Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren PN User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Pan America

« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Pan America

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
GerdTB7 ist offline GerdTB7 · 452 Posts seit 15.07.2020
aus Βιβάρι
fährt: FXBB, Zündapp Hai50
GerdTB7 ist offline GerdTB7
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
452 Posts seit 15.07.2020 aus Βιβάρι

fährt: FXBB, Zündapp Hai50
Neuer Beitrag 01.02.2021 23:35
Zum Anfang der Seite springen

Ich fuer meinen Teil kann weder mit der PanAm, GS, Multi oder sonsteiner angeblichen Reiseenduro (wenn man noch so sagen kann zu den Eisen-/Plasteschweinchen) was anfangen.
Fuer was sollen die gut sein mit ihrem Uebergewicht und Leistungsdaten, welche mindestens 80% der Besitzer ohne die elektronischen Helferchen einbremsen oder korrigieren, damit es keinen Abflug gibt?
Wenn ich wirklich Fernreisen machen will (dafuer sind die doch?) und nebenher auch was sehen, dann fahre ich nicht am Limit die Landstraße oder baller mit 180-200 die BAB hin und her.
Mir entzieht sich der Sinn von solchen Gefaehrten -kann mir mal jemand weiter helfen, gerne auch per PN (damit es hier nicht zu sehr abschweift).

__________________
Es gibt doch glatt Menschen, die mit dem Fuss eine Faust machen koennen .....
... und davon nicht wenige

Hohle Töpfe haben den lautesten Klang!
William Shakespeare
 

Avatar (Profilbild) von Scareya
Scareya ist offline Scareya · 970 Posts seit 24.10.2010
aus Bad Kreuznach
fährt: Rocker C
Scareya ist offline Scareya
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
970 Posts seit 24.10.2010
Avatar (Profilbild) von Scareya
aus Bad Kreuznach

fährt: Rocker C
Neuer Beitrag 02.02.2021 04:14
Zum Anfang der Seite springen

Vorneweg: Sorry, dass das hier so lang geworden ist. Augen rollen
zum zitierten Beitrag Zitat von HeikoJ
Liebe GS Fans hier, ihr müßt jetzt ganz tapfer sein ...

https://www.1000ps.de/testbericht-300776...-multistrada-v4

Ach ja, was wurde nicht schon in der Vergangenheit die Ducati Multistrada mit Lob überschüttet und trotzdem ist sie eine Randerscheinung geblieben? Das wird mit der V4-Version der kapriziösen Ducati nicht anders laufen. Leistung bei den hohen Drehzahlen eines V4 ist nicht das seligmachende bei einer Reiseenduro. Das hat selbst Harley-Davidson erkannt und setzt daher vernünftigerweise eher auf Drehmoment.
zum zitierten Beitrag Zitat von Metal-Rider
Das trifft auf Deutschland und wohl auch auf Europa zu. Aber in Amerika läuft das meist anders. Immerhin heißt sie "Pan Amerika" und nicht "Pan European"

In den USA wird die Pan America alleine wegen des Namens und des "uramerikanischen" Herstellers sicher bessere Marktchancen haben als in Europa oder Asien. Und es sei der Pan America ja auch gegönnt. Aber trotzdem wird so gut wie keiner von einer GS zur PA wechseln. Das wird einfach nicht stattfinden. Auch nicht in den USA.
zum zitierten Beitrag Zitat von sigi74
will die PanAm gar nicht runtermachen, aber wenn ich die neue Multi V4 so ansehe bzw. den testbericht auf 1000PS, so hat DUC ganz schön was vorgelegt. dies wird BMW mit der nächsten GS, die aktuelle ist ja nur ein "Zwischenmodell" wie man an Details/Überarbeitungsrythmus gut sieht, sicher versuchen auszugleichen oder sogar übertreffen.

Trotz immer zahlreicherer und stärker werdender Konkurrenz hält die GS seit 40 Jahren nicht nur den Titel der meistverkauften Reiseenduro, sondern auch den des meistverkauften "erwachsenen" Motorrades in Europa überhaupt. Es gibt auch immer mal wieder einen Testbericht, der ein Konkurrenzmodell ein kleines Stück vor der GS einlotet, aber am Ende fährt dann doch (fast) jeder die GS. Warum? Weil das Gesamtpaket einfach das beste ist. Der Motor der KTM 1290 Adventure mag giftiger sein, die neue Multistrada mag noch mehr elektronischen Schnickschnack bieten, der Preis der African Twin mag niedriger sein, aber die GS fährt sich insgesamt trotzdem besser. Sie ist einfach universeller und unkomplizierter.
zum zitierten Beitrag Zitat von Gerd
Andere Hersteller haben trotz oder gerade wegen Corona zugelegt (z.B. Motorräder, Caravan pp.)
HD hat einfach gepennt.

Ich denke, dass die Coronakrise einfach gerne als Entschuldigung herangezogen wird, weil das ja äußere Einflüsse sind, die niemand verantworten muss. Die Probleme bei der MoCo liegen aber IMHO in erster Linie am Führungs- und dem damit verbundenen Strategiewechsel. So etwas geht eben nicht über Nacht. Und die Belegschaft bei Harley-Davidson ist vermutlich wegen der ganzen planlosen Veränderungen und Produktionsverlagerungen auch alles andere als begeistert. Da knischt es heftig im Gebälk.
zum zitierten Beitrag Zitat von GerdTB7
Ich fuer meinen Teil kann weder mit der PanAm, GS, Multi oder sonsteiner angeblichen Reiseenduro (wenn man noch so sagen kann zu den Eisen-/Plasteschweinchen) was anfangen.
Fuer was sollen die gut sein mit ihrem Uebergewicht und Leistungsdaten, welche mindestens 80% der Besitzer ohne die elektronischen Helferchen einbremsen oder korrigieren, damit es keinen Abflug gibt?

Die Motorradszene ist halt ziemlich vielfältig. Es gibt auch außerhalb von Cruisern Spaß am Zweirad, so schwer das manchmal zu glauben ist. Die wenigsten werden übrigens die elektronischen Helferlein gezielt nutzen. Aber es immer gut, wenn beim Kurvenausgang auf rutschigem Untergrund oder beim Anbremsen im Kurveneingang mit Split auf dem Asphalt außer dir selbst und deinem Schutzengel auch noch eine elektronische Steuerung über dein Wohl und Wehe wacht. Wenn man so ein System einmal braucht und es einen Sturz verhindert, hat es sich schon bezahlt gemacht. Du hast doch am Vorderrad auch eine Bremse, obwohl ein urtümlicher Chopper vorne in der Regel ohne auskommen musste? Ich habe selbst so meine Zweifel bei dem heutigen Overkill mit Musikplayeranbindung im Helm, Kurvenlicht, Abstandsradartempomat und so einigem mehr. Aber Antihoppingkupplung, Kurven-ABS, Antischlupfregelung und evtl. sogar ein Schaltautomat sind Dinge, auf die ich bei einem fahraktiven Motorrad nicht verzichten möchte. Meine Harley hat übrigens nichts davon, aber die ist auch kein Stück fahraktiv. Die bietet eine andere Art von Spaß.

Dass solche Systeme auf der Pan America angeboten werden, ist absolut unumgänglich, wenn sie in diesem Segment punkten will.
zum zitierten Beitrag Zitat von GerdTB7
Wenn ich wirklich Fernreisen machen will (dafuer sind die doch?) und nebenher auch was sehen, dann fahre ich nicht am Limit die Landstraße oder baller mit 180-200 die BAB hin und her.
Mir entzieht sich der Sinn von solchen Gefaehrten -kann mir mal jemand weiter helfen, gerne auch per PN (damit es hier nicht zu sehr abschweift).

Das tolle an einer guten Reiseenduro ist eben, dass sie zu viel, viel mehr taugt als zum Reisen. Ich habe in meinem ganzen Leben noch kein so vielseitiges Motorrad gefahren wie meine GS. Mit dem Teil fährt man problemlos in zwei Wochen zum Nordkapp und zurück, genießt aber auch die Feierabendrunde auf der Hausstrecke, pendelt zur Arbeit, zeigt den Supermotos in den Dolomiten die Rücklichter, besucht die Nordschleife oder macht einen Ausflug mit der Sozia in die Vogesen. Es gibt absolut nichts, was man mit einer GS nicht machen kann. Naja, außer angeben vielleicht, aber dazu hat man ja die Harley. großes Grinsen

Eine Reiseenduro ist ein außergewöhnlich gut funktionierender Kompromiss. Aber im Gegensatz zu anderen Kompromissen kauft man sich - zumindest bei der GS - neben den ganzen Vorteilen der verschiedenen Motorradgattungen kaum die Nachteile ein. Das ist ja das faszinierende und letztlich auch die Erfolgsgrundlage bei diesen Modellen. Es gibt keine andere Motorradgattung, bei denen man ein so breites Einsatzspektrum hat. Und ganz besonders gut kann das eben die GS von BMW. Vermutlich liegt das nicht zuletzt daran, dass die zahlreiche (und immer zahlreicher werdende) Konkurrenz einen enormen Entwicklungsdruck auf diese Fahrzeugklasse aufbaut.

Man muss es versucht haben. Ich habe mich auch jahrelang gegen die GS gewehrt, und mittlerweile bereue ich, dass ich nicht schon viel früher eine gekauft habe. Ich hatte noch nie ein besseres Motorrad.

__________________
Impfen statt Maskenpflicht! Es wird Zeit für eine Rückkehr zur Normalität.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Scareya am 02.02.2021 04:25.

motoschrauber ist offline motoschrauber · 205 Posts seit 12.09.2017
fährt: 2017er Police Electra Glide
motoschrauber ist offline motoschrauber
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
205 Posts seit 12.09.2017
fährt: 2017er Police Electra Glide
Neuer Beitrag 02.02.2021 10:39
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von GerdTB7
Ich fuer meinen Teil kann weder mit der PanAm, GS, Multi oder sonsteiner angeblichen Reiseenduro (wenn man noch so sagen kann zu den Eisen-/Plasteschweinchen) was anfangen.
Fuer was sollen die gut sein mit ihrem Uebergewicht und Leistungsdaten, welche mindestens 80% der Besitzer ohne die elektronischen Helferchen einbremsen oder korrigieren, damit es keinen Abflug gibt?
Wenn ich wirklich Fernreisen machen will (dafuer sind die doch?) und nebenher auch was sehen, dann fahre ich nicht am Limit die Landstraße oder baller mit 180-200 die BAB hin und her.
Mir entzieht sich der Sinn von solchen Gefaehrten -kann mir mal jemand weiter helfen, gerne auch per PN (damit es hier nicht zu sehr abschweift).

Volle Zustimmung. Eine Abweichung allerdings: Eine Motorleistung über 60/70PS kann niemand auf die Straße bringen. Auf öffentliche Straßen nicht, weil man sich sehr schnell die Rübe abfahren würde. Und auf der Rennstrecke können es 95% der "Normalfahrer" nicht wegen mangelndem Können.
Eine GS (usw) ist wie ein Universal-Wekzeug. Kann alles ganz gut , aber nichts richtig gut. "Ganz gut" reicht den meisten halt.

__________________
That´s what I want to be rembered for: For being honest. Nothing else is worth a damn! (I.F.Kilmister)

sigi74 ist offline sigi74 · 3606 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
sigi74 ist offline sigi74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3606 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
Neuer Beitrag 02.02.2021 11:36
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von motoschrauber
Eine Motorleistung über 60/70PS kann niemand auf die Straße bringen

wenn man deiner meinung folgt, was macht der durchschnittliche HD fahrer, der imo ja schon mit der gebotenen cruiser leistung überfordert ist, dann mit der PA? 
also wer soll sie dann kaufen? 

btw - 70PS ziehen jetzt keine wurst vom brot, bezweifle jetzt aber ganz stark, dass niemand die beherrscht. Augenzwinkern

aso, du meinst über 70PS, also 170PS oder 200PS, ja da geb ich dir recht, das wird wirklich schwierig ohne helferlein!!!

__________________
du hast vielleicht recht, 
aber meine Meinung gefällt mir besser Augenzwinkern

Defcon ist offline Defcon · 17977 Posts seit 21.08.2009
fährt: RK in Planung
Defcon ist offline Defcon
*war: chrissi*
star2star2star2star2star2
17977 Posts seit 21.08.2009
fährt: RK in Planung
Neuer Beitrag 02.02.2021 13:31
Zum Anfang der Seite springen

So schnell wechselt kein eingefleischter GS Fahrer , den Preis hält HD auch noch unter verschluss.

__________________
Trust The Universe

Avatar (Profilbild) von Bulleteer
Bulleteer ist offline Bulleteer · 18 Posts seit 29.02.2020
aus Walkenried
fährt: Harley-Davidson Softail Sport Glide, Royal Enfield Continental GT 650
Bulleteer ist offline Bulleteer
Neues Mitglied
star2
18 Posts seit 29.02.2020
Avatar (Profilbild) von Bulleteer
aus Walkenried

fährt: Harley-Davidson Softail Sport Glide, Royal Enfield Continental GT 650
Neuer Beitrag 02.02.2021 14:00
Zum Anfang der Seite springen

Ok, ich bin kein eingefleischter GS Fahrer (ehrlich gesagt, mag ich das Ding nicht sonderlich - auch wenn ich zugeben muss, dass es gut fährt).
Aber ich finde die PanAmerica tatsächlich schon prima.
Nachdem sich der erste Schreck gelegt hatte, habe ich sie mir über die Monate schön geguckt.

Somit freue ich mich auf die Probefahrt.
Meine letzte Reise-Enduro von HD war die Buell XB12XT Ulysses. Aus objektiver Sicht auch nicht schön und sicher nicht perfekt - eher im Gegenteil.
Klasse fand ich die trotzdem :-)

Letztendlich glaube ich auch nicht, dass HD die PanAmerica in erster Linie für die eingefleischte Kundschaft produziert.
Da gibt es sicher den ein oder anderen, der sie sich zusätzlich in die Garage stellt (abgeneigt wäre ich da nicht) aber letztendlich sollen neue Kundenkreise erschlossen werden.

Den Ansatz finde ich absolut richtig und es tut mir fast ein wenig leid, wie der neue Anlauf bei den "Fans" der Marke verrissen wird.

Ich freu mich drauf und wünsche der MoCo ganz viel Erfolg mit dem Ding.

Gruß
Oliver

Werbung
Bjrn ist offline Bjrn · 328 Posts seit 13.08.2019
fährt: FXDR114
Bjrn ist offline Bjrn
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
328 Posts seit 13.08.2019
fährt: FXDR114
Neuer Beitrag 02.02.2021 16:03
Zum Anfang der Seite springen

Ich beobachte den "Deutschen" Harley-Fahrer ja nun erst seit knapp 1 1/2 Jahren in diesem Forum, da ich vorher bei Ducati zuhause war. Was ich aber echt erstaunlich finde, wenn man mal annimmt, dass wir hier alle eigentlich eine Art "brand ambassador" sind, dass wirklich fast alles was HD rausbringt, hier runtergemacht wird.
Es ist entweder total hässlich, total chancenlos gegen den Wettbewerb, der alte Motor war sowieso besser und technische Neuerungen gefährden potenziell die Männlichkeit.

Mir gefällt das Design der PanAm besser als das von BMW oder Ducati. Was sie am Ende fahrtechnisch drauf hat, werden Tests zeigen.
Und die Entscheidung am größten Marktsegment teilhaben zu wollen, kann ich sehr gut verstehen. König des sterbenden Cruiser Segments zu sein, bringt dauerhaft nicht viel.

sk68 ist offline sk68 · 859 Posts seit 12.06.2008
fährt: FLHRc
sk68 ist offline sk68
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
859 Posts seit 12.06.2008
fährt: FLHRc
Neuer Beitrag 02.02.2021 16:07
Zum Anfang der Seite springen

Sehr witzig. Dann beobachte mal noch weitere anderthalb Jahre. Wahrscheinlich hast Du noch nicht verinnerlicht, dass gerade die Kritiker mit Herzblut dabei sind. Augenzwinkern HD ist sicher nicht fast 120 Jahre alt geworden, weil sie jederzeit jedem Trend hinterhergehechelt sind ....

Bjrn ist offline Bjrn · 328 Posts seit 13.08.2019
fährt: FXDR114
Bjrn ist offline Bjrn
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
328 Posts seit 13.08.2019
fährt: FXDR114
Neuer Beitrag 02.02.2021 16:53
Zum Anfang der Seite springen

Das bestreite ich ja auch nicht, aber welchem Trend hechelt denn HD hinterher? Man könnte wenn dann noch vorwerfen, sie verschlafen genau diese. Reise-Enduros sind ja seit vielen Jahren schon das stärkste Segment und Assistenzsysteme wie Traktionskontrollen auch schon seit vielen Jahren Standard bei fast allen Herstellern, nur eben HD nicht. 

Ich maße mir auch nicht an, zu wissen, welche Ausrichtung die richtige für HD ist und wo sie ihren Gewinn machen können. Wenn es mit Fokus auf Cruiser und Touring klappt und man alles andere ignorieren kann, fein. Aber sicher bin ich mir da nicht und deswegen finde ich es begrüßenswert, wenn sie sich versuchen breiter aufzustellen. Wäre ja schön, wenn  es die Company auch weitere 120 Jahre gibt.

Hallenser ist offline Hallenser · 210 Posts seit 08.04.2020
fährt: RK 2008
Hallenser ist offline Hallenser
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
210 Posts seit 08.04.2020
fährt: RK 2008
Neuer Beitrag 02.02.2021 17:18
Zum Anfang der Seite springen

Die GS ist ein super Bike - keine Frage. Mir war Sie aber zu charakterlos/langweilig. Deshalb habe ich zur 1290 Superadventure von KTM gewechselt, welche komplett ausgestattet aber auch nicht günstiger ist. Auch nur ein Plastikbomber, aber (für mich!) wesentlich geiler mit nem supertollen V2 - wenn man den Alienlook mal außen vor lässt. großes Grinsen
Fahren werde ich die PA auf jeden Fall mal.
Attachment 357049

Sticki1 ist offline Sticki1 · 10696 Posts seit 16.07.2007
fährt: Roadking Special 114 with Jekill & Hyde
Sticki1 ist offline Sticki1
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
10696 Posts seit 16.07.2007
fährt: Roadking Special 114 with Jekill & Hyde
Neuer Beitrag 02.02.2021 18:39
Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube nicht , dass man Kaufentscheidungen immer nur an Leistung oder Mehrleistung definieren kann.
Mir persönlich ist Leistung egal,wenn es mir gefällt. 
Selbst wenns nur 125ccm hat.

Avatar (Profilbild) von Scareya
Scareya ist offline Scareya · 970 Posts seit 24.10.2010
aus Bad Kreuznach
fährt: Rocker C
Scareya ist offline Scareya
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
970 Posts seit 24.10.2010
Avatar (Profilbild) von Scareya
aus Bad Kreuznach

fährt: Rocker C
Neuer Beitrag 02.02.2021 18:55
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Bjrn
[...] dass wirklich fast alles was HD rausbringt, hier runtergemacht wird.
Es ist entweder total hässlich, total chancenlos gegen den Wettbewerb, der alte Motor war sowieso besser und technische Neuerungen gefährden potenziell die Männlichkeit.

Ganz so schlimm ist es nicht. Es gibt genug, was die MoCo richtig macht, aber halt auch leider vieles, was völlig seltsam läuft. Gerade wenn man schon lange "dabei" ist, fällt einem umso mehr auf, was nicht stimmt. Und an der Strategie von Harley-Davidson ist halt dieses "rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln" ein echtes Problem. Schon immer gewesen. Und dass die "Modelloffensive" für 2021 ernüchternd mager ausgefallen ist, kann ja wohl keiner abstreiten. Genausowenig wie die immer höheren Preise bei nachlassender Qualität. Es fällt einem halt schwer, diesen kläglichen Rest an Modellen noch wirklich schön finden zu können.
zum zitierten Beitrag Zitat von Bjrn
Mir gefällt das Design der PanAm besser als das von BMW oder Ducati. Was sie am Ende fahrtechnisch drauf hat, werden Tests zeigen.
Und die Entscheidung am größten Marktsegment teilhaben zu wollen, kann ich sehr gut verstehen. König des sterbenden Cruiser Segments zu sein, bringt dauerhaft nicht viel.

Wenn ich jetzt böse wäre, würde ich sagen, dass dir die Pan America gefallen MUSS, denn du fährst ja auch eine FXDR. fröhlich

Aber Spaß beiseite. Ich freue mich wirklich über jeden einzelnen, der die Pan America leiden mag. Die MoCo braucht den Erfolg der Pan America. Sie MÜSSEN UNBEDINGT neue Marktsegmente erschliessen, wenn sie als großer Motorradhersteller überleben wollen statt sich mittelfristig in eine kleine auskömmliche Nische zurückzuziehen. Ich hielt die "More Ways to Harley-Davidson" Offensive von Levatich für genau den richtigen Weg, nur halt zehn bis fünfzehn Jahre zu spät. Harley-Davidson hat sich viel zu lange auf den guten Gewinnen ausgeruht und nichts in die Zukunft investiert. Ich enpfehle dir dazu dringend das untenstehende Video von Fortnine:



Und das schmerzt jeden Harley-Davidson Fan. Aber leider ist sehr viel dran, an dem, was da erzählt wird.

__________________
Impfen statt Maskenpflicht! Es wird Zeit für eine Rückkehr zur Normalität.

Avatar (Profilbild) von Gerd
Gerd ist offline Gerd · 3740 Posts seit 13.02.2008
aus Cloppenburg
fährt: Road King 105th Anniv., R1250GSA
Gerd ist offline Gerd
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3740 Posts seit 13.02.2008
Avatar (Profilbild) von Gerd
aus Cloppenburg

fährt: Road King 105th Anniv., R1250GSA
Neuer Beitrag 02.02.2021 20:24
Zum Anfang der Seite springen

Hier wird wohl keiner aus Boshaftigkeit etwas zerreißen wollen, aber ein großer Teil der Forumsmitglieder hat schon die unterschiedlichsten
Fabrikate gefahren und wohl auch zum Teil in der Garage stehen. Da ist es wohl legitim, dass auch mal die "schönen Töchter" anderer Hersteller
zum Vergleich herangezogen werden.
Ich finde Foren langweilig wo alle durch ihre rosarote Markenbrille schauen und dabei den Tellerrand nicht mehr sehen.

Die Prioritäten werden ja auch ganz unterschiedlich gesetzt, wie man beim Hallenser mit seiner KTM sieht. Das Teil ist im Endurosegment
vom Motor her ne Waffe, da macht er halt von der Optik her Abstriche.
Aber sowas macht ein Forum m.E. aus.

Mein Hauptanliegen lag auch primär nicht darin ob das Produkt PA gut oder schlecht ist, sondern, dass die MoCo-Führung einfach vieles
verpennt hat. Alle Hersteller schärfen ihre Waffen und HD schafft es nict die Kundschaft anzufixen

BlackStar ist offline BlackStar · 1605 Posts seit 26.09.2017
fährt: aus Spass und zur Freude!
BlackStar ist offline BlackStar
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1605 Posts seit 26.09.2017
fährt: aus Spass und zur Freude!
Neuer Beitrag 02.02.2021 20:42
Zum Anfang der Seite springen

Moin, 

so ein Zweizylinder österreichischen Ingenieurtums ist aber ein echter Spaßbringer  Freude

Und da mich die Zuverlässigkeit überzeugt, könnte ich mir neben oder anstatt anhängender für umfangreichere Reiseabenteuer durchaus eine Adventure von den Kürbismachern vorstellen, aber ganz bestimmt keine Pan America  unglücklich ; die sieht ja noch schräger aus, als die Kürbisse   Augenzwinkern

BlackStar
Attachment 357099

__________________
alles Werbung

Avatar (Profilbild) von mossoma
mossoma ist offline mossoma · 1731 Posts seit 25.09.2017
fährt: 2019 Street Glide Spezial 114
mossoma ist offline mossoma
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1731 Posts seit 25.09.2017
Avatar (Profilbild) von mossoma

fährt: 2019 Street Glide Spezial 114
Neuer Beitrag 02.02.2021 22:05
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Sticki1
Jeder Händler soll 10 Stück bekommen. 
Die Farben werden aber von Harley zugeteilt ,man muss als Kunde also kompromissbereit sein.


Heuer werden die Modelle von Harley zugeteilt. 
Manche Modelle wie ne normale Road King bekommen manche Händler gar nicht.
Die zugeteilten Farben entscheidet auch Harley und nicht der Kunde.

Das hatten wir schon mal....zumindest bei uns in Österreich....ich habe dann einen eigen Import gemacht....würde ich jetzt wieder so machen zumal um einiges günstiger.

Tom dem Die Pan gefällt

« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
traurig
36
9331
25.08.2019 08:42
von Robster6604
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
1
2504
13.12.2017 14:09
von take.it.easy
Zum letzten Beitrag gehen