hat. Ich habe keine Ahnung ob das bei diesem Motor normal ist, oder ob das ein Zeichen für eine Undichtigkeit der Kolbenringe ist.

Ich hoffe ich konnte das Fehlerbild genau genug beschreiben und hoffe, dass jemand eine Idee dazu hat.

Danke
Christian

__________________
Design says: Function follows form.
Engineering says: Form follows function.

I'm a technician, but I enjoy design Augenzwinkern

stonemuc ist offline stonemuc · 388 Posts seit 28.06.2015
aus Mammendorf
fährt: Sportster 1988
stonemuc ist offline stonemuc
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
388 Posts seit 28.06.2015 aus Mammendorf

fährt: Sportster 1988
Neuer Beitrag 17.05.2017 07:06
Zum Anfang der Seite springen

Ich werde daraus jetzt nicht richtig schlau. Der Sprit kommt wo aus dem Vergaser raus? Und wann bzw. in welchem Zustand? (Stand, Fahrt, Motor an, Motor aus, Benzinhahn auf/zu?)

__________________
Mein Sporty Thread

mjb ist offline mjb · 641 Posts seit 07.06.2015
aus Sindelfingen
fährt: 78er Chopp & EVO
mjb ist offline mjb
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
641 Posts seit 07.06.2015 aus Sindelfingen

fährt: 78er Chopp & EVO
Homepage von mjb
Neuer Beitrag 17.05.2017 07:17
Zum Anfang der Seite springen

Schwimmer+Schwimmernadel würd ich erneuern+Beschleunigerpumpe erneuern,prüfen ob die Düse in die richtige Richtung spritzt? Also Richtung Motor...müsste man halt echt mal live sehen....ist schwierig so ne Ferndiagnose

__________________
Dosis sola venenum facit

Avatar von groomy.amigo
groomy.amigo ist offline groomy.amigo · 1150 Posts seit 19.09.2011
aus Quickborn
fährt: Eigenbau "Fat Boy" Basis
groomy.amigo ist offline groomy.amigo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1150 Posts seit 19.09.2011
Avatar von groomy.amigo
aus Quickborn

fährt: Eigenbau "Fat Boy" Basis
Homepage von groomy.amigo
Neuer Beitrag 17.05.2017 10:09
Zum Anfang der Seite springen

Das mot dem Öltropfen ist normal. Beim Abstimmen des Vergasers dreht man die Beschleunigerpumpe erst einmal zu. Wenn die Grundeinstellung (Bedüsung) stimmt wird die Beschleunigerpumpe eingestellt.

__________________
Keep it simple cool

 

Tropi ist offline Tropi · 333 Posts seit 30.12.2016
aus Garbsen
fährt: 94 Road King
Tropi ist offline Tropi
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
333 Posts seit 30.12.2016 aus Garbsen

fährt: 94 Road King
Neuer Beitrag 17.05.2017 11:39
Zum Anfang der Seite springen

Also, Motor läuft im Standgas. Der Sprit wird beim Gasgeben aus dem Stand nicht vollständig vom Motor eingeatmet, sondern spritzt Richtung Luftfilter heraus. Bedüsung habe ich wie gesagt auf Standard zurückgestzt. Vergaser hat einen vollständigen Repsatz bekommen, inkl. Schwimmernadel, Pumpenmembran, Feder, etc.
Wenn ich die Beschleunigerpumpe abdrehe nimmt der Motor halt schlecht Gas an, aber dann spritzt eben auch nichts mehr heraus.

Haben die Düsen eine Richtung? Darauf habe ich beim Einbau ehrlich gesagt nicht geachtet, da ich davon ausgegangen bin, dass sie senkrecht noch oben spritzen.

__________________
Design says: Function follows form.
Engineering says: Form follows function.

I'm a technician, but I enjoy design Augenzwinkern

nächste »
nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
152
161175
25.09.2020 05:40
von gammel-dansk
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Augenzwinkern
2
1595
16.09.2020 13:22
von ShortySporty
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
verrückt
FLHX/S Street Glide: Hilfe, CVO Blinker auf normalen Kabelbaum anhängen (Mehrere Seiten 1 2 ... letzte Seite )
von JacobBatsNomads
23
1072
09.09.2020 13:13
von JacobBatsNomads
Zum letzten Beitrag gehen