Milwaukee V-Twin - Harley-Davidson Forum & Community
Suche
Registrieren PN User-Map Team Mitglieder Suche FAQ Regeln Start
Suche
» Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Forum » Modelllinien » XL, XR - Sportster (Evolution 883 / 1100 / 1200) » Qualitätsmanagement Technik - Sportster Modelle

Qualitätsmanagement Technik - Sportster Modelle

« vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen
« vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Neues Thema Antworten
Zum Ende der Seite springen

Qualitätsmanagement Technik - Sportster Modelle

Neues Thema Antworten
addierwerk ist offline addierwerk · 345 Posts seit 09.05.2011
aus Innsbruck
fährt: FLD Switchback 2012
addierwerk ist offline addierwerk
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
345 Posts seit 09.05.2011 aus Innsbruck

fährt: FLD Switchback 2012
Neuer Beitrag 27.02.2012 08:51
Zum Anfang der Seite springen

48 BJ 2010

1. Betrieb: ganzjährig, Saison, nur Schönwetter
ganzjährig außer bei Schnee oder <0 Grad

2. Km Leistung pro Jahr
16.000

3. Auffälligkeiten/Mängel
- anlaufender Tacho bei feuchtem Wetter
- kleine Lackschäden durch Kiesel oder Salz an Frontfender und Rahmen

4. häufig, selten, sehr selten
- Tacho: immer
- Lack: bereits nach ca. 5000km aufgetreten

5. Mögliche Ursache
- Tacho: undicht
- Lack: keine Ahnung - ev. bei hochwertigerem Lack nicht der Fall

6. Abhilfe (Garantie, Reparatur, regelmäßige Pflege,etc.)
- Tacho: damit leben - is doch Wurscht
- Lack: damit leben - is doch Wurscht und sonst neu lackieren

Avatar von Sharpmd83
Sharpmd83 ist offline Sharpmd83 · 567 Posts seit 22.06.2011
aus Ötisheim
fährt: Fat Bob Modell 2011
Sharpmd83 ist offline Sharpmd83
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
567 Posts seit 22.06.2011
Avatar von Sharpmd83
aus Ötisheim

fährt: Fat Bob Modell 2011
Neuer Beitrag 27.02.2012 13:30
Zum Anfang der Seite springen

Iron 883 BJ 2009

1. Betrieb: ganzjährig, Saison, nur Schönwetter
ganzjährig wenn trocken

2. Km Leistung pro Jahr
5.000

3. Auffälligkeiten/Mängel
- anlaufender Tacho bei feuchtem Wetter
- kleine Lackschäden Front- und Heckfender
- Lackabplatzer an Blende der Fenderstruts hinten

4. häufig, selten, sehr selten
- Tacho: immer
- Lack: hab Sie mit 5500km gekauft und da war es schon

5. Mögliche Ursache
- Tacho: undicht
- Lack: scheint wohl am schlechten lackieren zu liegen

6. Abhilfe (Garantie, Reparatur, regelmäßige Pflege,etc.)
- Tacho: damit leben
- Lack: Lackschäden durch lackstift beheben bzw. komplett neu lackieren (irgendwann)

__________________
Gruß
Lars

Avatar von fishermans-end
fishermans-end ist offline fishermans-end · 384 Posts seit 29.08.2011
fährt: FLSTc Ehemals: XL1200N
fishermans-end ist offline fishermans-end
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
384 Posts seit 29.08.2011
Avatar von fishermans-end

fährt: FLSTc Ehemals: XL1200N
Neuer Beitrag 18.03.2012 11:44
Zum Anfang der Seite springen

Sportster Nightster XL1200N 2010

1. Betrieb: ganzjährig, Saison, nur Schönwetter
Nur wenn kein Salz liegt und ich nicht zwangsläufig in den Regen komme. Aber sie wird schon mal nass...

2. Km Leistung pro Jahr
5.000km

3. Auffälligkeiten/Mängel
Rost an der Lenkachse. Wenn ihr von vorne unten schaut, das Teil an dem Die Bremsleitung angeschraubt ist. Ist gar nicht korrosionsgeschützt. Einfach blanker Stahl! und die Schrauben der Lenkerklemmung, da blüht das Zink saumässig aus...

Die Motorträger an den vorderen Rahmenunterzügen sind innen nicht Korrosionsgeschützt.

4. häufig, selten, sehr selten

5. Mögliche Ursache
Nicht lackiert.
6. Abhilfe (Garantie, Reparatur, regelmäßige Pflege,etc.)
Rahmen mit Fett schützen,
Lenkachse? Keine Ahnung. Evtl verzinken lassen oder gegen Edelstahl austauschen

__________________
"Chrome doesn't bring you home"!

Avatar von desmond
desmond ist offline desmond · 590 Posts seit 26.05.2008
aus Frankfurt am Main
fährt: HD Nightster 2008, foliert anthrazit matt-grau-metallic, "gegen den Strom" gestylt und modifiziert
desmond ist offline desmond
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
590 Posts seit 26.05.2008
Avatar von desmond
aus Frankfurt am Main

fährt: HD Nightster 2008, foliert anthrazit matt-grau-metallic, "gegen den Strom" gestylt und modifiziert
Neuer Beitrag 30.03.2012 09:19
Zum Anfang der Seite springen

Sportster Nightster XL1200N 2008

1. Betrieb: Saison, Schönwetter
... aber auch lange Touren, auf denen es schon mal regnet

2. Km Leistung pro Jahr
5.000km

3. Auffälligkeiten/Mängel
Keine.


4. häufig, selten, sehr selten
N/A

5. Mögliche Ursache
N/A

6. Abhilfe (Garantie, Reparatur, regelmäßige Pflege,etc.)
N/A

Avatar von dirk1978
dirk1978 ist offline dirk1978 · 449 Posts seit 09.08.2011
aus Oldenburg (Oldenburg)
fährt: XL 1200 C Bj:05
dirk1978 ist offline dirk1978
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
449 Posts seit 09.08.2011
Avatar von dirk1978
aus Oldenburg (Oldenburg)

fährt: XL 1200 C Bj:05
Neuer Beitrag 31.03.2012 18:39
Zum Anfang der Seite springen

HD-Typ:
Sportster XL1200 bj: 06

1. Betrieb: ganzjährig


2. Km Leistung pro Jahr:
ca. 5000km.

3. Auffälligkeiten/Mängel:
- Bei kaltem Wetter beschlagender Tacho
- sonst nichts

4. häufig, selten, sehr selten
- Mit dem Tacho ist er selten

5. Mögliche Ursachen
- "billige" Dichtungen oder schlechte Passgenauigkeit

6. Abhilfe (Garantie, Reparatur, regelmäßige Pflege,etc.)
- Tacho Neu abdichten lohnt aber nicht so selten es vor kommt

__________________
Gruß Dirk

DéDé ist online DéDé · 4038 Posts seit 17.04.2008
aus Nordbadisches Tiefland
fährt: Hauptsächlich Vergaser Harleys und eine geflammte WG
DéDé ist online DéDé
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
4038 Posts seit 17.04.2008 aus Nordbadisches Tiefland

fährt: Hauptsächlich Vergaser Harleys und eine geflammte WG
Neuer Beitrag 05.04.2012 15:39
Zum Anfang der Seite springen

Alle Vergasermodelle 04-06 (oder früher) mit unterdruckgesteurtertem Benzinhahn (2 Schläuche)

1. Betrieb: beliebig

2. Km Leistung: beliebig

3. Auffälligkeiten/Mängel
Spritmangel bei niederen Drehzahlen, im Standgas oder bei Gasstößen - Patschen

4. manche habens, manche nicht !

5. Mögliche Ursache
Unterdrucksteuerung des Benzinhahns funktioniert nicht richtig, zu wenig Sprit in der Schwimmerkammer

6. Abhilfe
Benzinhahn ohne Unterdruckstuerung montieren, Unterdruckanschluss im Manifold verschließen


Ich hatte heute eine 06er Vergasersporty unter der Kur mit dem typischen Vergaserpatschen bei schlagartigen Gasstössen.

Die erste Maßnahme war klar -

Prüfen des Ansaugtrakts auf Dichtigkeit, Beschleuingerpumpenfunktion etc.
Austausch der 42er Leerlaufdüse

Jetzt kommts:
Es lag nicht nur an der LLD, sonder auch am Benzinhahn, der wohl im Standgas nich genügend Unterdruck vom Manifold erhielt. Mag sein, dass dies ab und zu mal vorkommt, oder die Unterdruckstuerung dieses Benzinhanhns vielleicht nicht richtig funktionierte.
Probehalber haben wir einen "alten" nicht unterdruckgesteurterten Hahn eingebaut und die Unterdrucköffnung des Manifolds verschlossen.

Was soll ich sagen - problemloser Lauf, Unterschied wie Tag und Nacht, kein Verschlucken oder Patschen. Diese Art Benzinhähne gibt es für 20 Euro, z.B. in der Bucht.
Jetzt sollte halt immer der Benzinhahn geschlossen werden, wenn die Maschine steht.

Dafür hat sie jetzt ein hervorrragendes Kaltstartverhalten, da die Schwimmerkammer immer voll ist, sobald der Benzinhahn offen ist..

Ergänzung:
Je offener der Luftfilter, um so mehr verstärkt sich das Phänomen, da im Standgas weniger Unterdruck gegenüber dem Serienzustand erzeugt wird.

__________________
Ohne CAN-BUS und ABS, am liebsten mit CV-Vergaser

http://forum.milwaukee-vtwin.de/thread31788-alle-xl-883-keihin-cv-vergaserkunde.htm

Werbung
niterider ist offline niterider · seit
niterider ist offline niterider
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 05.04.2012 16:11
Zum Anfang der Seite springen

HD-Typ:
Sportster IRON 2010

1. Betrieb: ganzjährig, Saison, nur Schönwetter:
Saison, meist nur Schönwetter

2. Km Leistung pro Jahr:
ca. 3000-5000

3. Auffälligkeiten/Mängel:
=> 48-Tank mit 7,95 ltr montiert, "Innereien" von 12,5 ltr Tank übernommen:
Tankleuchte geht öfters zu früh an Manchmal schon nach 70 km, manchmal auch erst
nach normalen 100-110km.
=> Kupplung rupft(e)

4. häufig, selten, sehr selten
Tankleuchte häufig
Kupplungsrupfen ständig, beseitigt erst seit Umstieg bei 8000 km von mineralischem auf vollsynthetisches Syn3-Öl (dafür nun aber Schaltklacken lauter)

5. Mögliche Ursache:
Kupplungsrupfen scheint ab Werk üblich zu sein, habe ich auch bei 2 Probefahrtmaschinen festgetellt. Bei 1200erer Sportster deutlich stärker, wahrscheinlich wegen längerer Primär- und Sekundär-Übersetzung + mehr Drehmoment. Sporty-1200-Fahrbericht in Zeitschrift MO erwähnte Kupplungstausch auf Garantie nach 12000 km und anstehender 2ter Kupplungswechsel

Avatar von Stray Cat
Stray Cat ist offline Stray Cat · 872 Posts seit 22.10.2010
aus Wilder Osten
fährt: FLD 2012 BLACKWITCH
Stray Cat ist offline Stray Cat
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
872 Posts seit 22.10.2010
Avatar von Stray Cat
aus Wilder Osten

fährt: FLD 2012 BLACKWITCH
Neuer Beitrag 12.04.2012 09:36
Zum Anfang der Seite springen

Sportster Iron 2009

1. Betrieb: Saison von April bis Oktober .... dann aber auch wetterunabhängig.

2. Km Leistung pro Jahr
ca . 5.000km

3. Auffälligkeiten/Mängel
Tacho beschlägt
Rockerboxdichtungen schwitzen

4.
Tacho bei Regen oder Luftfeuchtigkeit
Rockerboxen haben jetzt die Dritten ... ähhh den dritten Satz Dichtungen drin .....

5. Mögliche Ursache

verwirrt verwirrt verwirrt verwirrt verwirrt

6. Abhilfe (Garantie, Reparatur, regelmäßige Pflege,etc.)
Rockerboxen auf Garantie

Tacho lebe ich mit

__________________
Lebe deine Träume, bevor das Leben Dir deine Träume nimmt !!!!!!

everybody is a tough guy until you meet one !!!!!!!!!!

Avatar von biohazard
biohazard ist offline biohazard · 739 Posts seit 27.10.2009
fährt: Rocker C
biohazard ist offline biohazard
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
739 Posts seit 27.10.2009
Avatar von biohazard

fährt: Rocker C
Neuer Beitrag 20.04.2012 21:48
Zum Anfang der Seite springen

Sportster Iron, Bj.2009

1.Betrieb : Saison 04-10
km Stand momentan 5200 km, wird gefahren wenn ich mal zuhause bin

2. Auffälligkeiten/Mängel : Rockerboxen lecken ( habs aber auf Garantie nicht mehr bekommen, also nix gemacht ), Primärantrieb lief Öl aus ( hab ich gemacht 230€ )

3. Tacho keine Problem : da Motogadget mini

4. Ansonsten keine Problem da schon viel umgebaut

Hexerfr ist offline Hexerfr · 16 Posts seit 04.05.2012
aus Vellmar
fährt: XR1200
Hexerfr ist offline Hexerfr
Neues Mitglied
star2
16 Posts seit 04.05.2012 aus Vellmar

fährt: XR1200
Neuer Beitrag 06.06.2012 09:35
Zum Anfang der Seite springen

XR1200 2010

DZM beschlägt. Ursache Kondensation. Da der DZM elektronisch arbeitet, ensteht innerhalb des Gehäuses Wärme. Wenn es außerhalb des Gehäuses kälter ist, kondensiert der Wasserdampf in der Luft an der kältesten Stelle des DZM. Dies ist das Glas.

Da kann man nichts gegen tun. Hatten alle meine bisherigen Moto Guzzis auch. Wenn es draußen etwas wärmer wird, ist der Spuk vorbei.

Avatar von MrPing
MrPing ist offline MrPing · 462 Posts seit 25.04.2011
aus bei Bad-Homburg
fährt: Harley-Davidson Nightster ,,Edition 2012 - >> Ducati Monster 1100evo in rosso (102PS,105Nm&188kg) ,,ohne Rost
MrPing ist offline MrPing
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
462 Posts seit 25.04.2011
Avatar von MrPing
aus bei Bad-Homburg

fährt: Harley-Davidson Nightster ,,Edition 2012 - >> Ducati Monster 1100evo in rosso (102PS,105Nm&188kg) ,,ohne Rost
Homepage von MrPing
Neuer Beitrag 10.06.2012 14:25
Zum Anfang der Seite springen

Sportster Iron EZ.1.4.2011 Km Stand: 7.366

Betrieb - Hobby - Schönwetterfahrer ab 15c

Mängel - Keine !!! alles OK

1.Tacho ist mal am Anfang angelaufen,dann aber von selber weg bis Heute.
2.Jahres Inspektion (8.000 km) gefahren vom Händler bei der Probefahrt ohne Öl
(Bernie HD-Wetzlar-Dutenhofen) deshalb Verkauft.

--------

Sportster Nightster EZ.6.6.2012 Km Stand: 350

Betrieb - Hobby - Schönwetterfahrer ab 15c

Mängel -
1.hinterer Stoßdämpfer quietscht
2.Chrom am Seitenständer oben drauf ab geplatzt
3.Kratzer im Tank und Seitendeckel (wurde getauscht vor Auslieferung)deshalb Verzögerung um 1 Woche
4.Kommt mir vor als wäre der Lenker schief (links dichter zu mir wie rechts)

sonst keine Mängel - alles OK - fährt spitze.Alles wird bei der 1.Inspektion behoben/laut Händler.

__________________
Alte Männer sing gefährlich,denn die Zukunft ist egal ....

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von MrPing am 10.06.2012 14:33.

Kodiakbaer ist offline Kodiakbaer · 427 Posts seit 08.02.2012
aus Bremen
fährt: XR 1000, Norton Commando 850, Laverda 750 SFC
Kodiakbaer ist offline Kodiakbaer
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
427 Posts seit 08.02.2012 aus Bremen

fährt: XR 1000, Norton Commando 850, Laverda 750 SFC
Neuer Beitrag 10.07.2012 21:24
Zum Anfang der Seite springen

Sportster 883R, Bj 2009

1. Betrieb: ganzjaehrig (kein Problem in Brasilien)
Km Stand: ca. 6500.

2. Auffaelligkeiten: Hintere Rockerbox schwitzt leicht (nicht getauscht), Tacho und Drehzahlmesser beschlaegt.

3. Maengel: Erhoehte Leerlaufdrehzahl (ca. 2000 Umdreh.) nach Autotbahnfahrt. Bei folgendem Stillsatnd an Abfahrt oder Ampel Drehzahl wieder normal.

4. Ursache: IAC Motor (Sensor) verschmutzt.

5. Kein Rost oder Rost am Lack. Lack z. Teil aber sehr dick aufgetragen (Quast?) Liegt vielleicht auch an der Herstellung in Brasilien.

Super Low ist offline Super Low · seit
Super Low ist offline Super Low
Ehemaliges Mitglied


Neuer Beitrag 23.07.2012 13:58
Zum Anfang der Seite springen

Sportster Superlow Bj. 2011

1. Betrieb: ganzjährig

2. Km Leistung pro Jahr: ~8000

3. Auffälligkeiten/Mängel: Tacho beschlägt / Rost am Frontfender (!)

4. Häufigkeit: Tacho: selten / n.n.

5. Mögliche Ursache: Tacho: hinlänglich bekannt / Rost: schlechter Lackierer, American Iron

6. Abhilfe: Tacho: n.n. / Rost: Garantie

Avatar von 17er
17er ist offline 17er · 94 Posts seit 05.06.2012
aus Freising
fährt: 2012 Sportster 1200 C
17er ist offline 17er
Mitglied
star2star2star2
94 Posts seit 05.06.2012
Avatar von 17er
aus Freising

fährt: 2012 Sportster 1200 C
Neuer Beitrag 04.08.2012 14:42
Zum Anfang der Seite springen

Sportster 1200 Custom 2012

1. Betrieb: Saison, Schönwetter

2. 9000 km/Jahr

3. Auffälligkeiten/Mängel:
km 3000 - vorderer Kugelkopf vom Bremsgestänge der ab Werk vorverlegten Fußrastenanlage abgebrochen geschockt
km 5500 - Batterie lädt nicht mehr, Motor- und Batteriekontrolleuchte an. Spannungsregler defekt (Maschine ist betroffen vom H-D Service Bulletin M-1325 "2012 Voltage Regulators - Product Program 0912")
km 8000 - Rücklichtglas aus seiner Halterung gebrochen, lose
km 10500 - Krümmermuttern hinterer Zylinder losgeschüttelt und abgefallen, entdeckt durch 'undichtes' Auspuffgeräusch. Beide Muttern noch auf dem Motorblock unterm Starter vorgefunden

4. je einmal reicht

5. Mögliche Ursache: Produktfehler

6. Abhilfe: Teilemängel auf Garantie behoben, Krümmermuttern selbst geschraubt

__________________
So ist das Leben: An einem Tag verlierst Du, am nächsten gewinnen die Anderen!

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von 17er am 27.10.2012 12:14.

48 Berlin ist offline 48 Berlin · 115 Posts seit 30.03.2012
fährt: Sporster 48
48 Berlin ist offline 48 Berlin
Langes Mitglied
star2star2star2star2star2
115 Posts seit 30.03.2012
fährt: Sporster 48
Neuer Beitrag 16.08.2012 23:43
Zum Anfang der Seite springen

2012 sportster 48

D-Typ und Baujahr

1. Betrieb: nur Schönwetter

3. Mängel: Ausfall Spannungsregler Lichtmaschiene

4. Einmalig

5. Mögliche Ursache: ist wohl bei den 2012 Baujahren bei hd bekannt als produktionsfehler

6. Abhilfe: garantiewechsel

« vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
« vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » ·
« vorherige nächste » letzte »
Thema
Antworten
Hits
Letzter Beitrag
newhotfolder
Fragezeichen
7
493
13.01.2019 19:01
von -Blacksteel-
Zum letzten Beitrag gehen
newhotfolder
Pfeil
1066710
12.01.2019 10:12
von Napolitano
Zum letzten Beitrag gehen
newhotlockfolder
großes Grinsen
12
377
09.01.2019 10:58
von Sturm
Zum letzten Beitrag gehen