Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Harley-News Registrieren PN User-Map Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » Inspektionskosten - Fragen und Antwort Thread

Inspektionskosten - Fragen und Antwort Thread

« erste ... « vorherige 206 207 [208] ·
« erste « vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 206 207 [208] ·
« erste « vorherige
Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

Inspektionskosten - Fragen und Antwort Thread

Hier neue Frage/Thema erstellen Hier antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Rene D. ist online Rene D. · 520 Posts seit 14.08.2018
fährt: Softail Slim M8
Rene D. ist online Rene D.
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
520 Posts seit 14.08.2018
fährt: Softail Slim M8
Neuer Beitrag 09.10.2021 19:00
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Ole66
zum zitierten Beitrag Zitat von Börnie
ein guter Händler hätte
das „einfach so“ gemacht und mit 0,00 auf die
Rechnung gesetzt. DAS wäre guter Service UND
gute Werbung

Da hast du zwar vollkommen Recht, aber so´ne Schrauber-Bude von Edel-Karren ist auch nur ein Unternehmen und möchte Service-Leistungen bezahlt bekommen. Die Höhe des Betrages steht auf einem völlig anderen Blatt Papier.
Viel schlimmer finde ich die ständigen Verarschungsversuche in den Werkstätten. Bei mir vor Ort wurde deshalb mal das gesamte Service-Team "ausgetauscht". Und das bei einem Autohaus, dass eine Niederlassung ist und kein Händler. (Wollte jetzt keine Namen/Marken nennen)  cool
Die Preise für Ersatzteile grundsätzlich haben bei HD nichts mit der Qualität zu tun. Aber das wissen wir ja.

Im Rahmen der gesetzlichen Sachmängelhaftung hätte der Händler das hier in dem Fall weder "einfach so als kostenlosen Service" noch als bezahlte Service-Leistung abwickeln dürfen.

In dem geschilderten Fall muss der Händler den Mangel kostenfrei beheben.Das hat innerhalb der gesetzlichen Gewährleistung gar nix mit "Service" zu tun. Das ist gesetzlich vorgeschrieben.

Im umgekehrten Fall ist die Vertragserfüllung des Käufers,nämlich den vollen,vereinbarte Kaufpreis zu zahlen ja schließlich auch kein "Service" des Käufers. Es wird das umgesetzt was vertraglich vereinbart wurde.Mehr nicht. Und dazu gehört auch die Sachmängelhaftung des Verkäufers.

Gruß,
René

Börnie ist offline Börnie · 582 Posts seit 12.04.2015
fährt: Road King Special
Börnie ist offline Börnie
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
582 Posts seit 12.04.2015
fährt: Road King Special
Neuer Beitrag 09.10.2021 19:02
Zum Anfang der Seite springen

DAS kommt noch dazu.

Mir ging es um den grundsätzlichen Umgang mit einem - nicht eben wenig - zahlenden Kunden.

__________________
MC



.

« erste ... « vorherige 206 207 [208] ·
« erste « vorherige
« erste ... « vorherige 206 207 [208] ·
« erste « vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
3973997
Heute, 09:38
von Fuxx28
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
813
345907
20.10.2021 10:12
von Manticore
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
411063
18.10.2021 11:31
von ironhand
Zum letzten Beitrag gehen