Milwaukee V-Twin Forum - Harley-Davidson Community & Infos
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Allgemeines Forum für Evolution, Twin Cam und Milwaukee-Eight-Modelle » Dyna oder Softail, welche vibriert weniger???

Dyna oder Softail, welche vibriert weniger???

« erste ... « vorherige 4 5 [6] ·
« erste « vorherige
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 4 5 [6] ·
« erste « vorherige
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

Dyna oder Softail, welche vibriert weniger???

Neues Thema Antworten
Avatar von Mr. Spock
Mr. Spock ist offline Mr. Spock · 324 Posts seit 28.10.2013
fährt: 1998er FLSTF - EVO
Mr. Spock ist offline Mr. Spock
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
324 Posts seit 28.10.2013
Avatar von Mr. Spock

fährt: 1998er FLSTF - EVO
Neuer Beitrag 12.01.2018 19:06
Zum Anfang der Seite springen

Falls du dir aufgrund deiner Testfahrt doch etwas mehr "Druck" wünschst - ein offener Luftfilter (andere Grundplatte, K&N Filterelement, gleiches Cover + Vergaser anpassen) hilft...  Augenzwinkern 

Avatar von Rockford
Rockford ist offline Rockford · 203 Posts seit 14.09.2012
aus Hattingen
fährt: 98er Dyna Wide Glide
Rockford ist offline Rockford
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
203 Posts seit 14.09.2012
Avatar von Rockford
aus Hattingen

fährt: 98er Dyna Wide Glide
Neuer Beitrag 14.01.2018 15:08
Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte an meiner 98er Dyna Wide Glide dieselben Probleme wie du, good vibrations " on mass" einfach zuviel des guten, war auch nicht mehr von dieser Welt.

Mir sind auch die Hände und Füße und sogar der Hintern beim fahren eingeschlafen.

Die lange Suche und Recherche ergabt , das am Ende die ausgenudelten Silentblöcke, die , die den Motor vom Rahmen abkoppeln dafür verantwortlich waren !!!

Den vorderen Gummiblock konnte man recht einfach wechseln, was auch in den Werkstätten immer mal wieder geschah.

Aber den hinteren, der war noch nie bei mir gewechselt worden, vermute weil es etwas fummliger ist aber durchaus auch von einem Laien geschafft werden kann.

Jedenfalls, war der völlig weich und eingerissen .

Nachdem ich die Silents / Motor Mounts gewechselt hatte, hatte ich ein anders Bike und wußte ich habe alles richtig gemacht.

Vergaser - Lenkergummiböcke ist da am im Vergleich alles nur Beiwerk wenns um die besagten Vibrationen geht.

Was auch unendlich unterschätzt wird ist , wenn du zu wenig Luftdruck im Vorderreifen hast.

Bei meiner fängt der Vorderreifen dann an zu springen , habe ich die geforderten 2 - 2,1 Bar drin ,merke ich davon gar nichts mehr.

Mach das so und du wirst wieder glücklich, Hand drauf !!!

Beste Bikergrüße
Olli

Avatar von Mr. Spock
Mr. Spock ist offline Mr. Spock · 324 Posts seit 28.10.2013
fährt: 1998er FLSTF - EVO
Mr. Spock ist offline Mr. Spock
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
324 Posts seit 28.10.2013
Avatar von Mr. Spock

fährt: 1998er FLSTF - EVO
Neuer Beitrag 14.01.2018 15:28
Zum Anfang der Seite springen

Olli, der Motor bei der Softail ist starr mit dem Rahmen verschraubt und nicht in Gummi gelagert. Die Motorhalterung war weiter vorn schon Thema und flog als Ursache für das konkrete Problem des TE raus.
Hast du mal den Vergleich zwischen EVO-Softail und deiner Wide Glide gehabt? So vibrationsmäßig...?!

Avatar von Rockford
Rockford ist offline Rockford · 203 Posts seit 14.09.2012
aus Hattingen
fährt: 98er Dyna Wide Glide
Rockford ist offline Rockford
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
203 Posts seit 14.09.2012
Avatar von Rockford
aus Hattingen

fährt: 98er Dyna Wide Glide
Neuer Beitrag 15.01.2018 02:19
Zum Anfang der Seite springen

Hi Mr. Spock,

ich bin echt davon ausgegangen das der Motor genauso vom Rahmen abgekoppelt wurde wie meiner, tja, so kanns bei Harley gehen .

Danke dir, wieder dazu gelernt !

Frage , wird der Motor irgendwie gedämpft bzw. vom Rahmen abgekoppelt ?

Ich bin überzeugt, das nur dort der Fehler zu suchen und zu finden sein wird.

Sollte der Motor anderweitig gedämpft sein bitte ich um Feedback, hat der irgendwelche Ausgleichswellen extra , oder soetwas ähnliches.

Mensch so ganz ohne Dämpfung, da bekomme ich aber jetzt echtes Mitgefühl für den Themenstarter.

Gruß Olli

Avatar von Mr. Spock
Mr. Spock ist offline Mr. Spock · 324 Posts seit 28.10.2013
fährt: 1998er FLSTF - EVO
Mr. Spock ist offline Mr. Spock
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
324 Posts seit 28.10.2013
Avatar von Mr. Spock

fährt: 1998er FLSTF - EVO
Neuer Beitrag 15.01.2018 05:35
Zum Anfang der Seite springen

Ab Modelljahr 2000 kam der TwinCam-Motor. Und damit die Ausgleichswellen. Vorher gab's bei den Softails halt "Harley Rumble".
Autobahnfahrten, defekte Motorhalterungen, Griffe, Sitzposition, Vergasereinstellung können das vielgepriesene "echte Harley-Feeling" (was immer das ist..) auch sehr unangenehm werden lassen...

Avatar von Rockford
Rockford ist offline Rockford · 203 Posts seit 14.09.2012
aus Hattingen
fährt: 98er Dyna Wide Glide
Rockford ist offline Rockford
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
203 Posts seit 14.09.2012
Avatar von Rockford
aus Hattingen

fährt: 98er Dyna Wide Glide
Neuer Beitrag 15.01.2018 13:57
Zum Anfang der Seite springen

Hi Spock altes Langohr :-)

Du fährst ja eine Softail Fat Boy mit identischer Motoraufhängung, wie sieht es so viebsmäßig bei deiner Maschine aus, alles noch im grünen Bereich bzw. kannst die Probleme vom Themenstarter am besten nachvollziehen würde ich sagen.

Auf deine anfängliche Frage, ob ich dein und mein Modell direkt erfahren / vergleichen kann , muß ich leider verneinen.

Würde mich aber echt brennend interessieren wie da der Unterschied währe, vielleicht würde mich so ein Harleyrumbel ja noch mehr begeistern ............

Ja, das echte Harley Feeling , so würde ich das auch nennen vorausgesetzt alles ist noch fest und eingestellt.

Macht die Sache jetzt aber nicht aussichtslos den Fehler zu finden.

Wie du schon schreibst, " defekte Motorhalterungen oder vielleicht sogar nur lose " müßte unbedingt geprüft werden.

An meiner Kiste war so ziemlich alles kaputt was nur kaputt gehen kann als ich sie gekauft habe, daher bin ich mir so Sicher das es mit Sicherheit an der Motorhalterung liegt !!!

Als ich meine Dyna probegefahren habe, wußte ich noch nicht was bei Harley sache ist, obwohl ziemlich kacke gefahren, war ich sofort infiziert vom Harleywummervirus.

Jetzt kommen für mich gar keine anderen Bikes als die von Harley mehr in frage, so kanns gehen.

Die Springermodelle sind sehr gefragt und als Besitzer einer solchen hat man für meine Begriffe Gold in der Garage stehen, sowas verkauft man nur als Wertanlage wieder und hegt - pflegt - fährt das gute Stück.

Auch wenn die Springergabel technisch nicht mehr so mithalten kann , so ist sie doch eine Augenweide.

Man sollte schon etwas schrauben können , dann funzt die aber bestimmt auch super.

Meine Erfahrungen mit Werkstätten sind leider eher durchwachsen als das ich glauben könnte, das die wirklich weiterhelfen würden, es sei denn man gibt eine klare Vorgabe.

Einfach abgeben und sagen, na dann sucht mal schön den Fehler , geht nicht, einfach deshalb , weil die heute alle keine Zeit mehr haben und alles nur noch schnell raus aus der Werkstatt muß.

Nach dem Motto, hauptsache die Kasse klingelt.

Deshalb, hilf dir selber, hilft dir Gott und vorallem " frag dich im Forum durch " !!!

Sowas schafft man selber aus der Welt , auch wenns Zeit kostet.

Bikergrüße Olli

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Rockford am 15.01.2018 14:11.

Werbung
Avatar von Mr. Spock
Mr. Spock ist offline Mr. Spock · 324 Posts seit 28.10.2013
fährt: 1998er FLSTF - EVO
Mr. Spock ist offline Mr. Spock
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
324 Posts seit 28.10.2013
Avatar von Mr. Spock

fährt: 1998er FLSTF - EVO
Neuer Beitrag 15.01.2018 15:31
Zum Anfang der Seite springen

Olli, lies dich hier mal ein bisschen ein, auch wenn es inzwischen über sechs Seiten Beiträge sind. Das Problem scheint inzwischen geklärt zu sein. 
Mit den Werkstätten hast du Recht. Die müssen Geld verdienen und das geht nur, wenn man in kurzer Zeit viel repariert (und viel verkauft...).
...

HD-FXSTS ist offline HD-FXSTS · 65 Posts seit 22.01.2014
aus Merdingen
fährt: Harley Davidson Softail Springer FXSTS
HD-FXSTS ist offline HD-FXSTS
Mitglied
star2star2star2
65 Posts seit 22.01.2014 aus Merdingen

fährt: Harley Davidson Softail Springer FXSTS
Neuer Beitrag 16.01.2018 22:02
Zum Anfang der Seite springen

Hallo in die Runde,

ich wollte als Themenstarter mich nochmals bei allen, die sich die Mühe gemacht haben, mir zu antworten, ganz herzlich bedanken!!!
Im Nachhinein bin ich wirklich froh, dass ich meine Evo-Springer behalten habe. Die "Good Vibrations", der satte Schlag von "unten" und der dazugehörige Langhuber-Sound wollte ich nicht missen. Nach all den Tipps, die ich von Euch erhalten und konsequent durchgeführt habe, gehören taube Finger- und Zehenspitzen nun der Vergangenheit an. Die nun verbliebenen Vibrationen sind auch nicht größer als die von mir probegefahrene Street Bob mit dem 103er Motor.
Warum der hintere Bereich des Rahmens feucht wird, muss ich noch genau abklären. Ich muss eh die Auspuffanlage abnehmen, da ich eine "Müller Power Clutch Kupplungshilfe" und ein Stahlflex-Kupplungszug einbauen wollte. Da werde ich hoffentlich mehr sehen, was dieses "nässen" verursacht.
Bei Gelegenheit werde ich gute Bilder davon einstellen (in einem neuen Thread) und Euch um Rat fragen, sofern ich nicht weiter weiß.
 

« erste ... « vorherige 4 5 [6] ·
« erste « vorherige
« erste ... « vorherige 4 5 [6] ·
« erste « vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Daumen hoch!
FLS/S Slim: Softail Slim S (Mehrere Seiten 1 2 3 4 ... letzte Seite )
von Jack Rabbit Slim
605191
19.05.2018 22:14
von Iltschi
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
großes Grinsen
FLS/S Slim: Umbau als Softail Neuling.... (Mehrere Seiten 1 2 3 ... letzte Seite )
von Pr1m0ch1c0
42
6985
18.05.2018 10:49
von Mondeo
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Achtung
0
358
10.05.2018 20:41
von c53
Zum letzten Beitrag gehen