Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Crane Singlefire Zündspule durchmessen

[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »
[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »

Crane Singlefire Zündspule durchmessen

Avatar von wormstudios
wormstudios ist offline wormstudios · 44 Posts seit 27.06.2009
aus Frankenthal (Pfalz)
fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
wormstudios ist offline wormstudios
Mitglied
star2star2star2
44 Posts seit 27.06.2009
Avatar von wormstudios
aus Frankenthal (Pfalz)

fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
Neuer Beitrag 23.08.2015 20:11
Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen

Erstmal vorab...die Suchfunktion bemüht, bin aber net wirklich fündig geworden.... unglücklich


Letztes WE komm ich von ner Tour zurück und nen kilometer vor der heimatlichen Garage ging meine Lady aus...konnte sie nicht mehr zum starten überreden.

Also nach hause geschoben und gleich mal nachgeschaut.
Sprit - drin
Lufi runter gemacht - Sprit wird beim gasgeben in den Vergaser (S&S E) gespritzt.
Soweit so schlecht.
Anlasser - dreht
Batterie voll geladen

Aber nu...Zündkerze runter - kein Zündfunke
neue Kerzen rein - kein Zündfunke.

primärspulen gemessen bei eingeschalteter Zündung - 12 V liegen an

bei der Zündspule handelt es sich um eine Crane Singlefire.

Habe den Verdacht, das die den Geist aufgegeben hat und wollte sie durchmessen.

von ner OEM Dualfire kenn ich das Procedere und die Ohmwerte.
Aber wie messe ich eine Singlefire durch bzw. welche Werte müssen sich

Welche Zündung drin ist bzw welche Zündgeber weiß ich noch nicht... hab die Lady erst mal ein paar Wochen und wollte das alles in Ruhe im Winter umbauen.
Hab nur noch bissl Bammel den Zündungsdeckel aufzubohren (ist vernietet) bzw. das ich den irgendwie net mehr drauf bekomme.

Deshalb also meine Frage, wie messe ich durch bzw. wie stelle ich einen defekt der Spule fest.
Ausgebaut ist sie mittlerweile.
Geh halt erstmal Schritt für Schritt durch und Spule war eben der erste Schritt nachdem kein Zündfunke über die Kerzen kam.

Da fällt mir auch ein, dass sie mir vor einigen Tagen schonmal an der Ampel ausgegangen ist und ich sie erst nach 6-7 Startversuchen wieder zum Laufen gebracht hatte.

Ansonsten lief sie, seit ich sie habe, eigentlich ziemlich rund.

ciao

Günnie


Achja, bei der Lady handelt es sich um eine 91er Heritage Evo, 40tkm, neue Gelbatterie,
S&S Lufi und Vergaser, offene Ami-Tüten.
Bildanhänge:
Attachment 206297

Avatar von Bernde
Bernde ist offline Bernde · 2756 Posts seit 06.09.2014
aus München
fährt: `89 FLST Bob
Bernde ist offline Bernde
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2756 Posts seit 06.09.2014
Avatar von Bernde
aus München

fährt: `89 FLST Bob
Homepage von Bernde
Neuer Beitrag 23.08.2015 21:49
Zum Anfang der Seite springen

Ciao Günnie,

kannst ja mal die Ohmwerte der Spule durchsagen (Bezugspunkt ist der mittlere Pin).

12,0 V an der Spule wäre ein wenig schwach ...

__________________
   Grüßung Bernde
 

Avatar von wormstudios
wormstudios ist offline wormstudios · 44 Posts seit 27.06.2009
aus Frankenthal (Pfalz)
fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
wormstudios ist offline wormstudios
Mitglied
star2star2star2
44 Posts seit 27.06.2009
Avatar von wormstudios
aus Frankenthal (Pfalz)

fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
Neuer Beitrag 23.08.2015 23:17
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bernd.

Welche Spannung sollte denn an der Spule anliegen?

Und wenn ich keine höhere Spannung bekomme, wo liegt dann der Hase im Pfeffer?


Ohmwerte kann ich erst montag mittag mal durchgeben.

d.h. ich messe vom Pluspol aus jede einzelen Wicklung, wenn ich das richtig verstehe?

Günnie

Avatar von Bernde
Bernde ist offline Bernde · 2756 Posts seit 06.09.2014
aus München
fährt: `89 FLST Bob
Bernde ist offline Bernde
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2756 Posts seit 06.09.2014
Avatar von Bernde
aus München

fährt: `89 FLST Bob
Homepage von Bernde
Neuer Beitrag 24.08.2015 05:52
Zum Anfang der Seite springen

An der Spule Pin-Mitte sollte die volle Batteriespg. anliegen.
Bis dorthin ist allerdings ein langer Weg:
Batt - Sicherung - ZSchloß - KILL-Schalter - Z-Spule.

Testweise kannst Spule-Pin-Mitte direkt mit der Batt (+) verbinden (aber dabei bleiben, UNGESICHERT ! ).


Richtig => 4 Ω-Werte.

__________________
   Grüßung Bernde
 

WBP ist offline WBP · seit
WBP ist offline WBP
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 24.08.2015 07:07
Zum Anfang der Seite springen

Kann auch die Zündung sein wenn die noch vernitet ist hat sie ja schn eine weile ihren dienst getan.
Wenn du spule brauchst meld dich per pn habe da noch eine neue cran rumligen . Es war letztes jahr günstiger eine kommplette neu zündung zu holen las nur das die Timer einheit.

Avatar von wormstudios
wormstudios ist offline wormstudios · 44 Posts seit 27.06.2009
aus Frankenthal (Pfalz)
fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
wormstudios ist offline wormstudios
Mitglied
star2star2star2
44 Posts seit 27.06.2009
Avatar von wormstudios
aus Frankenthal (Pfalz)

fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
Neuer Beitrag 24.08.2015 15:49
Zum Anfang der Seite springen

So, Spule wurde durchgemessen...

hat vom + Anschluss (mittiger Anschluss) über die beiden Außenanschlüsse jeweils 3 Ohm auf der Primärseite.

Die Spannung hab ich auch nochmal gemessen, jeweils gegen Masse... an allen drei Anschlüssen liegen 15 V an...hatte mich da wohl vorher am Messgerät verlesen...

Hab mittlerweile aber auch noch entdeckt, das da die Serienmässig Zündbox verbaut ist... und wohl dann auch der Serienmässige Zündgeber...


@wbp, danke für das Angebot, werde wohl aber dann doch die ganze Zündanlage ersetzen.

Die neue Crane wird ja mittlerweile von S&S vertrieben und das alte Zündmodul wird dabei ja nicht mehr benötigt.
Werde also den kompletten Kit ordern.

Werbung
NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 24.08.2015 16:14
Zum Anfang der Seite springen

Zitat von wormstudios


Hab mittlerweile aber auch noch entdeckt, das da die Serienmässig Zündbox verbaut ist... und wohl dann auch der Serienmässige Zündgeber...

.


und an das originale duofire zündmodul dann ne single fire zündspule verwirrt

Avatar von Bernde
Bernde ist offline Bernde · 2756 Posts seit 06.09.2014
aus München
fährt: `89 FLST Bob
Bernde ist offline Bernde
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
2756 Posts seit 06.09.2014
Avatar von Bernde
aus München

fährt: `89 FLST Bob
Homepage von Bernde
Neuer Beitrag 24.08.2015 16:35
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von wormstudios
So, Spule wurde durchgemessen...

hat vom + Anschluss (mittiger Anschluss) über die beiden Außenanschlüsse jeweils 3 Ohm auf der Primärseite.

Die Spannung hab ich auch nochmal gemessen, jeweils gegen Masse... an allen drei Anschlüssen liegen 15 V an...hatte mich da wohl vorher am Messgerät verlesen...

Hab mittlerweile aber auch noch entdeckt, das da die Serienmässig Zündbox verbaut ist... und wohl dann auch der Serienmässige Zündgeber...


@wbp, danke für das Angebot, werde wohl aber dann doch die ganze Zündanlage ersetzen.

Die neue Crane wird ja mittlerweile von S&S vertrieben und das alte Zündmodul wird dabei ja nicht mehr benötigt.
Werde also den kompletten Kit ordern.



Die Sekundärseiten hast vergessen.

15V @ Motor AUS sind zuviel (... verlesen ? ... DVM defekt ? )

Richtig erkannt: SglFire-Spule UND OEM-Z-Box passen nicht zusammen - kann so so nie gelaufen sein.


verwirrt

__________________
   Grüßung Bernde
 

Avatar von wormstudios
wormstudios ist offline wormstudios · 44 Posts seit 27.06.2009
aus Frankenthal (Pfalz)
fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
wormstudios ist offline wormstudios
Mitglied
star2star2star2
44 Posts seit 27.06.2009
Avatar von wormstudios
aus Frankenthal (Pfalz)

fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
Neuer Beitrag 24.08.2015 16:40
Zum Anfang der Seite springen

ne, Bernde....

sind 15 V...sofern mein Messgerät net spinnt...
werd ich aber überprüfen...

stelle nachher noch ein Bild des Zündmoduls ein...

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von wormstudios am 24.08.2015 16:47.

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 24.08.2015 16:47
Zum Anfang der Seite springen

Zitat von Bernde
Richtig erkannt: SglFire-Spule UND OEM-Z-Box passen nicht zusammen - kann so so nie gelaufen sein.
verwirrt



höchstens wenn die zwei einzelnen spulen gebrückt wurden -

dann also doch wieder duo fire mit beiden single fire spulen gleichzeitig

auf dem bild sind auch seltsame lötverbinder schrumpfschlauchstücke zu erkennen

Avatar von wormstudios
wormstudios ist offline wormstudios · 44 Posts seit 27.06.2009
aus Frankenthal (Pfalz)
fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
wormstudios ist offline wormstudios
Mitglied
star2star2star2
44 Posts seit 27.06.2009
Avatar von wormstudios
aus Frankenthal (Pfalz)

fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
Neuer Beitrag 24.08.2015 16:50
Zum Anfang der Seite springen

hoffe, das Bild des Z-Moduls wird hochgeladen...Messgerät hab ich noch net überprüft...

wundert mich nur, das ich mit dem an der Batterie auch 16 V angezeigt bekomme verwirrt
Bildanhänge:
Attachment 206338

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 24.08.2015 16:52
Zum Anfang der Seite springen

yepp das ist das oem duofire zündmodul ab 1984 Freude

OEM 32405-91

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 24.08.2015 16:54
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von wormstudios
hoffe, das Bild des Z-Moduls wird hochgeladen...Messgerät hab ich noch net überprüft...

wundert mich nur, das ich mit dem an der Batterie auch 16 V angezeigt bekomme verwirrt



such mal im youtube messen - strom spannung wiederstand tutoreal

da gibts ganz gute anleitungen - fehlersuche und messen mit multimeter für einsteiger

ohmsches gesetz großes Grinsen

Avatar von wormstudios
wormstudios ist offline wormstudios · 44 Posts seit 27.06.2009
aus Frankenthal (Pfalz)
fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
wormstudios ist offline wormstudios
Mitglied
star2star2star2
44 Posts seit 27.06.2009
Avatar von wormstudios
aus Frankenthal (Pfalz)

fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
Neuer Beitrag 24.08.2015 16:56
Zum Anfang der Seite springen

eben ..und die Zündspule ist ne alte Crane Singlefire... Freude cool

Avatar von wormstudios
wormstudios ist offline wormstudios · 44 Posts seit 27.06.2009
aus Frankenthal (Pfalz)
fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
wormstudios ist offline wormstudios
Mitglied
star2star2star2
44 Posts seit 27.06.2009
Avatar von wormstudios
aus Frankenthal (Pfalz)

fährt: Heritage Evo BJ 91, E-Glide Ultra Classic 2104
Neuer Beitrag 24.08.2015 17:00
Zum Anfang der Seite springen

hihi....ich werd es mir merken...

aber ich denke, als gelernter Energieanlagenelektroniker kann ich damit bissl umgehen fröhlich

ne, im Ernst...hab eben mal Batterie des Multimeters gewechselt...war bissl schwachbrüstig und hat Fahrkarten gezeigt...
Nu sind es 12,5 V.... das macht jetzt auch Sinn Freude

[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »
[1] 2 3 nächste » ... letzte » ·
nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
12
6380
06.04.2016 13:35
von kurventourer
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
traurig
1
1663
27.03.2016 08:49
von Klockenmann
Zum letzten Beitrag gehen
newfolder
icon1
Suche: Singlefire Zündspule
von Ritchy059
0
84
10.09.2015 18:10
von Ritchy059
Zum letzten Beitrag gehen