Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Sportster (Evolution 883 / 1100 / 1200) » Alle XL 883: Läuft nur mit Choke und knallt aus dem Vergaser

Alle XL 883: Läuft nur mit Choke und knallt aus dem Vergaser Evo883

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Alle XL 883: Läuft nur mit Choke und knallt aus dem Vergaser Evo883

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Rocker60 ist offline Rocker60 · 58 Posts seit 06.07.2022
fährt: Rocker C und Shovel, Bj 1981
Rocker60 ist offline Rocker60
Mitglied
star2star2star2
58 Posts seit 06.07.2022
fährt: Rocker C und Shovel, Bj 1981
Neuer Beitrag 10.03.2023 15:11
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von springerdinger
Wenn du das Moped nicht zur Hand hast, ist eine Ferndiagnose schwierig!

Wieviele KM hat denn dieser Bock schon gelaufen?

21.000 km, ist auch glaubwürdig, ist 2. Hand und war in der Familie, allerdings keinerlei Unterlagen vorhanden

__________________
Make my day

Rocker60 ist offline Rocker60 · 58 Posts seit 06.07.2022
fährt: Rocker C und Shovel, Bj 1981
Rocker60 ist offline Rocker60
Mitglied
star2star2star2
58 Posts seit 06.07.2022
fährt: Rocker C und Shovel, Bj 1981
Neuer Beitrag 10.03.2023 15:13
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Rocker60
zum zitierten Beitrag Zitat von springerdinger
Wenn du das Moped nicht zur Hand hast, ist eine Ferndiagnose schwierig!

Wieviele KM hat denn dieser Bock schon gelaufen?

21.000 km, ist auch glaubwürdig, ist 2. Hand und war in der Familie, allerdings keinerlei Unterlagen vorhanden

Ich fahre morgen zur Garage und hole der Versager raus und prüfe die Spritleitung und die Membrane und die Auspuffe wegen Temperatur Unterschied und prüfe nochmal den Schwimmerstand

__________________
Make my day

Avatar (Profilbild) von springerdinger
springerdinger ist offline springerdinger · 4359 Posts seit 10.08.2017
fährt: Softail Springer
springerdinger ist offline springerdinger
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4359 Posts seit 10.08.2017
Avatar (Profilbild) von springerdinger

fährt: Softail Springer
Neuer Beitrag 10.03.2023 15:14
Zum Anfang der Seite springen

Wenn die KM-Leistung stimmt, dann war das eher ein Standmoped, und das ist auch nicht unbedingt vorteilhaft, zudem vielleicht viele Kaltstarts und vorwiegend Kurzstrecken damit gefahren wurden.

PitbullOL ist offline PitbullOL · 98 Posts seit 05.06.2020
aus Oldenburg in Oldenburg
fährt: XL883N
PitbullOL ist offline PitbullOL
Mitglied
star2star2star2
98 Posts seit 05.06.2020 aus Oldenburg in Oldenburg

fährt: XL883N
Neuer Beitrag 10.03.2023 19:12
Zum Anfang der Seite springen

Es ist jetzt wirklich nur Rätselraten  aber wenn sie knallt ist das eher immer eine Zündungs sache und das Zündmodul bei der Sporti ist immer mal wieder ein Problem ich würde erstmal gründliche die Zündung überprüfen ;-)

Avatar (Profilbild) von springerdinger
springerdinger ist offline springerdinger · 4359 Posts seit 10.08.2017
fährt: Softail Springer
springerdinger ist offline springerdinger
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4359 Posts seit 10.08.2017
Avatar (Profilbild) von springerdinger

fährt: Softail Springer
Neuer Beitrag 10.03.2023 19:41
Zum Anfang der Seite springen

Das sehe ich anders! Je nach dem in welcher Situation oder in welchem Bereich diese Fehlzündungen auftreten.

Rocker60 ist offline Rocker60 · 58 Posts seit 06.07.2022
fährt: Rocker C und Shovel, Bj 1981
Rocker60 ist offline Rocker60
Mitglied
star2star2star2
58 Posts seit 06.07.2022
fährt: Rocker C und Shovel, Bj 1981
Neuer Beitrag 10.03.2023 21:15
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von springerdinger
Das sehe ich anders! Je nach dem in welcher Situation oder in welchem Bereich diese Fehlzündungen auftreten.

noch ein Hinweis, die Nadel ist ohne irgendwie was zu unterlegen eingebaut und eine 180 iger Hauptdüse, Auspuff und Luffi sind original, nicht offen

__________________
Make my day

Werbung
Casimir ist offline Casimir · 882 Posts seit 05.02.2022
aus Itzehoe
fährt: FLH Bj.´57
Casimir ist offline Casimir
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
882 Posts seit 05.02.2022 aus Itzehoe

fährt: FLH Bj.´57
Neuer Beitrag 10.03.2023 21:54
Zum Anfang der Seite springen

Knallen in den Lufi kann mageres Gemisch oder ein Zündungsproblem sein.
Das Ventilspiel würde ich auch checken.
Naja...und der Vergaser sollte auch schon i.O. sein.

__________________
Grüße, Tim

Have a nice fa(h)rt...

 

HD501 ist offline HD501 · 1271 Posts seit 15.04.2019
aus Regensburg
fährt: Harley Heritage, Fat Boy, Slim, Sportster
HD501 ist offline HD501
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1271 Posts seit 15.04.2019 aus Regensburg

fährt: Harley Heritage, Fat Boy, Slim, Sportster
Neuer Beitrag 10.03.2023 22:13
Zum Anfang der Seite springen

Die gleichen Symptome hatte ich bei meiner Springer auch mal nach dem Winter. Vergaser Ultraschall reinigen lassen. Läuft wieder perfekt

__________________
Mia glangt dass i woaß dass i kannt wenn i mecht

Avatar (Profilbild) von Soonham
Soonham ist offline Soonham · 1449 Posts seit 04.01.2014
aus Vaterstetten
fährt: 08er FXDB & 92er XLH1200 & 83er Soonham-Guzzi & 19er R9T Scrambler"
Soonham ist offline Soonham
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1449 Posts seit 04.01.2014
Avatar (Profilbild) von Soonham
aus Vaterstetten

fährt: 08er FXDB & 92er XLH1200 & 83er Soonham-Guzzi & 19er R9T Scrambler"
Homepage von Soonham
Neuer Beitrag 11.03.2023 01:19
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Casimir
Knallen in den Lufi kann mageres Gemisch oder ein Zündungsproblem sein.
Das Ventilspiel würde ich auch checken.
Naja...und der Vergaser sollte auch schon i.O. sein.

wie checkt man dieses Ventilspiel eigentlich?

jpggl ist offline jpggl · seit
jpggl ist offline jpggl
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 11.03.2023 09:51
Zum Anfang der Seite springen

Morgen, dank Hydrostösseln entfällt Kontrolle und Einstellung des Ventilspiels. Der TE sprach nicht von Fehlzündungen, sondern von "Vergaserpatschen". Das Gemisch wird zu mager sein, wie er selbst schon mit der den Ansaugquerschnitt verkleinernden Hand bewies. Anfetten und wahrscheinlich ist's dann gut.

Gruß,  Tom.

Avatar (Profilbild) von Mister Biber
Mister Biber ist offline Mister Biber · 10 Posts seit 23.05.2022
fährt: HD 883 XL1 Hugger
Mister Biber ist offline Mister Biber
Neues Mitglied
star2
10 Posts seit 23.05.2022
Avatar (Profilbild) von Mister Biber

fährt: HD 883 XL1 Hugger
Neuer Beitrag 11.03.2023 10:24
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von jpggl
Morgen, dank Hydrostösseln entfällt Kontrolle und Einstellung des Ventilspiels. Der TE sprach nicht von Fehlzündungen, sondern von "Vergaserpatschen". Das Gemisch wird zu mager sein, wie er selbst schon mit der den Ansaugquerschnitt verkleinernden Hand bewies. Anfetten und wahrscheinlich ist's dann gut.

Gruß,  Tom.

was heißt anfetten genau?
was muss dann geändert / durchgeführt werden?

Rocker60 ist offline Rocker60 · 58 Posts seit 06.07.2022
fährt: Rocker C und Shovel, Bj 1981
Rocker60 ist offline Rocker60
Mitglied
star2star2star2
58 Posts seit 06.07.2022
fährt: Rocker C und Shovel, Bj 1981
Neuer Beitrag 11.03.2023 10:44
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Mister Biber
zum zitierten Beitrag Zitat von jpggl
Morgen, dank Hydrostösseln entfällt Kontrolle und Einstellung des Ventilspiels. Der TE sprach nicht von Fehlzündungen, sondern von "Vergaserpatschen". Das Gemisch wird zu mager sein, wie er selbst schon mit der den Ansaugquerschnitt verkleinernden Hand bewies. Anfetten und wahrscheinlich ist's dann gut.

Gruß,  Tom.

was heißt anfetten genau?
was muss dann geändert / durchgeführt werden?
I
dIE Co Schraube / Einstellung habe ich noch nicht überprüft, aber der Stopfen-Versiegelung ist weg, also hat da jemand auch schon was gemacht. Die Membrane ist dicht aber auf der Seite zu choke rabenschwarz (evtl. vom fetten Gemisch wegen chokestellung). Wenn das dann nichts bringt, kommt der Vergaser raus und muss komplett zerlegt und nochmal gereinigt werden. Ich poste dann, was passiert...
ach ja und ich hab beim Ventilspiel irgendwie ein anderes Motorrad im Kopf gehabt, ohne Hydros... Freude , da ich nich bis vor kurzem alte Japaner caferacer hatte

noch ne Frage an die 883 Fahrer, wie ist das da mit der Nadeleinstellung? Habt ihr alle was unterlegt um die Nadel höher zu bekommen?

__________________
Make my day

Casimir ist offline Casimir · 882 Posts seit 05.02.2022
aus Itzehoe
fährt: FLH Bj.´57
Casimir ist offline Casimir
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
882 Posts seit 05.02.2022 aus Itzehoe

fährt: FLH Bj.´57
Neuer Beitrag 11.03.2023 10:48
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Soonham
zum zitierten Beitrag Zitat von Casimir
Knallen in den Lufi kann mageres Gemisch oder ein Zündungsproblem sein.
Das Ventilspiel würde ich auch checken.
Naja...und der Vergaser sollte auch schon i.O. sein.

wie checkt man dieses Ventilspiel eigentlich?

Meine Kisten haben alle starre Stößel. Hab mich da wohl gedanklich etwas fehlgelenkt.

__________________
Grüße, Tim

Have a nice fa(h)rt...

 

Rocker60 ist offline Rocker60 · 58 Posts seit 06.07.2022
fährt: Rocker C und Shovel, Bj 1981
Rocker60 ist offline Rocker60
Mitglied
star2star2star2
58 Posts seit 06.07.2022
fährt: Rocker C und Shovel, Bj 1981
Neuer Beitrag 11.03.2023 10:51
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Casimir
zum zitierten Beitrag Zitat von Soonham
zum zitierten Beitrag Zitat von Casimirging mir 
Knallen in den Lufi kann mageres Gemisch oder ein Zündungsproblem sein.
Das Ventilspiel würde ich auch checken.
Naja...und der Vergaser sollte auch schon i.O. sein.

wie checkt man dieses Ventilspiel eigentlich?

Meine Kisten haben alle starre Stößel. Hab mich da wohl gedanklich etwas fehlgelenkt.

ging mir ähnlich aber im Eifer des Gefecht kann man mal vewirrt seinFreude

__________________
Make my day

PitbullOL ist offline PitbullOL · 98 Posts seit 05.06.2020
aus Oldenburg in Oldenburg
fährt: XL883N
PitbullOL ist offline PitbullOL
Mitglied
star2star2star2
98 Posts seit 05.06.2020 aus Oldenburg in Oldenburg

fährt: XL883N
Neuer Beitrag 11.03.2023 12:49
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Mister Biber
zum zitierten Beitrag Zitat von jpggl
Morgen, dank Hydrostösseln entfällt Kontrolle und Einstellung des Ventilspiels. Der TE sprach nicht von Fehlzündungen, sondern von "Vergaserpatschen". Das Gemisch wird zu mager sein, wie er selbst schon mit der den Ansaugquerschnitt verkleinernden Hand bewies. Anfetten und wahrscheinlich ist's dann gut.

Gruß,  Tom.

was heißt anfetten genau?
was muss dann geändert / durchgeführt werden?

Das bedeutet den Motor mehr Kraftstoff zuführen oder weniger Luft zuführen ;-)

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
icon1
FLSTS Heritage Springer: Vergaser springt ab Evo (Mehrere Seiten 1 2 3 4)
von Zanshin
59
16776
23.05.2024 12:48
von Todde67
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
smile
3
993
02.05.2024 23:07
von Tinnefou-jun
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
traurig
FXSTC Custom: Vergaser original oder Zubehör?
von Adrian0126
10
2695
15.03.2024 23:05
von Tinnefou-jun
Zum letzten Beitrag gehen