Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren PN User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Haltbarkeit Primärkette?

« vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Haltbarkeit Primärkette?

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
reply11 ist offline reply11 · 158 Posts seit 07.05.2013
aus Hüffenhardt
fährt: FXD Custom & Road King
reply11 ist offline reply11
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
158 Posts seit 07.05.2013 aus Hüffenhardt

fährt: FXD Custom & Road King
Neuer Beitrag 08.08.2021 10:53
Zum Anfang der Seite springen

So, habe gestern den neuen Kompensator eingebaut.
Dabei habe ich dann gleich noch eine neue Druckplatte für die Kupplung verbaut (von der CVO) da bei höheren Drehzahlen (Überholvorgang) der Eindruck war das die Kupplung rutscht.
Die Primärkette habe ich mir vosichtshalber neu bestellt gehabt. Ist eine TSUBAKI PRIMARY CHAIN 86 LINKS 07-19
Die alte Kette war beim daneben halten ca. 2-3 mm länger als die neue Kette, also in Summe 5-6 mm gelängt (habe beide Ketten prallel auf einer Eisentsnge gehangen und gleich ausgerichtet).
Optisch sah die alte Kette in Ordnung aus.
Getauscht habe ich die Kette da die Maschine schon 63.000 km runter hatte und ich schon seit einer ganzen Weile das Problem mit dem Kompensator hatte (bei gleichmäßiger Fahrt ruckelt Maschine und ein lauter werdendes Rasseln ). Darüber hinaus fahre ich auch gerne zügig los bzw. beschleunige auch mal gerne.
Das ging sicherlichich ein wenig auf die Kette. Wie gesagt, wenn ich schon mal alles auf habe, dachte ich das ich hier die Kette gleich mit tausche.

Eine Frage hätte ich noch.
Wie sieht/misst man ob eine Kette ungleich gelängt ist? Ich habe die alte Kette noch und würde dies mal gerne überprüfen.

Moos ist offline Moos · 10652 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
10652 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Neuer Beitrag 08.08.2021 11:56
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von reply11
Wie sieht/misst man ob eine Kette ungleich gelängt ist?

Das hättest im eingebauten Zustand machen müssen. Da sieht man den evt. ungleichen Durchhang wenn man die Kette Stück für Stück weiter dreht. Ich glaube aber nicht das sich eine im Ölbad laufende Kette arg ungleich längt. Das machen eher trocken laufende Ketten, weil da die Schmierung ungleichmäßiger ist und einzelne Dichtringe beschädigt sein können, sofern vorhanden.

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Avatar (Profilbild) von Kurt S. Huber
Kurt S. Huber ist offline Kurt S. Huber · 53 Posts seit 03.11.2020
fährt: Sporty und Big Twin
Kurt S. Huber ist offline Kurt S. Huber
Mitglied
star2star2star2
53 Posts seit 03.11.2020
Avatar (Profilbild) von Kurt S. Huber

fährt: Sporty und Big Twin
Neuer Beitrag 08.08.2021 16:14
Zum Anfang der Seite springen

Die Kette kannst mit einem Fahrradwerkzeug messen, da zufällig auch eine ½"-Teilung (ist aber eher von akademischem Nutzen):
Attachment 371248

« vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
Alle XL 1200: Primärkette Laufspuren
von Chriss.
9
1552
25.04.2020 16:01
von Spochty
Zum letzten Beitrag gehen