Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » EL - LiveWire (Revelation) » Testfahrt: Harley-Davidson 2015 Project LiveWire (Elektromotorrad)

Testfahrt: Harley-Davidson 2015 Project LiveWire (Elektromotorrad)

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

Testfahrt: Harley-Davidson 2015 Project LiveWire (Elektromotorrad)

Neues Thema Antworten
Avatar von JvS-105
JvS-105 ist offline JvS-105 · 457 Posts seit 20.10.2014
aus Laas (BZ)
fährt: Ducati 748s, KTM 1290 SuperDuke R, HD Road King 110th Anniversary
JvS-105 ist offline JvS-105
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
457 Posts seit 20.10.2014
Avatar von JvS-105
aus Laas (BZ)

fährt: Ducati 748s, KTM 1290 SuperDuke R, HD Road King 110th Anniversary
Homepage von JvS-105
Neuer Beitrag 29.09.2015 10:36
Zum Anfang der Seite springen

Zitat von Dyna-Mike

Sollte wohl ein wenig wie die Dinger der Stromtrooper klingen die da auf Endor rumheizen.



Spruch des Tages!! großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Griass - JvS

__________________
Motorprosa • Geschichten aus der Kurve

Skogr ist offline Skogr · 4343 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Skogr ist offline Skogr
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4343 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Neuer Beitrag 22.10.2019 09:19
Zum Anfang der Seite springen

Wo soll man denn jetzt posten wenn jeder Thread geschlossen ist über Live Wire ?
Neuen Thread mit wieder gleichen Titel will ich jetzt auch nicht wieder aufmachen. 

Aktuell ist die Produktion wieder aufgenommen. 
Stand 22.10.2019

__________________
Zuviel Auswahl macht Stress cool

Moos ist offline Moos · 7957 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
7957 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Neuer Beitrag 22.10.2019 17:07
Zum Anfang der Seite springen

Ist wieder offen.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Avatar von shovelix
shovelix ist offline shovelix · 507 Posts seit 06.12.2011
fährt: Softail Slim 2016 Meine Frau: Triumph Street Twin
shovelix ist offline shovelix
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
507 Posts seit 06.12.2011
Avatar von shovelix

fährt: Softail Slim 2016 Meine Frau: Triumph Street Twin
Neuer Beitrag 22.10.2019 18:32
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von frankman
Gerade das Video angesehen fröhlich

Das kann doch nicht ernsthaft als Alternative gesehen werden.
Dann hänge ich den Helm wieder an den Nagel. unglücklich


Wie Frankfurt Air Port, Startbahn 3 ...

shovelix

enrico ist offline enrico · 1300 Posts seit 14.09.2012
aus Rosenheim
fährt: HD-Bobber Kicker only
enrico ist offline enrico
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1300 Posts seit 14.09.2012 aus Rosenheim

fährt: HD-Bobber Kicker only
Neuer Beitrag 22.10.2019 19:02
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Falk
Habe jetzt noch das Video hinzugefügt: Video: Soundcheck, Meinung, Fahrt



weiter sogroßes Grinsen
Die Leute werden sich zurücksehnen nach dem Sound der Verbrenner. 
 

__________________
Aber vermutlich alles Geschmacksache Augenzwinkern


​​​​​​Gute Fahrt!cool

Erich

Nuwanda ist offline Nuwanda · 115 Posts seit 01.10.2013
fährt: Low Rider® S
Nuwanda ist offline Nuwanda
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
115 Posts seit 01.10.2013
fährt: Low Rider® S
Neuer Beitrag 22.10.2019 21:06
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von enrico
zum zitierten Beitrag Zitat von Falk
Habe jetzt noch das Video hinzugefügt: Video: Soundcheck, Meinung, Fahrt



weiter sogroßes Grinsen
Die Leute werden sich zurücksehnen nach dem Sound der Verbrenner. 


Motorradfahren ist eine Sache, welche bei mir mit sehr viel Emotion verbunden ist!
Bei mir löst diese elektrisch angetriebene LiveWire exakt null Emotion aus!

Heißt! Ich will sie nicht mal probefahren, da mich das Probehören bereits abstößt, um nicht zu schreiben anekelt!

Die ganze Thematik dieser Energiewende mit u. a. Elektroantrieb ist, so meine persönliche Meinung, ein absurdes Theater, bzw. Politikum, in Folge eines regelrecht neurotisch ideologisierten Wahns und Zwangs!
 

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Nuwanda am 22.10.2019 21:21.

Werbung
Karl E. ist offline Karl E. · 165 Posts seit 15.02.2019
fährt: 48
Karl E. ist offline Karl E.
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
165 Posts seit 15.02.2019
fährt: 48
Neuer Beitrag 23.10.2019 07:14
Zum Anfang der Seite springen

Ich bin vor kurzem mal aus Neugierde die Zero SR/F Probe gefahren. Also das Ding geht ab wies Messer. Wirklich brutal. Ist sicher keine Überraschung, aber sollte man doch mal erlebt haben. Das war schon geil.

Beim fahren selbst fehlt einem schon der Sound, auch wenn man sich daran wahrscheinlich nach einiger Zeit gewöhnen würde.

Was ich allerdings echt befremdlich fand, ist dass das Ding keine Feedback gibt. Z.B. an einer Ampel.
Nix was blubbert, brummt oder vibriert. Das Mopped baumelt einem zwischen den Beinen als sei es tot. Kein Muckser, kein schütteln - nur ein Lichtlein verrät, dass sie überhaupt an ist.

Also ob ich mich daran gewöhnen würde, ich wag es zu bezweifeln. Bei nem Roller oder so, ok. Aber ein Motorrad muss sich mir mitteilen. Das will ich spüren beim fahren.

Skogr ist offline Skogr · 4343 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Skogr ist offline Skogr
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4343 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Neuer Beitrag 23.10.2019 08:08
Zum Anfang der Seite springen

Wir sollten beim Bike bleiben.

Das Für und Wider der Energiewende und politische Ambitionen haben wir ja schon ausführlich besprochen. 

__________________
Zuviel Auswahl macht Stress cool

Nuwanda ist offline Nuwanda · 115 Posts seit 01.10.2013
fährt: Low Rider® S
Nuwanda ist offline Nuwanda
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
115 Posts seit 01.10.2013
fährt: Low Rider® S
Neuer Beitrag 23.10.2019 09:09
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Skogr
Wir sollten beim Bike bleiben.

Das Für und Wider der Energiewende und politische Ambitionen haben wir ja schon ausführlich besprochen. 



Wo finde ich das Thema diesbezüglich?

Merci! Augenzwinkern

Nuwanda ist offline Nuwanda · 115 Posts seit 01.10.2013
fährt: Low Rider® S
Nuwanda ist offline Nuwanda
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
115 Posts seit 01.10.2013
fährt: Low Rider® S
Neuer Beitrag 23.10.2019 09:19
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Karl E.
Ich bin vor kurzem mal aus Neugierde die Zero SR/F Probe gefahren. Also das Ding geht ab wies Messer. Wirklich brutal. Ist sicher keine Überraschung, aber sollte man doch mal erlebt haben. Das war schon geil.

Beim fahren selbst fehlt einem schon der Sound, auch wenn man sich daran wahrscheinlich nach einiger Zeit gewöhnen würde.

Was ich allerdings echt befremdlich fand, ist dass das Ding keine Feedback gibt. Z.B. an einer Ampel.
Nix was blubbert, brummt oder vibriert. Das Mopped baumelt einem zwischen den Beinen als sei es tot. Kein Muckser, kein schütteln - nur ein Lichtlein verrät, dass sie überhaupt an ist.

Also ob ich mich daran gewöhnen würde, ich wag es zu bezweifeln. Bei nem Roller oder so, ok. Aber ein Motorrad muss sich mir mitteilen. Das will ich spüren beim fahren.


Nun! Wer richtig schnell fahren wollte, fand bis dato immer etwas bei den Japanern oder Italienern.

Skogr ist offline Skogr · 4343 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Skogr ist offline Skogr
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4343 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Neuer Beitrag 23.10.2019 09:22
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Nuwanda
zum zitierten Beitrag Zitat von Skogr
Wir sollten beim Bike bleiben.

Das Für und Wider der Energiewende und politische Ambitionen haben wir ja schon ausführlich besprochen. 



Wo finde ich das Thema diesbezüglich?

Merci! Augenzwinkern



Wenn du dir das antun willst. 
Der Thread ist geschlossen, aber nachlesen kannst. 

__________________
Zuviel Auswahl macht Stress cool

Nuwanda ist offline Nuwanda · 115 Posts seit 01.10.2013
fährt: Low Rider® S
Nuwanda ist offline Nuwanda
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
115 Posts seit 01.10.2013
fährt: Low Rider® S
Neuer Beitrag 23.10.2019 09:24
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Skogr
zum zitierten Beitrag Zitat von Nuwanda
zum zitierten Beitrag Zitat von Skogr
Wir sollten beim Bike bleiben.

Das Für und Wider der Energiewende und politische Ambitionen haben wir ja schon ausführlich besprochen. 



Wo finde ich das Thema diesbezüglich?

Merci! Augenzwinkern



Wenn du dir das antun willst. 
Der Thread ist geschlossen, aber nachlesen kannst. 


Gerne!
Warum wurde der Thread geschlossen?
Kann man diesen, so Bedarf bestünde, wieder öffnen?

Skogr ist offline Skogr · 4343 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Skogr ist offline Skogr
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4343 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Neuer Beitrag 23.10.2019 09:28
Zum Anfang der Seite springen

Viel Gelaber und teilweise unsachlich. 

Besser dass er zu ist. 
Elektrische Harley - Project LiveWire


Da besteht m.M.n. kein Bedarf zu öffnen, weils schnell wieder abdriftet in Überzeugungsbefindlichkeiten Einzelner. 


 

__________________
Zuviel Auswahl macht Stress cool

Nuwanda ist offline Nuwanda · 115 Posts seit 01.10.2013
fährt: Low Rider® S
Nuwanda ist offline Nuwanda
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
115 Posts seit 01.10.2013
fährt: Low Rider® S
Neuer Beitrag 23.10.2019 09:36
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Skogr
Viel Gelaber und teilweise unsachlich. 

Besser dass er zu ist. 
Elektrische Harley - Project LiveWire


Da besteht m.M.n. kein Bedarf zu öffnen, weils schnell wieder abdriftet in Überzeugungsbefindlichkeiten Einzelner. 




Besten Dank!
Ich lese mal ein wenig!

motorcycle boy ist offline motorcycle boy · 236 Posts seit 01.09.2018
fährt: diverse
motorcycle boy ist offline motorcycle boy
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
236 Posts seit 01.09.2018
fährt: diverse
Neuer Beitrag 23.10.2019 18:59
Zum Anfang der Seite springen

Das Problem der Lifewire und ihrer wie Pilze aus dem Boden sprießenden Noname-Konkurrenten ist, dass sie nur Nachteile bieten:

Der altbekannte Verbrennungsmotor mit dem altbekannten Tank wurde durch den altbekannten Elektromotor mit der altbekannten Batterie mit allen ihren altbekannten Nachteilen an der gleichen Stelle im Fahrzeug mit der gleichen Funktion nur ohne Schalten (was die meisten Moppedfahrer gerne machen) ersetzt. Die Nachteile gegenüber dem Verbrenner (ich brauche sie nicht noch mal aufzuzählen) soll der Kunde schlucken zu einem irrationalen Preis. Harley toppt das ganze noch mit einem bekanntermaßen reichweitezehrenden technisch sinnlosen Kegelradgetriebe aus irrationalen Design (längsliegende Motorwelle) - und Soundgründen (irgendwie typisch)

Hätte ich ein Elektromotorrad zu konstruieren, wäre mir folgendes klar
1. an den hohen Produktionskosten kann ich nix machen (auch diese hier schon mehrfach erläutert)
2. Ich muss dem Kunden also irgendeinen grundlegenden Vorteil (keine Spielereien) bieten, die das Elektrokonzept gegenüber dem Verbrennerkonzept naturgemäß = mit erheblich geringerem Aufwand bietet, um das Kostenthema und das Reichweitenthema wenigstens teilweise zu neutralisieren.

Für die Schlauberger: Nein, die Energiekosten sind das sicher nicht. Sollte das Konzept irgendwann unwahrscheinlicherweise sich mal weiter verbreiten, wird unser Vater Staat den Strom ganz sicher entsprechend der Mineralölsteuer besteuern, und die Wohnungsstrombezieher (also wir alle) gucken dumm aus der Wäsche.

Es wundert mich daher schon die ganze Zeit, warum die zahllosen  frischgebackenen Ekektromotorradbauer (Siehe beispielsweise Motorradonline) alle das Gleiche wie og. Anbieten. Wirklich keiner kommt auf die naheliegende Idee, dass ein Front- oder gar Allradantrieb sich mit einem Elektromotor in der Vorderachse ganz leicht realisieren lässt. Die Kabel dahinzuführen ist wohl kein Hexenwerk. Beim Verbrenner gibt es nur 2 extrem aufwendige Lösungen:
- den hydraulischen Antrieb von Yamaha mit extremen Reibungsverlusten
- die Eigenbau-Lösung eines begabten Ingenieurs (in Motorrad vorgestellt) mit Kardanwelle im Achsschenkel, welcher das Vorderrad trägt, schon beides für sich so teuer, dass die Industrie flächendeckend abgewinkt hat

Die Lösung von Yamaha hat in der Sahara eine haushohe Überlegenheit bei Traktion und Fahrstabilität gegenüber der exakt gleichen Serienmaschine ohne Frontantrieb bewiesen, aber die hohen Reibungsverluste verbunden mit Ölaufheizung haben zur Einstellung des Projekts geführt.

Alle diese Nachteile wären beim elektrischen Frontantrieb nicht gegeben. Wenn jetzt einer die Erhöhung der ungefederten Massen anführen sollte: Analog zum Gegenumlaufsternmotor würde ein platzsparendes, in den E-Motor an der Vorderachse integriertes 2-Gangplanetengetriebe diesen ohne Drehmomentverlust erheblich kleiner und leichter machen und auch noch die Stromkabel dünner.

 

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von motorcycle boy am 23.10.2019 19:10.

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Achtung
5
1580
24.01.2020 15:41
von Schimmy
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
smile
8
1294
24.01.2020 10:39
von Dragon
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
303745
19.01.2020 14:54
von Dragon
Zum letzten Beitrag gehen