Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Allgemein » Allgemein: Motorräder » ActionCam, HelmCam, andere Cams / Videos drehen beim Motorradfahren - Fragen und Antwort Thread

ActionCam, HelmCam, andere Cams / Videos drehen beim Motorradfahren - Fragen und Antwort Thread

« erste ... « vorherige 42 43 [44] ·
« erste « vorherige
Neues Thema Antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen
« erste ... « vorherige 42 43 [44] ·
« erste « vorherige
Neues Thema Antworten
Galerieansicht Zum Ende der Seite springen

ActionCam, HelmCam, andere Cams / Videos drehen beim Motorradfahren - Fragen und Antwort Thread

Neues Thema Antworten
Galerieansicht Druckansicht Zum Ende der Seite springen
Rocket`s ist online Rocket`s · 77 Posts seit 20.05.2013
aus Köln
fährt: 2003 Anniversary
Rocket`s ist online Rocket`s
Mitglied
star2star2star2
77 Posts seit 20.05.2013 aus Köln

fährt: 2003 Anniversary
Neuer Beitrag 18.12.2019 20:21
Zum Anfang der Seite springen

Also 2 Std. für  4 Minuten ist doch völlig in Ordnung , Ja  fast schon super schnell . Also für den Film oben hab ich schon ein paar Wochenende dran gesessen plus diverse Abende . Aber Du machst es doch für Dich ! Ein anderer wird den Film  nie so sehen wie Du .  
Nur mal so am Rand erwähnt. Das Rohmaterial für den Film oben war ca. 300 GB groß ohne Fotos und Musik. da haste schon Viereckige Augen vom auswählen der richtigen Schnipsel . Fertig  geschnitten mit allem drum und dran sind dann noch 5,7 GB übrig geblieben. Gefilmt wurde bis auf wenige Ausnahmen in 4 K und nachher runter gebrochen auf HD. Das ganze lad ich immer auf Google Drive hoch und verschicke dann den Link. So wird es auch von diesem Forum oder Facebook akzeptiert . Mekkert mal einer , den Film einfach verschieben und alles ist gut. 

Ich sammele das ganze Jahr die Schnipsel und wenn die langen Abende kommen fang ich an . Dann ist der Winter auch etwas Kürzer
Hier noch ein Beispiel für ein Fillmchen das ich so zwischendurch gemacht hab für die Jungs . Ist aber nur 508 MB groß , So um die 4 Minuten. Aber dafür hab ich auch schon nen Nachmittag gebraucht

God loves Cowboys
https://drive.google.com/file/d/1QQA6cC9...6_2YVafitW/view

Beste Grüße 

Rocket`s

__________________
Wer sich nicht wehrt endet am Herd

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Rocket`s am 19.12.2019 00:07.

Avatar von mossoma
mossoma ist offline mossoma · 1467 Posts seit 25.09.2017
fährt: Street Glide Spezial 114 2019
mossoma ist offline mossoma
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1467 Posts seit 25.09.2017
Avatar von mossoma

fährt: Street Glide Spezial 114 2019
Neuer Beitrag 19.12.2019 11:31
Zum Anfang der Seite springen

Weltklasse dein Video Rocket`s.......Danke für das zeigen.....dafür spendiere ich ein



Tom der Spaß an der Sache und brav alle eure Tips umsetzen wir

Avatar von bios4
bios4 ist offline bios4 · 3064 Posts seit 03.01.2013
fährt: FXDB 2013
bios4 ist offline bios4
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
3064 Posts seit 03.01.2013
Avatar von bios4

fährt: FXDB 2013
Homepage von bios4
Neuer Beitrag 04.01.2020 12:58
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von bios4
zum zitierten Beitrag Zitat von Angstbremser
Und das mit der schlechten Qualität der hochgeladenen Videos durch die hohe Kompression ist auch so ein Problem, das viele Leute haben, auf das aber keiner so recht eine Antwort hat. Hohe Bitrate beim Rendern, halbwegs kompatible Kompressionsalgorithmen bei Kamera, Renderer und Youtube und Hochladen in 4K können helfen. Müssen aber nicht.

Ich habe (nachdem ich mit der Qualität meines ersten Videos nach Upload bei YouTube ebenfalls unzufrieden war) letzte Woche einmal ein Test-Video mit massiv höherer Bitrate (NICHT Auflösung!) hochgeladen.
Alle anderen Parameter unverändert.

Und das hat meiner Meinung nach schon geholfen...

Über die Feiertage konnte ich was das Thema Qualität nach Veröffentlichung auf YouTube betrifft noch ein wenig herumprobieren...
Ausgangspunkt war jeweils ein 2:35 Min. langes Testvideo, FullHD (1920 x 1080) und 24 fps.

Folgendes habe ich probiert und möchte euch die Ergebnisse nicht vorenthalten:


1. Rendern aus DaVinci Resolve 16.1 direkt
  • Rendern als MP4 H.264 1080p Qualität "low" (AAC 192 kb/s 16-bit Audio)
  • Dateigröße 423 MB
  • nach Upload bei YouTube bereits mit der Einstellung "low" bessere Qualität als nach Rendern mit den Vorgaben von YouTube


2. Rendern aus DaVinci Resolve 16.1 & Konvertierung (v1)
  • Rendern als DNxHD 1080p 220/185/175 10-bit (AAC 192 kb/s 16-bit Audio)
  • Dateigröße 3.16 GB (!)
  • Konvertierung mit "HandBrake" nach MP4 H.264 (x264) "Web-optimiert", Qualität "20", Profil "High", Level "4.2" (AAC LC 196 kb/s Stereo Audio)
  • Dateigröße 144 MB (!)
  • nach Upload bei YouTube wesentlich bessere Qualität als nach Rendern mit den Vorgaben von YouTube


3. Rendern aus DaVinci Resolve 16.1 & Konvertierung (v2)
  • Rendern als DNxHD 1080p 220/185/175 10-bit (Linear PCM 16-bit Audio)
  • Dateigröße 3.18 GB (!)
  • Konvertierung mit "HandBrake" nach MP4 H.265 (x265) "Web-optimiert" Qualität "20" ohne weitere Einstellungen (AAC LC 196 kb/s Stereo Audio)
  • Dateigröße 112 MB (!)
  • nach Upload bei YouTube wesentlich bessere Qualität als nach Rendern mit den Vorgaben von YouTube


Ich bin nun also der Meinung, dass Rendern mit der besten Qualität aus dem Schnittprogramm heraus und anschließendes Konvertieren mit einem dafür optimierten externen Programm zu einer massiven Erhöhung der erwartbaren Qualität führen kann... Freude

Wäre schön wenn ihr Vergleichbares probieren würdet und hier Rückmeldung gebt.
Vielleicht lässt sich so das Problem "schlechte Qualität der hochgeladenen Videos" tatsächlich und reproduzierbar lösen...

__________________
"I'm just a happier person when I ride..."
Mike

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von bios4 am 04.01.2020 13:11.

Avatar von tcj
tcj ist offline tcj · 1552 Posts seit 24.02.2011
aus Bruck An Der Leitha
fährt: Road Glide Limited, Breakout
tcj ist offline tcj
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
1552 Posts seit 24.02.2011
Avatar von tcj
aus Bruck An Der Leitha

fährt: Road Glide Limited, Breakout
Neuer Beitrag 05.01.2020 00:54
Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mike,

habe letztens mein 2019er Urlaubsvideo hochgeladen
Bin mit der Quali eigentlich zufrieden, klar tlw. feine Strukturen etwas matschig, aber in Bewegung und mit Stabilisator nicht immer vermeidbar ... verwendet wurde großteils Sony HDR AS200V Modus 1920x1080 50p
Export/Ausgabeoptionen aus Magix Video waren:
MPEG-4-Export (MP4)
Video: H.264; 1920x1080p; 25 frames/s; VBR 22000 kbit/s; hardware encoding
Audio: AAC; Stereo; 48000 Hz; 160 kbit/s

also noch den 264er Codec verwendet ...
prinzipeiell auch HD Ausgabe unter Berücksichtigung PAL auf HD Fernseher - ist in meinem Freundeskreis einfach noch der "Standard"

lg, Walter

Avatar von EJP
EJP ist offline EJP · 520 Posts seit 29.05.2012
aus Murnau
fährt: Road King & Heritage
EJP ist offline EJP
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
520 Posts seit 29.05.2012
Avatar von EJP
aus Murnau

fährt: Road King & Heritage
Neuer Beitrag 05.01.2020 10:55
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von bios4
Testvideo, FullHD (1920 x 1080) und 24 fps

Wenn Du auch mal nach Bewegungsartefakten Ausschau hälst, wirst Du wahrscheinlich die Framerate deutlich nach oben anpassen wollen.
Wenn's dumm läuft, kannst Du dann alle IQ-Tests nochmal machen. Die YT-Kompressionsauswahl berücksichtigt auch frameratenabhängige Presets.

__________________
Mehr 2015 wagen!

Avatar von bios4
bios4 ist offline bios4 · 3064 Posts seit 03.01.2013
fährt: FXDB 2013
bios4 ist offline bios4
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
3064 Posts seit 03.01.2013
Avatar von bios4

fährt: FXDB 2013
Homepage von bios4
Neuer Beitrag 05.01.2020 11:31
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von tcj
Hallo Mike,

habe letztens mein 2019er Urlaubsvideo hochgeladen

Danke für die Info und den Link - werde mir das ansehen sobald ich Zeit dazu finde.

Export direkt als MP4 muss ja auch gar nicht schlecht sein.
Kommt halt drauf an, wie gut das verwendete Schnittprogramm mit dem Codec umgehen kann...
 
zum zitierten Beitrag Zitat von EJP
Wenn Du auch mal nach Bewegungsartefakten Ausschau hälst, wirst Du wahrscheinlich die Framerate deutlich nach oben anpassen wollen.

Das ist sehr wahrscheinlich, richtig.

Das genannte "Testvideo" war auch gar kein "Mopedvideo", sondern wahllos zusammengewürfelte Stock-Videos.
Mir ging es bei den Versuchen lediglich darum rauszufinden, ob man bei der Qualität mit externen Mitteln nachhelfen kann, und wie das am ehesten ginge.

Bei meinem nächsten Mopedvideo (1080/60fps) werde ich dann sehen, inwieweit das tatsächlich was gebracht hat was Bewegungsartefakte betrifft...

__________________
"I'm just a happier person when I ride..."
Mike

Werbung
Avatar von bios4
bios4 ist offline bios4 · 3064 Posts seit 03.01.2013
fährt: FXDB 2013
bios4 ist offline bios4
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
3064 Posts seit 03.01.2013
Avatar von bios4

fährt: FXDB 2013
Homepage von bios4
Neuer Beitrag 21.01.2020 10:43
Zum Anfang der Seite springen

zum zitierten Beitrag Zitat von bios4

Ich bin nun also der Meinung, dass Rendern mit der besten Qualität aus dem Schnittprogramm heraus und anschließendes Konvertieren mit einem dafür optimierten externen Programm zu einer massiven Erhöhung der erwartbaren Qualität führen kann... Freude

zum zitierten Beitrag Zitat von bios4

Bei meinem nächsten Mopedvideo (1080/60fps) werde ich dann sehen, inwieweit das tatsächlich was gebracht hat was Bewegungsartefakte betrifft...

Sooo...

Nachdem ich mein zweites Mopedvideo fertig geschnitten hatte, habe ich die vorher mit dem Testvideo versuchten Schritte unternommen und das Video hochgeladen.
Mit mäßigem Erfolg - die 1080p60 haben erneut zu Bewegungsartefakten geführt. traurig Zwar nicht so stark wie bei meinem ersten Video, aber dennoch.

Daher habe ich weiter recherchiert und bin über interessante Beobachtungen von einigen Usern gestolpert:
  • Es liegt offenbar hauptsächlich gar nicht so sehr an der Qualität bzw. Framerate des eigenen Videos, sondern am Codec, den YouTube anwendet wenn es das Video beim Upload verarbeitet.
  • Bis zu einer Auflösung von 1080p ist das der "avc1"-Codec (das kann man sehen, wenn man einen Rechtsklick auf ein YT-Video macht und "Statistiken für Nerds" auswählt).
  • Ab einer Auflösung von ca. 2K (1440p) wandelt YouTube das Video jedoch mit dem "vp09"-Codec um.
  • Gleichzeitig erlaubt es für 2K und bessere Auflösungen zusätzlich höhere Datenraten.

Also hab ich es ausprobiert:
  • Video direkt aus meinem NLE heraus als MP4 H264 mit bester Qualität und in Original-Auflösung 1080p gerendert.
  • Dieses Video durch das Programm VidCoder laufen lassen, und damit die Auflösung auf 1440p erhöht (Qualitätseinstellung RF20).
  • Sowohl das originale Video in 1080p als auch das optimierte Video in 1440p auf YouTube hochgeladen und verglichen.

Und ich muss sagen das Ergebnis ist mMn doch erfreulich!!!
  • Das 1440p-Video hat tatsächlich den "vp09"-Codec bekommen, während das 1080p-Video mit "avc1" kodiert wurde. cool
  • Obwohl das 1440p-Video per Software auf die höhere Auflösung gerendert wurde, läuft es in YouTube mit einer sichtbar "besseren" Qualität. Freude

Das Ergebnis könnt ihr hier ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=qSdmx2B66ig

Ich denke das kann man so lassen - was meint ihr?

__________________
"I'm just a happier person when I ride..."
Mike

Alex_blackngrey ist offline Alex_blackngrey · 50 Posts seit 05.08.2019
aus Wels
fährt: XL1200CX Roadster Bj. 16
Alex_blackngrey ist offline Alex_blackngrey
Mitglied
star2star2star2
50 Posts seit 05.08.2019 aus Wels

fährt: XL1200CX Roadster Bj. 16
Neuer Beitrag 22.01.2020 20:54
Zum Anfang der Seite springen

Hallo, da ich aufgrund diverser sport arten bereits ne gopro 7 black besitze würde ich es auch gerne am motorrad versuchen, kann mir jemand ein super gehäuse mit platz für mikro adapter und mikro was eben 135db unterstüzt mit jeweiligen links posten? 

lg und vorab danke
alex

Alex_blackngrey ist offline Alex_blackngrey · 50 Posts seit 05.08.2019
aus Wels
fährt: XL1200CX Roadster Bj. 16
Alex_blackngrey ist offline Alex_blackngrey
Mitglied
star2star2star2
50 Posts seit 05.08.2019 aus Wels

fährt: XL1200CX Roadster Bj. 16
Neuer Beitrag 23.01.2020 20:22
Zum Anfang der Seite springen

Kommt mir noch eine frage, schon mal jemand ein Zeitraffer Video versucht von einem Tägigem Umbau?
würde 5sec Intervall auswählen jemand mal versucht?

lg alex

Avatar von spritigonzales
spritigonzales ist offline spritigonzales · 480 Posts seit 09.04.2011
aus Stavanger
fährt: Street Glide CVO, 110 TwinCam
spritigonzales ist offline spritigonzales
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
480 Posts seit 09.04.2011
Avatar von spritigonzales
aus Stavanger

fährt: Street Glide CVO, 110 TwinCam
Neuer Beitrag 20.04.2020 12:59
Zum Anfang der Seite springen

Eine Frage auf die schnelle!
das alte GoPro studio gibts ja so nicht mehr. Damit war ich, als Amateur, vetraut?!
Was empfehlt Ihr als die einfachste gratis Shareware zum Schneiden von GoPro Videos und vorallem auch zum Musik drüber legen??
besten dank.
Gruss ausm sonnigen norden
spritigonzales

__________________
HD- Americas one and only 2-wheel tractor!

Avatar von bios4
bios4 ist offline bios4 · 3064 Posts seit 03.01.2013
fährt: FXDB 2013
bios4 ist offline bios4
~~ MOD ~~
star3star3star3star3star3
3064 Posts seit 03.01.2013
Avatar von bios4

fährt: FXDB 2013
Homepage von bios4
Neuer Beitrag 20.04.2020 13:22
Zum Anfang der Seite springen

Ist GoPro Quik nicht der Nachfolger vom Studio?

Zitat:
"Quik makes it easy to access, edit and enjoy your GoPro photos and videos. Automatically import your footage and awesome videos synced to music in just a few clicks."

Klingt für mich so als ob du dir das einmal ansehen solltest...

__________________
"I'm just a happier person when I ride..."
Mike

Avatar von spritigonzales
spritigonzales ist offline spritigonzales · 480 Posts seit 09.04.2011
aus Stavanger
fährt: Street Glide CVO, 110 TwinCam
spritigonzales ist offline spritigonzales
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
480 Posts seit 09.04.2011
Avatar von spritigonzales
aus Stavanger

fährt: Street Glide CVO, 110 TwinCam
Neuer Beitrag 20.04.2020 13:43
Zum Anfang der Seite springen

Bei Quik bekomme ich ständig ne fehlermeldung von wegen die app braucht internet zugang. Mist das ganze weiss nicht wie ich das hinbekomme... Glaube das habe ich schon auf nem anderen PC probiert mit dem gleichen resultat...

__________________
HD- Americas one and only 2-wheel tractor!

Avatar von bibu23
bibu23 ist offline bibu23 · 123 Posts seit 20.10.2012
aus Straubing
fährt: Softail Heritage 2016
bibu23 ist offline bibu23
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
123 Posts seit 20.10.2012
Avatar von bibu23
aus Straubing

fährt: Softail Heritage 2016
Neuer Beitrag 21.04.2020 13:58
Zum Anfang der Seite springen

Probier doch mal "Shot Cut". Ist kostenlos und es gibt auf You Tube einige Tutorials in deutsch.
Ich bin damit zufrieden.

Deik ist offline Deik · 28 Posts seit 25.01.2015
fährt: Street Glide 103/ Street Bob 96
Deik ist offline Deik
Neues Mitglied
star2
28 Posts seit 25.01.2015
fährt: Street Glide 103/ Street Bob 96
Neuer Beitrag 24.04.2020 18:47
Zum Anfang der Seite springen

Tach,

Hab da mal was mit der GoPro8 gedreht.

Gibts da kein Thread für gedrehte Videos oder kann man diesen hier missbrauchen?

https://youtu.be/BgNMAH2Lsoo

Gruss Deik

__________________
Iron Bulls 

Deik ist offline Deik · 28 Posts seit 25.01.2015
fährt: Street Glide 103/ Street Bob 96
Deik ist offline Deik
Neues Mitglied
star2
28 Posts seit 25.01.2015
fährt: Street Glide 103/ Street Bob 96
Neuer Beitrag 29.04.2020 09:56
Zum Anfang der Seite springen

Hallo jungs, 

Ist es zu empfehlen ND Filter beim filmem auf dem Motorrad zu montieren?

__________________
Iron Bulls 

« erste ... « vorherige 42 43 [44] ·
« erste « vorherige
« erste ... « vorherige 42 43 [44] ·
« erste « vorherige
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Pfeil
3200581
Heute, 13:40
von Döppi
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
940
226014
23.09.2020 09:39
von tcj
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
930890
20.09.2020 19:39
von Benji
Zum letzten Beitrag gehen