Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]

Navi mit Style

« vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

Navi mit Style

Neues Thema Antworten
Mondeo ist offline Mondeo · 6781 Posts seit 17.06.2015
aus Heppenheim (Bergstraße)
fährt: Softail Slim
Mondeo ist offline Mondeo
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
6781 Posts seit 17.06.2015 aus Heppenheim (Bergstraße)

fährt: Softail Slim
Neuer Beitrag 16.11.2018 11:33
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Sicarios-MC
Navi? An ner Harley? Echt jetzt??? und daneben ist dann noch eine Uhr verbaut, haufenweise Steckdosen fuer USB-Ladegeräte, Bordcomputer, Abstandswarner, Reifendruck-Kontrolle, Heizgriffschalter usw usf ...

War Harley nicht irgendwann mal dazu da um sich von den ganzen Zwaengen zu befreien?

Ich hab keine Uhr an der Harley, keine Navis oder Blueteeth oder GPS oder sonst was. Das nimmt mir nur die Freiheit, die ich mir ohnehin mit dem Bike schon sauteuer erkaufen musste

*duckundweg*

Sic, der gerne faehrt wohin die Straße fuehrt ohne zu wissen wann sie endet und eine neue beginnt


ja ne klar. Baby

sysop ist offline sysop · 281 Posts seit 08.02.2016
aus Wien
fährt: FLHR
sysop ist offline sysop
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
281 Posts seit 08.02.2016 aus Wien

fährt: FLHR
Homepage von sysop
Neuer Beitrag 16.11.2018 11:39
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Sicarios-MC
Navi? An ner Harley? Echt jetzt??? und daneben ist dann noch eine Uhr verbaut, haufenweise Steckdosen fuer USB-Ladegeräte, Bordcomputer, Abstandswarner, Reifendruck-Kontrolle, Heizgriffschalter usw usf ...

War Harley nicht irgendwann mal dazu da um sich von den ganzen Zwaengen zu befreien?

Ich hab keine Uhr an der Harley, keine Navis oder Blueteeth oder GPS oder sonst was. Das nimmt mir nur die Freiheit, die ich mir ohnehin mit dem Bike schon sauteuer erkaufen musste

*duckundweg*

Sic, der gerne faehrt wohin die Straße fuehrt ohne zu wissen wann sie endet und eine neue beginnt



Freiheit, aha...Mit einem Navi oder einer Uhr ist man unfrei, soso...

sys, der gerne da ankommt, wo er hin möchte

__________________
Windows ist wie ein U-Boot! Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los...

Walt ist offline Walt · 335 Posts seit 30.09.2012
fährt: 2018er Road Glide Special
Walt ist offline Walt
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
335 Posts seit 30.09.2012
fährt: 2018er Road Glide Special
Neuer Beitrag 16.11.2018 12:03
Zum Anfang der Seite springen

Wenn man nur Plan - und Ziellos oder bis zur nächsten Eisdiele bollert, brauch man natürlich kein Navi.

 

JimBobber ist offline JimBobber · 131 Posts seit 14.09.2018
aus Reutlingen
fährt: HD Street Bob 2019
JimBobber ist offline JimBobber
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
131 Posts seit 14.09.2018 aus Reutlingen

fährt: HD Street Bob 2019
Neuer Beitrag 16.11.2018 12:13
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von sysop
zum zitierten Beitrag Zitat von Sicarios-MC
Navi? An ner Harley? Echt jetzt??? und daneben ist dann noch eine Uhr verbaut, haufenweise Steckdosen fuer USB-Ladegeräte, Bordcomputer, Abstandswarner, Reifendruck-Kontrolle, Heizgriffschalter usw usf ...

War Harley nicht irgendwann mal dazu da um sich von den ganzen Zwaengen zu befreien?

Ich hab keine Uhr an der Harley, keine Navis oder Blueteeth oder GPS oder sonst was. Das nimmt mir nur die Freiheit, die ich mir ohnehin mit dem Bike schon sauteuer erkaufen musste

*duckundweg*

Sic, der gerne faehrt wohin die Straße fuehrt ohne zu wissen wann sie endet und eine neue beginnt



Freiheit, aha...Mit einem Navi oder einer Uhr ist man unfrei, soso...

sys, der gerne da ankommt, wo er hin möchte



fröhlich ..."der gerne da ankommt, wo er hin möchte" ...der war echt gut.

Wie schon direkt am Anfang geschrieben kann ich mir vorstellen, dass es für viele ein No-Go ist,
aber auf einer langen Tour, wenn man ein Ziel hat...
Deshalb finde ich den Kompass-Modus auch so genial,
irgendwann wird das Ziel erreicht, aber die Strecke kann ich spontan auf dem Bike entscheiden.

__________________
Zu wahr um schön zu sein cool

sysop ist offline sysop · 281 Posts seit 08.02.2016
aus Wien
fährt: FLHR
sysop ist offline sysop
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
281 Posts seit 08.02.2016 aus Wien

fährt: FLHR
Homepage von sysop
Neuer Beitrag 16.11.2018 13:00
Zum Anfang der Seite springen

Ich bin dieses Jahr mit dem Bike nach Hamburg zu den Harleydays gefahren, insgesamt habe ich knapp 4000 km in 14 Tagen aus der Strecke Wien-Hamburg und Retour gemacht. Grob war die Vorgabe Richtung Hamburg den Rhein entlang, Heimwärts entlang der Elbe, wenn geht, keinen km Autobahn.

Ohne Navi wären es wahrscheinlich 10.000 km geworden, es gab gefühlte 100.000 Umleitungen, Kleinkreuzungen und Kreisverkehre, die alles angezeigt haben, nur nicht die Richtung zu dem Ort, den ich mir als nächstes Ziel ausgesucht hatte. Ich hätte wahrscheinlich alle 20 km anhalten müssen um die Richtung neu zu bestimmen
Ohne Navi hätte ich sicher auch die eine oder andere Gegend nie gesehen, weil mich der Kurven und Berg-Modus an Plätze geführt hat, die ich ohne Navi nie gefunden geschweige denn gesucht hätte. Was weiss ein Wiener von der Umgebung des Loreley-Felsens oder dem Waldgebiet um Detmold herum. Mein Navi kannte die Gegend und hat mich zu tollen Plätzen umgeleitet wo ich geradeaus gefahren wäre.

Ins blaue fahre ich in der näheren Umgebung oder wenn Zeit keine Rolle spielt. Eine längere Route zu planen, Sehenswürdigkeiten einzuplanen und dann relativ genau zu wissen, wie lange man dorthin braucht und wann man ankommt hat für mich etwas mit entspanntem fahren zu tun und wäre ohne Navi eher ein Glücksspiel.

Wer aber unbedingt diese Freiheit des Herumirrens und Wegsuchens haben muss und der Meinung ist, ein echter Harley-Kerl lässt sich von einem Navi nichts sagen und sucht sich seinen Weg durch die Wildnis selbst, dem empfehle ich mit einem Elefant die Hanibaltour über die Alpen, das kann echt was. Augenzwinkern

__________________
Windows ist wie ein U-Boot! Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los...

svfighter ist online svfighter · 603 Posts seit 01.03.2015
aus Altötting
fährt: streetbob limitet edition
svfighter ist online svfighter
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
603 Posts seit 01.03.2015 aus Altötting

fährt: streetbob limitet edition
Neuer Beitrag 16.11.2018 13:59
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Sicarios-MC
Navi? An ner Harley? Echt jetzt??? und daneben ist dann noch eine Uhr verbaut, haufenweise Steckdosen fuer USB-Ladegeräte, Bordcomputer, Abstandswarner, Reifendruck-Kontrolle, Heizgriffschalter usw usf ...

War Harley nicht irgendwann mal dazu da um sich von den ganzen Zwaengen zu befreien?

Ich hab keine Uhr an der Harley, keine Navis oder Blueteeth oder GPS oder sonst was. Das nimmt mir nur die Freiheit, die ich mir ohnehin mit dem Bike schon sauteuer erkaufen musste

*duckundweg*

Sic, der gerne faehrt wohin die Straße fuehrt ohne zu wissen wann sie endet und eine neue beginnt



hast recht 
ich nehme meine Handy wenn ich eine Adresse schnell brauche sonst ohne Navigation der weg ist das Ziel 

__________________
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren

Werbung
Moos ist offline Moos · 6909 Posts seit 27.11.2010
aus Bayrisch Schwaben
fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Moos ist offline Moos
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
6909 Posts seit 27.11.2010 aus Bayrisch Schwaben

fährt: Night-Train USD, Kawa Z1 900
Neuer Beitrag 16.11.2018 17:31
Zum Anfang der Seite springen

Es geht hier aber doch um das Beeline Navi und nicht ob man ein Navi braucht oder nicht. Augen rollen
Ich finds gar nicht so übel. Fällt kaum auf und kann somit dran gelassen werden, Handy ist eh immer dabei. Fahre mittlerweile auch ab und an mit Navi, da auch längere Strecken rein auf Landstrasse durch die Pampa gefahren werden können ohne sich ab und an zu verfranzen und für den Zweck reicht es mMn völlig aus. 

__________________
Moos

Mit einem Forum ist es wie mit einer Party.
Wer mit dem Gastgeber nicht klar kommt, sollte nicht hin gehen.

Avatar von Chrisk
Chrisk ist online Chrisk · 1032 Posts seit 26.05.2011
fährt: Misc.
Chrisk ist online Chrisk
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1032 Posts seit 26.05.2011
Avatar von Chrisk

fährt: Misc.
Neuer Beitrag 16.11.2018 17:39
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von svfighter
zum zitierten Beitrag ...  der weg ist das Ziel 



Der Weg ist mit einem Navi (in meinem Fall NAVIGON Cruiser App auf Schlauphone) aber oft der schönere.
Der Lenker bleibt frei und ich fahre nur auf Ansage. Natürlich nicht bei jeder Fahrt.
Ab und an geht es auch einfach nur der Nase oder dem Stand der Sonne nach.

Avatar von Sicarios-MC
Sicarios-MC ist offline Sicarios-MC · 207 Posts seit 14.05.2017
fährt: 2013er Wide Glide 103 cui, BMW F800 GS, Bimota YB6, BMW K1, Ducati MH900evoluzione, Horex, NSU, Triumph, DKW, MotoGuzzi...
Sicarios-MC ist offline Sicarios-MC
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
207 Posts seit 14.05.2017
Avatar von Sicarios-MC

fährt: 2013er Wide Glide 103 cui, BMW F800 GS, Bimota YB6, BMW K1, Ducati MH900evoluzione, Horex, NSU, Triumph, DKW, MotoGuzzi...
Neuer Beitrag 19.11.2018 15:45
Zum Anfang der Seite springen

@ Sysop

Klar ist man damit unfrei weil es dir den Weg anzeigt den du fahren sollst. Und mal ehrlich: Wenn es dir den Weg anzeigt, faehrst du ihn auch so.
Also wird der Weg diktiert Ergo: unfrei

Aber: Um mich hier mal rechtzufertigen *räusper*

An meiner GS habe ich auch ein TomTom Navi... das benutze ich aberaeusserst selten und ungern weils mir den Spass nimmt, neues zu entdecken.

schnellste Route, kuerzeste Route, sparsamste Route - fuern Arsch meines Erachtens.

Auch trage ich gerne Armbanduhren und auch sonst bin ich recht puenktlich und einigermaßen korrekt.
Aufm Handy google ich gerne Adressen oder sehe mir auch an wo welche Ortschaft ungefähr liegt...

Aber auf meiner Harley oder meinen Oldtimern fahre ich einen Tagesradius von 200 km ohne Hife von Zeit- oder Weganzeigern. Ich weiss ja eigentlich wo ich hinwill und wenn nicht, frage ich nach dem Weg.

Warum? Weil ichs zur Entspannung mache - das Harleyfahren... oder generell das Motorradfahren.
Und mal ehrlich: Frueher zu Opas Zeiten klappte das doch auch ganz gut ohne Navi - so rein mit der Landkarte oder den Wegbeschilderungen.


Zum hier vorgestellten Fahrzielanzeiger:
Besser als diese riesen Touchscreens - wirkt dezent. Sicher muss man Abstriche machen aber seinen Zweck duerfte es sicher hinreichend erfuellen.


LG
Sic, der keinem das Navifahren schlecht reden wollte :-) - also: nicht bocken <3

sigi74 ist offline sigi74 · 3076 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
sigi74 ist offline sigi74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3076 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
Neuer Beitrag 19.11.2018 16:01
Zum Anfang der Seite springen

ich bin unfrei weill ich eine der vorgeschlagenen  routen wähle, deren parameter ich bestimmt habe oder deren routenführung ich vlt sogar verändert habe. das ganze auf einem navi das ich selbst freiwillig angeschafft und jederzeit abschalten kann. 

aha. da hab ich jetzt aber etwas gelernt. 
ich bin aber fast geneigt anzunehmen, du hast ein wenig zu viele HD prospekte gelesen und das sich gebetsmühlenartig wiederholende „freedom“ zu sehr verinnerlicht. großes Grinsen

 

__________________
du hast vielleicht recht, 
aber meine Meinung gefällt mir besser Augenzwinkern

sysop ist offline sysop · 281 Posts seit 08.02.2016
aus Wien
fährt: FLHR
sysop ist offline sysop
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
281 Posts seit 08.02.2016 aus Wien

fährt: FLHR
Homepage von sysop
Neuer Beitrag 19.11.2018 17:23
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Sicarios-MC
@ Sysop

Klar ist man damit unfrei weil es dir den Weg anzeigt den du fahren sollst. Und mal ehrlich: Wenn es dir den Weg anzeigt, faehrst du ihn auch so.
Also wird der Weg diktiert Ergo: unfrei
....


Ich mag darüber nicht streiten, antworte auch nur deshalb, weil ich die verschiedenen Einstellungen zum Thema interessant finde.

Wenn wir beide nach Düsseldorf zum Hauptbahnhof fahren, ist dein Weg ebenso unfrei wie meiner, die Diktion ist das Ziel. Ob du per Zufall, Kompass oder innere Einstellung dort hin findest oder über die Ansage des Navis, macht die Sache imho nicht freier oder unfreier richtig wäre da wohl von mehr oder weniger komfortabel zu sprechen.
Mein Navi kann mich nicht zwingen, mich an die errechnete Route zu halten, es versucht mich nur schnell wieder auf Kurs zu bringen, wenn ich die Route verlasse. Ich nutze das sogar ganz bewusst  irgendwo "falsch" zu fahren (ich sehe irgend wo eine Burg und will da mal eben hin) und kann trotzdem sicher sein, wieder auf den richtigen Weg gebracht zu werden.
Ich persönlich bewege mich deshalb mit dem Navi viel offener (freier) und biege eher mal eben irgend wo ab, als wenn ich mich permanent konzentrieren muss, die Richtung nicht zu verlieren oder mich ständig neu orientieren muss.

Möglicher Weise müsste man sich erst mal einig werden, was man unter frei überhaupt versteht. Ich formuliere es einmal so, Ich geniesse meine Bewegungsfreiheit mit dem Navi, weil ich den Weg nicht verlieren kann.

__________________
Windows ist wie ein U-Boot! Kaum macht man ein Fenster auf, gehen die Probleme los...

Avatar von krafti
krafti ist offline krafti · 8 Posts seit 17.09.2018
aus Ausleben
fährt: Sport Glide + Bandit 1200
krafti ist offline krafti
Neues Mitglied
star2
8 Posts seit 17.09.2018
Avatar von krafti
aus Ausleben

fährt: Sport Glide + Bandit 1200
Neuer Beitrag 19.11.2018 17:26
Zum Anfang der Seite springen

Klar Navi / Smartphone an einer Harley sieht nicht gut aus.

Deshalb habe ich mir diesen Halter zugelegt:

https://www.polo-motorrad.de/de/tough-cl...00u-b70ea9.html

Dann muss ich nicht immer mit einem hässlichen  Halter am Lenker herumfahren.

Den Halter nutze ich auch an meinen anderen Moppeds und im Urlaub am Mietmopped.
 

sigi74 ist offline sigi74 · 3076 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
sigi74 ist offline sigi74
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
3076 Posts seit 02.06.2010
fährt: Diverse
Neuer Beitrag 19.11.2018 17:34
Zum Anfang der Seite springen

oder einfach so
Ram Mount

__________________
du hast vielleicht recht, 
aber meine Meinung gefällt mir besser Augenzwinkern

motoschrauber ist offline motoschrauber · 116 Posts seit 12.09.2017
fährt: 2017er Police Electra Glide
motoschrauber ist offline motoschrauber
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
116 Posts seit 12.09.2017
fährt: 2017er Police Electra Glide
Neuer Beitrag 19.11.2018 18:25
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von Mondeo
zum zitierten Beitrag Zitat von Sicarios-MC
Navi? An ner Harley? Echt jetzt??? und daneben ist dann noch eine Uhr verbaut, haufenweise Steckdosen fuer USB-Ladegeräte, Bordcomputer, Abstandswarner, Reifendruck-Kontrolle, Heizgriffschalter usw usf ...

War Harley nicht irgendwann mal dazu da um sich von den ganzen Zwaengen zu befreien?

Ich hab keine Uhr an der Harley, keine Navis oder Blueteeth oder GPS oder sonst was. Das nimmt mir nur die Freiheit, die ich mir ohnehin mit dem Bike schon sauteuer erkaufen musste

*duckundweg*

Sic, der gerne faehrt wohin die Straße fuehrt ohne zu wissen wann sie endet und eine neue beginnt


ja ne klar. Baby



Musste nicht ernst nehmen, ist doch Satire......... großes Grinsen

__________________
That´s what I want to be rembered for: For being honest. Nothing else is worth a damn! (I.F.Kilmister)

motoschrauber ist offline motoschrauber · 116 Posts seit 12.09.2017
fährt: 2017er Police Electra Glide
motoschrauber ist offline motoschrauber
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
116 Posts seit 12.09.2017
fährt: 2017er Police Electra Glide
Neuer Beitrag 19.11.2018 18:32
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von JimBobber
Hallo alle miteinander,

ich kann mir Vorstellen, dass für viele von euch ein Navi an einer Harley gar nicht geht,
aber vielleicht kommt da im kommenden Jahr schon eine Lösung.
Für mich ist die Optik auch sehr wichtig und daher hatte ich sogar an meiner Japanschleuder
schon nur das TomTom VIO drangeschraubt (die Idee war super, die Optik ok, aber die technische Umsetzung miserabel)
also hab ich es auch nicht lange behalten.

Jetzt soll zur neuen Saison ein Navi auf den Markt kommen, welches von der Idee eigentlich dem TomTom sehr nahe kommt,
jedoch ohne die Schwächen, welche das TomTom hat und wie ich finde, sieht es echt Hammer aus.
Also für mich absolut Harley tauglich, ist auch bisher das einzige Navi, das ich gefunden habe und mir an mein Bike schrauben würde.

https://beeline.co/pages/beeline-moto

Ich werd es mir auf jeden Fall bestellen und es testen,
oder kann hier jemand etwas anderes empfehlen was sich optisch Harley-würdig erweist?



Ich halte das Ding bei Ortsdurchfahrten für absolut unbrauchbar. Und dass die Optik vor dem Nutzen geht, ist eine Idee, die für micht absolut nicht nachvollziehbar ist. Aber zum Glück ist ja jeder Jeck anders!

__________________
That´s what I want to be rembered for: For being honest. Nothing else is worth a damn! (I.F.Kilmister)

« vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
« vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Lampe
12
2980
18.05.2019 20:20
von fnu
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Lampe
FXDL/S Low Rider: Wo 12v abnehmen für das Navi (Mehrere Seiten 1 2 3)
von Lowridersaar
32
4781
29.04.2019 14:48
von fnu
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Fragezeichen
95
22723
11.01.2019 20:45
von Mitch1966
Zum letzten Beitrag gehen