Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

TwinCam gegen Milwaukee Eight

« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

TwinCam gegen Milwaukee Eight

Neues Thema Antworten
enrico ist offline enrico · 1087 Posts seit 14.09.2012
aus Rosenheim
fährt: HD-Bobber Kicker only
enrico ist offline enrico
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1087 Posts seit 14.09.2012 aus Rosenheim

fährt: HD-Bobber Kicker only
Neuer Beitrag 11.04.2018 19:55
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von harleykill
....Nichts bollert so schön wie ein TC 88 mit Vergaser beim Kaltstart.....


schon mal was von "Knucklehead" und Freunden gehört... ? ....Augen rollen   großes Grinsen  fröhlich
 

__________________
Ohne Fortschritt keine Zukunft.

Seid gegrüßt cool

Erich

Avatar von harleykill
harleykill ist offline harleykill · 1306 Posts seit 18.09.2014
fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
harleykill ist offline harleykill
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1306 Posts seit 18.09.2014
Avatar von harleykill

fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
Neuer Beitrag 11.04.2018 20:00
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von enrico
zum zitierten Beitrag Zitat von harleykill
....Nichts bollert so schön wie ein TC 88 mit Vergaser beim Kaltstart.....


schon mal was von "Knucklehead" und Freunden gehört... ? ....Augen rollen   großes Grinsen   fröhlich



Da ist nicht viel Unterschied, der Klang ist anders.

BG

__________________
Am liebsten mit Vergaser.

alexobelix ist offline alexobelix · 261 Posts seit 19.04.2011
aus Hennigsdorf
fährt: FXDF 2010, FLTRXS 2017
alexobelix ist offline alexobelix
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
261 Posts seit 19.04.2011 aus Hennigsdorf

fährt: FXDF 2010, FLTRXS 2017
Neuer Beitrag 12.04.2018 12:48
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von fwj
Die TC FAT Boy ist keine Dyna und hat sehr wohl eine nervig klingende Ausgleichswelle. Am Ventiltickern haben sich schon viele versucht und nur bescheidene Verbesserungen erzielt. Öle hatte ich alle durch, von Fuchs bis Megol. Hat alles nichts gebracht. Meine M8 RK hat zwar Öltransfer, aber ein viel schöneres Motorgeräusch mit nahezu null Nebengeräuschen. Das einzige was ich am Anfang hatte war ein Gertriebeheulen im Schiebebetrieb. Das Getriebe wurde gewechselt und seitdem ist auch an dieser Front Ruhe. Aber vielleicht hab ich auch nur Glück gehabt, dass meine keine unüberhörbaren Nebengeräusche hat. Auf jeden Fall war ich von der TC Soundkulisse enttäuscht und häufig genervt. War auch einer der Gründe warum es mir überhaupt nicht schwerfiel mich von der Kiste zu trennen.



Mir ist klar, dass eine Fat Boy keine Dyna ist!
Deshalb schieb ich auch in Klammern, das das Ausgleichswellen-Geräusch bei MIR kein Thema ist, da ich ne Dyna habe.
Das Ausgleichswellenthema spielt nur bei den TC-Softails eine Rolle und daher muß man wohl bei einem Vergleich der Motoren auch berücksichtigen welche Modelreihe man nun für sich auserkoren hat.

Meine Fat Bob tickert im warmen Zustand mit Megol-Öl nicht!

Die Unterschiede zwischen individuellen TC-Maschinen mögen auch an den großzügigen amerikanischen Fertigungstoleranzen liegen. Evtl. helfen ja im Einzelfall verstellbare Stößelstangen mit etwas mehr Preload.

Aus gleichem Grund höre ich evtl. meine Zahnradgetriebene Ausgleichswelle in meiner Road Glide mehr als dies andere Fahrer in ihren M8s tun.

oldschool-freak ist offline oldschool-freak · 239 Posts seit 28.03.2018
aus Diepoldsau
fährt: FXSTB
oldschool-freak ist offline oldschool-freak
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
239 Posts seit 28.03.2018 aus Diepoldsau

fährt: FXSTB
Neuer Beitrag 12.04.2018 23:20
Zum Anfang der Seite springen

Wunderschön, wie manche ihren Geschmack glauben vertreten oder gar verteidigen zu müssen. Für mich ist das reine Bauchsache und mir gefällt auch vieles, was ich lieber nicht besitzen möchte. So hat die Probefahrt mit der 110 Slim ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert. Das schiebt ordentlich, klingt mit offener Klappe affengeil und die Optik finde ich auch ganz passabel. Aber trotzdem habe ich sie gerne wieder abgegeben. Bauchgefühl, keine Kopfsache, vernünftig bin ich jeden Tag im Geschäft, oder versuche es zumindest. Und ich mag das leicht zickige, unperfekte an meiner bald 20-jährigen Softtail. Ewig gestrig fühle ich mich dabei nicht, aber ich werde ja auch nie erwachsen, sondern nur älter...

__________________
Weniger ist mehr, ausser beim Hubraum und so. Oldschool rulez...

Avatar von Scareya
Scareya ist offline Scareya · 418 Posts seit 24.10.2010
aus Bad Kreuznach
fährt: Rocker C
Scareya ist offline Scareya
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
418 Posts seit 24.10.2010
Avatar von Scareya
aus Bad Kreuznach

fährt: Rocker C
Neuer Beitrag 13.04.2018 06:20
Zum Anfang der Seite springen

Die weltschönste Harley-Davidson überhaupt hatte halt einen TwinCam 96 eingebaut. Ich hätte den Hobel aber vermutlich auch gekauft, wenn ein Milwaukee Eight oder ein beliebiger anderer, gut aussehender und Vortrieb produzierender Motor dabei gewesen wäre. Der Serienklang ist bei fast allen aktuelleren Harley-Davidsons nicht so der Bringer - wer auf einen ordentlichen Klang Wert legt, wird ins Zubehörregal greifen müssen. Mir gefällt der TwinCam optisch besser mit dem externen Öltank, den dazugehörigen verchromten Ölleitungen und dem nicht vorhandenen Ölkühler zwischen den Rahmenzügen. Aber der Milwaukee Eight ist keinesfalls hässlich. Der deutlich größere Bumms beim M8 ist natürlich genial, aber bei meinem Fahrstil brauche ich den nicht wirklich. Der Eisenhaufen ist eh zu schwer und zu unhandlich um die bereits vorhandene Leistung mit in die Kurve zu nehmen.

Mir gefällt beides, Country UND Western. Wenn Ihr wisst, was ich meine...

Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb · 130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Chris_Ndb ist offline Chris_Ndb
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
130 Posts seit 19.05.2016
fährt: Softail Custom 1996, Softail Deluxe 2018
Neuer Beitrag 13.04.2018 11:49
Zum Anfang der Seite springen

Die Kaufmotive sind sowieso völlig unterschiedlich. Harleyfahrer sind meist in zwei Lager einzuordnen. Es gibt diese, die das Image cool finden und sich gerne damit, ohne von der Materie, Markentradition, Entwicklung usw. wirklich Ahnung zu haben, zeigen. Da ist die Harley reines Statussymbol / Profilschärfungsinstrument. Dann gibt es jene, die Freude am harleytypischen Motorradbau haben. Das sind meist Technikfans, die den urkonservativen rohen Maschinenbau, den Harley seit jeher verkörpert(e), mögen und genau deshalb die Neuerungen eher ablehnen.

Die neuen Softails mit dem ebenso jungen Motor tun sich bei den Traditionalisten, zu denen ich mich selber zähle, schwer, weil hier plötzlich viele Harley- und Softailinsignien verlassen (Rahmen völlig neu und anders, Hufeisen samt Leitungen weg, neuer Motor, LED-Lampen, noch mehr Elektronik) und teilweise Modelle völlig neudesignt wurden. Da wurden fast alle Zöpfe und Kaufanreize, an denen der traditionelle Harleyfreund sich festhalten und erfreuen konnte, abgeschnitten. Zwar ein wohl notwendiger Schritt, um neue Käufertypen anzusprechen und neue Kaufanreize zu schaffen (wer sich vor 10 Jahren eine neue TC-FatBoy gekauft hat, würde sich nicht heute unbedingt dasselbe Modell nochmal kaufen), aber auch hart für diejenigen, die an den Markenfeatures hängen.

Ich stand selber vor der Entscheidung: TC 110 Fatboy neu aus '17 oder M8 Deluxe neu aus '18. Um nicht noch weiter in meiner Vergangenheitswelt hängen zu bleiben, habe ich mich - entgegen meiner bisherigen Gewohnheiten - für das Neue entschieden. Wie ich weiter oben schon mal schrieb, finde ich es überhaupt schon mal erfreuenswert, dass es 2017/18 nochmal möglich war, eine solche rudimentär grundkonstruierte Motorentype neu zugelassen zu bekommen. Man kann wohl noch mindestens 15 Jahre lang grundsätzlich luftgekühlte Harleytraktoren kaufen und mit ein bisschen geistiger Flexibilität kommt man auch mit den Neuerungen klar, bzw. kann ihnen sogar auch etwas abgewinnen.

Insofern bin ich da ebenfalls völlig entspannt - der TC ist ein prima Motor, der M8 ist dies ebenso, nur ein wenig moderner (wie es bei jedem Modellwechsel war) und wenn die Motorengeneration nach dem M8 kommt, sofern da noch von einem (luftgekühlten)Verbrennungsmotor die Rede sein kann, wird das ganz bestimmt viel anders aussehen wie jetzt. DA wird man sagen, der M8, das war noch ein "klassischer" Harleymotor. Da wird das Laufgeräusch der Ausgleichswellen und die vier Ventile keinen mehr interessieren ;-)

Amen, was fürn Text, schönes WE, das Wetter soll uns gnädig seincool

 

Werbung
Avatar von harleykill
harleykill ist offline harleykill · 1306 Posts seit 18.09.2014
fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
harleykill ist offline harleykill
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1306 Posts seit 18.09.2014
Avatar von harleykill

fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
Neuer Beitrag 13.04.2018 12:01
Zum Anfang der Seite springen

Der größte Unterschied ist für mich: M8 Flüssigkühlung, Twin Cam 100% Luftkühlung. Leistungsunterschiede sind natürlich auch vorhanden, aber für mich nicht relevant.

@Chris_NDB: Sehr gut geschrieben.

BG

__________________
Am liebsten mit Vergaser.

Avatar von Websucht
Websucht ist offline Websucht · 890 Posts seit 14.12.2010
aus Rödental
fährt: Street Glide Special M8 + Street Bob M8
Websucht ist offline Websucht
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
890 Posts seit 14.12.2010
Avatar von Websucht
aus Rödental

fährt: Street Glide Special M8 + Street Bob M8
Neuer Beitrag 13.04.2018 12:59
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von harleykill
Der größte Unterschied ist für mich: M8 Flüssigkühlung, Twin Cam 100% Luftkühlung. Leistungsunterschiede sind natürlich auch vorhanden, aber für mich nicht relevant.

@Chris_NDB: Sehr gut geschrieben.

BG



da hast du aber die Twin Cooled Modelle mit dem wassergekühltem Twin Cam Motor vergessen... (glaube ab 2014)

__________________
Rasen ist etwas für Gärtner, Geniesser bevorzugen Kurven...
Schon ein winziger Buchstabendreher kann eine komplette Signatur urinieren !

Avatar von harleykill
harleykill ist offline harleykill · 1306 Posts seit 18.09.2014
fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
harleykill ist offline harleykill
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1306 Posts seit 18.09.2014
Avatar von harleykill

fährt: 2003er Fat Boy 88 CUI mit Keihin
Neuer Beitrag 13.04.2018 13:05
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Websucht
zum zitierten Beitrag Zitat von harleykill
Der größte Unterschied ist für mich: M8 Flüssigkühlung, Twin Cam 100% Luftkühlung. Leistungsunterschiede sind natürlich auch vorhanden, aber für mich nicht relevant.

@Chris_NDB: Sehr gut geschrieben.

BG



da hast du aber die Twin Cooled Modelle mit dem wassergekühltem Twin Cam Motor vergessen...



Stimmt, oh-weh. So was haben die ja auch noch verbrochen.... Wasserköpfe beim Twin Cam für die Auslassventile.

@Thema: Ach, die Ventile hab ich vergessen, zwei Ventile beim Twin Cam  sind natürlich besser als 4 beim M8... großes Grinsen, also für den Klang und für die Hoden und so fröhlich.

__________________
Am liebsten mit Vergaser.

Avatar von mypower
mypower ist offline mypower · 422 Posts seit 13.01.2018
fährt: Heritage Softail 1988 / Road King CVO 2014 / BSA C11 1951
mypower ist offline mypower
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
422 Posts seit 13.01.2018
Avatar von mypower

fährt: Heritage Softail 1988 / Road King CVO 2014 / BSA C11 1951
Neuer Beitrag 13.04.2018 17:53
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von oldschool-freak
Wunderschön, wie manche ihren Geschmack glauben vertreten oder gar verteidigen zu müssen. Für mich ist das reine Bauchsache und mir gefällt auch vieles, was ich lieber nicht besitzen möchte. So hat die Probefahrt mit der 110 Slim ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert. Das schiebt ordentlich, klingt mit offener Klappe affengeil und die Optik finde ich auch ganz passabel. Aber trotzdem habe ich sie gerne wieder abgegeben. Bauchgefühl, keine Kopfsache, vernünftig bin ich jeden Tag im Geschäft, oder versuche es zumindest. Und ich mag das leicht zickige, unperfekte an meiner bald 20-jährigen Softtail. Ewig gestrig fühle ich mich dabei nicht, aber ich werde ja auch nie erwachsen, sondern nur älter...


..da hast Du recht aber nach Getriebeschaden in Italien und im Folejahr ohne Tacho durch Kroatien  wurde es Zeit etwas 
kürzer zu tretten - nun hat meine Softail ein Schwesterchen bekommenFreude aber Deine hat ja noch 10 Jahre Zeit

__________________
Ride on!

Vtwinbiker ist offline Vtwinbiker · 141 Posts seit 08.11.2014
fährt: FXDBB
Vtwinbiker ist offline Vtwinbiker
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
141 Posts seit 08.11.2014
fährt: FXDBB
Neuer Beitrag 15.04.2018 08:21
Zum Anfang der Seite springen

Servus zusammen

Ich bin gestern kurz hintereinander mit 3 Motorrädern gefahren, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Zuerst mit einer KTM 690 SMC-R, dann mit einer BMW 1200 GS und zum Abschluss mit meiner Street (TC 103).

Danach war ich mal wieder sehr froh über den tollen Motor in meiner Harley. Der Einzylinder in der KTM ist natürlich auch was nettes, kommt für mich jedoch nicht an die subjektiven Qualitäten eines Harley-Motors heran, der BMW-Boxer ist in meinen Augen eher langweilig.

Letztlich ist es nicht so entscheidend ob TC oder M8, sondern dass es sich um einen harleytypischen Motor handelt, dessen Bauart zwar modifiziert wurde aber dennoch im Vergleich zu Motoren anderer Hersteller unvergleichliche Eigenschaften aufweist und zwar in meinen Augen äußerst positive. Bleibt zu hoffen, dass im Rahmen der nächsten EU-Abgassessions der Motor nicht komplett auf der Strecke bleiben wird.

Grüße Wolfe

 

Crossboner ist offline Crossboner · 7 Posts seit 30.07.2017
fährt: HD FLSTSB Cross Bones
Crossboner ist offline Crossboner
Neues Mitglied
star2
7 Posts seit 30.07.2017
fährt: HD FLSTSB Cross Bones
Neuer Beitrag 15.04.2018 11:23
Zum Anfang der Seite springen

großes Grinsen Da bin ich raus. Fahre ne FLSTSB. Mechanischer Klappenauspuff, BS1, Mapping, 920 Umin und einen tiefen Mustanghocker. Mehr als 6o Mls/h brauche ich nicht, um mit ihr glücklich zu sein. Wenn noch was dazu kommt, dann was mit EVO. Für alles andere, was HD mir nicht geben kann, habe ich eine KTM 690 Duke R mit Stage 4.5.

Ich habe vor 2-3 Wochen in Ddorf beim ???? auf allen 2018er HD Stühlen gesessen und hatte das Glück, dass nicht ein einziger Probefahrtwunsch aufkeimte. Im Gegenteil, all das was mich an HD immer begeistert hat, ist weg. Ich hätte nie gedacht, dass die Company sowas fertig bringt. Ich sage danke, das erspart mir viel Geld und solange der Gebrauchtmarkt, mich noch 20 Jahre glücklich macht, passt das.

Noch die einfache Antwort: TC, aber bitte mit Springer und dazu eine TC Nighttrain und eine Fat Boy EVO, oder was mit Kicker, aber bitte unverbastelt. 


Vielleicht komme ich ja beim M8 S 124 nochmal ins Grübeln großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Crossboner am 15.04.2018 21:31.

Döppi ist offline Döppi · 20377 Posts seit 16.11.2005
aus BA
fährt: Road Glide Special 2018
Döppi ist offline Döppi
♠ Mod ♠
starSkullstarSkullstarSkullstarSkullstarSkull
20377 Posts seit 16.11.2005 aus BA

fährt: Road Glide Special 2018
Neuer Beitrag 15.04.2018 19:38
Zum Anfang der Seite springen

Nach 800 Einfahrkilometer konnte ich heute endlich mal ordentlich am Kabel meiner Road Glide ziehen. Vergesst alles was ich früher über den neuen Motor gesagt habe.  Es ist für mich definitiv der geilste  den ich je in einer Harley hatte.  Scheiss auf "good Vibrations" und  " echter Harleysound " .  Das Teil macht so einen Mörderspass.  Der M8 hat serienmäßig schon  Druck ohne Ende und das  Bike liegt auf der Strasse wie ein Brett.  Wollte heute gar nicht mehr absteigen und das berühmte Grinsen im Gesicht,  hält immer noch an.    Hab alles richtig gemacht.  
Für mich ganz klar  Milwaukee Eight rules !!
Bildanhänge:
Attachment 282253

__________________
Fuckin`Faak Crew - Jack Daniel`s Drinking School

Walt ist offline Walt · 302 Posts seit 30.09.2012
fährt: 2018er Road Glide Special
Walt ist offline Walt
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
302 Posts seit 30.09.2012
fährt: 2018er Road Glide Special
Neuer Beitrag 15.04.2018 19:53
Zum Anfang der Seite springen

Genau auch mein Eindruck. Der TC kann im Vergleich zum M8 in allen Bereichen einpacken. 

ratzenfratze ist offline ratzenfratze · 51 Posts seit 27.01.2018
fährt: FXST ( EVO ) + FXS ( Shovel ) + FXFBS 114 ( M8 )
ratzenfratze ist offline ratzenfratze
Mitglied
star2star2star2
51 Posts seit 27.01.2018
fährt: FXST ( EVO ) + FXS ( Shovel ) + FXFBS 114 ( M8 )
Neuer Beitrag 15.04.2018 20:11
Zum Anfang der Seite springen

Habe gestern eine Kesstech an einer M8 gehört und die klang saugeil ( hatte ich anders in Erinnerung )
@ Doeppi

​​​​​​Muss man die nur noch 800 km einfahren? Meine 103er Streetbob damals lt Vorgabe noch 1700 km

« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
« erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » ·
« erste « vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
cool
XL 1200 Forty-Eight: Zeigt mir nur eure Forty Eight (Mehrere Seiten 1 2 3 4 ... letzte Seite )
von moods48
599098
06.01.2019 19:30
von Chris-Doll
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
XL 1200 Forty-Eight: XL 1200 Forty-Eight. Kein Zündfunke (Mehrere Seiten 1 2 ... letzte Seite )
von Nikotin.
26
4881
27.08.2018 08:00
von Ralf31
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Achtung
Biete: Forty Eight Airbrush Tank
von Schmiddle
0
784
05.06.2018 06:52
von Schmiddle
Zum letzten Beitrag gehen