Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Hinterachse

nächste »
nächste »

Hinterachse

Avatar von markus
markus ist offline markus · 280 Posts seit 08.01.2006
aus Ulm
fährt: Dyna Super Glide Custom 2010
markus ist offline markus
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
280 Posts seit 08.01.2006
Avatar von markus
aus Ulm

fährt: Dyna Super Glide Custom 2010
Neuer Beitrag 07.07.2006 21:08
Zum Anfang der Seite springen

Habe gestern zum ersten mal den hinter Reifen ausgebaut. Mann. Der Arsch der die Achse das letzte mal montiert hat gehört am Sack aufgehängt. Die war so trocken und rostig das sie nur durch Gewalt zu entfernen war. Das is halt das risiko bei Gebrauchtkauf. Käse ist auch das die Riemenabdeckung entfernt werden muss um den Belt vom Pully zu bekommen. Aber eins freut mich immer wieder. Ich brauche meine Metrischen Nüsschen nicht gegen Zöllich Schlüssel eintauschen. Nächstes Jahr geh ich mal übern Motor. Mal sehen obs da auch so is.

Markus

Avatar von Rod
Rod ist offline Rod · 173 Posts seit 27.07.2005
aus Osnabrück
fährt: HD 2005 VRSCB
Rod ist offline Rod
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
173 Posts seit 27.07.2005
Avatar von Rod
aus Osnabrück

fährt: HD 2005 VRSCB
Homepage von Rod
Neuer Beitrag 07.07.2006 22:27
Zum Anfang der Seite springen

Keine sorge das liegt nicht am gebrauchtkauf, war bei meiner neuen ganz genauso Baby

Hab die erstmal leicht angeschliffen um den rost zu enfernen und dann ordentlich Kupferpaste drauf

__________________
Meine V Rod Klick
740iAKlick

Döppi ist offline Döppi · 20699 Posts seit 16.11.2005
aus BA
fährt: Road Glide Special 2018
Döppi ist offline Döppi
♠ Mod ♠
starSkullstarSkullstarSkullstarSkullstarSkull
20699 Posts seit 16.11.2005 aus BA

fährt: Road Glide Special 2018
Neuer Beitrag 08.07.2006 21:05
Zum Anfang der Seite springen

Am besten leicht abziehen und Säurefreies Fett drauf , z.B. Castrol , ist noch besser wie Kupferpaste .

Die Steckachsen sind ab Werk schon trocken eingebaut , weiß auch nicht wieso .

__________________
Fuckin`Faak Crew - Jack Daniel`s Drinking School

Avatar von markus
markus ist offline markus · 280 Posts seit 08.01.2006
aus Ulm
fährt: Dyna Super Glide Custom 2010
markus ist offline markus
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
280 Posts seit 08.01.2006
Avatar von markus
aus Ulm

fährt: Dyna Super Glide Custom 2010
Neuer Beitrag 10.07.2006 09:31
Zum Anfang der Seite springen

Das das neu schon so is is der Hamma.
Habe auch säurefreies von Castrol drauf.

M

Avatar von DerAlte
DerAlte ist offline DerAlte · 912 Posts seit 15.01.2006
aus Oberhausen
fährt: 2007 FLHR Road King
DerAlte ist offline DerAlte
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
912 Posts seit 15.01.2006
Avatar von DerAlte
aus Oberhausen

fährt: 2007 FLHR Road King
Homepage von DerAlte
Neuer Beitrag 31.07.2006 22:36
Zum Anfang der Seite springen

Fuck böse

Meine dämliche Wasserpumpe leckt wieder rum . Die Hitzeschlacht in Hamburg hat ihr nix ausgemacht . Aber nu fängt sie wieder an rumzusicken .

Ich bin stocksauer . Bei 16.000 ist sie schonmal auf Garantie neu abgedichtet worden . Wenn es jetzt mehr wird muß ich wohl selber ran . Die Dichtungen gibts bestimmt nur bei Harley. Und wenn ich an das rumgesabbere mit dem Kühlwasser denke, bekomm ich jetzt schon ne Krise .

Hey J-D , du warst doch schon überall dran . ( an dem Bike mein ich Zunge raus ) Ist das kompliziert ? Hast du die Dichtungen von Harley gekauft ?

"Meine erste Karre mit Flüssigkeitskühlung . Und was verliert sie ?? Kühlflüssigkeit !!"

__________________
"Ride hard, live Free"

Besucht meine HP wenn Ihr Lust habt !!

J-D ist offline J-D · 206 Posts seit 28.08.2005
aus Hamburg
fährt: VRSCA Turbo
J-D ist offline J-D
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
206 Posts seit 28.08.2005 aus Hamburg

fährt: VRSCA Turbo
Homepage von J-D
Neuer Beitrag 01.08.2006 06:51
Zum Anfang der Seite springen

Nein, ist ganz einfach da ranzukommen.

Wenns aus der Kontrollöffnung leckt, ist es möglicherweise die Wellenabdichtung - dann ist ne neue Pumpe fällig (kostet aber nicht die Welt).
Ansonsten alles gut reinigen und die Dichtflächen beidseitig DÜNN mit ner halbelastischen Dichtungsmasse wie z.B. "Dirko" oder "Permatex" bestreichen - ist nen Versuch wert.

J-D

Werbung
Avatar von DerAlte
DerAlte ist offline DerAlte · 912 Posts seit 15.01.2006
aus Oberhausen
fährt: 2007 FLHR Road King
DerAlte ist offline DerAlte
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
912 Posts seit 15.01.2006
Avatar von DerAlte
aus Oberhausen

fährt: 2007 FLHR Road King
Homepage von DerAlte
Neuer Beitrag 01.08.2006 09:41
Zum Anfang der Seite springen

Wo ist denn die Kontrollöffnung Jan ?

Ist das die winzige Öffnung im hinteren Bereich unten an den Wasserpumpengehäusehälften ?? Genau in diesem Bereich steht nämlich eine kleine Pfütze in der Vertiefung einer der Schrauben für die Befestigung des rechte Motordeckels . Und von dort aus läuft dann ein kleiner Rinnsaal nach hinten über den Motordeckel .

Was heisst "kostet" nicht die Welt ??

Meinst du ich sollte die alten Dichtungen reinigen und diese mit der Dichtungsmasse einschmieren oder die neue ??

Ich werd heute auch nochmal checken ob der Kühlwasserdeckel richtig funktioniert . ( Federkraft für Überdruck ) Merkwürdig ist nämlich das ich letztens noch einen kleinen Austritt über den altbekannten Ausgleichbehälter hatte und jetzt wo es aus der Pumpe kommt nix davon zu sehn ist . Vielleicht baut der Deckel den Überdruch nicht richtig in Richtung Ausgleichbehälter ab . Das wäre natürlich das Beste weil Einfachste .

__________________
"Ride hard, live Free"

Besucht meine HP wenn Ihr Lust habt !!

J-D ist offline J-D · 206 Posts seit 28.08.2005
aus Hamburg
fährt: VRSCA Turbo
J-D ist offline J-D
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
206 Posts seit 28.08.2005 aus Hamburg

fährt: VRSCA Turbo
Homepage von J-D
Neuer Beitrag 02.08.2006 16:44
Zum Anfang der Seite springen

Zitat von DerAlte
Ist das die winzige Öffnung im hinteren Bereich unten an den Wasserpumpengehäusehälften ??


Ja!


Was heisst "kostet" nicht die Welt ??


Das heißt, der Materialpreis liegt deutlich unter dem Anschaffungspreis eines neuen Motorrades Augenzwinkern


Meinst du ich sollte die alten Dichtungen reinigen und diese mit der Dichtungsmasse einschmieren oder die neue ??


So oder so


Ich werd heute auch nochmal checken ob der Kühlwasserdeckel richtig funktioniert . ( Federkraft für Überdruck ) Merkwürdig ist nämlich das ich letztens noch einen kleinen Austritt über den altbekannten Ausgleichbehälter hatte und jetzt wo es aus der Pumpe kommt nix davon zu sehn ist . Vielleicht baut der Deckel den Überdruch nicht richtig in Richtung Ausgleichbehälter ab . Das wäre natürlich das Beste weil Einfachste .


Und - wars das?

Avatar von DerAlte
DerAlte ist offline DerAlte · 912 Posts seit 15.01.2006
aus Oberhausen
fährt: 2007 FLHR Road King
DerAlte ist offline DerAlte
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
912 Posts seit 15.01.2006
Avatar von DerAlte
aus Oberhausen

fährt: 2007 FLHR Road King
Homepage von DerAlte
Neuer Beitrag 03.08.2006 09:46
Zum Anfang der Seite springen

Danke für die aufschlußreichen Antworten Jan Zunge raus

Ich glaub der Deckel war es nicht . Da war alles leicht beweglich . Testen konnte ich es bei dem "schönen" Wetter noch nicht .

Wenn es die Wellenabdichtung sein sollte , warum muß dann die Pumpe erneurt werden ? Recht da nicht ein neuer O-Ring oder ist die Welle dann meist eingelaufen ? Außerdem suppt es ja nicht dauernd sondern in unregelmäßigen Abständen .

Ich hab kein Bock auf die Rumbastelei böse

__________________
"Ride hard, live Free"

Besucht meine HP wenn Ihr Lust habt !!

Avatar von Falk
Falk ist offline Falk · 4482 Posts seit 28.12.2003
aus Stuttgart
fährt: Philomena (Radon Slide Carbon), Foxbike (Radon ZR Team)
Falk ist offline Falk
des Teufels rechte Hand
starDevilstarDevilstarDevilstarDevilstarDevil
4482 Posts seit 28.12.2003
Avatar von Falk
aus Stuttgart

fährt: Philomena (Radon Slide Carbon), Foxbike (Radon ZR Team)
Homepage von Falk
Neuer Beitrag 03.08.2006 09:50
Zum Anfang der Seite springen

Threadtitel angepasst

Viele Grüße,

Falk

J-D ist offline J-D · 206 Posts seit 28.08.2005
aus Hamburg
fährt: VRSCA Turbo
J-D ist offline J-D
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
206 Posts seit 28.08.2005 aus Hamburg

fährt: VRSCA Turbo
Homepage von J-D
Neuer Beitrag 03.08.2006 17:38
Zum Anfang der Seite springen

Jaja, rostige Steckachse großes Grinsen

@ Der Alte:
Übrigens, meine hat auch mal geleckt und hat sich wieder eingelaufen.
Andererseits würd ich an Deiner Stelle zunächst größere Ausflüge vermeiden.

O-Ringe sind da nur ölseitig vorhanden, meine ich. Du bekommst von HD keine wasserseitige Wellenabdichtung, ist wohl ne Einwegpackung die Pumpe...
Sieben gut zugängliche Schrauben zu lösen ist doch kein Problem?

Avatar von DerAlte
DerAlte ist offline DerAlte · 912 Posts seit 15.01.2006
aus Oberhausen
fährt: 2007 FLHR Road King
DerAlte ist offline DerAlte
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
912 Posts seit 15.01.2006
Avatar von DerAlte
aus Oberhausen

fährt: 2007 FLHR Road King
Homepage von DerAlte
Neuer Beitrag 03.08.2006 18:40
Zum Anfang der Seite springen

Das mit den Schrauben ist nicht das Problem . Das Wassergepansche und die fummelei mit dem Auspuffkrümmer schrecken mich mehr ab.

Aber größere Ausflüge mach ich trotzdem . Soooo schlimm sieht es nun auch wieder nicht aus .

@Falk . Jetzt passt meine Wasserpumpensache aber nicht mehr zur Überschrift traurig

__________________
"Ride hard, live Free"

Besucht meine HP wenn Ihr Lust habt !!

Avatar von Falk
Falk ist offline Falk · 4482 Posts seit 28.12.2003
aus Stuttgart
fährt: Philomena (Radon Slide Carbon), Foxbike (Radon ZR Team)
Falk ist offline Falk
des Teufels rechte Hand
starDevilstarDevilstarDevilstarDevilstarDevil
4482 Posts seit 28.12.2003
Avatar von Falk
aus Stuttgart

fährt: Philomena (Radon Slide Carbon), Foxbike (Radon ZR Team)
Homepage von Falk
Neuer Beitrag 03.08.2006 19:15
Zum Anfang der Seite springen

Zitat von DerAlte
@Falk . Jetzt passt meine Wasserpumpensache aber nicht mehr zur Überschrift traurig


Zufrieden? Augenzwinkern

Viele Grüße,

Falk

Avatar von DerAlte
DerAlte ist offline DerAlte · 912 Posts seit 15.01.2006
aus Oberhausen
fährt: 2007 FLHR Road King
DerAlte ist offline DerAlte
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
912 Posts seit 15.01.2006
Avatar von DerAlte
aus Oberhausen

fährt: 2007 FLHR Road King
Homepage von DerAlte
Neuer Beitrag 03.08.2006 22:55
Zum Anfang der Seite springen

He He He Freude

THX großes Grinsen

__________________
"Ride hard, live Free"

Besucht meine HP wenn Ihr Lust habt !!

ronn ist offline ronn · 111 Posts seit 01.11.2006
aus Düsseldorf
fährt: Nightrod special 2007, 1200er Sporster1989
ronn ist offline ronn
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
111 Posts seit 01.11.2006 aus Düsseldorf

fährt: Nightrod special 2007, 1200er Sporster1989
Neuer Beitrag 25.11.2006 09:36
Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
will nun doch auf mittige Rasten umbauen, leider muss dafür die Schwingachse und Schwinge gelöst werden, um den rechten Rastenhalter montieren zu können. Ebenso müssen narürlich die Hydraulikleitungen gewechselt werden. Hat zufällig einer ein Service Manual zur Hand und kann mir die Anzugsmomente für Hinterachse und Hydraulickleitung durchgeben ? Wird ja wohl für so ziemlich alle Rods gleich sein oder ? Danke bis denne, ronn

nächste »
nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
XL 1200 Forty-Eight: Mehr als 180er mit 4,5 Zoll an der Hinterachse?
von Zpat
4
1803
01.09.2014 07:31
von Zpat
Zum letzten Beitrag gehen