Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

TwinCam gegen Milwaukee Eight

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

TwinCam gegen Milwaukee Eight

Neues Thema Antworten
Iltschi ist offline Iltschi · 392 Posts seit 02.06.2017
fährt: Slim S - bolt-on 117cui
Iltschi ist offline Iltschi
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
392 Posts seit 02.06.2017
fährt: Slim S - bolt-on 117cui
Neuer Beitrag 04.04.2018 20:30
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von harleykill


Das beste Bike ist das, welches einem am besten gefällt.
Der coolste ist der, der das neueste Bike hat.... im Kopf.

Genauso ist es!
 

Döppi ist offline Döppi · 20437 Posts seit 16.11.2005
aus BA
fährt: Road Glide Special 2018
Döppi ist offline Döppi
♠ Mod ♠
starSkullstarSkullstarSkullstarSkullstarSkull
20437 Posts seit 16.11.2005 aus BA

fährt: Road Glide Special 2018
Neuer Beitrag 04.04.2018 20:44
Zum Anfang der Seite springen

Bin mit meinem neuen  M8 Tourer bisher gerade mal 20 km gefahren.  Hätte die Arbeit nicht gerufen, wäre ich an dem Tag aber wohl freiwillig nicht mehr abgestiegen.   Hätte ich nicht gedacht.   Macht richtig Fun.  Fahrwerk für mich Top.  Schön fest.  Nichts ist schwammig.   Das einzige der Motor klingt echt gewöhnungsbedürftig.   So ein Nähmaschinentackern mit Geheule und Gesäusle aus dem Luftfilter.   

__________________
Fuckin`Faak Crew - Jack Daniel`s Drinking School

Sticki1 ist offline Sticki1 · 8949 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde,Cleveland Cycles Bobber
Sticki1 ist offline Sticki1
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
8949 Posts seit 16.07.2007
fährt: White Pearl Heritage TC103 Jekill and Hyde,Cleveland Cycles Bobber
Neuer Beitrag 05.04.2018 08:28
Zum Anfang der Seite springen

seh ich ähnlich.
der M8 lässt sich im vergleich zum Twincam 103 noch entspannter fahren,hackt auch unterourig nicht rum .
Zieht ordentlich und gleichmäßiger durch.
Klanglich aber auch mit ordentlichem auspuff ne katastrophe.
klar bekomt man ihn laut und dumpf.aber der Klang selbst der ja auch der Zündfolge seine Melodie spielt ist dahin. Schade,aber halt lauf der Zeit.
Ich kauf nur ne Maschine mit M8 wenn meine mal den Geist aufgeben sollte.
Der Twincam 103 ist ein top Motor mit schönem Klang

Mulligan1 ist offline Mulligan1 · 648 Posts seit 14.04.2011
fährt: 107erRGS (2018er Edition Torgo Nudho) StreetBob 2018
Mulligan1 ist offline Mulligan1
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
648 Posts seit 14.04.2011
fährt: 107erRGS (2018er Edition Torgo Nudho) StreetBob 2018
Neuer Beitrag 05.04.2018 08:53
Zum Anfang der Seite springen

tja, ich kann nach 16 Jahren TC88 und nun mittlerweile im 2.ten Jahr M8 sagen - das Teil begeistert mich. Okay, über den Klang kann man streiten, aber 1. bin ich schon groß und kann damit umgehen, 2. bin ich noch auf der Suche einen SE Cannon "legal" zu modifizieren. Letzteres ist nicht so einfach, hatte Ostern mal mit einem Kumpel drüber gegrübelt. Aktuell ist es halt der Serientopf.
Hat aber auch den wirklich entscheidenden Vorteil - du bekommst es nicht so auf die Ohren wenn du lange Strecke fährst.
Motortechnisch ist der M8 genial. Kein Vergleich zu meiner modif.SG.....   Beschleunigung und Fahrwerk erste Sahne. 

__________________
fuck it - the universal answer since forever!

alexobelix ist offline alexobelix · 301 Posts seit 19.04.2011
aus Hennigsdorf
fährt: FLTRXS 2017
alexobelix ist offline alexobelix
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
301 Posts seit 19.04.2011 aus Hennigsdorf

fährt: FLTRXS 2017
Neuer Beitrag 05.04.2018 09:55
Zum Anfang der Seite springen

Meine 2017er RGS mit (offenen) Street Cannons klingt zwar recht Dumpf bei niedrigen Drehzahlen und Röhrt im oberen Bereich, aber mit dem Klang meiner 2010er Fat Bob mit Penzl (und Kat-losem Krümmer) kann sie niemals mithalten. Von der Lautstärke nicht (das ist klar), aber auch nicht bzgl. des typischen HD-Klangs.

Ein Kumpel hat ne 2017er RKS mit J&H und da muss ich sagen, dass ich dafür keine 2500€ ausgeben würde!  

Für mich ist der M8 ganz klar klanglich im Nachteil ggü. dem TC. Das liegt wohl auch an den Steuerzeiten der OEM-Nockenwellen, die ja vor Allem bzgl. der neuen Umweltvorschriften optimiert wurden. Wenn man mal ein bisl in Ami-Foren oder auf Youtube schaut, gibt es mit Nachrüst-NW von Fremdfirmen (also nicht immer EPA-konform) teilweise recht schöne Ergebnisse bzgl. des Klangs...

Avatar von fwj
fwj ist offline fwj · 770 Posts seit 07.03.2014
fährt: FLSB
fwj ist offline fwj
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
770 Posts seit 07.03.2014
Avatar von fwj

fährt: FLSB
Neuer Beitrag 06.04.2018 06:00
Zum Anfang der Seite springen

Kann ich nun nicht bestätigen. Meine letzte war eine 103er FAT Boy mit Penzl, das klang für den, der hinterherfährt sicher gut. Mich hat an dem 103er immer das blöde Geräusch der Ausgleichswelle genervt und das Ventiltickern. Beides habe ich beim M8 nicht und bei mir säuselt da auch nix. Kurz gesagt, mir gefällt die Geräuschkulisse des M8 besser, gerade weil ich keine mechanischen Nebengeräusche habe.

Werbung
alexobelix ist offline alexobelix · 301 Posts seit 19.04.2011
aus Hennigsdorf
fährt: FLTRXS 2017
alexobelix ist offline alexobelix
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
301 Posts seit 19.04.2011 aus Hennigsdorf

fährt: FLTRXS 2017
Neuer Beitrag 06.04.2018 13:18
Zum Anfang der Seite springen

Ne Dyna hat keine Ausgleichswellen (war also bei mir kein Thema) und Ventiltickern ist auch ne Frage des Öls.
Beim M8 hört man dafür die per Zahnrad angetriebene Ausgleichwelle als Surren....

Avatar von fwj
fwj ist offline fwj · 770 Posts seit 07.03.2014
fährt: FLSB
fwj ist offline fwj
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
770 Posts seit 07.03.2014
Avatar von fwj

fährt: FLSB
Neuer Beitrag 10.04.2018 16:21
Zum Anfang der Seite springen

Die TC FAT Boy ist keine Dyna und hat sehr wohl eine nervig klingende Ausgleichswelle. Am Ventiltickern haben sich schon viele versucht und nur bescheidene Verbesserungen erzielt. Öle hatte ich alle durch, von Fuchs bis Megol. Hat alles nichts gebracht. Meine M8 RK hat zwar Öltransfer, aber ein viel schöneres Motorgeräusch mit nahezu null Nebengeräuschen. Das einzige was ich am Anfang hatte war ein Gertriebeheulen im Schiebebetrieb. Das Getriebe wurde gewechselt und seitdem ist auch an dieser Front Ruhe. Aber vielleicht hab ich auch nur Glück gehabt, dass meine keine unüberhörbaren Nebengeräusche hat. Auf jeden Fall war ich von der TC Soundkulisse enttäuscht und häufig genervt. War auch einer der Gründe warum es mir überhaupt nicht schwerfiel mich von der Kiste zu trennen.

Dicker Junge ist offline Dicker Junge · seit
Dicker Junge ist offline Dicker Junge
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 10.04.2018 17:13
Zum Anfang der Seite springen

Hat zwar hiermit nicht direkt zu tun ... aber meine Sporty rasselt wie ne Dose mit Nägeln.

Ich würd' nicht drauf verzichten wollen!

Da könnt ich ja gleich ne Wassergegkühlte fahren ... großes Grinsen

Avatar von fwj
fwj ist offline fwj · 770 Posts seit 07.03.2014
fährt: FLSB
fwj ist offline fwj
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
770 Posts seit 07.03.2014
Avatar von fwj

fährt: FLSB
Neuer Beitrag 10.04.2018 17:48
Zum Anfang der Seite springen

Ja, genau so klingen die. Aber so sind sie eben die Geschmäcker.... anders.  Der eine hat Geschmack, der andere nicht :-) Aber es gibt eben nunmal Leute, die drehen sich gerne einen rostigen Nagel im Hintern rum und finden das schön. Warum dann nicht auch eine scheppernde Harley? Also ich bin da maximal tolerant! Augenzwinkern

true black ist offline true black · 942 Posts seit 27.03.2015
aus Bruckmühl
fährt: 2001 FLSTCI
true black ist offline true black
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
942 Posts seit 27.03.2015 aus Bruckmühl

fährt: 2001 FLSTCI
Neuer Beitrag 10.04.2018 19:06
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von alexobelix
Ne Dyna hat keine Ausgleichswellen (war also bei mir kein Thema) und Ventiltickern ist auch ne Frage des Öls.
Beim M8 hört man dafür die per Zahnrad angetriebene Ausgleichwelle als Surren....



Mein 88 er TC hat auch Zahnrad als Ersatz für die Ketten drin. Also mir gefällt die Geräuschkulisse cool
Bin letztes Jahr in USA auch einen Tourer mit M8 gefahren. Hört sich trotz US-Auspuff ziemlich weichgespült an.
Muss aber zugeben, dass es sich damit sehr gut und angenehm Meilen machen ließ.

__________________
"Genieße das Leben ständig, denn du bist länger tot als lebendig"

Avatar von ibande
ibande ist offline ibande · 260 Posts seit 01.10.2013
aus Friesland
fährt: 2003er FLHTCU 100th, 2003er FXDWG 100th
ibande ist offline ibande
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
260 Posts seit 01.10.2013
Avatar von ibande
aus Friesland

fährt: 2003er FLHTCU 100th, 2003er FXDWG 100th
Neuer Beitrag 10.04.2018 20:19
Zum Anfang der Seite springen

Mir doch egal. Wenn ich schnell fahren will, fahre ich einen Japanesen. Will ich aber nicht. Bei Börjes habe ich letztes WE ein Motorrad gesehen, welches echt teuer aussah. Ich glaube das war eine FB. Aber mit eckigem Scheinwerfer? Ich dachte, nee, das kann echt keine HD sein. Das ist bestimmt ne Kawa oder ne fette Suzi. War aber dann doch ne HD. Die sah echt so scheiße aus. Mein Kumpel musste gleich brechen. Ich bekam später Durchfall. Da war glaube ich ein neuer Motor drin. Sorry, ist Geschmackssache...............aber das geht eigentlich gar nicht. Ich meine, VR war ja schon ein Unfall. Aber was da jetzt im Showroom steht? Ist das noch HD? Für mich nicht!

Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb · 130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Neuer Beitrag 10.04.2018 21:22
Zum Anfang der Seite springen

Ganz lustig an dieser ganzen Diskussion ist ja, dass der M8 nicht wirklich viel moderneren Motorenbau darstellt als der TC.

Ist der gleiche krude Eisenhaufen von Hubkolbenmotor, der über Stößelstangen und Kipphebel seinen Gaswechsel vollzieht. Sind halt jetzt vier kleine anstatt zwei große Ventile in den Köpfen und ein paar weitere Details verändert, aber im Großen und Ganzen ist das doch noch,immer derselbe alte Quark. Jedenfalls auch nicht viel moderner, als ein CAN-BUS Moped mit Einspritz-TwincamAugen rollen

Und Trockensumpf-TCs mit Oilpan unterm Getriebe Fans auch schon in den Dynas, Tourer usw.

Ja, jetzt haben sie das mal geschafft, dass nicht alles klötert im warmen Motor, jetzt passt es auch wieder der Hälfte nicht - das ist Schicksal, dass man es nicht allen rechtmachen kann. 

Finde Oldschool ja auch geil und fahre gerne alten Kram, auch vierrädrig im Alltag, dann aber bitte dabei dann auch von Evos oder Älter reden, die letzten Bikes mit TwinCam sind jetzt nicht wirklich weit weg von den M8 Mopeds und genau so mit modernem Elektronikkram vollgestrickt.

Ich für mich sehe das entspannt und bin vielmehr noch froh, dass so eine Mühle von Motor wie ein M8 (riesiger 2-Zyl Hubkolbenmotor) es noch als neue Generation auf die Straße geschafft hat. 

Grüße,

Christian

 

Avatar von harleykill
harleykill ist offline harleykill · 1346 Posts seit 18.09.2014
fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
harleykill ist offline harleykill
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1346 Posts seit 18.09.2014
Avatar von harleykill

fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
Neuer Beitrag 10.04.2018 21:32
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von fwj
Die TC FAT Boy ist keine Dyna und hat sehr wohl eine nervig klingende Ausgleichswelle. Am Ventiltickern haben sich schon viele versucht und nur bescheidene Verbesserungen erzielt. Öle hatte ich alle durch, von Fuchs bis Megol. Hat alles nichts gebracht. Meine M8 RK hat zwar Öltransfer, aber ein viel schöneres Motorgeräusch mit nahezu null Nebengeräuschen. Das einzige was ich am Anfang hatte war ein Gertriebeheulen im Schiebebetrieb. Das Getriebe wurde gewechselt und seitdem ist auch an dieser Front Ruhe. Aber vielleicht hab ich auch nur Glück gehabt, dass meine keine unüberhörbaren Nebengeräusche hat. Auf jeden Fall war ich von der TC Soundkulisse enttäuscht und häufig genervt. War auch einer der Gründe warum es mir überhaupt nicht schwerfiel mich von der Kiste zu trennen.



Also ich finde den Klang vom TC 88 genial.

Ich steh auf den Klang von Nüssen und rostigen Nägeln im Blecheimer, eventuell bin ich da seltsam veranlagt, ich hoffe jedoch nicht.  
Nichts bollert so schön wie ein TC 88 mit Vergaser beim Kaltstart.

Würde ich rein nach Fahrwerk und Dynamik gehen, dann wäre es vermutlich eine Fat Bob, aber die hatte ich schon, mit dem 103er. War ein gutes Moped, aber hatte nicht so viel Karakter wie meine Fat Boy mit TC 88.
Eigentlich ist meine Fat Boy fahrwerkstechnisch und von den Bremsen her eine Katastrophe... aber mir gefällts, oder eventuell rede ich mir die nur schön. Nein, kann nicht sein, ich habe die doch bewusst gekauft, weil mir alles andere zu neu war und ich eine mit Vergaser haben wollte.


Aber gerne jeder wie er will, denn sonst müsste ich vermutlich alleine mit meiner Harley fahren.

Schönen Abend noch Jungs

BG

PS.: Prost!

 

__________________
Am liebsten mit Vergaser.

Skogr ist online Skogr · 3576 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Skogr ist online Skogr
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3576 Posts seit 28.04.2016
fährt: Sally FXSTB TC88, Night Train, Penzl Retro
Neuer Beitrag 11.04.2018 05:16
Zum Anfang der Seite springen

Ich muss sagen, mich hat die Geräuschkulisse beim warmen Motor (TC88/Vergaser - US Endtöpfe - SerienLuFi) sehr gestört und hat sich nicht cool, souverän oder HD LIKE angehört.
Mit der V&H und offenem Big Sucker ist das gut. 

Aktuell hab ich eine M8 Deluxe probegefahren. Vom Sound her (original) fand ich die soo schlecht nicht. SE drauf und gut wärs (für mich). 
Fahrtechnisch für eine HD erstklassig, super Durchzug, Fahrwerk um Längen besser, optisch der Motor mächtig .
Halt auch langweilig und ... achja man wird mich belächeln, seelenlos und nahezu perfekt aufgeräumt.

Sieht man näher hin, überkommt einem das Kabelgewirr,  Elektronik im Überfluß, alles mehr, wie soll ich sagen, massenmäsiger. 

Fazit. 
Meine behalten und mich an 80 bis 110 kmh (zum Cruisen und entschleunigen wollte ich ja eine HD und hab meine ZXR hergegeben) erfreuen. Es schüttelt noch a bisserl, es wackelt hi und da, und spotzt auch zuweilen. Und, im Stich gelassen, Öl irgendwo im Primär, Elektronikprobleme, Batterieentladungen, hatte ich noch nie.

Anmerkung:
heute würde ich den Fehler nicht mehr machen und mir erst US ESD kaufen, dann eine V&H Anlage als Kompromiss . Heute würde ich sofort wenn ich nachrechne eine J&H drauf machen, oder original lassen. Lehrgeld.

Schönen sonnigen Tag und freut euch am fahren.cool

__________________
Ja mei. Is wias is.  cool

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Skogr am 11.04.2018 06:41.

« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
« vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
cool
XL 1200 Forty-Eight: Zeigt mir nur eure Forty Eight (Mehrere Seiten 1 2 3 4 ... letzte Seite )
von moods48
623037
18.03.2019 17:43
von claarson
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
Alle FL/FLS/FLST/FX/FXS/FXST: TwinCam Sitz auf Evolution ?
von Dude
5
250
02.03.2019 16:55
von Dude
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Lampe
Suche: Forty Eight Sitz
von Volcano883
0
332
04.02.2019 22:17
von Volcano883
Zum letzten Beitrag gehen