Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Navi mit Style

« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

Navi mit Style

Neues Thema Antworten
Sticki1 ist offline Sticki1 · 9050 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde,Cleveland Cycles Bobber
Sticki1 ist offline Sticki1
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9050 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde,Cleveland Cycles Bobber
Neuer Beitrag 21.11.2018 10:32
Zum Anfang der Seite springen

Das beeline funktioniert ja praktisch nur wie in Kompass,mal easy ausgedrückt,und zeigt Luftlinie an. Um geziel an nen Punkt zu kommen praktisch unnütz und zu teuer.
und das ähliche Modell von Tom Tom hat auch schlechte Bewertungen

Avatar von Scareya
Scareya ist offline Scareya · 470 Posts seit 24.10.2010
aus Bad Kreuznach
fährt: Rocker C
Scareya ist offline Scareya
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
470 Posts seit 24.10.2010
Avatar von Scareya
aus Bad Kreuznach

fährt: Rocker C
Neuer Beitrag 21.11.2018 10:49
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Sticki1
Das beeline funktioniert ja praktisch nur wie in Kompass,mal easy ausgedrückt,und zeigt Luftlinie an.



Nicht nur. Das, was Du beschreibst, ist der "Compass Mode". Das Beeline Moto kennt aber auch einen "Route Mode", wo durch einen kleinen Punkt zusätzlich Fahrtrichtung und Entfernung der nächsten Abbiegung angezeigt werden. Dieser Mode führt dich letztlich wie ein herkömmliches Navi, da der große Pfeil nicht zum Ziel sondern in Richtung der nächsten Kreuzung zeigt.

Das könnte schon funktionieren. Ist an sich eine pfiffige Idee.

Sticki1 ist offline Sticki1 · 9050 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde,Cleveland Cycles Bobber
Sticki1 ist offline Sticki1
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
9050 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde,Cleveland Cycles Bobber
Neuer Beitrag 21.11.2018 11:19
Zum Anfang der Seite springen

stimmt,grad gesehen. ich denke das wird es zukünftig noch mehr so teile geben auf dem Markt. Handy braucht dann entweder powerbar oder bordanschluss

sigi74 ist offline sigi74 · 3095 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
sigi74 ist offline sigi74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3095 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
Neuer Beitrag 21.11.2018 11:35
Zum Anfang der Seite springen

habdas jetzt nicht nachgesehen, aber funktioniert das auch offline? wenn nur online dann würden meine roamingkosten am balkan explodieren Augenzwinkern

weil man fährt ja nicht nur die hausrunde und nicht jeder kennt sich, wie so viele hier, auf allen straßen europas aus cool

__________________
du hast vielleicht recht, 
aber meine Meinung gefällt mir besser Augenzwinkern

Avatar von groomy.amigo
groomy.amigo ist offline groomy.amigo · 1060 Posts seit 19.09.2011
aus Quickborn
fährt: Eigenbau "Fat Boy" Basis
groomy.amigo ist offline groomy.amigo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1060 Posts seit 19.09.2011
Avatar von groomy.amigo
aus Quickborn

fährt: Eigenbau "Fat Boy" Basis
Homepage von groomy.amigo
Neuer Beitrag 21.11.2018 11:59
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von sigi74
habdas jetzt nicht nachgesehen, aber funktioniert das auch offline?



Das Teil funktioniert nur per Bluetooth und einer Navi-App auf dem Smartphone, die dann Off- oder online arbeitet.
 

__________________
Keep it simple cool

 

Avatar von Scareya
Scareya ist offline Scareya · 470 Posts seit 24.10.2010
aus Bad Kreuznach
fährt: Rocker C
Scareya ist offline Scareya
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
470 Posts seit 24.10.2010
Avatar von Scareya
aus Bad Kreuznach

fährt: Rocker C
Neuer Beitrag 21.11.2018 12:31
Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, das ist nicht ganz so einfach. Jede Navi-App wird nicht funktionieren, sondern nur die Beeline-App selbst. Ob die einen Offline-Mode anbietet und ob die Routenfunktion für Motorräder dabei etwas taugt (kurvenreiche bzw. bergige Strecken), konnte ich nicht herausfinden. Immerhin beherrscht sie GPX-Import, so dass man die Planung ggf. auch mit anderen Tools durchführen könnte.

Werbung
sigi74 ist offline sigi74 · 3095 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
sigi74 ist offline sigi74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3095 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
Neuer Beitrag 21.11.2018 12:54
Zum Anfang der Seite springen

hatte es auch so verstanden, dass es nur mit der beeline app funktioniert.
aber wenn nur im online modus, dann sollte man sich sein datenvolumen (evtl. roaming!!!) und den verbrauch der app beim navigieren sehr gut ansehen!!!

__________________
du hast vielleicht recht, 
aber meine Meinung gefällt mir besser Augenzwinkern

Avatar von Scareya
Scareya ist offline Scareya · 470 Posts seit 24.10.2010
aus Bad Kreuznach
fährt: Rocker C
Scareya ist offline Scareya
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
470 Posts seit 24.10.2010
Avatar von Scareya
aus Bad Kreuznach

fährt: Rocker C
Neuer Beitrag 21.11.2018 13:10
Zum Anfang der Seite springen

Das mit der Offline-Betriebsart konnte ich jetzt doch verifizieren. Die Beeline-App beinhaltet zwar weltweites, aktuelles Kartenmaterial (also nicht nur Europa oder gar nur D-A-CH wie manche Konkurrenz), braucht aber lediglich für die Streckenplanung eine Datenverbindung. Abfahren kann man die geplante Strecke dann auch offline. Nachdem Beeline ausdrücklich erwähnt, dass der Dienst in China derzeit aus regulatorischen Gründen nicht garantiert wird, nehme ich zudem stark an, dass Google Kartenmaterial zum Einsatz kommt.

Das klingt insgesamt wirklich nicht schlecht. Da hat sich jemand wirklich Gedanken gemacht. Mit einem Vorbestellungspreis von 124 EUR (Plastik-Version) bzw. 192 EUR (Aluminium-Version) wird einem das Ding zwar nicht gerade hinterhergeworfen, ist m.E. aber auch nicht überteuert für eine Lifetime/Worldwide/Motorrad-Navigationslösung. Noch dazu eine optisch sehr ansprechende Lösung...


PS: Die App ist bisher nur auf englisch bzw. japanisch verfügbar.

sigi74 ist offline sigi74 · 3095 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
sigi74 ist offline sigi74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3095 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
Neuer Beitrag 21.11.2018 14:21
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Scareya
Abfahren kann man die geplante Strecke dann auch offline



und wenn ich keine definierte strecke abfahren will sondern "ins blaue hinein" fahre und dann irgendwann eine route, z.b. nach hause oder zu einem bestimmten ziel brauche, dann muss ich online gehen?

hm, muss man warten wie das so alles funzt. grundsätzlich aber sicher nicht ganz so übel, wenn auch imho kein vollwertiges navi.

__________________
du hast vielleicht recht, 
aber meine Meinung gefällt mir besser Augenzwinkern

ardie250 ist offline ardie250 · 102 Posts seit 18.08.2009
fährt: 2018 FLDE / 2018 BMW GSA Rallye
ardie250 ist offline ardie250
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
102 Posts seit 18.08.2009
fährt: 2018 FLDE / 2018 BMW GSA Rallye
Neuer Beitrag 05.12.2018 20:33
Zum Anfang der Seite springen

.. hab bei Louis ein Vio für kleines geschossen - alles super simpel aber im Vergleich zum grossen TomTom keine "kurvenreichen" Routen unglücklich

Passt nicht so recht an die Spiegelhalterung aber an den oberen Kupplunsgzug ... der bewegt sich kaum und die Halterung hält bombig ohne den Zug zu beschädigen oder zu behindern.
Schön ist das die Halterung so klein ist, dass die so gar nicht stört.

Soweit die Theorie in der winterlichen Garage ... der Fahrtest muss noch was warten ... 


Im Moment ne gut Lösung ... oder hat das schon mal jemand probiert und kann mir die Enttäuschung ersparen ?!?
Bildanhänge:
Attachment 299825

JimBobber ist online JimBobber · 156 Posts seit 14.09.2018
aus Reutlingen
fährt: HD Street Bob 2019
JimBobber ist online JimBobber
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
156 Posts seit 14.09.2018 aus Reutlingen

fährt: HD Street Bob 2019
Neuer Beitrag 06.12.2018 11:38
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von ardie250
.. hab bei Louis ein Vio für kleines geschossen - alles super simpel aber im Vergleich zum grossen TomTom keine "kurvenreichen" Routen unglücklich

Passt nicht so recht an die Spiegelhalterung aber an den oberen Kupplunsgzug ... der bewegt sich kaum und die Halterung hält bombig ohne den Zug zu beschädigen oder zu behindern.
Schön ist das die Halterung so klein ist, dass die so gar nicht stört.

Soweit die Theorie in der winterlichen Garage ... der Fahrtest muss noch was warten ... 


Im Moment ne gut Lösung ... oder hat das schon mal jemand probiert und kann mir die Enttäuschung ersparen ?!?



Wie schon geschrieben hatte ich schon das Vio, trotzdem nochmal die Kurzfassung:

- Akkulaufzeit zu gering
- Zieht den Handy-Akku auch zu schnell leer
und das schlimmste:
- andauernd Verbindungsausfälle und Abbrüche, hängt sich auf und geht dann garnicht mehr
Fazit: Idee super, Ausführung mangelhaft
Daher warte ich ja so gespannt auf das Beeline, ist im Prinzip ein ähnlicher Grundgedanke nur
die Schwächen vom Vio soll es nicht haben und für mich sieht es viel besser aus.

PS: Vio ist dementsprechend Retour gegangen, da es einfach nicht funktioniert hat unglücklich

__________________
Zu wahr um schön zu sein cool

Avatar von Harold
Harold ist offline Harold · 6 Posts seit 15.08.2017
aus Frankfurt am Main
fährt: Harley-Davidson Heritage Softail Special FLSTN 1996
Harold ist offline Harold
Neues Mitglied
star2
6 Posts seit 15.08.2017
Avatar von Harold
aus Frankfurt am Main

fährt: Harley-Davidson Heritage Softail Special FLSTN 1996
Homepage von Harold
Neuer Beitrag 31.12.2018 18:18
Zum Anfang der Seite springen

2012 hatte ich mir das hochgelobte und beste TomTom Rider neu gekauft und war mit dem Teil zufrieden, habe es auch im Auto genutzt. Jetzt, nach 6 Jahren, erlischt plötzlich der Support. TomToms magere Begründung: Die neuen Karten passen größentechnisch nicht mehr auf das "veraltete" Navi. Quatsch! Ich habe noch vor 5 Monaten eine riesige neue Karte für 80 Euro installiert. Da kann man schon sauer werden, dass jetzt auf einmal der Support erlischt! Ok, die neuen Geräte (ab 201cool haben jetzt lebenslänglichen Kartensupport - da werden die Neugeräte nach 5 Jahren in Rauch aufgehen, oder? Geht es einigen von euch ebenso? Welche Lösung habt ihr für das Problem gefunden? Andere Firma, neues Glück?
Bildanhänge:
Attachment 301021
Attachment 301022
Attachment 301023

**Maitre** ist offline **Maitre** · 117 Posts seit 09.02.2019
aus Datteln
fährt: 2007er HD Softail Fat Boy
**Maitre** ist offline **Maitre**
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
117 Posts seit 09.02.2019 aus Datteln

fährt: 2007er HD Softail Fat Boy
Neuer Beitrag 24.02.2019 11:55
Zum Anfang der Seite springen

Um dieses Thema hier mal etwas am Leben zu halten:  Ich habe mir gestern TROTZ der vielen, teils vernichtenden Kritiken das TomTom Vio bei Louis für 99,- Euro gekauft. Die Verpackung, die gesammte Aufmachung und das Zubehör macht einen absolut guten EIndruck! Man muss halt bedenken, dass man die 99,- Euro nicht nur für das kleine, runde "externe" Display bezahlt, sondern auch indirekt die App mit dem riseigen Kartensatz (ca. 8 GB für Europa) sowie den Blitzer- und Stauservice. Ich halte den Preis für absolut fair, bei den größeren Modellen, wie dem Rider, betzahlt man die Software ja auch - die dann im Gerät werkelt.

Zu der App:
Im erster Eindruck  kann die iOs App, ich benutze ein iPhone 5SE als Firmenhandy und ein iPhone8 privat, relativ wenig. Man kann Favoriten anlegen, ein Paar Optionen für die Routenberechnung festlegen, Einstellungen für das externe Display vornehmen (Helligkeit, Nachtmodus, Kartenfarbe) und so ein Paar Kleinigkeiten mehr. Alles recht simple mit der eindeutigen Vorgabe "Keep it simple". Das gefällt MIR sehr gut. Also, ausgefeilte Routenplanung mit x Zwischenzielen geht nicht - benötige ich aber auch nicht. Das Navi hat eindeutig den Schwerpunkt von "A" nach "B" zu navigieren - und das reicht MIR völlig aus!

Zum Gerät:
Wie gesagt, es macht einen durchaus wertigen Eindruck. Das schwarze, matte Gummicover sieht gut aus und schützt das Gerät mit Sicherheit bei kleineren Stürzen (aus der Hand). Das Display ist erstmal hell genug und kann mit Handschuhen bedient werden. Bedienbar sind aber nur die absolut "basic" Funktionen - z.B. ein als Favorit abgespeichertes Ziel ansteuern. Sollte ich das Gerät zukünftig behalten wollen, so wird der weiße Ring - der mir etwas sehr modern aussieht - durch eine schwarze, matte Folie abgeklebt. So sollte das Navi dann auch im ausgeschalteten Zustand sehr dezent sein. Die Befestigung werde ich heute Nachmittag mal durchspielen, der Halter für den Lenker erscheint mir eher mit ca. 30 mm in der "Fahrradgröße" zu sein, der wird niemals an den Motorradlenker passen. Aber das prüfe ich später mal.... Meine Idee ist, das Vio zwischen den Riser an der Lenkerstange zu befestigen, dauerhaft. Wenn einer meint mir so ein 99,- Euroteil klauen zu müssen, ok - wenn ich den dabei erwische unterschreibt der mit seiner Hand keinen Scheck mehr...  Fotos folgen später!

Ich berichte später bzw. im Laufe der Woche mal noch von den Fahreindrücken!

In diesem Sinne, genießt die Sonne und den Sonntag!

PS: "Freiheit" bedeutet für mich auch nicht ständig mit Karten "rum zu hantieren" und wenn ich dann wieder nach Hause möchte - ein Knopfdruck und ich habe eine gute Orientierung wie ich fahren KÖNNTE - wenn ich den Empfehlungen folgen WÜRDE. 

 

__________________
Lebe Dein Leben - JETZT!

Mondeo ist online Mondeo · 6893 Posts seit 17.06.2015
aus Heppenheim (Bergstraße)
fährt: Softail Slim
Mondeo ist online Mondeo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
6893 Posts seit 17.06.2015 aus Heppenheim (Bergstraße)

fährt: Softail Slim
Neuer Beitrag 24.02.2019 12:33
Zum Anfang der Seite springen

Naja Freiheit ist wohl ein bisschen andersfröhlichWenn kein Handy dann auch keine Navigation!

**Maitre** ist offline **Maitre** · 117 Posts seit 09.02.2019
aus Datteln
fährt: 2007er HD Softail Fat Boy
**Maitre** ist offline **Maitre**
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
117 Posts seit 09.02.2019 aus Datteln

fährt: 2007er HD Softail Fat Boy
Neuer Beitrag 24.02.2019 21:57
Zum Anfang der Seite springen

...so, Probefahrt heute gemacht... Ergebnis vorab: 1a Navi, keine Abbrüche, 5 Ziele angefahren (mit x diversen Änderungen weil ich einfach gefahren bin wie ich Lust hatte!), diverse Blitzerwarnungen "erlebt" und am Ende wieder nach Hause.

...zum Anbau an die HD hab´ich noch aus Kunststoff einen "schwarzen Ring" ausgeschnitten, damit hab ich das "Hipster" weiss des Gehäuses abgedeckt.

Zusammenfassung der Batterie Nutzung: 4 1/2 Stunden gefahren, Display auf 10 % immer an (10% reicht mir) - iPhone SE von 100% auf 57% runter. Das Vio von 100% auf 61 % runter. Also alles völlig OK und absolut Tagestour tauglich. Bin gut zufrieden!

Zum Abschluß noch einige Bilder:
Bildanhänge:
Attachment 304888
Attachment 304889
Attachment 304890
Attachment 304891
Attachment 304892
Attachment 304893
Attachment 304894
Attachment 304895
Attachment 304896

__________________
Lebe Dein Leben - JETZT!

« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 nächste » ·
« erste « vorherige nächste »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Achtung
FLHX/S Street Glide: Navi Update
von austriandiver
5
1963
01.06.2019 08:46
von Treffer
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Lampe
12
3257
18.05.2019 20:20
von fnu
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Lampe
FXDL/S Low Rider: Wo 12v abnehmen für das Navi (Mehrere Seiten 1 2 3)
von Lowridersaar
32
5133
29.04.2019 14:48
von fnu
Zum letzten Beitrag gehen