Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren PN User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Mal eine Grundsatzfrage

« vorherige

Mal eine Grundsatzfrage

Roller ist offline Roller · 97 Posts seit 27.11.2018
fährt: Shovelhead-Ironhead lost in crash
Roller ist offline Roller
Mitglied
star2star2star2
97 Posts seit 27.11.2018
fährt: Shovelhead-Ironhead lost in crash
Neuer Beitrag 14.10.2021 22:48
Zum Anfang der Seite springen

Die "Hybride" entstehen oft, weil die Co. z.B. Mitte ´98 schon Baujahr ´99 in den Papieren ausweist.
Ich kenne das von früheren Modellen, die in originalen "Tech-Tips" dann mit "late xxxx" angegeben werden, als "Running Change", oft mit VIN (gerne bei wichtigen Safety calls);

__________________
If we were not crazy - we would all go insane..

cam gear ist offline cam gear · 17 Posts seit 04.06.2021
fährt: 30V
cam gear ist offline cam gear
Neues Mitglied
star2
17 Posts seit 04.06.2021
fährt: 30V
Neuer Beitrag 15.10.2021 12:17
Zum Anfang der Seite springen

Das Beispiel der kanadischen WLC's trifft die Sache meiner Meinung nach genau. Die Bedienungs-Elemente waren anders als bei den WLA's.
Die WLC's hatten das Gas links, den Zündzeitzpunkt rechts, den Handbremshebel links und zusätzlich zur Fußkupplung noch eine Handkupplung rechts. Wer die sonst bei Harley übliche Anordnung der Bedienelemente bevorzugt, sollte meiner Ansicht nach nicht eine WLC umbauen, sondern gleich eine WLA fahren. Aber da sind wir wieder beim Thema...jeder kann machen was er will, aber in diesem Fall fände ich es schade um die WLC geschockt .

__________________
Grundlegende Konstruktionslehre gemäß Murphy / Bloch:
Mach es zu groß und hau solange drauf bis es passt!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von cam gear am 15.10.2021 21:38.

ShovelPanJens ist offline ShovelPanJens · 32 Posts seit 07.03.2020
fährt: Shovels und ne Pan
ShovelPanJens ist offline ShovelPanJens
Mitglied
star2star2star2
32 Posts seit 07.03.2020
fährt: Shovels und ne Pan
Neuer Beitrag 17.10.2021 15:32
Zum Anfang der Seite springen

Für mich hängt das immer vom Ausgangsmaterial ab. Wenn ich eine fahrbereite Knuckle im Originalzustand und dazu noch in OP bekommen würde, würde ich die sicherlich nicht restaurieren, sondern nur technisch reparieren.
Ich habe eine Shovel und eine Pan restauriert und zwar aus völlig unterschiedlichen Gründen.
Ich habe meine Shovel vor 40 Jahren gekauft und komplett umgebaut. Irgendwann habe ich mir die Frage gestellt, ob ich sie wieder in den Originalzustand zurückbauen soll. Das tat mir dann doch zu leid, deswegen haben ich ein identisches Moped gekauft (gleiches Modell und Baujahr) und komplett restauriert in den Originalzustand.
Sieht man hier:
https://www.youtube.com/watch?v=b4TcBjI2h4s&t=32s
Wenn ich original sage, meine ich das auch, also gehen nur NOS Teile. Bis auf die Reifen und die Tankaufkleber ist mir das auch gelungen. Die Tankaufkleber sind allerdings wie OEM (Siebdruck auf Wasserschiebefolie), die bekommt man echt nicht mehr als OEM Teil, da damals fast immer das AMF oben abgeschnitten worden ist. Jetzt habe ich das was ich mir vor 40 Jahren nicht leisten konnte, eine neue Super Glide. Läuft fantastisch und macht viel mehr Spass beim fahren als meine umgebaute.

Meine Pan habe ich komplett zerlegt gekauft, fast alle Originalteile waren vorhanden, aber in einem echt jämmerlichen Zustand. Auch die wollte ich nur im Originalzustand. Teilebeschaffung ist hier deutlich schwerer als bei Shovels, aber man bekommt so ziemlich alles in den USA, wenn man bereit ist genügend Geld auszugeben. Mir fehlen nur noch einige wenige Teile, die nicht OEM sind, aber die Suche läuft. Ergebnis sieht man hier:
https://www.youtube.com/watch?v=D4aWLwaU...37e99TabcrEnXUI

Wie gesagt, es ist immer eine schwierige Entscheidung, aber leider wird der Begriff "Patina" viel zu oft mißbraucht. Bei Pan Teilen sieht man das immer prima... Da werden total verostete Tachos angeboten, die nichtmal funktionieren und es heißt "Super Patina".. Für mich heisst das nur Schrott. Aber zum Glück kann ja jeder mit seinen Mopeds machen was er will und deswegen ist meine Meinung eben auch nur meine Meinung. Was die von @cam gear angesprochenen Umbauten angeht, sehe ich das ein wenig pragmatischer. Wenn mir die Handbremse auf der linken Seite nicht passt, baue ich sie auf die rechte Seite um. Ich fahre viele verschiedene Mopeds und da kann sowas schnell ein Sicherheitsrisiko werden, die Teile wollen ja auch gefahren werden. Aber "No go's" sind Umbauten, die ich man nicht wieder zurückbauen kann! Das mit der Handbremse ist kein Problem, da komplett reversibel, mit dem Umbau auf Fußschaltung ist es ähnlich (wenn auch deutlich aufwändiger), aber das sieht mit Handschalttanks einfach nur scheisse aus. Von meiner ersten Shovel habe ich noch alle Originalteile, man weiss ja nie, was man noch alles machen will...

Jens

__________________
Super Glide FXE 1200 Custom Bj. 1980
Super Glide FXE 1200 100% stock Bj. 1980
Hydra-Glide EL 100% stock Bj. 1950
Suzuki GSX 1200 Bj. 1999
Softail Standard, Bj. 2021

cam gear ist offline cam gear · 17 Posts seit 04.06.2021
fährt: 30V
cam gear ist offline cam gear
Neues Mitglied
star2
17 Posts seit 04.06.2021
fährt: 30V
Neuer Beitrag 17.10.2021 17:19
Zum Anfang der Seite springen

Ich sehe das wie Jens, alles was problemlos rückbaubar ist ist sicherlich kein Problem für die Zukunft. Bleibende Veränderungen schmerzen mich aber einfach (z.B. Abflexen der Seitenwagen Aufnahmen am Rahmen).
Ich wollte mir die Videos von Jens anschauen habe aber keine Lust mir vorher 4 oder 5 Minuten lang Werbung von einem Typ der reich geboren ist oder über ein Objektiv zu betracht Baby. Weiß jemand einen Tipp wie diese Werbe-Vorfilme vermeidbar sind?

__________________
Grundlegende Konstruktionslehre gemäß Murphy / Bloch:
Mach es zu groß und hau solange drauf bis es passt!

ShovelPanJens ist offline ShovelPanJens · 32 Posts seit 07.03.2020
fährt: Shovels und ne Pan
ShovelPanJens ist offline ShovelPanJens
Mitglied
star2star2star2
32 Posts seit 07.03.2020
fährt: Shovels und ne Pan
Neuer Beitrag 17.10.2021 19:13
Zum Anfang der Seite springen

Mach dir einen Adblocker rein, dann ist die Werbung weg... (auf'm PC oder Mac, beim iPhone nutzte ich kaum Youtube). Aber meistens kann man die Werbung überspringen.
Was Änderungen am Rahmen angeht, klares No Go. Ich bin echt froh, dass mein Wishbone sogar noch die Werkzeugkastenhalterung dran hatte, die wurde meistens als erstes weggeflext. Viele alte Rahmen wurden auch geraked und/oder gestrechted, was zwar reparabel ist, aber natürlich nicht original und für die Zulassung hier in Deutschland echt kritisch...

Jens

__________________
Super Glide FXE 1200 Custom Bj. 1980
Super Glide FXE 1200 100% stock Bj. 1980
Hydra-Glide EL 100% stock Bj. 1950
Suzuki GSX 1200 Bj. 1999
Softail Standard, Bj. 2021

« vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
geschockt
Mal keine Harley
von Ralf31
7
1440
06.10.2021 07:33
von Ralf31
Zum letzten Beitrag gehen
newhotlockfolder
smile
5
1074
07.03.2021 16:09
von Dragon
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
großes Grinsen
Es geht mal wieder los! (Mehrere Seiten 1 2 3 4 ... letzte Seite )
von alex-hd
184
83681
22.12.2019 17:30
von françois
Zum letzten Beitrag gehen