Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » Allgemeines Forum für Evolution, Twin Cam und Milwaukee-Eight-Modelle » EVO Standgas Motorengeräusche gnaggnaggnagg - muss ich mir Sorgen machen???

EVO Standgas Motorengeräusche gnaggnaggnagg - muss ich mir Sorgen machen???

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »

EVO Standgas Motorengeräusche gnaggnaggnagg - muss ich mir Sorgen machen???

Avatar von Ogri
Ogri ist offline Ogri · 198 Posts seit 26.09.2010
fährt: FLSTS 1987
Ogri ist offline Ogri
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
198 Posts seit 26.09.2010
Avatar von Ogri

fährt: FLSTS 1987
Neuer Beitrag 03.07.2014 20:58
Zum Anfang der Seite springen

Kann nich verlinken , bin dazu zu blöd !

Ich würd so nichmehr rumfahren !
Du himmelst Dir nur nochmehr .
Erst alles Durchchecken



__________________
Gruß aus Württemberg
Ogri

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ogri am 03.07.2014 20:58.

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 03.07.2014 21:00
Zum Anfang der Seite springen

verlinken geht mit button weltkugel mit liegender 8 " hyperlink einfügen - eine text eintragen - im nächsten fenster link eintragen

oder vor und nach den linktext eckige klammer URL anfügen

sieb mit bremsenreiniger die minimalen ablagerungen innen am rand von aussen ausgeblasen / abgewaschen

späne waren das auch keine - alt öl und festgebabbtes irgendwas

da das sieb bis auf diesen unteren rand am ring keinesfalls zu war ( siehe bilder ) - wieder eingebaut

KEINEN erneuten testlauf gemacht - an diesem 1mm rand wirds kaum gelegen haben - siehe bild oben

ja - ich weiss - ich weiss - habe eben nur die hoffnung das dieses geräusch auftrat - als ich letztens eben das warmlaufenlassen

mit chock schon ganz drinnen und tiefsten drehzahlen wohl übertrieben habe - lt drehzahlmesser NUR 680U/min !!! - siehe video

werde mal das standgas höher drehen - muss ich sowieso Winter / Sommer / luftdruck

ich verspreche vorsichtig zu sein - solltes wieder auftreten ( bei höherem standgas ) muss ich halt doch was unternehmen

Dieser Beitrag wurde schon 5 mal editiert, zum letzten mal von NT-Tom am 04.07.2014 00:59.

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 03.07.2014 21:29
Zum Anfang der Seite springen

hihihi wenn ichs zitiere funktionieren die links großes Grinsen - danke dafür -

interessanter bericht - die bilder sind ja gruselligst geschockt

Zitat von Ogri
Tom hier der Pinionshaft Bericht ich hab ihn wieder gefunden

http://motoren-wladarz.de/kurbelwelle/

http://motoren-wladarz.de/motor-getriebe...vo-kurbelwelle/

Dadurch kein Öldruck mehr , somit Folgefehler !

Das Märchen mit dem Dickeren Öl und irgendwelche Fließgeschwindigkeiten !
Ich kanns nichmehr hören !
Am besten noch 'n Link vom Peter Vicenzna , dann binnich raus .

Willste mit dem Dicken Öl noch schlechter Schmieren beim Kaltstart ?

Öldruck Bau ich durch eine Intakte , ordentlich angetriebene Ölpumpe auf !

.....

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von NT-Tom am 03.07.2014 21:35.

Avatar von Ogri
Ogri ist offline Ogri · 198 Posts seit 26.09.2010
fährt: FLSTS 1987
Ogri ist offline Ogri
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
198 Posts seit 26.09.2010
Avatar von Ogri

fährt: FLSTS 1987
Neuer Beitrag 04.07.2014 04:31
Zum Anfang der Seite springen

Geht über TT nich :-(
Ich zitier mich nächstes mal selber ;-)
Weiterhin viel Erfolg und Gute Fahrt

__________________
Gruß aus Württemberg
Ogri

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 04.07.2014 04:37
Zum Anfang der Seite springen

TT verwirrt

ja - ich pass auf - habbich doch versprochen großes Grinsen

ansonsten meld ich mich wieder cool

Avatar von Ogri
Ogri ist offline Ogri · 198 Posts seit 26.09.2010
fährt: FLSTS 1987
Ogri ist offline Ogri
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
198 Posts seit 26.09.2010
Avatar von Ogri

fährt: FLSTS 1987
Neuer Beitrag 04.07.2014 07:33
Zum Anfang der Seite springen

Tapatalk

__________________
Gruß aus Württemberg
Ogri

Werbung
Avatar von Dyna-Mike
Dyna-Mike ist offline Dyna-Mike · 455 Posts seit 24.04.2012
fährt: 1975 FLH milder SoCal Umbau
Dyna-Mike ist offline Dyna-Mike
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
455 Posts seit 24.04.2012
Avatar von Dyna-Mike

fährt: 1975 FLH milder SoCal Umbau
Homepage von Dyna-Mike
Neuer Beitrag 04.07.2014 09:37
Zum Anfang der Seite springen

"ich bin Vorsichtig" ist bei den durchaus wahrscheinlichen Fehlermöglichkeiten die hier aufgezählt wurden eher purer Leichtsinn, aber gut... ist Deine Kohle.

Und wegen Öl... selbst meine Shovel lief mit 15W40 mit vollem Öldruck und sabberte nirgends raus.

Avatar von TKustom
TKustom ist offline TKustom · 155 Posts seit 24.10.2011
aus Pohlheim
fährt: FXSTC
TKustom ist offline TKustom
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
155 Posts seit 24.10.2011
Avatar von TKustom
aus Pohlheim

fährt: FXSTC
Homepage von TKustom
Neuer Beitrag 04.07.2014 10:55
Zum Anfang der Seite springen

Ich würde so auch nicht mehr weiter fahren. Wenn du alles an Werkzeug da hast ist das ein WE den Kram auf machen und nach sehen. Teile kannst du dann bestellen und am kommenden WE wieder zusammensetzen. Also eineinhalb Wochen Ausfall is doch nich die Welt.

@Ogri: Motor war undicht und als ich ihn auf hatte hab ich festgestellt das beide Kolben gefressen hatten und eben das Breather Valve Malleur.

XL883 ist offline XL883 · 864 Posts seit 15.07.2012
aus Kleve
fährt: XL883 Bj. 2000 / Moto Guzzi V7 Sport Bj.1973 NSU OSL 251 Bj. 1951
XL883 ist offline XL883
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
864 Posts seit 15.07.2012 aus Kleve

fährt: XL883 Bj. 2000 / Moto Guzzi V7 Sport Bj.1973 NSU OSL 251 Bj. 1951
Neuer Beitrag 04.07.2014 14:56
Zum Anfang der Seite springen

@ NT-Tom

Hallo Tom, lies mal bitte diesen Bericht:http://de.wikipedia.org/wiki/Hydrost%C3%B6%C3%9Fel


Gruß Matthias

__________________
883 ohne VOES, ohne Beschleunigerpumpe
cool

Projekt : NSU OSL 251

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 04.07.2014 15:11
Zum Anfang der Seite springen

tja - kann man bei mir als ursache soo oder soo interpretieren

was ich für mich da rauslese

- ölwechselintervalle einhalten
- hydrostössel können nach längerem stand nach dem start mal klappern

enrico ist offline enrico · 1375 Posts seit 14.09.2012
aus Rosenheim
fährt: HD-Bobber Kicker only
enrico ist offline enrico
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1375 Posts seit 14.09.2012 aus Rosenheim

fährt: HD-Bobber Kicker only
Neuer Beitrag 09.07.2014 17:00
Zum Anfang der Seite springen

hatte im winter nach 1woche standzeit ein ähnliches geräusch-kam aber seitdem nicht wieder.
ein erfahrener harleyfahrer meinte es sei ein kreuzlahmer hydro, der die verbindung längere standzeit/niedrige temperaturen nicht mehr so verträgt-er sollte recht behalten...gottseidank nach vorsichtigem warmfahren war das klacken weg.
bin den letzten winter quasi durchgefahren-war ja irgendwie auch kein richtiger großes Grinsen

lg

enrico

__________________
Aber vermutlich alles Geschmacksache Augenzwinkern


​​​​​​Gute Fahrt!cool

 

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von enrico am 09.07.2014 17:14.

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 19.07.2014 12:07
Zum Anfang der Seite springen

hab doch nochmal ne kleine runde gedreht - ohne warmlaufenlassen - hatte die hoffnung - das "repariert" sich vielleicht auch selber cool

tuts aber nicht traurig traurig traurig - trotz höheren standgases - immer noch naggnaggnagg - nicht so laut wie bei zu langem laufenlassen im standgas

aber immer noch hörbar

alllllso - da muss ich wohl rann - erst garage ausräumen - ventilatoren installieren und dann fang ich mal an cool


habe mittlerweile auch zwei adressen - über die ich das lager zieh und setzwerkzeug für das nockenwellenlager mal leihen kann

- und wenn ich garnich klarkomme kann der freundliche das mopped immer noch ( wenigstens schon mal freigelegt ) abholen und die rep vollenden

lese mich auch immer mehr ein und hab jetzt einige youtube videos durch - sieht nach mehrmaligen lesen und videos sichten

garnichmehr sooooo schlimm aus -

dassich mir die reperatur nicht selber zutrauen würde - sieht sogar nach eineigermassen angenehmen schraubaktion und defekte teile austauschaktion aus

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von NT-Tom am 19.07.2014 12:19.

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 19.07.2014 12:10
Zum Anfang der Seite springen

was mir noch nicht ganz klar ist - das motoröl kann drinnenbleiben und nach abnehmen des nose coun läuft dann auch das öl aus dem öltank nicht nach ????

stimmt es , das man die lifterblöcke drannlasen kann und die Hydros nach ziehen der nockenwelle dann nach unten gar rausfallen ??? - dann könnt ich mir diese jims konus zentrierschrauben aktion an den lifterblöcken sparen

das einsetzen der nockenwelle wird dann wahrscheinlich nur ein grösseres gefummel - toilettenpapierrolle über die nocken zum einsetzen habbisch schon gelesen - soll dann leichter gehen - oder diesen hydro magnethalter in den blöcken

wie viele 12 kannt schrauben gibts für diese rep für die ich erst einen passende nuss besorgen müsste ???

bei den lifterblöcken die je 4 stück ganz kleine und fummelige ( falls ich die blöcke doch abschrauben müsste )

und bei den rockerboxen ist das alles nur inbus und sechskantschrauben - zwölfkannt schrauben nur unter der rocker box - wollte man die zylinder ziehen ??

oder komme ich mit meinem zoll und inbus werkzeug aus , für diese reperatur und nur rockerboxen und kipphebel raus ????

diesen simmering auf der nockenwelle kann man doch bestimmt im abgebauten zustand einfach abbekommen um zu tauschen

da brauchts doch dieses jims spezialwerkzeug nicht für ( sondern nur sollte die nase angeschraubt bleiben )

oooder ???
Attachment 171101
Attachment 171102

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von NT-Tom am 19.07.2014 12:42.

DéDé ist offline DéDé · 4476 Posts seit 17.04.2008
aus Nordbadisches Tiefland
fährt: 10er FXDWG, 09er FXDF, 10er FXDF, 05er 883
DéDé ist offline DéDé
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4476 Posts seit 17.04.2008 aus Nordbadisches Tiefland

fährt: 10er FXDWG, 09er FXDF, 10er FXDF, 05er 883
Neuer Beitrag 19.07.2014 20:26
Zum Anfang der Seite springen

wenn du den ventiltrieb oben weg hast und die stößelstangen gezogen sind, siehst du die hydros in den tappets sitzen, die sind mit spangen arretiert. mit einem drähtchen in die spangen einhaken und oben sichern dann fallen die rollers und hydros nicht nach unten. somit könntest du dir die sache mit dem zentrierdorn sparen.
zollinbus und sechskanntnüsse reichen für den ventiltrieb, simmerring ist auch kein problem, alles selbsterklärend, du hast ne evo!!!!

schwieriger ist der korrekte zusammenbau mit den markierungen breathervalve, nocke und pinion gear, da musst du aufpassen, melde dich einfach wenns probleme gibt.

__________________
Ohne CAN-BUS und ABS, am liebsten mit CV-Vergaser

http://forum.milwaukee-vtwin.de/thread31788-alle-xl-883-keihin-cv-vergaserkunde.htm

NT-Tom · seit
NT-Tom
Gast


Neuer Beitrag 19.07.2014 20:39
Zum Anfang der Seite springen

ohh danke - habe mich heute nachmittag ein weiteres mal durch 3 werkstatthandbücher durchgelesen

( 101 Tuningtipps / Harley Doktor / 97er EVO Werkstatthandbuch englisch )

je mehr ich lese - desto mehr verliert diese rep seinen schrecken - hab auch gesehen , das der unterteil der rockerboxen drann bleiben kann

wenn nur die achsen der kipphebel gezogen werden - und wenn die lifterboxen drannbleiben brauch ich nichtmal ne zwölfkannt 1/4 " nuss besorgen , hab ich dank jan herausgefunden

ich glaube gar das mit den markierungen und auf die breather valve und nockenwelle unterlegscheibe aufpassen wird - jetzt wo ichs weiss - eher das kleinste problem

dann kanns ja bald losgehen - alle dichtungen neu - alle o ringe neu - kurz das nockenwellenlager tauschen - das könnte klappen

danke - werde berichten - notfalls fragen großes Grinsen

netter kleiner schulungsfilm https://www.youtube.com/watch?v=F1mhfLguMqI

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von NT-Tom am 20.07.2014 09:08.

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Achtung
FXSTC Custom: 88er Softail Evo FXSTC - Warnblinkfunktion?
von Cassis38364
5
760
19.11.2020 10:55
von Cassis38364
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
icon1
16
3081
11.11.2020 19:48
von Molly05er
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
155
172189
10.11.2020 12:31
von HD501
Zum letzten Beitrag gehen